Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Flottillenadmiral Avatar von rookz
    Registriert seit
    12.04.2003
    Ort
    Dinklage
    Beiträge
    5.018


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P5Q Pro
      • CPU:
      • Intel Q6700 @ 3600Mhz
      • Systemname:
      • Altes Eisen (built 2007)
      • Kühlung:
      • Wassergekühlt per 5 x 120mm
      • Gehäuse:
      • Chieftec Mesh Big
      • RAM:
      • 6GB DDR @ 1066Mhz
      • Grafik:
      • HD5850 Rev. 1
      • Storage:
      • 64GB Samsung SSD 470 + Samsung F3 SpinPoint 500GB
      • Monitor:
      • Hannspree HF287
      • Sound:
      • Onkyo + Heco
      • Netzteil:
      • Amacrox 550W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit Enterprise
      • Notebook:
      • Dell Latitude E4300
      • Handy:
      • iPohne 3G 16GB

    Standard PC: Startet erst nach mehrmaligem Neustart

    Hallo zusammen,

    mein PC startet erst nach vielen Reboots. Häufig kommt auch die Windows Reparatur zum Einsatz.

    Begonnen hat dies vor 4 Wochen. Da müsste ich den PC dann sogar komplett zurücksetzen. Also Windows 10 in den Ausgangszustand. Ich dachte erst die SSD ist defekt. Jedoch lief er dann 2 Wochen ohne Probleme.

    Seit kurzem muss ich ihn aber 3-4 mal neustarten. Er schafft es nicht über das Windows 10 Ladesymbol hinaus.

    Der Fehler ärgert mich sehr. Ich habe keine Lust Programme zu installieren und dann tritt der Fehler wieder auf. Benutze den PC auch zum Arbeiten.

    Jemand eine Idee?

    Habe ihn schon im Bios auf Werkseinstellungen.
    Sys core i5 3570k @ 4 GHz / Gigabyte GTX780 OC / Asrock Z77 Extreme4 / 16GB Corsair Vengeance 1600 / 2x Samsung SSD 840 120GB / BeQuiet 550W / Antec 1200 V2 / 2 x 27" Dell

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Korvettenkapitän Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.338


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 990FX Extreme3
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Systemname:
      • Lucky1Levin
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87
      • RAM:
      • G.Skill F3-2400C11D-16GXM
      • Grafik:
      • 2x NVIDIA GeForce GTX 1070
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 850 EVO MZ-75E500B/EU
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster S22C350H LED
      • Netzwerk:
      • Compal CBN-CH6640E
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Deutet sich für mich auf den ersten Moment nach nen Kaltstartproblem hin. Hast vlt nen anderes Netzteil gerade da oder kannst dir von Familie/Freunden ihres kurz leihen?

    Ist doch so, das du am nächsten Tag das Problem hast? oder jedesmal beim starten egal ob Kalt oder Warm?
    Geändert von iWebi (06.01.17 um 23:31 Uhr)



    1x EVGA SuperNOVA 850 T2 Power Supply [220-T2-0850-X2]
    1x EVGA GeForce GTX 970 SSC GAMING ACX 2.0 [04G-P4-2975-KR]
    2x EVGA GeForce GTX 1070 FTW GAMING ACX 3.0 [08G-P4-6276-KR]
    1x EVGA DG-87 Gaming Case [100-E1-1236-K0]

  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von rookz
    Registriert seit
    12.04.2003
    Ort
    Dinklage
    Beiträge
    5.018
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P5Q Pro
      • CPU:
      • Intel Q6700 @ 3600Mhz
      • Systemname:
      • Altes Eisen (built 2007)
      • Kühlung:
      • Wassergekühlt per 5 x 120mm
      • Gehäuse:
      • Chieftec Mesh Big
      • RAM:
      • 6GB DDR @ 1066Mhz
      • Grafik:
      • HD5850 Rev. 1
      • Storage:
      • 64GB Samsung SSD 470 + Samsung F3 SpinPoint 500GB
      • Monitor:
      • Hannspree HF287
      • Sound:
      • Onkyo + Heco
      • Netzteil:
      • Amacrox 550W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit Enterprise
      • Notebook:
      • Dell Latitude E4300
      • Handy:
      • iPohne 3G 16GB

    Standard

    Konnte bisher keinen Unterschied feststellen. Warmstarts würde ich meinen dauern länger als Kalte.

    Netzteil habe ich Momentan kein anderes zur Hand.

    Die Grafikkarte ist als letztes in dem PC erneuert worden. Dies war im August 2016.
    Sys core i5 3570k @ 4 GHz / Gigabyte GTX780 OC / Asrock Z77 Extreme4 / 16GB Corsair Vengeance 1600 / 2x Samsung SSD 840 120GB / BeQuiet 550W / Antec 1200 V2 / 2 x 27" Dell

  5. #4
    Stabsgefreiter Avatar von omavoss
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    380


    Standard

    @iWebi: ich stimme Dir zu. Alles deutet auf ein defektes Netzteil hin.

    Man könnte theoretisch zum Media-Markt fahren und dort ein Netzteil kaufen und nach dem Test zurückbringen; oder eines bei Amazon kaufen und ... ... dito. Wenn dann tatsächlich die Ursache der Probleme das defekte Netzteil war, sollte man natürlich das neu gekaufte und getestete Netzteil behalten! ;-)

  6. #5
    Flottillenadmiral Avatar von rookz
    Registriert seit
    12.04.2003
    Ort
    Dinklage
    Beiträge
    5.018
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P5Q Pro
      • CPU:
      • Intel Q6700 @ 3600Mhz
      • Systemname:
      • Altes Eisen (built 2007)
      • Kühlung:
      • Wassergekühlt per 5 x 120mm
      • Gehäuse:
      • Chieftec Mesh Big
      • RAM:
      • 6GB DDR @ 1066Mhz
      • Grafik:
      • HD5850 Rev. 1
      • Storage:
      • 64GB Samsung SSD 470 + Samsung F3 SpinPoint 500GB
      • Monitor:
      • Hannspree HF287
      • Sound:
      • Onkyo + Heco
      • Netzteil:
      • Amacrox 550W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit Enterprise
      • Notebook:
      • Dell Latitude E4300
      • Handy:
      • iPohne 3G 16GB

    Standard

    Ok, welches wäre denn eine gute Wahl? Hatte bisher immer BeQuiet. Mein jetziges ist auch erst 2 Jahre alt...
    Sys core i5 3570k @ 4 GHz / Gigabyte GTX780 OC / Asrock Z77 Extreme4 / 16GB Corsair Vengeance 1600 / 2x Samsung SSD 840 120GB / BeQuiet 550W / Antec 1200 V2 / 2 x 27" Dell

  7. #6
    Korvettenkapitän Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.338


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 990FX Extreme3
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Systemname:
      • Lucky1Levin
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87
      • RAM:
      • G.Skill F3-2400C11D-16GXM
      • Grafik:
      • 2x NVIDIA GeForce GTX 1070
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 850 EVO MZ-75E500B/EU
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster S22C350H LED
      • Netzwerk:
      • Compal CBN-CH6640E
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Dann würde ich es einschicken über BeQuiet direkt. Garantie hat man da ja glaube 3+ Jahre.



    1x EVGA SuperNOVA 850 T2 Power Supply [220-T2-0850-X2]
    1x EVGA GeForce GTX 970 SSC GAMING ACX 2.0 [04G-P4-2975-KR]
    2x EVGA GeForce GTX 1070 FTW GAMING ACX 3.0 [08G-P4-6276-KR]
    1x EVGA DG-87 Gaming Case [100-E1-1236-K0]

  8. #7
    Flottillenadmiral Avatar von rookz
    Registriert seit
    12.04.2003
    Ort
    Dinklage
    Beiträge
    5.018
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P5Q Pro
      • CPU:
      • Intel Q6700 @ 3600Mhz
      • Systemname:
      • Altes Eisen (built 2007)
      • Kühlung:
      • Wassergekühlt per 5 x 120mm
      • Gehäuse:
      • Chieftec Mesh Big
      • RAM:
      • 6GB DDR @ 1066Mhz
      • Grafik:
      • HD5850 Rev. 1
      • Storage:
      • 64GB Samsung SSD 470 + Samsung F3 SpinPoint 500GB
      • Monitor:
      • Hannspree HF287
      • Sound:
      • Onkyo + Heco
      • Netzteil:
      • Amacrox 550W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit Enterprise
      • Notebook:
      • Dell Latitude E4300
      • Handy:
      • iPohne 3G 16GB

    Standard

    Neuer Fehler seit heute.

    Ich kann nur noch bestimmte USB Ports benutzen. Die oberen (USB3?) am Mainboard funktionieren nicht mehr.
    Sys core i5 3570k @ 4 GHz / Gigabyte GTX780 OC / Asrock Z77 Extreme4 / 16GB Corsair Vengeance 1600 / 2x Samsung SSD 840 120GB / BeQuiet 550W / Antec 1200 V2 / 2 x 27" Dell

  9. #8
    Stabsgefreiter Avatar von omavoss
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    380


    Standard

    @rookz: Du kannst noch folgendes versuchen:
    -schalte am Netzteil mit dem dort vorhandenen Schalter den PC aus und zieh das Stromkabel ab
    -druecke den Powerknopf des PC und halte ihn ca. 15 Sekunden gedrückt
    -lass den Powerknopf los, steck das Stromkabel wieder an, schalte den Netzschalter wieder ein und boote normal den PC.

    Viel Glück und Erfolg!

    Gesendet von meinem ARIA mit Tapatalk
    Geändert von omavoss (10.01.17 um 17:38 Uhr)

  10. #9
    Flottillenadmiral Avatar von rookz
    Registriert seit
    12.04.2003
    Ort
    Dinklage
    Beiträge
    5.018
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P5Q Pro
      • CPU:
      • Intel Q6700 @ 3600Mhz
      • Systemname:
      • Altes Eisen (built 2007)
      • Kühlung:
      • Wassergekühlt per 5 x 120mm
      • Gehäuse:
      • Chieftec Mesh Big
      • RAM:
      • 6GB DDR @ 1066Mhz
      • Grafik:
      • HD5850 Rev. 1
      • Storage:
      • 64GB Samsung SSD 470 + Samsung F3 SpinPoint 500GB
      • Monitor:
      • Hannspree HF287
      • Sound:
      • Onkyo + Heco
      • Netzteil:
      • Amacrox 550W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit Enterprise
      • Notebook:
      • Dell Latitude E4300
      • Handy:
      • iPohne 3G 16GB

    Standard

    omavoss

    ich dachte erst es hätte geklappt. Danach startet er ca 10 mal ohne Probleme. Seit gestern jedoch startet er gar nicht mehr. Nur das Windows Ladesymbol und da bleibt er hängen.

    Ich habe beobachtet, dass dann auch die Lichter an Tastatur und Maus ausgehen. So ca 10 Sekunden nach dem Beginn des Windows Ladesymbols.
    Sys core i5 3570k @ 4 GHz / Gigabyte GTX780 OC / Asrock Z77 Extreme4 / 16GB Corsair Vengeance 1600 / 2x Samsung SSD 840 120GB / BeQuiet 550W / Antec 1200 V2 / 2 x 27" Dell

  11. #10
    Stabsgefreiter Avatar von omavoss
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    380


    Standard

    Nun, dann tippe ich doch darauf, dass das Netzteil kaputt ist. Bitte den PC mit einem anderen erwiesenermaßen intakten Netzteil testen.
    Geändert von omavoss (10.01.17 um 17:40 Uhr)

  12. #11
    Flottillenadmiral Avatar von rookz
    Registriert seit
    12.04.2003
    Ort
    Dinklage
    Beiträge
    5.018
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P5Q Pro
      • CPU:
      • Intel Q6700 @ 3600Mhz
      • Systemname:
      • Altes Eisen (built 2007)
      • Kühlung:
      • Wassergekühlt per 5 x 120mm
      • Gehäuse:
      • Chieftec Mesh Big
      • RAM:
      • 6GB DDR @ 1066Mhz
      • Grafik:
      • HD5850 Rev. 1
      • Storage:
      • 64GB Samsung SSD 470 + Samsung F3 SpinPoint 500GB
      • Monitor:
      • Hannspree HF287
      • Sound:
      • Onkyo + Heco
      • Netzteil:
      • Amacrox 550W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit Enterprise
      • Notebook:
      • Dell Latitude E4300
      • Handy:
      • iPohne 3G 16GB

    Standard

    Sys core i5 3570k @ 4 GHz / Gigabyte GTX780 OC / Asrock Z77 Extreme4 / 16GB Corsair Vengeance 1600 / 2x Samsung SSD 840 120GB / BeQuiet 550W / Antec 1200 V2 / 2 x 27" Dell

    Wieviel Leistung sollte mein Netzteil haben? Mein derzeitiges hat 550W

    - - - Updated - - -

    https://www.amazon.de/Corsair-CP-9020098-EU-Serie-VS650-Netzteil/dp/B00LMBT0IO/ref=sr_1_4?ie=UTF8&tag=hardwarelux00-21&qid=1484067181&sr=8-4&keywords=Netzteil

    Habe diese bestellt und werde berichten
    Sys core i5 3570k @ 4 GHz / Gigabyte GTX780 OC / Asrock Z77 Extreme4 / 16GB Corsair Vengeance 1600 / 2x Samsung SSD 840 120GB / BeQuiet 550W / Antec 1200 V2 / 2 x 27" Dell

  13. #12
    Korvettenkapitän Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.338


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 990FX Extreme3
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Systemname:
      • Lucky1Levin
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87
      • RAM:
      • G.Skill F3-2400C11D-16GXM
      • Grafik:
      • 2x NVIDIA GeForce GTX 1070
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 850 EVO MZ-75E500B/EU
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster S22C350H LED
      • Netzwerk:
      • Compal CBN-CH6640E
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Steht ja schon in deiner Sig aber darum geht es ja nicht, sondern darum das ein Netzteil nach ein paar Jahren einfach nicht mehr die Leistung stemmen kann und somit ausgetauscht werden muss.

    Das VS Netzteil von Corsair ist eher schlecht als recht den es ist viel zu alt die Technik und Schutz wird es auch nichts gutes verbaut haben.

    Wenn es schon von Corsair sein muss dann eher die CX oder CS NT.
    Geändert von iWebi (10.01.17 um 17:58 Uhr)



    1x EVGA SuperNOVA 850 T2 Power Supply [220-T2-0850-X2]
    1x EVGA GeForce GTX 970 SSC GAMING ACX 2.0 [04G-P4-2975-KR]
    2x EVGA GeForce GTX 1070 FTW GAMING ACX 3.0 [08G-P4-6276-KR]
    1x EVGA DG-87 Gaming Case [100-E1-1236-K0]

  14. #13
    Stabsgefreiter Avatar von omavoss
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    380


    Standard

    @rookz:
    Gut, ich bin hier in einem "de-luxe-Forum", aber sei es drum...

    Irgendein no-name-Netzteil wird es wohl auch tun; ich verstehe sowieso nicht, warum die Leute hier immer wieder auf be-quiet oder corsair rumreiten ... nimm einfach ein "gutes" Netzteil (erkennbar an den Bewertungen) und gut ist es. Be-quit oder andere ist ganz genau derselbe "Mist" wie No-Name ...

  15. #14
    Flottillenadmiral Avatar von rookz
    Registriert seit
    12.04.2003
    Ort
    Dinklage
    Beiträge
    5.018
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P5Q Pro
      • CPU:
      • Intel Q6700 @ 3600Mhz
      • Systemname:
      • Altes Eisen (built 2007)
      • Kühlung:
      • Wassergekühlt per 5 x 120mm
      • Gehäuse:
      • Chieftec Mesh Big
      • RAM:
      • 6GB DDR @ 1066Mhz
      • Grafik:
      • HD5850 Rev. 1
      • Storage:
      • 64GB Samsung SSD 470 + Samsung F3 SpinPoint 500GB
      • Monitor:
      • Hannspree HF287
      • Sound:
      • Onkyo + Heco
      • Netzteil:
      • Amacrox 550W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit Enterprise
      • Notebook:
      • Dell Latitude E4300
      • Handy:
      • iPohne 3G 16GB

    Standard

    Netzteil gerade eingebaut. PC rennt wieder. Super und Danke!

    PS: Das Corsair ist wirklich nicht so toll. Kann nicht mal alle meine Festplatten anschließen, weil Sata Kabel fehlen
    Sys core i5 3570k @ 4 GHz / Gigabyte GTX780 OC / Asrock Z77 Extreme4 / 16GB Corsair Vengeance 1600 / 2x Samsung SSD 840 120GB / BeQuiet 550W / Antec 1200 V2 / 2 x 27" Dell

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •