> > > > Test: Apple iPhone 4 - Evolution oder Revolution?

Test: Apple iPhone 4 - Evolution oder Revolution?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 18: Fazit

Mit dem iPhone 4 hat Apple definitiv einiges geändert. Eine Revolution hat man aber nicht geschaffen - die meisten Neuerungen waren notwendig um zur neuen, starken Konkurrenz aufzuschließen. Das fabelhafte Display hingegen ist etwas, das man schon nach kurzer Zeit nicht mehr missen möchte. Insgesamt hat uns das neue Werk aus Cupertino weitestgehend überzeugt, wobei man natürlich noch immer auf die restriktive iOS-Plattform setzt. Ob dies ein Vor- oder Nachteil ist, muss jeder selbst entscheiden.

Weniger erfreulich ist der Vertriebsweg in Deutschland, wo doch mittlerweile kaum noch ein Land die Exklusivbindung hat. Die Tarife der Telekom sind zwar nicht immer schlecht, doch sollte es dem Nutzer freistehen, welchen Netzbetreiber er präferiert. Ebenso ist das Antennenproblem kein Mythos sondern beständig und in unseren Tests reproduzierbar. Zwar konnten wir keine Verbindungsabbrüche nachstellen, ein stärkerer Signalverlust als z.B. beim iPhone 3G ist hier trotzdem zu verzeichnen.

Positive Aspekte des Apple iPhone 4:

  • Retina-Display
  • schicke, hochwertige Optik
  • schnelles, flüssiges Betriebssystem
  • Qualität der Kamera (Fotos, Videos)

Negative Aspekte des Apple iPhone 4: 

  • recht empfindlich
  • Kameraeinstellungen unzureichend
  • iTunes- und Providerbindung
  • (Antennenprobleme)

Weiterführende Links: