Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Fregattenkapitän Avatar von patrick171
    Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    2.566


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z77-V
      • CPU:
      • Intel Core i5 3570K
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-G50
      • RAM:
      • G.Skill Sniper 8GB
      • Grafik:
      • ASUS 660 Ti OC
      • Storage:
      • 3x SSD + 1x HDD
      • Monitor:
      • ASUS 24"
      • Netzwerk:
      • DSL 16000
      • Sound:
      • ASUS Xonar D1
      • Netzteil:
      • Enermax MODU87+ 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof. 64bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio VGN-NW21ZF/T
      • Photoequipment:
      • Panasonic DMC-FZ28
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S III mini

    Standard Gmail: konventionelle E-Mail-Anhänge ade

    <p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="gmail" src="/images/stories/logos/gmail.jpg" height="100" width="100" />Jeder kennt diese Situation: Man schreibt eine E-Mail und packt in den Anhang eine Reihe von Dateien. Egal ob Dokumente, Bilder oder auch gepackte Archive, es kommt, wie es kommen muss und kurz nach dem Absenden der Mail gibt es die Fehlermeldung, weil die zu versendenden Dateien zu groß sind. Verschickt man mehrere Dateien, kann man diese auf mehrere Mails verteilen. Das ist zwar mühsam und nicht gerade praktisch aber es funktioniert. Handelt es sich dagegen nur um eine Datei, hat man ein Problem. Doch zum Glück gibt es kostenlose Cloud-Lösungen wie die <a href="https://www.dropbox.com/">Dropbox</a>, mit der man solche Hindernisse umgehen kann.</p>
    <p>Um die...<br /><br /><a href="/index.php/news/software/browser-und-internet/24687-gmail-konventionelle-e-mail-anhaenge-ade.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
    Battlefield 3 Stats:


    mein Rechenknecht @ sysProfile.de:

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    347


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-X58-UD3
      • CPU:
      • I7-920
      • Systemname:
      • Walpurgis
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-A20
      • RAM:
      • 4x4GB Kingston KVRDDR3-1333
      • Grafik:
      • Nvidia GTX-660
      • Storage:
      • Samsung840/512, 2xCheetah 15k.7/600, 2xES.2/2T
      • Monitor:
      • 3xFujitsu P27T-6
      • Netzwerk:
      • Zywall USG300, HP V1910G-16,..
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 1200W
      • Betriebssystem:
      • Windows7
      • Sonstiges:
      • Adaptec 6445 PCIe 2.0 SAS-Raid
      • Notebook:
      • Lenovo W510, Fujitsu ST5112
      • Handy:
      • Siemens S6

    Standard

    Es ist wirklich ein Unding dass es über zehn Jahre nach Einführung der DSL-Anschlüsse es sich immer noch als nicht möglich darstellt mehr als 20MB von A nach B zu übertragen.

    Die Cloud-Krücke ist natürlich ein theoretisch guter Ansatz um den Mainanhang zu vergrößern, aber Google.. Cloud... Mail... eins und eins zusammengezählt werden wir glaub ich keine Freunde.

  4. #3
    Kapitänleutnant Avatar von neo[2k]
    Registriert seit
    19.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.749


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock B75m-itx
      • CPU:
      • Intel i5 2500K
      • Systemname:
      • r00t
      • Kühlung:
      • Scythe
      • Gehäuse:
      • Cooltek U2
      • RAM:
      • 4GB
      • Storage:
      • Crucial M4 64GB + 3TB Datengräber
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster S24A300BL
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional x64
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D
      • Handy:
      • Sony XPERIA Z2

    Standard

    Weißt du, wieviele Millionen Mails am Tag verschickt werden? Und was es für Provider / Maildienste bedeuten würde, wenn die alle (nur) 20 MB groß wären?

    Es ist doch zu 90% nur Spam unterwegs, und dem sollte man jetzt nicht auch noch die Möglichkeit geben, sich vom Datenvolumen her um das xfache auszudehnen.

    Möglichkeiten, größere Daten von A nach B zu kriegen gibt es genug.
    Geändert von neo[2k] (29.11.12 um 11:24 Uhr)

  5. #4
    Fregattenkapitän Avatar von craxity
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Hadamar
    Beiträge
    3.069


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUSP9X79
      • CPU:
      • Intel Core i7-3930K
      • Kühlung:
      • Thermalright Archon
      • Gehäuse:
      • Chieftec
      • RAM:
      • 32 GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • AMD HD5450
      • Storage:
      • Samsung 830 256GB
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional

    Standard

    Naja, ich möchte eigentlich garnicht, dass mein Email-Account mit großen Emails zugemüllt wird.

    Ich persönliche löse es so, dass ich große Anhänge per FTP auf meinen Werspace lade und und der Email nur einen Link schicke.

  6. #5
    Obergefreiter
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Erde
    Beiträge
    82


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 OC Formula
      • CPU:
      • Intel Core i7 3570K
      • Systemname:
      • Horst
      • Kühlung:
      • H²O
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Urban S71
      • RAM:
      • G.Skill F3-2400C10D-8GTX
      • Grafik:
      • XFX Radeon HD 7950
      • Storage:
      • 250GB Samsung 840 SSD, WD 1TB, Seagate 500GB
      • Monitor:
      • AOC 24 Zoll
      • Netzteil:
      • Thermaltake 650 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win7 Pro 64 bit
      • Notebook:
      • PackardBell Easynote LS11HR-227GE
      • Photoequipment:
      • LumixDCM-TZ5/ Canon EOS 700D
      • Handy:
      • Samsung Note 2 (GT 7100)

    Standard

    Man müsste auch mal einen Anschluss haben wo man 5GB ohne probleme hochladen kann...

  7. #6
    Stabsgefreiter Avatar von Sandwich
    Registriert seit
    16.06.2012
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    375


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock H77 Pro4/MVP
      • CPU:
      • Xeon 1230v2
      • Systemname:
      • Heizung
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 3
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Utgard
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 12 gig @1600
      • Grafik:
      • XFX 7970
      • Storage:
      • Samsung Spinpoint F1, WD Blue, Samsung 840 SSD
      • Monitor:
      • BenQ GL2250
      • Sound:
      • Xonar DG
      • Netzteil:
      • Corsair VX550W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 7
      • Handy:
      • Nokia N8 &amp; Xperia Z1

    Standard

    Mit 200kb/sec dauerts halt a bissl... ;)

  8. #7
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.077


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z87M Extreme4
      • CPU:
      • i7 4770K
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-A05
      • RAM:
      • G.Skill RipjawsX 1600 CL9 16GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX580
      • Storage:
      • 830 256GB, WD RAID0
      • Monitor:
      • DELL U2410, Samsung 204Ts
      • Netzwerk:
      • Synology DS111
      • Sound:
      • Realtek ALC1150
      • Netzteil:
      • Enermax pro87+ 600W
      • Betriebssystem:
      • Win8 pro x64
      • Sonstiges:
      • i1display pro
      • Notebook:
      • HP ProBook 6460b LG645EA
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 70D

    Standard

    Zitat Zitat von neo[2k] Beitrag anzeigen
    Möglichkeiten, größere Daten von A nach B zu kriegen gibt es genug.
    von A nach B über C gibts vlt genug. aber wenn keiner von beiden ein NAS oder sonstig Spielereibegeistert ist, fällt mir da keine Möglichkeit ein.

  9. #8
    Los
    Los ist offline
    Bootsmann Avatar von Los
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Rheinland-Pfalz!
    Beiträge
    730


    Standard

    Ja toll - Anhänge verschicken war noch nie das Problem. Aber wie ist es mit Anhängen empfangen? Hilft die Cloud auch hierbei?
    Konkret habe ich in den letzten Tagen nach einer Möglichkeit gesucht, eine ca. 70 MB große Datei zu empfangen, die nur (nein, hier war keine Flexibiliät möglich, da es um die Einhaltung von AGB eines Vertrages ging, der die Bereitstellung eines Downloads ausgeschlossen hat - bitte nicht nach Details fragen, ist wirklich hieb- und stichfest) per E-Mail verschickt werden konnte.
    Kennt ihr eine Lösung? Die einzige, auf die ich kam, war einen kostenpflichtigen Account anzulegen (1 Monat GMX Topmail kostenlos testen und sofort zum Ende der Laufzeit des Testmonats gekündigt)
    Geändert von Los (13.12.12 um 01:05 Uhr)
    Workstation: Lenovo Thinkpad X230, Intel i7-3520M, 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3, Samsung SSD 840 PRO 512GB, Win 7 Pro 64 bit; TP Mini Dock Series 3
    Netzwerk; Backup: TP-Link WDR3600@openWRT (hoffentlich bald durch Linksys WRT1900AC@openWRT ersetzbar)/TP-Link WDR4900@openWRT,Synology DS213+ (DSM 5.0-4493 Update 4 | WD60EFRX + Diskstar 7K4000), -/Dell FLD 3110cn;
    2*WD10EZRX@Fantec DB-F8U3, 2*WD60EZRX@Fantec DB-F8U3
    Multimedia: Panasonic 42PZ80E/42PZ85E

    Verkaufe: Kindle paperwhite 1G, iStorage IS-FL-DA-256-8 datAshur 8GB USB-Stick, 2m USB 3.0 Verlängerungskabel

  10. #9
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    6.151


    Standard

    Zitat Zitat von ojumle Beitrag anzeigen
    Es ist wirklich ein Unding dass es über zehn Jahre nach Einführung der DSL-Anschlüsse es sich immer noch als nicht möglich darstellt mehr als 20MB von A nach B zu übertragen.
    smtp ist halt ein denkbar ungünstiges protokoll für binärdaten....

    Zitat Zitat von Los Beitrag anzeigen
    Ja toll - Anhänge verschicken war noch nie das Problem. Aber wie ist es mit Anhängen empfangen? Hilft die Cloud auch hierbei?
    Konkret habe ich in den letzten Tagen nach einer Möglichkeit gesucht, eine ca. 70 MB große Datei zu empfangen, die nur (nein, hier war keine Flexibiliät möglich, da es um die Einhaltung von AGB eines Vertrages ging, der die Bereitstellung eines Downloads ausgeschlossen hat - bitte nicht nach Details fragen, ist wirklich hieb- und stichfest) per E-Mail verschickt werden konnte.
    nein, in dem fall nicht...da die mail ja mit klassischen 70mb anhang kommt und wird das von deinem postfachserver nicht angenommen, kommt sie halt nciht an.



    @topic
    bietet microsoft bei outlook.com schon eine weile so ähnlich
    http://winsupersite.com/windows-live...ge-attachments

  11. #10
    Moderator Avatar von pes-forever
    Registriert seit
    23.12.2006
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    10.180


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Deluxe
      • CPU:
      • Intel Core i7 2600K @5Ghz
      • Systemname:
      • Gamer-PC
      • Kühlung:
      • H²O
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred
      • RAM:
      • G.Skill 8GB RipJaws-X DDR3
      • Grafik:
      • PNY GeForce GTX 580
      • Storage:
      • Samsung 830 256GB + Samsung 2TB + Seagate 300GB
      • Monitor:
      • HP x23LED
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 85+ 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit
      • Notebook:
      • Lenovo U300S
      • Handy:
      • Google Nexus 5

    Standard

    @Los
    Wie wäre es mit einem eigenen Exchange Server, da kannst du die Größe des Anhangs festlegen.
    Intel Core i7 2600K @H2O | Asus P8P67 Deluxe | G.Skill 8GB RipJaws-X DDR3-1333 | PNY GTX 580@aquagraFX | X-FI Xtreme Music |Enermax Revolution 85+ 850Watt| Win 8.1 64 Bit@ Samsung 810 SSD 256GB|
    PS4 @Seagate SSHD 1TB | PS3 @500GB | PSN ID: Silent_NeO | Toshiba 40TL963G | Onkyo HTX-22HDX @5.1 | Google Nexus 5 + iPad Air 16GB Wifi 4G
    [S]uche Amazon Gutscheine ~~ MacBook Pro Retina 13,3 256GB
    [V]erkaufe Google Nexus 5 White 32GB

  12. #11
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    146


    Standard

    Find ich ansich keine schlechte Sache!

  13. #12
    Los
    Los ist offline
    Bootsmann Avatar von Los
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Rheinland-Pfalz!
    Beiträge
    730


    Standard

    Zitat Zitat von pes-forever Beitrag anzeigen
    @Los
    Wie wäre es mit einem eigenen Exchange Server, da kannst du die Größe des Anhangs festlegen.
    Hehe. Wäre natürlich eine Möglichkeit -das Problem ist nur, dass das ein ganz klein wenig übertrieben wäre für eine einzige E-Mail
    Und müsste ich dafür nicht eine eigene Domain bzw. E-Mail-Adresse besitzen? Ist aber ein Gedanke für die Zukunft, den ich verfolgen werde.
    Workstation: Lenovo Thinkpad X230, Intel i7-3520M, 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3, Samsung SSD 840 PRO 512GB, Win 7 Pro 64 bit; TP Mini Dock Series 3
    Netzwerk; Backup: TP-Link WDR3600@openWRT (hoffentlich bald durch Linksys WRT1900AC@openWRT ersetzbar)/TP-Link WDR4900@openWRT,Synology DS213+ (DSM 5.0-4493 Update 4 | WD60EFRX + Diskstar 7K4000), -/Dell FLD 3110cn;
    2*WD10EZRX@Fantec DB-F8U3, 2*WD60EZRX@Fantec DB-F8U3
    Multimedia: Panasonic 42PZ80E/42PZ85E

    Verkaufe: Kindle paperwhite 1G, iStorage IS-FL-DA-256-8 datAshur 8GB USB-Stick, 2m USB 3.0 Verlängerungskabel

  14. #13
    Moderator Avatar von pes-forever
    Registriert seit
    23.12.2006
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    10.180


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Deluxe
      • CPU:
      • Intel Core i7 2600K @5Ghz
      • Systemname:
      • Gamer-PC
      • Kühlung:
      • H²O
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred
      • RAM:
      • G.Skill 8GB RipJaws-X DDR3
      • Grafik:
      • PNY GeForce GTX 580
      • Storage:
      • Samsung 830 256GB + Samsung 2TB + Seagate 300GB
      • Monitor:
      • HP x23LED
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 85+ 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit
      • Notebook:
      • Lenovo U300S
      • Handy:
      • Google Nexus 5

    Standard

    Ich kenne leider nicht die Größe deiner Firma, aber einen Exchange Server würde auf die Dauer (je nach Größe des Unternehmens) natürlich schon Sinn machen.

    Für eine einzelne Mail in einem Ein-Mann-Betrieb natürlich übertrieben.
    Intel Core i7 2600K @H2O | Asus P8P67 Deluxe | G.Skill 8GB RipJaws-X DDR3-1333 | PNY GTX 580@aquagraFX | X-FI Xtreme Music |Enermax Revolution 85+ 850Watt| Win 8.1 64 Bit@ Samsung 810 SSD 256GB|
    PS4 @Seagate SSHD 1TB | PS3 @500GB | PSN ID: Silent_NeO | Toshiba 40TL963G | Onkyo HTX-22HDX @5.1 | Google Nexus 5 + iPad Air 16GB Wifi 4G
    [S]uche Amazon Gutscheine ~~ MacBook Pro Retina 13,3 256GB
    [V]erkaufe Google Nexus 5 White 32GB

  15. #14
    Flottillenadmiral Avatar von Hummerman
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Schöningen
    Beiträge
    4.194


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 EVO
      • CPU:
      • Core i7-2600 3,4 GHz
      • Kühlung:
      • Aqua Computer WaKü
      • Gehäuse:
      • Lian-Li G70 B
      • RAM:
      • 16 GB G.SKILL Ripjaws-X
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon R9 290 Tri-X
      • Storage:
      • Crucial M4 128 GB + 2 TB Samsung
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair HX520W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D

    Standard

    Hosted Exchange, wäre auch eine Lösung, gibt es schon für etwa 10 €/Monat.
    Intel Core i7-2600 | Asus P8P67 EVO | 16 GB G.SKILL Ripjaws-X DDR3-1333 | Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC 4 GB | Asus Xonar Essence STX | 128 GB Crucial M4 + 2 TB Samsung HD204UI | Dell UltraSharp U2412M | Lian-Li G70B
    Wassergekühlt durch Aqua Computer



  16. #15
    Los
    Los ist offline
    Bootsmann Avatar von Los
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Rheinland-Pfalz!
    Beiträge
    730


    Standard

    Nicht mal 1-Mann-Unternehmen nur ne Privatangelegenheit
    Workstation: Lenovo Thinkpad X230, Intel i7-3520M, 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3, Samsung SSD 840 PRO 512GB, Win 7 Pro 64 bit; TP Mini Dock Series 3
    Netzwerk; Backup: TP-Link WDR3600@openWRT (hoffentlich bald durch Linksys WRT1900AC@openWRT ersetzbar)/TP-Link WDR4900@openWRT,Synology DS213+ (DSM 5.0-4493 Update 4 | WD60EFRX + Diskstar 7K4000), -/Dell FLD 3110cn;
    2*WD10EZRX@Fantec DB-F8U3, 2*WD60EZRX@Fantec DB-F8U3
    Multimedia: Panasonic 42PZ80E/42PZ85E

    Verkaufe: Kindle paperwhite 1G, iStorage IS-FL-DA-256-8 datAshur 8GB USB-Stick, 2m USB 3.0 Verlängerungskabel

  17. #16
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    2.119


    Standard

    Ich würde nen FTP Server nutzen.

  18. #17
    Los
    Los ist offline
    Bootsmann Avatar von Los
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Rheinland-Pfalz!
    Beiträge
    730


    Standard

    Aber auch dafür benötigt man eine domain/eigene E-Mail-Adresse - will heißen, man muss irgendwo dafür bezahlen, oder?

    Kostenpflichtige Alternativen habe ich schon gefunden und kann auch verstehen, dass so etwas Geld kostet (bzw. kosten muss/sollte). Mich würde aber einfach interessieren, ob es auch funktionierende kostenfreie Alternativen gibt.
    Workstation: Lenovo Thinkpad X230, Intel i7-3520M, 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3, Samsung SSD 840 PRO 512GB, Win 7 Pro 64 bit; TP Mini Dock Series 3
    Netzwerk; Backup: TP-Link WDR3600@openWRT (hoffentlich bald durch Linksys WRT1900AC@openWRT ersetzbar)/TP-Link WDR4900@openWRT,Synology DS213+ (DSM 5.0-4493 Update 4 | WD60EFRX + Diskstar 7K4000), -/Dell FLD 3110cn;
    2*WD10EZRX@Fantec DB-F8U3, 2*WD60EZRX@Fantec DB-F8U3
    Multimedia: Panasonic 42PZ80E/42PZ85E

    Verkaufe: Kindle paperwhite 1G, iStorage IS-FL-DA-256-8 datAshur 8GB USB-Stick, 2m USB 3.0 Verlängerungskabel

  19. #18
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    2.119


    Standard

    Nein du brauchst nur eine fixe IP Adresse.
    Schaue dir Filezilla an.

  20. #19
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    6.151


    Standard

    tja konventionelle mail anhänge ade...Exchange ActiveSync ade
    Official Google Blog: Winter cleaning

    Heisst bald wird ein sync mit Outlook 2013 (ohne plugin), wp, bada, s40, s60, Symbian und warscheinlich noch weiteren nicht mehr gehen. Vorhandene Verbindungen/Accounts haben wohl eine übergangsfrist aber über kurz oder lang wird's bei allen dicht gemacht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •