> > > > Kurztest: Cylonstand für den besseren Blick auf das iPad

Kurztest: Cylonstand für den besseren Blick auf das iPad

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Cylonstand in der Praxis


cylon4_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das iPad wird einfach in die dafür vorgesehenen Kerben gelegt. Hier im Bild ist die senkrechteste Position zu sehen. Bereits an dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass in allen Lagen auch das USB-Kabel am Anschluss stecken kann und das iPad noch immer sicher im Cylonstand steht.

cylon5_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch die Kerben sind dank CO2-Laser und entsprechender Schnitt-Vorlage passgenau und halten das iPad sicher in der Position. Wer einen etwas flacheren Winkel bevorzugt, der kann oben abgebildete Einstellung nutzen.

cylon6_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Den flachsten Winkel erreicht man durch die Ablage des iPads auf den langen Seiten der zwei Füße. Damit sind auch alle drei Winkel-Einstellungen abgehandelt. Zusammen mit der Möglichkeit das iPad im Querformat abzulegen, ergeben sich die maximal sechs Positionen auf dem Cylonstand.

cylon7_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Um die Einsatzgebiete des Cylonstand einmal etwas näher zu erläutern, haben wir zwei mögliche Situationen nachgestellt. Hier zu sehen ist die Verwendung des iPads zusammen mit dem Wireless Keyboard, welches über Bluetooth angebunden wird. Über die drei möglichen Winkel lässt sich die ideale Arbeitsposition finden und auch einmal ein etwas längerer Text verfassen.

cylon8_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch die Betrachtung eines Videos oder von Fotos ist mit dem Cylonstand in möglichst idealer Position möglich. Dazu haben wir das iPad einmal quer auf den Ständer gelegt.

 

Social Links

Seitenübersicht

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]