> > > > Test: Sony Ericsson Vivaz - HD-Videokamera mit Mobiltelefon?

Test: Sony Ericsson Vivaz - HD-Videokamera mit Mobiltelefon?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Featuretabelle

Aktuelle Handys haben einiges zu bieten. Um einen schnellen Überblick zu bekommen, wollen wir im Folgenden die Features des Sony Ericsson Vivaz einmal auflisten:

Hersteller und
Bezeichnung
Sony Ericsson
Vivaz

02

Straßenpreis ab 269,99 €
Homepage www.sonyericcson.com
Technische Daten
Prozessor 720 MHz (Cortex A8)
Arbeitsspeicher k.A.
Interner Speicher 75 MB
Speichererweiterung microSD-Speicherkarte mit bis zu 32-GB
Anschlüsse 3,5-mm-Klinke
Micro-USB-Anschluss
Maße (LxBxH)
107 x 52 x 12,5 mm
Gewicht 97 g (inkl. Akku)
Display
Typ resistiver Touchscreen
Diagonale 8,1 cm (3,2-Zoll)
Auflösung 360 x 640 Pixel
Akku
Typ Lithium-Ionen-Akku
Kapazität 1200 mAh
Gesprächszeit
(Herstellerangaben)
UMTS / HSPA: bis zu 320 Minuten
GSM: bis zu 780 Minuten
Standbyzeit
(Herstellerangaben)
UMTS / HSPA: bis zu 440 Stunden
GSM: bis zu 430 Stunden
Ausstattung
Betriebssystem Symbian S60, 5th Edition
Mobile Datendienste UTMS / HSPA (3G, EDGE, GRPS)
Bluetooth 2.0 EDR
WLAN 802.11 b/g
GPS Assisted-GPS (durch Funkzellenlokalisation)
Kamera 8,1-Megapixel (Autofokus, Tap-to-Fokus, Digitaler Zoom, LED-Blitz, Smile Shutter, Bildstabilisator, Gesichtserkennung, Geotagging, 720p-Videofunktion)
Sensoren Lagesensor
Umgebungslichtsensor

Besonderheiten Software-Erweiterung: Sony Ericsson Panel UI
Stylus
Media-Go
Lieferumfang Sony Ericsson Vivaz
Ladegerät und USB-Kabel
MicroSD-Karte
Stylus
Handbücher

Nicht aufgeführt sind die multimedialen Fähigkeiten des Telefons, da wir im Laufe des Tests noch einen genaueren Blick auf eben diese werfen werden. Doch nach dieser eher theoretischen Betrachtung folgen nun zunächst einige Impressionen.