Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Oberstabsgefreiter Avatar von bRokEnCHaRacTer
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Old Europe
    Beiträge
    425


    Standard Fritz!Box Branding entfernen

    Hoi,

    ich hab hier eine Fritz!Box 7050 von 1&1 rumliegen. Ich selbst habe einen T-Offline Anschluss.. die Box funzt zwar, allerdings scheinen einige Optionen zu fehlen (Dyndns-Support fehlt, DHCP Server kann nicht abgeschaltet werden, keine IP-Konfiguration).
    Ich würde von der Box gerne das Branding auf 1&1 entfernen, weiß jemand wie das einfach zu realisieren ist? Und hat's schon mal jemand versucht?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Internetsperrer ;-) Avatar von NetworkerZ
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.146


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8P67 Deluxe
      • CPU:
      • Intel 2600K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Framegod ;-)
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 & Sharan @ GPU
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 600T black
      • RAM:
      • 16GB DDR3, 1600 Mhz
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon HD 6950 @ 6970
      • Storage:
      • Corsair Force 120 SSD, 103HJ, WD10, WD5000 2,65 TB
      • Monitor:
      • iiyama ProLite B2206WS-B1, 22" TN Panel
      • Netzwerk:
      • GBit Switch, FritzBox 7270
      • Sound:
      • X-Fi XTreme Music, Medusa 5.1 HS
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 580Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64bit, Ubuntu 11.04
      • Sonstiges:
      • LG LH4900, Nintendo Wii Black, BOSE SoundDock Series II
      • Notebook:
      • ACER Timeline 3810TG, MSI IdeaPad U160
      • Photoequipment:
      • Sony CyberShot DSC-HX100V Bridged
      • Handy:
      • iPhone 4

    Standard

    EDIT: Habs gerade gesehen. Hmm, wenn du dir die Firmware von AVM lädst, dürfte die doch kein Branding haben, oder?

    Lese doch einfach HIER mal nach!

    Greetz

    NetworkerZ
    Geändert von NetworkerZ (20.09.06 um 19:59 Uhr)

    Gaming: Intel 2600K @ 4,4Ghz, ASUS P8P67 Deluxe, 16GB DDR3 1600MHz RAM, ATI HD6950 @ 6970 BIOS @ Sharan, Corsair F120 SSD, Samsung F3 1TB HD103SJ, X-Fi Extreme Music, Corsair Graphite 600T black , BeQuiet Straight 580 Watt, Samsung 223c Multiwriter black, Windows 7 Professional x64
    Subnotebook: MSI IdeaPad U160, Core i5 520UM, 4GB DDR3 RAM, 500GB HDD, 11,1" LED Display @ 1366x786, 6 Stunden Akkulaufzeit, 1,4 KG

  4. #3
    Oberstabsgefreiter Avatar von bRokEnCHaRacTer
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Old Europe
    Beiträge
    425
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von NetworkerZ Beitrag anzeigen
    EDIT: Habs gerade gesehen. Hmm, wenn du dir die Firmware von AVM lädst, dürfte die doch kein Branding haben, oder?
    Nope, nützt leider nichts.. hab ich schon probiert. Aber vllt hielft mir dein Link weiter, mal sehen

  5. #4
    Kapitän zur See Avatar von Jean Pernod
    Registriert seit
    11.03.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.623


    Standard

    Hast du auch die "experten-Einstellungen" aktivitiert?

  6. #5
    Oberstabsgefreiter Avatar von bRokEnCHaRacTer
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Old Europe
    Beiträge
    425
    Themenstarter


    Standard

    Öhm, ich denke schon.. kann man das irgendwie nachprüfen?

    Ok, ich == blöd. Die Experteneinstellungen wurden offensichtlich deaktiviert... dennoch würde ich das Branding gerne entfernen, ich werds morgen mal probieren ^^
    Geändert von bRokEnCHaRacTer (20.09.06 um 20:48 Uhr) Grund: Nachgeguckt in den Settings und...

  7. #6
    Kapitän zur See Avatar von Jean Pernod
    Registriert seit
    11.03.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.623


    Standard

    Die Experteneinstellungen sind immer deaktiviert. Was zeichnet denn momentan noch das "Branding" aus? Sollte doch alles ganz normal laufen.

  8. #7
    Stabsgefreiter Avatar von Speedfreak I
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    290


    Standard

    Ich hab's so gemacht.
    1. "fritz_als_avm_new.tar" von hier geladen
    2. Fritz!Box unter "System" zurücksetzten!
    3. mit dem recovery-Programm vom AVM drüberbügeln

    Unterschiede die ich zu vorher festgestellt habe sind die Anzeige des VoIP-Anteils beim Online-Zähler sowie die größere Auswahl von voreingestellten DSL- und VoIP-Anbietern.

  9. #8
    Kapitänleutnant Avatar von oc-man
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    2.026


    Standard

    was ist mit dem FritzBox Image-Generator von Chip?
    http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_19515156.html

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •