Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Computersüchtig Avatar von Roach13
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    19.246


    • Systeminfo
      • Sonstiges:
      • PlayStation 3 | PlayStation 4
      • Notebook:
      • Acer Iconia W3
      • Handy:
      • Google Nexus 5

    Unhappy Problem mit Brother MFC-290C

    hab ein kleines problem mit dem drucker (kombigerät brother mfc-290c) von meinem dad. der druckt von einen auf den anderen tag kein rot bzw. rot-töne und die anderen farben natürlich auch nicht mehr vernünftig, weil rot zum mischen fehlt. die mangenta tinte ist voll und eingesetzt (2 patronen probiert) und er zeit auch an, daß die patrone drin und voll ist. reinigung hab ich schon gemacht, im treiber ist auch farbe eingestellt. os ist win 7 hp 32 bit. ich denke das ist was kaputt, oder hat noch jemand eine idee was wir probieren können bzw. was es sein könnte? thx

    Sys 1
    Intel Core i5-4670K @ Thermalright True Spirit 140 | Gigabyte G1.Sniper M5 | 16 GB G.Skill RipJawsZ DDR3-2133 | Palit GTX 770 Jetstream 2 GB | Creative Sound Core3D @ G1.Sniper M5 | 256 GB Samsung SSD 830 | 500 GB Seagate Barracuda 7200.12 | Cooler Master Silent Pro M500 | Lancool K7 | Win 7 HP x64 SP1
    Sys 2
    Intel Core i5-2500K @ Scythe Mugen 2 | ASRock P67 Extreme4 | 8 GB Mushkin Enhanced Silverline Stiletto DDR3-1333 | Sapphire HD 7850 OC 2 GB | Creative Sound Blaster X-Fi Titanium | 128 GB SanDisk Ultra Plus | 250 GB Seagate Barracuda 7200.12 | Corsair VX550 | Xigmatek Asgard | Win 7 HP x64 SP1

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberbootsmann Avatar von lars21
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    HOT
    Beiträge
    890


    Standard

    könnte sein das der druckkopf eingetrocknet ist, hat ich heute auch allerdins bei einem 215, nach 5 mal reinigen und den testseiten kam dann wieder blau raus... evtl mal ne nacht stehen lassen damit sich der druckkop wieder aufweicht....
    Geändert von lars21 (29.05.10 um 08:47 Uhr)

  4. #3
    Computersüchtig Avatar von Roach13
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    19.246
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Sonstiges:
      • PlayStation 3 | PlayStation 4
      • Notebook:
      • Acer Iconia W3
      • Handy:
      • Google Nexus 5

    Standard

    Zitat Zitat von lars21 Beitrag anzeigen
    könnte sein das der druckkopf eingetrocknet ist, hat ich heute auch allerdins bei einem 135C, nach 5 mal reinigen und den testseiten kam dann wieder blau raus... evtl mal ne nacht stehen lassen damit sich der druckkop wieder aufweicht....
    unwahrscheinlich, weil der drucker mehrmals wöchentlich benutzt wird (und das auch mit farbigen sachen)

    das wäre komisch wenn der eingetrocknet wäre

    Sys 1
    Intel Core i5-4670K @ Thermalright True Spirit 140 | Gigabyte G1.Sniper M5 | 16 GB G.Skill RipJawsZ DDR3-2133 | Palit GTX 770 Jetstream 2 GB | Creative Sound Core3D @ G1.Sniper M5 | 256 GB Samsung SSD 830 | 500 GB Seagate Barracuda 7200.12 | Cooler Master Silent Pro M500 | Lancool K7 | Win 7 HP x64 SP1
    Sys 2
    Intel Core i5-2500K @ Scythe Mugen 2 | ASRock P67 Extreme4 | 8 GB Mushkin Enhanced Silverline Stiletto DDR3-1333 | Sapphire HD 7850 OC 2 GB | Creative Sound Blaster X-Fi Titanium | 128 GB SanDisk Ultra Plus | 250 GB Seagate Barracuda 7200.12 | Corsair VX550 | Xigmatek Asgard | Win 7 HP x64 SP1

  5. #4
    Oberbootsmann Avatar von lars21
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    HOT
    Beiträge
    890


    Standard

    nicht unbedingt.... bei dem 215er den ich hatte, der druckt auch täglich mehrmals faxe und diese auch nicht schwarz sondern gemischt aus allen farben.... erst nach mehrmaligen reinigen und einer neuen patrone kam dann wieder blau bzw. das gemischte schwarz....

  6. #5
    Computersüchtig Avatar von Roach13
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    19.246
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Sonstiges:
      • PlayStation 3 | PlayStation 4
      • Notebook:
      • Acer Iconia W3
      • Handy:
      • Google Nexus 5

    Standard

    also ich hab jetzt nochmal 2x gereinigt, mit der patrone scheint alles ok zu sein (ist ja jetzt eine andere komplett neue als die alte mit der es auch nicht mehr ging)

    aber tut sich nix, ist wohl was kaputt oder total verstopft.

    geht das ding wohl in rma. sind aber keine original patronen drin, also besser raus tun. nicht, daß die dann dumm tun weil keine orignal patronen verwendet wurden.

    Sys 1
    Intel Core i5-4670K @ Thermalright True Spirit 140 | Gigabyte G1.Sniper M5 | 16 GB G.Skill RipJawsZ DDR3-2133 | Palit GTX 770 Jetstream 2 GB | Creative Sound Core3D @ G1.Sniper M5 | 256 GB Samsung SSD 830 | 500 GB Seagate Barracuda 7200.12 | Cooler Master Silent Pro M500 | Lancool K7 | Win 7 HP x64 SP1
    Sys 2
    Intel Core i5-2500K @ Scythe Mugen 2 | ASRock P67 Extreme4 | 8 GB Mushkin Enhanced Silverline Stiletto DDR3-1333 | Sapphire HD 7850 OC 2 GB | Creative Sound Blaster X-Fi Titanium | 128 GB SanDisk Ultra Plus | 250 GB Seagate Barracuda 7200.12 | Corsair VX550 | Xigmatek Asgard | Win 7 HP x64 SP1

  7. #6
    Oberleutnant zur See Avatar von Real ACC
    Registriert seit
    19.05.2005
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.445


    Standard

    Warum kaufst du nicht einfach einen neuen Kopf? Schonmal andere Patronen getestet?
    Game PC: [Lian Li PC-A05NB|AMD Phenom II X6 1055T|AMD Radeon 4890|8GB Crucial DDR3-1333|Gigabyte GA-890GPA-UD3H|Crucial m4 SSD 64GB|CREATIVE X-FI]
    Laptop: [Toshiba P750-100 [Core i7-2630QM 4x 2.00GHz|8GB DDR3-1333|NVIDIA GeForce GT540M |Samsung 840 512 GB]

  8. #7
    Computersüchtig Avatar von Roach13
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    19.246
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Sonstiges:
      • PlayStation 3 | PlayStation 4
      • Notebook:
      • Acer Iconia W3
      • Handy:
      • Google Nexus 5

    Standard

    Zitat Zitat von Real ACC Beitrag anzeigen
    Warum kaufst du nicht einfach einen neuen Kopf? Schonmal andere Patronen getestet?
    kopf?? seit wann hat ein tintenstrahldrucker einen kopf denn man auswechseln kann? das wäre mir neu.

    ich hab es mir 2 patronen getestet und geht leider nicht.

    Sys 1
    Intel Core i5-4670K @ Thermalright True Spirit 140 | Gigabyte G1.Sniper M5 | 16 GB G.Skill RipJawsZ DDR3-2133 | Palit GTX 770 Jetstream 2 GB | Creative Sound Core3D @ G1.Sniper M5 | 256 GB Samsung SSD 830 | 500 GB Seagate Barracuda 7200.12 | Cooler Master Silent Pro M500 | Lancool K7 | Win 7 HP x64 SP1
    Sys 2
    Intel Core i5-2500K @ Scythe Mugen 2 | ASRock P67 Extreme4 | 8 GB Mushkin Enhanced Silverline Stiletto DDR3-1333 | Sapphire HD 7850 OC 2 GB | Creative Sound Blaster X-Fi Titanium | 128 GB SanDisk Ultra Plus | 250 GB Seagate Barracuda 7200.12 | Corsair VX550 | Xigmatek Asgard | Win 7 HP x64 SP1

  9. #8
    Admiral Avatar von Belgarion
    Registriert seit
    23.02.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.523


    Standard

    Zitat Zitat von Roach13 Beitrag anzeigen
    kopf?? seit wann hat ein tintenstrahldrucker einen kopf denn man auswechseln kann? das wäre mir neu.

    ich hab es mir 2 patronen getestet und geht leider nicht.
    Jeder Drucker hat nen Druckkopf. Es ist nur bei manchen Druckern so, dass der Druckkopf schon in der Patrone ist, zB bei HP ist/war das so. Das sieht man dann auch eindeutig an der Patrone. Vorteil: der Druckkopf ist immer nagelneu, wenn man ne neue Patrone kauft. nachteil: die Patronen sind teurer als bei Druckern mit separatem Druckkopf.

    Der "Schlitten", in dem die Patronen sind, ist im Grunde auch der Druckkopf bzw. der ist idT irgendwie am Schlitten befestigt.

    Den Druckkopf wenn möglich vlt. mal ausbauen und dann ein paar Stunden in destilliertes Wasser oder noch besser: isopropanol einlegen, aber halt nur den unteren Teil, wo der Druckkopf auch wirklich ist. Dann mit destilliertem Wasser ausspülen, trocknen lassen, ein paar Seiten drucken, bis die Flüssigkeit raus ist und nur noch Farbe kommt.


    Aber scheinbar kann man den Druckkopf wohl nciht einzeln entfernen und neu einbauen: druckertester.de Tests und News " Der Druckkopf ist fest im Drucker eingebaut ... ist übrigens nicht in der 3jährigen Garantie enthalten, da er ein Verschleißteil ist. Ist der Druckkopf hin, bleibt dem Anwender nur der Kauf eines neuen Geräts. "


    Die Druckköpfe sind aber idR ohnehin sehr teuer im Vergleich zum Gerätepreis, da könnte man auch direkt nen neuen Drucker kaufen, vor allem da es ja eh kein so teuer ist (90€ für Multifunktion ist nicht billig, aber auch nicht grad teuer).
    Geändert von Belgarion (30.05.10 um 18:01 Uhr)


    Notebook: Acer Aspire 5920G: Intel T7700 (2x2,4 GHz) /// 4 GB RAM /// 8600m GT (4020 3Dmark06) /// 240GB Hitachi /// Windows XP

LinkBacks (?)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •