Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard Tablet-PC für's Studium

    Hallo allerseits.

    Mir geht es in diesem Thread weniger um eine konkrete Kaufberatung (die entsprechenden Threads hier habe ich bereits durchsucht..) als um eine allgemeine Beratung, ob ein Tablet sinnvoll ist.

    Wie und wann nutzt ihr beim Studium euren Tablet konkret?
    Ersetzt er den Block (fast) vollständig oder ist er nur Ergänzung? Seht ihr den Tablet als echtes Hilfsmittel oder als Spielerei?

    Ich studiere noch nicht, habe aber von Freunden gehört das hier an der TU einige Profs das Mitschreiben am normalen Laptop nicht wollen (ist ja auch ganz schön laut wenn da einige drauf los tippen, außerdem schreibe ich schneller per Hand als per Tastatur), ein Tablet würde das ja umgehen können.

    Schreibt ihr auf der Tastatur oder auf dem Bildschirm? Wie gut funktioniert die Schrifterkennung?
    Habt ihr da mehrere Akkus dabei? Denn man liest selbst bei 6/8-Zellen-Akkus meist von "nur" reichlich 5h Laufzeit, was ja doch schon eng wird.

    Und was wollt ihr sonst noch dringend loswerden?


    Mein Favorit ist übrigens das Thinkpad X41 + neuer Akku (oder X6x, aber das sprengt mein Budget), den einzigen Nachteil zu anderen Tablets - mal abgesehen von der Preisgestaltung - den ich sehe ist das fehlende eingebaute Laufwerk.
    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    508


    Standard

    Ich hab auch ein Tablet und fange auch erst an zu studieren. Ich hoffe das ich es als kompletten Schreibblockersatz verwenden kann. Für Mathematische formeln ist es für mich ideal. Da ich kein Latex kann. Am besten informierst du dich da im www.thinkpad-forum.de.

    Hab zu meinem Tablet noch nen 2ten 8 Zellen Akku und n Externen USB DVD-Brenner.
    Geändert von TheFacehugger (31.08.08 um 22:14 Uhr)

  4. #3
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard

    Zitat Zitat von TheFacehugger Beitrag anzeigen
    Ich hab auch ein Tablet und fange auch erst an zu studieren. Ich hoffe das ich es als kompletten Schreibblockersatz verwenden kann. Für Mathematische formeln ist es für mich ideal. Da ich kein Latex kann. Am besten informierst du dich da im www.thinkpad-forum.de.
    Da war ich schonmal, aber jetzt bin ich auf die schlaue Idee gekommen mal "Tablet Studium" in die SuFu einzugeben und es gibt tatsächlich einige Erfahrungsberichte.
    Danke soweit, weitere Meinungen sind aber gern willkommen. Vor allem von Usern, die kein Thinkpad benutzen. Denn das die Thinkpad über alle Zweifel erhaben sind, das habe ich mittlerweile erkannt.

    Der Grundtenor im Thinkpad-Forum ist übrigens eher verhalten. Also zum Ersatz des Collegeblocks eher ungeeignet.
    Geändert von BadSanta (01.09.08 um 00:14 Uhr)
    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  5. #4
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    508


    Standard

    Ich denke es kommt immer drauf an wie andere Leute damit zu recht kommen. Und für Normales mitschreiben sind die meisten auch mit der Tastatur schneller. Aber wenn du halt mal nen Diagramm zeichnen willst oder was anderes find ich das garnicht schlecht. Es gibt auch Programme da kannst du das alles wunderbar machen an nem Tablet PC.
    Was fängst du denn an zu studieren?

    Und die schrifterkennung funktioniert gut.
    Geändert von TheFacehugger (01.09.08 um 09:26 Uhr)

  6. #5
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard

    Zitat Zitat von TheFacehugger Beitrag anzeigen
    Ich denke es kommt immer drauf an wie andere Leute damit zu recht kommen. Und für Normales mitschreiben sind die meisten auch mit der Tastatur schneller. Aber wenn du halt mal nen Diagramm zeichnen willst oder was anderes find ich das garnicht schlecht. Es gibt auch Programme da kannst du das alles wunderbar machen an nem Tablet PC.
    Was fängst du denn an zu studieren?

    Und die schrifterkennung funktioniert gut.
    Verkehrsingenieurwesen, das wird dir wohl nicht all zu viel sagen.
    Studium ist die ersten Semester extrem matthelastig, danach halt das typische Ingenieursstudium. Da muss ich vielleicht erstmal schauen, ob dort jemand am Notebook mitschreibt und wie er damit zurecht kommt.
    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  7. #6
    Gefreiter
    Registriert seit
    09.05.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    47


    Standard

    dann fängst du wahrscheinlich bei uns in dresden an?!

    für das studium BRAUCHST du so ein teil nicht. es sei denn, du willst wirklich alles (übungen) usw... auf dem ding machen (mitschreiben) - das fände ich aber irgendwie zu umständlich.

    ein "normaler" laptop ist aber praktisch, nicht zum mitschreiben, aber mal zum tabellen nebenbei berechnen usw.

  8. #7
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard

    Zitat Zitat von crischawo Beitrag anzeigen
    dann fängst du wahrscheinlich bei uns in dresden an?!
    Genau, gibt es ja nur hier. Studierst du auch Verkehrsingenieurwesen?
    für das studium BRAUCHST du so ein teil nicht. es sei denn, du willst wirklich alles (übungen) usw... auf dem ding machen (mitschreiben) - das fände ich aber irgendwie zu umständlich.

    ein "normaler" laptop ist aber praktisch, nicht zum mitschreiben, aber mal zum tabellen nebenbei berechnen usw.
    Das wäre dann natürlich auch gut für den Geldbeutel.
    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  9. #8
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    508


    Standard

    Ich fang auch in Dresden an aber an der HTW! ^^
    Wenn ich dann ab Oktober dort bin kann ich dir ja mein X60 Tablet zeigen wenn du das möchtest.
    Geändert von TheFacehugger (01.09.08 um 13:24 Uhr)

  10. #9
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard

    Zitat Zitat von TheFacehugger Beitrag anzeigen
    Ich fang auch in Dresden an aber an der HTW! ^^
    Wenn ich dann ab Oktober dort bin kann ich dir ja mein X60 Tablet zeigen wenn du das möchtest.
    Auf das Angebot werde ich ggf. gern zurückkommen!
    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  11. #10
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard

    So, da das Studium jetzt los ging will ich das Thema nochmal aufwärmen. So ein Tablet könnte schon eine sehr feine Sache sein.
    Vielleicht könnt ihr mir noch ein paar Erfahrungen schildern und dann etwas Kaufberatung geben.
    Kriterien wären halt, das er um die tausend Euro kostet, maximal 1200. Und Akkulaufzeit wäre mir wichtig. Also ich will nicht in jeder Vorlesung darauf schreiben, teilweise ist es imo sinnlos (Mathe...), sonst bräuchte ich ja auch gute 10h Akkulaufzeit, die sicher kein Tablet so ohne weiteres bietet.
    Aber realistische 5h+ fände ich ganz ansprechend.
    Welche Tablets außer dem X61t mit 9-Zellen-Akku schaffen das überhaupt? Und ist was zur Akkulaufzeit des X200 Tablets bekannt (auch wenn das garantiert mein Budget sprengen wird)? Gibt es schon Tablets mit dem Intel GMA 4500?

    Ein normaler Laptop würde zwar im Prinzip auch reichen denke ich mal, aber ab und zu ist so ein Touchscreen sicher sehr hilfreich. Außerdem mögen es einige Profs nicht wenn ein aufgeklapptes Notebook vor einem steht.
    Wenn meine o.g. Kriterien für 1200€ nicht zu befriedigen sind werde ich mich aber sicher nach einem normalen Notebook mit 12-13" umschauen.
    Geändert von BadSanta (13.10.08 um 19:07 Uhr)
    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  12. #11
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard

    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  13. #12
    Bootsmann
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    593


    Standard

    Über die Akkulaufzeit des x200t würde ich mir bei deinem Budget gar keine Gedanken machen . (kannst im Vergleich zum x61t aber sicher nochmal eine gute Stunde draufpacken).

  14. #13
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard

    Ja, es spricht glaube ich alles für das X61t, oder? Das gibt es ja mittlerweile neu schon ab 1000€.
    Richtig störend finde ich da nur, das der Akku extrem rausragt (der große).
    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  15. #14
    Bootsmann
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    593


    Standard

    Ja, das mußt Du dann einfach in Kauf nehmen. Das perfekte Notebook gibt es onehin nicht.

    Wenn Du ein x61t für 1.000 Euro bekommst ist das natürlich ein Spitzenpreis. Ansonsten würde ich einfach das x60t von andy nehmen, Das reicht doch: http://ok2.de/product_info.php/info/...c4rc8ui3iimdid

  16. #15
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard

    Danke für den Link.
    Bei eBay gibts auch das X61t ab 1000€, mit 8-Zellen Akku ein paar Euro mehr. Bei Geizhals ab 1250€.
    Das muss ich mir noch überlegen...
    Ich hatte eigentlich gehofft, das es wenigstens etwas Auswahl gibt, aber Tablets sind entweder (für mich) unbezahlbar oder haben viel zu wenig Akkulaufzeit. Die Ausnahme ist da das X6xt, weil es halt ein Auslaufmodell ist. Schade eigentlich.
    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  17. #16
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard

    Irgendwie bewegt sich mein Interesse gerade wieder in Richtung Subnotebook ohne Touchscreen, da gibt es halt für's gleiche Geld mehr Leistung und Akkulaufzeit, und v.a. viel mehr Auswahl.
    Hach, alles nicht so leicht.
    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  18. #17
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    13.12.2007
    Ort
    Bei Leipzig
    Beiträge
    227


    Standard

    Hiho
    Also ich studier an der TU-Dresden im ersten Semester Elektrotechnik und es sitzen auch Informationssystemtechniker mit im Hörsaal. Und da muss ich insgesamt sagen das nicht wirklich viele Leute einen Laptop zum mitschreiben haben.
    Auch so gibts nicht viel zum Mitschreiben, da es vieles entweder als pdf gibt oder man kann locker mitschreiben.
    Also würde ich dir einen normalen laptop empfehlen, das die Tablet PCs doch extrem teuer sind, wofür man sich jede Menge Papier kaufen kann.^^

    Aber falls du unbedingt aufm Laptop mitschreiben willst: Mein Versicherungsagent hatte zum unterschreiben ein kleines touchpad, vielleicht gibt es ja sowas ne nummer größer für nen Laptop.
    Mein Allrounder:
    Q6600 G0 , MSI P35 NEO2 FR , 2x2GB OCZ Reaper CL4 , ATI 3870 , Silverstone ST50EF PLUS , 320 GB Seagate , LG Brenner alles @ Stacker T01, HannsG HG191D
    HTPC/Surf-PC: in Bau
    Schlappi: Dell XPS 1530 T9300,8600GT,4GB Ram,500GB Hdd,9Zellenakku

  19. #18
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard

    Zitat Zitat von Flexxi Beitrag anzeigen
    Hiho
    Also ich studier an der TU-Dresden im ersten Semester Elektrotechnik und es sitzen auch Informationssystemtechniker mit im Hörsaal. Und da muss ich insgesamt sagen das nicht wirklich viele Leute einen Laptop zum mitschreiben haben.
    Auch so gibts nicht viel zum Mitschreiben, da es vieles entweder als pdf gibt oder man kann locker mitschreiben.
    Also würde ich dir einen normalen laptop empfehlen, das die Tablet PCs doch extrem teuer sind, wofür man sich jede Menge Papier kaufen kann.^^

    Aber falls du unbedingt aufm Laptop mitschreiben willst: Mein Versicherungsagent hatte zum unterschreiben ein kleines touchpad, vielleicht gibt es ja sowas ne nummer größer für nen Laptop.
    Nene, also direkt mitschreiben muss ich sowieso selten (hauptsächlich Mathe und das würde ich sowieso auf Papier machen), aber halt die Skripte ergänzen etc. Dabei wäre ein Tablet praktischer, weil man direkt reinschreiben kann und v.a. es flach vor einem liegen kann (man merkt schon, das einige Profs nicht sonderlich begeistert sind wenn man so hinter seinem Notebook sitzt...).
    Ich meine mittlerweile bin ich auf dem Standpunkt, dass das in Skripte schreiben genauso gut mit der Tastatur gehen sollte wenn man ein passendes Programm hat. Ich kann zwar nicht 10-Finger-Schreiben, aber wenn man was in Skripte schreibt, dann verfasst man i.d.R. ja keine Romane.

    Deshalb schaue ich auch wieder verstärkt nach normalen Subnotebooks (X61, X200, X300, wobei letzteres eigentlich nicht in meinem Preisrahmen liegt).
    Bin halt sehr unschlüssig, denn reichlich 1000€ zahle ich nicht aus der Portokasse.
    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  20. #19
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard

    So, Entscheidung gefällt, es wir ein X61t. Die Taletfunktion dürfte doch ganz nützlich sein, nicht nur zum ausschließlichen mitschreiben.

    Jetzt suche ich mir noch ein passendes neues oder wenig gebrauchtes (nbwn.de) unter 1000€ und das wird dann bestellt.
    Also danke an alle, die sich bei der Entscheidungsfindung geholfen haben.
    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  21. #20
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    27.12.2006
    Beiträge
    269


    Standard

    Hey, fange auch bald an ET/IT zu studieren, daher meine Frage, wies gelaufen ist

  22. #21
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.484
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI PH67A
      • CPU:
      • i5 2400
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7
      • RAM:
      • 24GB DDR3
      • Grafik:
      • HD 6950
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • 7 Pro
      • Notebook:
      • TP W500, Dell Venue 8 Pro
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • HTC Butterfly

    Standard

    Oh man, bei dem Beitrag eins über Dir war ich auch ganz wo anders.

    Joa, ich habe letztes Jahr eins über eBay bestellt und nutze es mal mehr, mal weniger.
    Die Tabletfunktion ist sehr praktisch, aber ich nutze sie nicht konsequent, also ein nice to have, kein must have meiner Meinung nach. Mit MS OneNote lässt sich die Handschrift halt in Text umwandeln und durchsuchen, was echt ne super Sache ist, leider ist mir OneNote 2 mal abgestürzt, seitdem schreibe ich noch mehr auf Papier, weil es natürlich scheiße ist, wenn die Vorlesungsmitschrift weg ist.
    Das Tablet nutze ich da hauptsächlich, um PDF-Skripte zu "bearbeiten", als Markierungen, Notizen dran usw., dafür ist es 'ne super Sache.

    Würde ich mich nochmal entscheiden müssen, ich würde ein non-Tablet kaufen (leichter, kleiner, Akku hält etwas länger und ein Ersatzakku ist erheblich billiger), aber das Tablet ist nicht schlecht, ich werde es auch weiter nutzen. Solltest du dir eins kaufen wollen, halte nach einem mit SXGA-Auflösung Ausschau, ich finde XGA ein bisschen grob.

    Intel L7300, 2GB RAM, Intel X3100, 320GB HDD, XGA-Display ohne Multitouch
    Akku hat fast 100 Zyklen und noch mehr als die vorgesehene Kapazität, Qualitätsarbeit.
    Geändert von BadSanta (02.09.09 um 22:44 Uhr)
    - Thinkpad W500 WUXGA - Dell Venue 8 Pro 64GB 3G - HTC Butterfly

  23. #22
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    27.12.2006
    Beiträge
    269


    Standard

    Danke dir für die schnelle Antwort!

    Du benutzt also auch einen Mischmasch von Papier+Lappi.. Dann lohnt sich ein Tablet eher nicht denk ich. Dann eher nen t400 oder so. Gibts atm "schon" so für 900€ (mit geforce+led).
    Bin mir immer noch nicht schlüssig

    Aber danke für den Erfahrungsbericht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •