> > > > Apple Time Capsule - bequeme Backups

Apple Time Capsule - bequeme Backups

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Time Capsule - Impressionen

TC_3_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf der Front befindet sich nur eine LED, die mithilfe der Farben grün und orange den Betriebszustand der Time Capsule angibt. Die grüne LED steht dabei für den fehlerlosen Betrieb, während eine orange LED auf einen Fehler hinweist. Verschiedene Blink-Codes geben dabei noch weitere Details preis.

TC_2_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf der Rückseite sind alle wichtigen Anschlüsse zu finden. Dies wären von links nach rechts: Stromversorgung, USB, 4x RJ45 sowie ein Kensington-Lock. Am USB-Anschluss kann entweder ein Drucker angeschlossen werden, der dann ebenso über das Netzwerk zur Verfügung steht wie die andere Alternative, ein USB-Laufwerk, auf welches zusätzlich per MobileMe-Anbindung auch noch von außerhalb zugegriffen werden kann.

Der erste RJ45-Anschluss auf der linken Seite dient primär als WAN-Anschluss, um die Internet-Verbindung im Netzwerk zu verteilen. Die weiteren drei Ethernet-Ports können dann von Endgeräten verwendet werden. Alle sind natürlich Gigabit-Ethernet-kompatibel.

TC_4_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Hier noch eine Detailaufnahme der rückwärtigen Anschlüsse. An den RJ-45-Anschlüssen zeigt eine kleine grüne LED den korrekten Verbindungsstatus des Ethernet-Kabels an.