Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Bootsmann Avatar von Hitman_91
    Registriert seit
    11.03.2007
    Beiträge
    690


    Standard Fernseher per lan mit PC verbinden

    Mein Computer bekommt sein internet per wlan. Mein fernseher hat einen
    lan anschluss. Mit diesem will ich die beiden verbinden. Was muss ich bei windows 7 einstellen das der pc die internetverbindung an den fernsher weiter gibt?
    Intel C2D E6300 @ 2400 Mhz @ Scythe Mine 1100 Rev. B | MSI P6N SLI-FI | Club 3D 9600GT
    2 GB DDR2-800 von G.E.I.L | 750 GB HDD | Logitech G5+Logitech G15

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Operator from Hell Avatar von Whisky7up
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    1.375


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 790FX-GD70
      • CPU:
      • AMD PII X4 955BE @3780MHz
      • Systemname:
      • Gamestation V8
      • Kühlung:
      • Luftkühkung
      • Gehäuse:
      • LianLi B10
      • RAM:
      • 4GB OCZ DDR3 1600 AMD Edition
      • Grafik:
      • Sapphire HD4890 TOXIC GameStar
      • Storage:
      • Western Digital 640 GB Cavier Black
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster 2494HM 24 Zoll @1920 x 1080
      • Netzwerk:
      • OnBoard LAN
      • Sound:
      • Creative X-Fi Titanium PCIe, Roccat Kave Headset
      • Netzteil:
      • Enermax MODU82+ 525W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium
      • Sonstiges:
      • Roccat Kone, Logitech Illuminated und G13
      • Photoequipment:
      • Nikon D80 - Tamron AF 17-50mm 2,8 XR Di II LD ASL
      • Handy:
      • HTC Sensation XL

    Standard

    Welchen TV hast Du genau?

    Die älteren hatten Netzwerk nur zum Updaten und die neuen SMART TV brauchen einfach nur eine Internetverbindung und haben entsprechende Apps zum surfen. Dann müsstest Du in Windows 7 die Internetverbindung freigeben (Anleitung mal über die Forensuche probieren, ansonsten Google)

    Wenn Du jetzt aber meinst, dass über ein das LAN-Kabel nicht nur das Internet sondern der komplette PC Bildschirm übertragen wird, ist das nicht drin.


  4. #3
    Moderator Avatar von pes-forever
    Registriert seit
    23.12.2006
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    10.213


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Deluxe
      • CPU:
      • Intel Core i7 2600K @5Ghz
      • Systemname:
      • Gamer-PC
      • Kühlung:
      • H²O
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred
      • RAM:
      • G.Skill 8GB RipJaws-X DDR3
      • Grafik:
      • PNY GeForce GTX 580
      • Storage:
      • Samsung 830 256GB + Samsung 2TB + Seagate 300GB
      • Monitor:
      • HP x23LED
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 85+ 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit
      • Notebook:
      • Lenovo U300S
      • Handy:
      • Google Nexus 5

    Standard

    Wieso schließt du nicht einfach deinen TV an deinen Router/Swicht/DLan Gerät an oder kaufst dir für den TV einen WLAN Stick?
    Intel Core i7 2600K @H2O | Asus P8P67 Deluxe | G.Skill 8GB RipJaws-X DDR3-1333 | PNY GTX 580@aquagraFX | X-FI Xtreme Music |Enermax Revolution 85+ 850Watt| Win 8.1 64 Bit@ Samsung 810 SSD 256GB|
    PS4 @Seagate SSHD 1TB | PS3 @500GB | PSN ID: Silent_NeO | Toshiba 40TL963G | Onkyo HTX-22HDX @5.1 | Google Nexus 5 + iPad Air 16GB Wifi 4G
    [S]uche Amazon Gutscheine ~~ MacBook Pro Retina 13,3 256GB
    [V]erkaufe Google Nexus 5 White 32GB

  5. #4
    Bootsmann Avatar von Hitman_91
    Registriert seit
    11.03.2007
    Beiträge
    690
    Themenstarter


    Standard

    Also das ist ein neues gerät. Ein led tv von lg. Ich hatte ihn schonmal am inet. Da musste ich aber ein kabel 3 stockwerke quer durch die wohnung legen. Habe keine lust das kabel komplett zu verlegen. Ich möchte den tv einfach nur am inet haben so wie oben beschrieben :-) hatte das früher schonmal mit 2 pcs versucht, allerdings mit win xp und da hatte ich es nicht hinbekommen. Kann mir jmd vielleicht in kurzen stichpunkten schreiben wie ich das mache? Os ist win 7 ultimate

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:42 ---------- Vorheriger Beitrag war um 20:40 ----------

    Achso: und brauche ich dafür ein crossoverkabel oder ein normales lan kabel?
    Intel C2D E6300 @ 2400 Mhz @ Scythe Mine 1100 Rev. B | MSI P6N SLI-FI | Club 3D 9600GT
    2 GB DDR2-800 von G.E.I.L | 750 GB HDD | Logitech G5+Logitech G15

  6. #5
    Der Exchange-Knecht von Hardwareluxx Avatar von DigiDog
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Türkenfeld
    Beiträge
    85


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i3 3.10GHz
      • Systemname:
      • guggihost
      • Kühlung:
      • passiv
      • Gehäuse:
      • imedia
      • RAM:
      • 4GB DDR3-1333/PC3-10600
      • Storage:
      • Buffalo Linkstation Duo 4TB
      • Monitor:
      • BenQ GL2450HM
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7390, Linksys SE2800
      • Betriebssystem:
      • Win7, Debian Squeeze, Gentoo
      • Sonstiges:
      • Archos 10.1 Android Internet-Tablet
      • Notebook:
      • Acer Aspire One, HP Compaq 6715b
      • Photoequipment:
      • Casio Exilim EX-ZR 100
      • Handy:
      • HTC Sensation

    Standard

    Hallo Hitman...

    Die Freigabe ist eigentlich recht einfach. Ein Crossover-Kabel ist sicher empfehlenswert, obwohl manche Netzwerkkarten schon in der Lage sind zu erkennen welches Kabel angeschlossen ist.

    Die Freigabe erfolgt folgendermaßen:

    Netzwerk- und Freigabecenter - Adaptereinstellungen ändern
    Rechtsklick auf die WLAN-Verbindung
    Eigenschaften (benötigt Adminkonto)
    Auf den Reiter "Freigabe" klicken
    Häkchen setzen bei "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu verwenden."
    Die Verbindung zum Heimnetzwerk, in deinem Fall PC auswählen (LAN-Verbindung)
    fertig

    Am TV wirst du wahrscheinlich die Einstellung aktiv haben, dass er einen DHCP Server im Netz zur Verfügung hat. Falls dein Rechner keinen DHCP Dienst zur Verfügung stellt (wovon ich ausgehe), musst du die IP-Adressen und den Gateway manuell konfigurieren.

    Dafür ist es notwendig, dass der Rechner eine feste IP hat um ihn als Gateway zu erreichen. (Diese kannst du der LAN-Verbindung an der dein TV hängt zuweisen)

    Beispiel:
    Router 192.168.0.1
    Rechner W-LAN 192.168.0.2 (Gateway 192.168.0.1) LAN-Karte 192.168.1.1
    TV 192.168.1.2 (Gateway 192.168.1.1)

    Auf diesem Wege habe ich z.B. mal ein Netzwerk von 12 Rechnern über die W-LAN Verbindung von meinem Laptop ans Internet angebunden weil die DSL Leitung tot war. (Allerdings waren wir alle an einem Switch mit Kabeln verbunden)

    Falls ich was vergessen habe, oder du noch Fragen hast, melde dich einfach...
    Geändert von DigiDog (22.12.11 um 11:46 Uhr)
    Avatar- und Signaturregeln - Forenregeln

    Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band...
    Richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP
    und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln.
    – Linus Torvalds, 1996 -

  7. #6
    SuperModerator
    Mr. Alzheimer

    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    16.839


    Standard

    Der Rechner soll in 2 physischen Netzen hängen, hat aber für beide das selbe logische Netz, wie soll das gehen?

    Der Rechner braucht 2 Netze, 1x das eigentliche LAN 192.168.0.0 und 1x das TV LAN 192.168.1.0, nur so ist gewährleistet, dass der beim Aufruf einer IP auch wirklich die NIC nimmt, die dafür gedacht ist.

    Ich würde das ganze einfach bridgen, damit hebt man den TV in das selbe Netz wie das LAN, was sicherlich für die ein oder andere Sache nützlich ist.

    (Alternativ kann man auch über einen Accesspoint nachdenken, so muß der Rechner nicht immer an sein und man kann mit dem TV trotzdem ins INET.)

  8. #7
    Der Exchange-Knecht von Hardwareluxx Avatar von DigiDog
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Türkenfeld
    Beiträge
    85


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i3 3.10GHz
      • Systemname:
      • guggihost
      • Kühlung:
      • passiv
      • Gehäuse:
      • imedia
      • RAM:
      • 4GB DDR3-1333/PC3-10600
      • Storage:
      • Buffalo Linkstation Duo 4TB
      • Monitor:
      • BenQ GL2450HM
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7390, Linksys SE2800
      • Betriebssystem:
      • Win7, Debian Squeeze, Gentoo
      • Sonstiges:
      • Archos 10.1 Android Internet-Tablet
      • Notebook:
      • Acer Aspire One, HP Compaq 6715b
      • Photoequipment:
      • Casio Exilim EX-ZR 100
      • Handy:
      • HTC Sensation

    Standard

    Sorry, mein Fehler....
    Der underclocker hat natürlich Recht.

    War schon spät
    Ich habs mal korrigiert
    Geändert von DigiDog (22.12.11 um 11:46 Uhr)
    Avatar- und Signaturregeln - Forenregeln

    Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band...
    Richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP
    und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln.
    – Linus Torvalds, 1996 -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •