Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Kapitän zur See Avatar von NiclasM
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.091


    Standard ThinkPad Aufrüstern oder PC ?

    HeY,

    ich bin am überlegen mir zusätzlich zu meinem Notebook einen Leistungsstarken PC zu kaufen, oder mein Notebook aufzupimpen.

    Ich habe ein Lenovo SL510 mit 4 GB DDR3 und T6570.
    Aufrüstbar wäre z.B. auf ein P9500 für ca 160 Euro.

    Wäre das ein großer Leistungsschub ?

    Notebook Model : 28477MB - Intel GM45/GM47 - ICH9-M
    +--------------------------------------------
    |
    | Apple Dev. Device Registrationen
    | für iOS Geräte und Beta Firmwares
    |
    | Anfragen per PN!
    +--------------------------------------------

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Moderator
    Marktplatz
    Avatar von NUMA
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.842


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z77-V
      • CPU:
      • i7-3770K @default
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-B25FB voll gedämmt
      • RAM:
      • Corsair Vegeance 8GB-DDR3-1600
      • Grafik:
      • Gainward GTX570 GS EKL Peter
      • Storage:
      • Samsung 840 EVO 120 GB
      • Monitor:
      • 2x 22er LG E2240 und 24er E2441 LED FullHD
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair HX650W
      • Betriebssystem:
      • W8
      • Sonstiges:
      • Logitech G500, HP Officejet 4500, Samsung SCX-4828FN
      • Notebook:
      • Lenovo X220i, i3, 8 GB, Samsung 830 256 GB
      • Photoequipment:
      • Das Handy reicht dafür aus
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4 und S2

    Standard

    Kommt auf das Einsatzgebiet an, ob du überhaupt eine Leistungssteigerung brauchst. Eine SSD könnte auch Positives bewirken. Unter der 28477MB finde ich kein Gerät, bitte Schreibweise überprüfen.

  4. #3
    Kapitän zur See Avatar von NiclasM
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.091
    Themenstarter


    Standard

    Ich habe schon eine OCZ-Vertex 2 SSD mit 60 GB im Notebook. Ich habe dort halt auch oft das Problem, beim Entpacken größtere Sachen dass es Dort Langsam wird...

    Typ : 2847 - 7MG
    +--------------------------------------------
    |
    | Apple Dev. Device Registrationen
    | für iOS Geräte und Beta Firmwares
    |
    | Anfragen per PN!
    +--------------------------------------------

  5. #4
    Admiral Avatar von Beans
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    11.819


    Standard

    Verlierst du bei deinem Thinkpad durch den CPU-Tausch nicht deine Garantie (falls noch vorhanden) ? Solltest vorher abklären..

    Ich denke, dass der Wechsel auf ne andere Notebook-CPU sich eher nicht lohnt vom Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Bei nem Desktop bekommst du eben für 300-400€ schon ein ordentliches System mit halbwegs Rechenleistung (vorausgesetzt, du hast keine großen Spiele-Ambitionen).

  6. #5
    Kapitän zur See Avatar von NiclasM
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.091
    Themenstarter


    Standard

    Ich habe mir ein System mal kurz zusammen gestellt und kurz den Preis überschlagen. Kam ich auf 750 € für ein System was gut passen würde...
    +--------------------------------------------
    |
    | Apple Dev. Device Registrationen
    | für iOS Geräte und Beta Firmwares
    |
    | Anfragen per PN!
    +--------------------------------------------

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von formaldehyd
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Landau
    Beiträge
    4.468


    Standard

    Was planst du denn zu machen ?

    fürs Gamen ganz klar n PC ...

    fürs Arbeiten entweder ne gescheite SSD verwenden und das OS bissl Pimpen, oder n neues Book ...

    Aber die Verbesserung durch SSD oder CPU sollte unspürbar bleiben. Da biste mitm neuen NB besser dran, mit i5 CD oder evtl. schon n SB...


  8. #7
    Kapitän zur See Avatar von NiclasM
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.091
    Themenstarter


    Standard

    Nein, also ein neues Notebook wollte ich nicht. Hatte gedacht, dass ich wenn ich die CPU Upgrade, auf ein bessere Nevou beim Entpacken etc komme.

    Dann doch eher ein PC...
    +--------------------------------------------
    |
    | Apple Dev. Device Registrationen
    | für iOS Geräte und Beta Firmwares
    |
    | Anfragen per PN!
    +--------------------------------------------

  9. #8
    Leutnant zur See Avatar von Junkie_deluxe
    Registriert seit
    11.10.2004
    Beiträge
    1.132


    Standard

    Hier zwei Benchmarks zu den CPUS, anhand derer kannst DU selbst beurteilen, ob sich das Aufrüsten lohnt. Beim Entpacken, vor allem dekomprimieren, spielt die CPU schon eine große Rolle, da aber auch der P9500 schon ein bisschen älter ist, würde ich wohl auch eher auf das Aufrüsten in dieser RIchtung verzichten, zumal es bei Notebooks und deren Kühlsystemen auch häufig Probleme in dieser Hinsicht gibt.
    WObei mir fü einen neuen PC, nur zum dekomprimieren, 750€ doch recht viel scheint, dafür würdest du ein ThinkPad-Demo-Model mit ausreichend Power zum Dekomprimieren kriegen (zumindest solange du das nicht beruflich machst oder dauernd Kernel für Linux oder sowas baust, daher wäre der genaue Aufgabenbereich interessant).

    Hoffe, das hilft Dir ein bisschen weiter.

    Benchmarks:

    Vergleichstest Intel Centrino 2 CPUs - Notebookcheck.com Tests

    Intel Core 2 Duo T6570 Notebook Prozessor - Notebookcheck.com Technik/FAQ
    Geändert von Junkie_deluxe (28.03.11 um 15:30 Uhr)

  10. #9
    Vizeadmiral Avatar von Hardwarekäufer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Emsland / Bochum
    Beiträge
    7.566


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel
      • CPU:
      • Core i5 3210M
      • Systemname:
      • Knecht
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Carbon + MgTi-Legierung
      • RAM:
      • 8GB DDR3
      • Grafik:
      • Intel HD
      • Storage:
      • Genug
      • Monitor:
      • Dell 23"
      • Netzwerk:
      • Zuviele
      • Sound:
      • Pioneer A-30K + Onkyo D-055
      • Netzteil:
      • 65W 20V klein-handlich-lautlos
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Prof. 32 bit
      • Notebook:
      • Thinkpad x230
      • Handy:
      • Lenovo A820

    Standard

    Wenn ich größere Sachen entpacke, dann lass ich die i.d.R. im Hintergrund weiterlaufen.

    Welches Pack-Prog benutzt du denn ? Vll ist es nur eine Demo oder eine ältere Version die nicht Dualcore-Optimiert ist ?

    Auch wenn du auf eine neue CPU schielst solltest du sicherstellen, dass das Programm diese überhaupt nutzt.

    Ein Unzipper der maximal Dualcore verwenden kann hat von einem Quadcore rein garnichts.

  11. #10
    Leutnant zur See Avatar von SherifX
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    1.132


    Standard

    Wie ist denn die CPU-auslastung beim entpacken deiner Daten?

    Ich nehme an, du entpackst von deiner SSD auf deine SSD?

    Dann würd ich mal schwer drauf tippen, dass hier nicht die CPU der Flaschenhals ist...
    PC: Phenom II 955 // Gigabyte MA770-UD3 // 4 GB A-Data // HD4870 // Seasonic S12-II 380 W
    Notebook: IBM X41 12,1" // P-M 758 // 1,5 GB // 16 GB Mtron Mobi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •