> > > > Test: Sony Ericsson Vivaz pro - Neue Version, neuer Versuch?

Test: Sony Ericsson Vivaz pro - Neue Version, neuer Versuch?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 11: Fazit

Mit dem Vivaz pro ist Sony Ericsson auf jeden Fall ein Sprung gelungen - dies aber als Revolution zu bezeichnen, wäre übertrieben. Manche Fehler hat der Hersteller ausgebessert, andere hingegen sind geblieben. Unserer Meinung nach ist auch das Vivaz pro ein Handy mit Potential, dass durch die vielen kleinen Unzulänglichkeiten teils wenig Freude bereitet. Wieso man es in der Zeit von rund 3 Monaten nicht geschafft hat, mehrere Problemzonen zu entfernen, ist ungewiss.

{gallery}galleries/reviews/SEVivazpro/900{/gallery}

Insgesamt kann gesagt werden, dass das Vivaz pro durch die Hardwaretastatur deutliche Vorteile gegenüber dem Vivaz hat. Zu einem Allroundtalent wird es dadurch jedoch nicht.

Positive Aspekte des Sony Ericsson Vivaz pro:

  • beleuchtete Hardware-Tastatur
  • 720p-Videos, Media-Go, DLNA, TV-Out

Negative Aspekte des Sony Ericsson Vivaz pro:

  • unübersichtliches Symbian-System
  • resistiver Touchscreen (kein Multitouch), kein Stylus
  • geringe Lautstärke von aufgenommenen Videos

Weiterführende Links: