Seite 1 von 60 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 1500
  1. #1
    Oberbootsmann Avatar von AX-Turbo
    Registriert seit
    15.07.2002
    Beiträge
    877


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97E-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C
      • Systemname:
      • Mini ITX 'Silent-Kraftzwerg'
      • Kühlung:
      • Raijintek Pallas
      • Gehäuse:
      • Thermaltake SD101
      • RAM:
      • 8 GB DDR3-2133@2400 Corsair LP
      • Grafik:
      • Iris 6200 Pro
      • Storage:
      • Toshiba HG5D SATA-III SSD 512 GB
      • Notebook:
      • Dell Studio 1747

    Cool Dell Studio 1747 - FAQ (1)


    Dell Studio 1747 • Intel Core i7 720QM • 4096 MB DDR3-1333 • ATI HD4650 1024 MB GDDR3 • 2 MP Cam
    17.3" LED 1600x900 TL • HD 500 GB 7.200 U/min • 8X DVD+/-RW Drive • Windows 7 Home Premium 64 Bit



    Häufig gestellte Fragen zum Dell Studio 1747 mit Intel Core i7

    Neue User, leßt zuerst diese FAQ, bevor ihr dieselben Fragen zum x-ten mal stellt!
    Um diesen Thread halbwegs übersichtlich zu halten, könnt ihr mir weitere Tips, News, Links,
    Anregungen und Kritkik gerne auch per PN senden - diese werden dann schnellstmöglich hier
    eingefügt! Weiter hier bitte von jeglichen Versandstatus-Posts absehen! V1.36 • 19.01.2010


    AKTUELLES

    Bios A04 - Dell sucht "7x Beep"-User!

    Vor kurzen wurde auf Dells Treiberseite das lange erwartete Bios A04 zum Download freigegeben. Am 13.01.2010 hat ein Dell-Mitarbeiter in seinem Blog-Post nun zum A04 Stellung genommen. Demnach soll(te) das neue Bios nur die "7x Beep"-Probleme des Studio 1747 beseitigen. Unter starker Last taktet der i7 mit dem A04 also nach wie vor herunter, und auch das Lüfterverhalten wurde nicht verändert! Im offiziellen Forum wurde von einem Mitarbeiter eben nochmal bestätigt, daß die Dell-Techniker weiter an den Throttling-Problemen arbeiten. !!! Die Dell-Techniker dort suchen aktuell User, die trotz des Bios-Updates A04 die "7x Beeps" hatten - war das auch bei euch der Fall, dann meldet euch bitte im offiziellen Dell Forum. !!!

    Studio 1747 im Test: 81% auf Notebookcheck.com!

    Am 11.01.2010 hat das Online-Magazin Notebookcheck.com das Studio 1747 gründlich in die Mangel genommen - und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Gesamtbewertung 81% - "Gut"! Abzüge gab es dabei nur für das Display mit seinem engen vertikalen Blickwinkel, sowie für die hier ja nicht ganz unbekannten "Kleinigkeiten"! Hier geht es zum ausführlichen Testbericht auf Notebookcheck.com!

    Ich wollte mir das Studio 17 holen, aber wenn man das hier so ließt, ...?

    Verständlich - wenn man als Kaufinteressent zum ersten mal hier in die FAQ reinstolpert und sie oder einige Beiträge dazu ließt, kann man sich wirklich fragen, was das Studio denn für eine Horrormaschine wäre...! Dem ist aber nicht so. Mein Studio 1747 läuft seit der ersten Minute zuverlässig wie ein Uhrwerk, oft 8 oder mehr Stunden täglich - und ich würde mich sofort wieder für das 1747 entscheiden. Die einzige schwerwiegende Sache - das 7x Beep-Problem mit dem Core i7, bei dem man bis vor kurzem noch davon ausgehen mußte, daß das Studio danach "tot" wäre - wurde entschärft, das Studio läßt sich ohne Folgeschäden "wiederbeleben".

    Der aktuelle Stand der Dinge ist immer noch nicht das Optimum - es gibt nach wie vor etwas zu tun für Dell! Was beim 1747 noch alles offen ist, steht eben in dieser FAQ. Doch keiner der Punkte ist so schwerwiegend oder endgültig, daß man dieses tolle Gerät nicht kaufen könnte! Ich sage, das Gesamtpaket "Studio 1747" stimmt auf jeden Fall! Eine sehr gute Ausstattung, Leistung und Speed satt, der bombastische Sound - es macht einfach Fun, mit dem Studio zu arbeiten! Zu diesem Schnäppchenpreis entschädigt das alles dicke für die paar Punkte, die bis dato noch ungelöst sind!

    Studio 17 - was gibt es neues bei Dell? Welche Konfiguration soll ich nehmen?

    Mittlerweile ist das Studio 1747 optional auch mit einem Multi-Touch-Display (Touchscreen) incl. der entsprechenden Software Dell TouchZone zu bekommen. Damit geht die Entwicklung des Studio 17 weiter in Richtung "Multimedia-Pur-Maschine"! Nur noch bis zum 20.01.2010 gibt es den Topseller Studio 1747 inclusive einem Jahr Dell Vorort-Service (auch abends und Samstags) - oder mit ganzen vier Jahren für einen sehr fairen Aufpreis! Für weiteres Sparpotenzial sorgt derzeit ein 5% Rabatt-, und 4% EPP-Rabattcode. Diese sind !kombinierbar! So lassen sich für kurze Zeit satte 9% beim Kauf sparen! Die derzeit interessantesten und vorteilhaftesten Studio 1747-Konfigurationen sind unten bei den Links abrufbar.


    HARDWARE

    Ich habe beim 1747 von Leistungseinbrüchen unter Volllast gehört?

    Nach dem jetzigen Stand der Dinge ist das 90 Watt-Netzteil des Studio 1747 um einige Watt zu schwach - zumindest dann, wenn Prozessor und Grafikkarte gleichzeitig unter Volllast stehen! In dem Fall taktet der Core i7 kurzzeitig herunter und wieder hoch! Steht dagegen nur die CPU alleine unter Last, taktet sie auch nicht herunter. Von daher betrifft dieses Problem derzeit vorwiegend rechen- und Grafikintensive 3D-Spiele oder 3D-Anwendungen. Man kann das heruntertakten des Core i7 mittlerweile verhindern, siehe nächster Abschnitt! Bis vor kurzem konnte man sich beim technischen Support Dell Presto melden und mit Hinweis auf die Leistungseinbußen nach einem 130 Watt-Netzteil fragen. Aktuell gibt Dell keine weiteren Netzteile mehr aus, Argumentation: "keine Netzteile mehr auf Lager" oder "liegt nicht am Netzteil sondern am Bios". Wer selbst ein 130 Watt-Netzteil organisieren möchte: Dell gab bisher das etwas klobige Standard-Modell PA-13 (im Web ab ~19 Euro) aus - alternativ funktioniert auch das teuerere Slimline-Netzteil PA-4E mit identischer Leistung (ab ~30 Euro).

    Die Webseite Notebook-Journal.de hat einen entsprechenden Artikel zu den Problemen des Studio 1747 mit Core i7 veröffentlicht. User, die mit ihrem 1747 Probleme jeglicher Art haben, können sich mit ihren Kontaktdaten/Dell Kunden- und Seriennummer etc. per Email an Notebook-Journal.de wenden. Die Redaktion dort leitet alle eingegangenen Mails gebündelt an Dell weiter. Mittlerweile haben um die 70 User von diesem Angebot Gebrauch gemacht.

    Kann man diese Leistungseinbrüche verhindern? Was ist "Throttlestop"?

    Dell selbst hat dieser Problematik nach wie vor nichts entgegenzusetzen, findige User aber schon! Man benötigt das Tool "Throttlestop" und eines der o.g. 130 Watt-Netzteile - so läuft der Prozessor dann auch bei andauernder Belastung mit permanent voller Leistung! Ist dabei nur der Prozessor gefordert, taktet er konstant mit seinen maximalen 4x 1733 MHz. Wird gleichzeitig auch die Grafikkarte beansprucht, so arbeitet der i7 dennoch permanent mit vollen 4x 1600 MHz weiter - also genau so, wie er von Intel spezifiziert wurde (und wie Dell es sich derzeit nur wünschen kann)! Man sollte mit Throttlestop lediglich die Temperaturen etwas bewußter im Auge behalten. Diese erreichen unter Last Werte von um die 80°C, was noch ok ist. Der Lüfter macht sich dann zwar deutlich bemerkbar, aber er hat auch diese erhöhten Temperaturen gut im Griff!

    Den Download-Link zur aktuellen Version findet ihr unten. Throttlestop wird einfach wie auf diesem Screenshot konfiguriert und mit dem breiten Button unten aktiviert. Die Optionen unterhalb von "Voltage ID" sind optional einstellbar, wobei "Auto Turn Off" scheinbar keinen Effekt hat. Nach dem minimieren könnt ihr Throttlestop jederzeit über das Tray-Icon unten rechts kontrollieren, bzw. ein- und ausschalten. Warnung! Verwendet Throttlestop nur mit einem 130 Watt-Netzteil! Die Leistungsaufnahme mit Throttlestop kann die Kapazitäten des originalen 90 Watt-Netzteils übersteigen und so schlimmstenfalls das Netzteil oder die Hardware beschädigen! Mit diesem Tool unter Volllast niemals von Netzbetrieb auf Akku umstellen, der Akku könnte beschädigt werden! Die Verwendung dieser Software erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Der Core i7 taktet nicht hoch, auch Intels Turbo-Boost-Gadget zeigt immer dieselbe Taktrate an?

    Höchstwahrscheinlich läuft euer Studio mit Bios Version A02 - damit funktioniert das Turbo-Boost-Feature des Core i7 nicht oder nur fehlerhaft. Durch ein Bios-Update auf Version A03 oder höher läßt sich dieser Fehler beheben.

    Kann ich ohne weiteres eine ältere Bios-Version zurückflashen?

    Nein! Das führte bei zwei Usern zu demselben negativen Resultat: der Downgrade-Flash wird nicht vollständig durchgeführt! Beim letzten zu schreibenden Bios-Block friert WinPlash/Windows ein - und nach einem Reboot geht nichts mehr, es bleibt nur der Mainboardwechsel durch einen Dell-Techniker!

    Lässt sich beim Studio 1747 auch eine Solid State Disk (SSD) als primäre Festplatte einbauen?

    Dem spricht nichts dagegen. Wer seine momentane, herkömmliche Festplatte als zweites Laufwerk weiterverwenden will, benötigt allerdings den entsprechenden Dell Einbaurahmen samt Schrauben, siehe "Zubehör".

    Kann ich die serienmäßige Grafikkarte gegen ein anderes Modell auswechseln?

    Wie man hier (roter Kreis) relativ gut erkennen kann, ist die HD 4650 fest auf dem Mainboard verlötet. Unter diesem Aspekt sollte man auch etwaige Overclock-Versuche - wenn überhaupt - mit einem gesunden Maß an Vorsicht angehen!

    Lohnt sich die beleuchtete Tastatur oder ist sie nur eine optische Spielerei?

    am Tag oder bei heller Ausleuchtung ist die beleuchtete Tastatur wohl keine Notwendigkeit. Leuten, die abends gern bei gedämpften Licht tippen, kann man diese Tastatur (Bilder) aber nahelegen. Die Buchstaben der unbeleuchteten Tasten sind nicht gerade dick aufgedruckt. Und zeigt dann auch der Bildschirm gerade nur dunkle Inhalte, so findet man sich beim (ver)tippen recht schnell in gebückter Haltung, etwa 10 cm überhalb der Tasten wieder! Im Vergleich zur herkömmlichen Tastatur, die beim tippen mittig doch etwas nachfedert, bietet die beleuchtete Variante als angenehmen Nebeneffekt ein etwas stabileres Keyboard-Layout.

    Soll ich gegen Aufpreis die Dell WLAN-Karte mit "Draft-N" ordern, oder reicht die normale Karte mit 802.11b/g?

    Draft-N ermöglicht höhere WLAN-Übertragungsraten von bis zu 300 MBit/sek. gegenüber den max. 54 MBit/sek. der älteren Standards b/g. Diese Raten gelten aber nur im lokalen Netzwerk, also auf der Strecke zwischen dem 1747 und dem Router. So wird z.B. ein DSL6000-Zugang über Draft-N nicht schneller als über b/g. Außerdem muß auch euer Router Draft-N unterstützen. Die einzigen Vorteile bestehen derzeit also in der Beschleunigung eueres WLAN-Heimnetzwerkes, sowie einer erhöhten Reichweite des WLAN-Signals. Mehr Infos zu Draft-N auf Wikipedia.


    WINDOWS, TREIBER, SOFTWARE

    ein HD-Video im Vollbild-Modus lastet das 1747 nach wenigen Minuten voll aus (Ruckler, schwarzer Bildschirm, Freezes)?

    Die Ursache hierfür ist noch unklar. Als Erste-Hilfe-Maßnahme stellt ihr euer Windows Aero-Design zurück auf ein Basis-Design, dann tritt dieses Phänomen nicht mehr auf! Hier muß nicht unbedingt Dell der Schuldige sein, das kann ebensogut an Microsoft/Windows 7 oder AMD/Catalyst liegen, das gilt es derzeit noch herauszufinden.

    Windows 7 wurde neu aufgesetzt und alle Treiber installiert. Nun reagieren die Eject-Tasten des BD/DVD-Laufwerks nicht mehr.

    Ihr benötigt das Utility "Dell Quickset". Nur über dieses werden die Eject-Tasten, sowohl oben in der Medienleiste als auch die neben der F12-Taste, abgefragt. Dell Quickset findet ihr auf euerer Drivers & Utilities-CD im Verzeichnis "Zipfiles" _R226931.EXE, oder die aktuelle Version A04 direkt bei Dell zum Download. Zuvor die ältere Quickset-Version deinstallieren. Die aktuelle A04 "vollständig" installieren, nicht "benutzerdefiniert" - ansonsten können in der Benutzeroberfläche von Quickset einzelne Steuerelemente fehlen!

    Wo kann man die Beleuchtungsdauer der beleuchteten Tastatur ändern?

    Startet Dell Quickset oder berührt oben bei der Medienleiste das "Zahnrad"-Symbol. im Quickset-Fenster, klickt auf das kleine Icon neben "Helligkeit der Tastatur" (Screenshot). Im sich öffnenden Fenster könnt ihr die Beleuchtungsdauer zwischen 5 Sekunden und "Immer" einstellen.

    Ich erhalte mit der HD4650 im 3DMark06 deutlich weniger Punkte als andere?

    Das liegt zum einen an der nicht änderbaren Standard-Auflösung einer unregistrierten 3DMark06-Version. Manche benchen so mit der fest vorgegebenen Auflösung von 1280x700 (~7250 Punkte), andere mit 1280x768 (~7000 Punkte). Leute mit der höheren FullHD-Auflösung schneiden hier merklich schlechter ab (~6200 Punke), weil der Benchmark auch mehr Bildpunkte erzeugen muß! Um das Ego etwas aufzubauen - das deaktivieren von "Catalyst A.I." in den Catalyst Control Center-Optionen, sowie das herabregeln aller relevanten Grafikeinstellungen auf "Performance" kann noch für den einen oder anderen Extra-Punkt sorgen!

    Beim neigen des 1747 verschiebt sich der Bildschirminhalt!

    Schuld daran ist Windows Update, es installiert den falschen Treiber für die Freefall Protection. Diese soll bei einem herunterfallen des Laptops die Festplatte schützen. Sucht im Gerätemanager > Systemgeräte nach dem Gerät "ST Micro ScreenDetection Sensor" und deinstalliert dieses. Dann den aktuellen Treiber von Dell herunterladen, installieren und neu starten. Nun sollte das Gerät "ST Micro Accelerometer" heißen und auch in der Systemsteuerung funktioniert die entsprechende Option korrekt. Zuletzt Windows Update nochmals suchen lassen und unter "optionale Updates" das mit "ST Micro" ausblenden!


    VERSAND

    Acht Wochen Lieferzeit? "In Produktion", wann wird versendet? "Versendet", wann kommt es an?

    Leute, bitte von jeglichen Fragen dieser Art absehen! Keiner im Forum kann hinter die Kulissen vom Dell-Versand oder UPS blicken, von daher sind solche Fragen hier im Thread schlichtweg sinnlos und strecken ihn nur unnötig in die Länge! Ich habe mein Studio 1747 in der "Rush Hour" bestellt, als es so ziemlich jeder andere auch bestellte. Ich habe am 18.11. überwiesen, am 06.12. wurde es mir bereits von UPS übergeben - wobei mein voraussichtlicher Liefertermin der 31.12. war! Habt also etwas Geduld - wenn es erstmal in Produktion ist, geht das ganze zügig voran. Mir ist kein Fall bekannt, bei dem jemand wirklich bis zum angegebenen voraussichtlichen Liefertermin hätte warten müssen.


    GUIDE: "7x BEEP"-STUDIOS REAKTIVIEREN

    Beim Studio 1747 kann es bis zum Bios A03 vorkommen, das es aus unterschiedlichen Situationen heraus - fast immer beim "aufwecken" aus dem Standy-Modus - nicht mehr reagiert. In dem Moment gibt das Notebook sieben Bios-Beeps von sich, zeigt ansonsten aber keinerlei Reaktion mehr. Bis vor kurzem ging man davon aus, daß ein 1747 mit diesen Sympthomen defekt wäre - dem ist aber nicht so! Am 26.12.2009 hat es User Urzrkymn im Dell-Forum geschafft, sein ebenfalls vom "7x Bios Beep" betroffenes Studio 1747 zu reaktivieren! Die dazu notwendigen Schritte habe ich aus dem englischen übersetzt und erzeugen prinzipiell nichts weiter als ein extra-gründliches Bios-Reset - aber ihr selbst entscheidet, ob ihr es durchführen wollt oder nicht! Ich übernehme hierfür keinerlei Haftung.

    1. steckt das Netzkabel aus und entfernt den Akku.

    2. entfernt die mittlere Bodenplatte des Studios -> 6x Kreuzschrauben. Diese können sehr fest sitzen! Am
    besten einen kleinen Feinmechaniker-Schraubendreher fest von oben eindrücken und ihn dann mit einer Zange
    drehen, damit man die Schrauben nicht ruiniert!

    3. nun muß die CMOS Batterie abgeklemmt werden, die sich rechts am Rand, in der Nähe der WLAN-Karte be-
    findet. Sie ist in schwarzer Folie eingeschweißt und in der Nähe des Bildschirmscharniers durch einen Stecker
    mit dem Mainboard verbunden. Diesen Stecker vorsichtig vom Mainboard abziehen!

    4. wartet nun einige Minuten.

    5. schließt den Stecker der CMOS Batterie wieder an und schraubt die Bodenplatte fest.

    6. steckt den Akku wieder in euer Laptop ein.

    7. einschalten. Das Studio sollte nun 5x piepen.

    8. schaltet das Studio jetzt "hart" aus, indem ihr den Power-Knopf einige Sekunden gedrückt haltet.

    9. nun Daumen drücken und wieder einschalten!

    "Versuchskaninchen" Diverchriss und einige andere User haben diese Schritte vor einigen Tagen durchgeführt - und deren "defekte" Studio laufen wieder einwandfrei! Natürlich ist dies nicht die finale Dauerlösung. Doch sie erspart es einem im schlimmsten Fall, sein Studio einige Wochen zur Reparatur wegzugeben! Das Gespenst "defekte Studios mit Core i7" dürfte seinen Schrecken mit diesem Guide weitgehend verloren haben! Newsmeldung von Notebook-Journal.de zur 1747-"Reanimation"!


    NOCH OFFEN

    Wenn die Soundkarte eine Weile nichts zu tun hatte, werden die ersten ~0.5 Sek. eines dann abgespielten Sounds einfach abgehackt.

    Höchstwahrscheinlich ein reines Soundttreiber-Problem, hier muß man wohl oder übel ein folgendes Update abzuwarten. Man kann alternativ im Gerätemanager auch den Treiber "High Definition Audio-Gerät" von Microsoft auswählen. Damit ist der abgehackte Sound erstmal verschwunden, allerdings ist damit auch die Soundqualität schlechter als mit dem originalen Treiber. Zu diesem Problem existiert auch ein Thread im offiziellen Dell-Forum.

    Der Lüfter geht zu oft an und aus, oder läuft ohne Last permanent mit erhöhter Drehzahl.

    Noch ungelöst. Dells Lüfteransteuerung ist momentan den meisten Usern ein Rätsel und definitiv verbesserungswürdig. In manchen Fällen läuft der Lüfter auch sofort nach dem einschalten mit erhöhter Drehzahl an und schaltet sich bis zum herunterfahren nicht mehr ab - selbst wenn das Studio rein gar nichts zu tun hat. Enttäuschend: das neue Bios-Update A04 hat diesbezüglich nichts verändert!


    UPGRADES

    Hier findet ihr verschiedene Hardware-Upgrades für euer Studio 1747. Alle aufgelisteten Teile außer den BluRay-Laufwerken sind lt. Dell refurbished, mit anderen Worten, deren Zustand liegt irgendwo zwischen "neuwertig" und "generalüberholt". Die Hardware ist aber auf jeden Fall von Dell auf deren Funktion geprüft worden. Pro Bestellung fallen Versandkosten in Höhe von 11.- Euro an. Auf Anfrage scheint es nun auch einen Versand für nur 5.- Euro (Bild) zu geben! Das Zubehör ist derzeit ausschließlich telefonisch bestellbar!

    beleuchtete Tastatur

    Dell Art.Nr. CPL-M731P. Manche Dell-Verkäufer senden euch die Tastatur direkt zu, andere möchten euch noch einen Vorort-Techniker mit "andrehen", der euch die Tastatur einbaut - was mit weiteren 35.- Euro zu Buche schlägt. Allerdings ist es kein großer Akt, die Tastatur selbst einzubauen. Hier die englische Dell Ausbauanleitung vom Studio 1747. Preis ca. 27.- Euro.

    Rahmen für zweite Festplatte

    Dell Art.Nr. CPL-J7P67. Das ist der Festplatten-Einbaurahmen inclusive DELL<>S-ATA Adapter. Preis 1.73 Euro, und
    Dell Art.Nr. CPL-XC470. der zusätzlich benötigte Schraubensatz. Preis 0.18 Euro.

    Bluetooth

    Dell Art.Nr. CPL-RM948. Dell verkauft hier ein internes Ultra Mini Module vom Alienware Area 51. Dessen Funktion wurde im Studio 1747 mittlerweile bestätigt. Preis 3.68 Euro.

    Draft-N WLAN-Karte

    Dell Art.Nr. CPL-PW934. Dell 1520 Wireless-N WLAN Mini-Card (802.11b/g/n). Dell Manual zum auswechseln der WLAN-Karte (englisch). Preis 11.39 Euro.

    WWAN mobiles Breitbandnetz

    Dell Art.Nr. CPL-H039R. WWAN (Wireless Wide Area Network)-Minikarte. Tri-band HSDPA 7.2/HSUPA 2.0 und GPS. Preis ca. 77.- Euro.

    interne DVB-T-Karte

    Dell Art.Nr. CPL-64YHR. DVB-T TV-Karte von Yuan. Tip zum verbesserten Bildempfang: an die DVB-T-Karte kann man eine der beiden WLAN-Antennen anschließen - die WLAN-Signalstärke wird dadurch bei normalen Distanzen nicht beeinflußt. Das Resultat: eine interne DVB-T-Antenne! Das graue Kabel des goldenen Antennenanschlusses links kann man wiederrum mit der WLAN-Karte verbinden und ihn so optional etwa mit einer aktiven, externen WLAN-Antenne nutzen. Preis ca. 30.- Euro.

    BluRay-Laufwerk

    Die beiden BluRay Slot-in-Laufwerke LG CA10N und Sony BC-5600S (BD-ROM lesen / CD-R/DVD-R(W) DL brennen) stammen aus anderen Dell-Notebooks, sind aber wohl zum Studio 1747 kompatibel. Dieser Händler bietet immer mal wieder solche Laufwerke an - gebraucht, aber getestet, mit einem Jahr Gewährleistung und zu halbwegs fairen Preisen zwischen 49.- und 69.- Euro.


    FILES

    Studio 1747 Treiber
    Direkt zu Dells deutscher Treiber-Downloadseite für Windows 7 (64 Bit).

    Studio 1747 Service-Handbuch (Englisch)
    Kompletter, bebilderter Technik-Guide. Sehr hilfreich beim Ein-/Ausbau/Auswechseln der einzelnen Komponenten des 1747!

    Studio 1747 Setup-Handbuch
    Einrichten eueres Studios, beheben von Störungen, Dell Support Center, technische Daten, ...

    Throttlestop (neue Version)
    Verhindert das heruntertakten des Core i7 unter Last. Achtung, nur für 130 Watt-Netzteile! Hinweise oben bei "Hardware" beachten!

    Intel Turbo-Boost Gadget | Intel Core Usage Gadget | ATI Observer Gadget | Screenshots
    Windows Gadgets für den Core i7 Turbo-Boost, die Auslastung der CPU-Kerne und der Grafikkarte.


    LINKS

    die aktuell besten Studio 17 Angebote und Dell Rabatt-Gutscheine auf einen Blick

    Kontakt zum technischen Support von Dell per Chat, Email oder Telefon. Service-TAG erforderlich!

    die "7x Beep"-Problematik im offiziellen, internationalen Dell-Forum

    Studio 1747 Tests von Notebookjournal.de und Notebookcheck.com

    Review und Benchmarks der mobilen Core i7 720QM, 820QM, 920XM

    der ursprüngliche Thread, auf dem diese FAQ basiert


    PHONE

    0800 533 556 041 - Dell Hotline - Gebührenfrei. Bestellung aufgeben, Status abfragen, ...
    0800 777 33 55 - Dell Presto - technischer Support. Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr. Achtung, kostenlos nur mit Service-TAG!


    DISCLAIMER

    Die in dieser FAQ enthaltenen Tips und Informationen basieren sowohl auf meinen eigenen Erfahrungen, wie auch den Hinweisen anderer Studio 1747-User. Ich übernehme keinerlei Garantie oder Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit oder irgendwelche Folgeschäden, die möglicherweise aus diesem Ratgeber heraus durch einzelne Tips entstehen könnten! Ich distanziere mich weiter von den Inhalten aller hier geposteten externen Links.
    Geändert von AX-Turbo (19.01.10 um 10:37 Uhr)
    Dell Gutscheine, Modelle und News________________________________
    Studio 17-User, lest bitte zuerst die FAQ bevor ihr gleiche Fragen zum x-ten mal stellt!

    letzte FAQ-Updates: HDD-Einbaurahmen teuerer ·· neuere Mobility-Treiber bei der HD 4650

  2. Die folgenden 47 User sagten Danke an AX-Turbo für diesen nützlichen Post:

    -_Knockout_- (20.12.09), AMD Freak (19.12.09), B0necracker (19.12.09), baxika (19.12.09), Benne20 (30.12.09), Bobbsy (12.01.10), Bravewolf (17.01.10), cerubis (19.12.09), ClassX (06.01.10), cpt.snusnu (26.12.09), dasTIERimWALD (19.12.09), Demoria (19.12.09), diverchriss (25.12.09), FischOderAal (06.01.10), FunMax (25.01.10), Gilletti (19.12.09), Jackson65 (22.12.09), JoeHann (03.01.10), Jonsibua (06.01.10), Koruyo (22.12.09), kria (04.01.10), Larry Laffer (25.12.09), Medewiwin (19.12.09), MP5K666 (19.12.09), plopsi (19.12.09), redpuma (20.12.09), regedit (13.01.10), Roak (18.01.10), Robbyxx22 (04.01.10), robu33 (10.01.10), RolandDeschain (20.12.09), salzCracker (15.03.10), schmendrik (27.12.09), Shingetsukai (01.01.10), siestajoe (25.12.09), slikslak (30.12.09), spezii (02.01.10), s_v_e_n (30.12.09), thx001 (20.12.09), tosburn13 (19.12.09), tutima (27.12.09), ultra2d (22.12.09), walker_41 (18.01.10), weissnet (27.12.09), Wursti1 (24.01.10), Zemmi (19.12.09), ZERO-- (19.12.09)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Fregattenkapitän Avatar von DaBoss
    Registriert seit
    19.05.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    2.837


    Standard

    Erstmal Super Thread !

    Passt die beleuchtete Tastatur auch beim Dell 1745 ?

    Kann man mit der Art.Nr. auch über Internet bestellen oder muss man dazu anrufen ?

  5. #3
    Matrose
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    18


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • XFX 790i Ultra
      • CPU:
      • 3333.32
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen (luft)
      • Gehäuse:
      • oler Master CM Stacker STC-T01
      • RAM:
      • 2048 MB GEIL (10700) 8.0-8-8-2
      • Grafik:
      • 2x 8800 GT
      • Monitor:
      • Iiyama Pro Lite E2200WS-B
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Notebook:
      • XPS M1330 T9500 1GB + 2GB 667
      • Handy:
      • Iphone

    Standard

    super Zusammenfassung, danke!!!

  6. #4
    Matrose
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    19


    Standard

    Hallo, herzlichen Dank an AX-Turbo für diese Übersicht. Wollte gerade anrufen wegen dem Netzteil - sie rufen ausserhalb unserer Geschäftszeiten an. Weis die jemand, es erfolgte nämlich kein Heinweis. Danke fofo

  7. #5
    Leutnant zur See Avatar von MP5K666
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.026


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • P65
      • CPU:
      • i5 3570k
      • Systemname:
      • Hotel23
      • Kühlung:
      • Schweres Ding mit Heatpipes
      • Gehäuse:
      • Chieftec irgendwas ;)
      • RAM:
      • 8Gb DDR3
      • Grafik:
      • Radeon 6870
      • Storage:
      • 2x128GB SSD +1TB Data
      • Monitor:
      • Dell 2407WFP
      • Netzwerk:
      • onboard 100Mbit
      • Sound:
      • onboard + 5.1System von Creative
      • Netzteil:
      • Enermax 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit
      • Notebook:
      • Dell Studio 1747 +Macbook Pro 13&quot; retina
      • Photoequipment:
      • Nikon D5300
      • Handy:
      • iphone 5s 16GB

    Standard

    Zitat Zitat von fofo Beitrag anzeigen
    Hallo, herzlichen Dank an AX-Turbo für diese Übersicht. Wollte gerade anrufen wegen dem Netzteil - sie rufen ausserhalb unserer Geschäftszeiten an. Weis die jemand, es erfolgte nämlich kein Heinweis. Danke fofo
    Bei mir kam "Sie rufen auserhalb... ...Unsere Geschäftszeiten sind Montag bis Freitag von 8-18Uhr"


    @Threatersteller: Vielen Dank! Sehr gut!


    mp
    Gaming: i5 3570K, 8GB, Radeon 6870, 2x128GB SSD @Win8.1
    Working: Macbook Pro 13" retina
    Mobil: iphone 5s + ipad mini

  8. #6
    Bootsmann
    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    597


    Standard

    Wow Super FAQ, vielen Dank.
    Dell Studio 1747, 17" Full HD, Samsung SSD EVO 250 GB, Seagate HDD 500 GB, 8 GB Samsung RAM, Win7Professional SP1
    Dell Poweredge T20, Samsung SSD EVO 250 GB...
    WIE BENUTZE ICH EIN FORUM ODER GENERELL DAS INTERNET? If "keine Ahnung" then use FAQ, use SEARCH, use BRAIN, use GOOGLE else POST.

  9. #7
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    38


    Standard

    Hi,

    hast du evtl. gesicherte Infos zum Qualitätsunterschied zwischen der beleuchteten und unbeleuchteten Tastatur?
    (durchbiegen)

    Danke

    P.S: super Zusammenfassung - Respekt

    Zemmi

  10. #8
    Korvettenkapitän
    Imperialer Rekrutierer
    Avatar von tekniq
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    auf Balkonien
    Beiträge
    4.524


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z97X-UD3H
      • CPU:
      • i7-4790K L4428260
      • Systemname:
      • simpleFred
      • Kühlung:
      • Thermalright Archon IB-E X2
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom
      • RAM:
      • G.Skill 16GB 2400 10-12-12-31
      • Grafik:
      • EVGA GTX 770 SC 2 GB
      • Storage:
      • Hitachi HDS721010CLA332 1 TB + 256 GB Samsung SSD
      • Monitor:
      • DELL U2311H
      • Netzwerk:
      • onboard LAN
      • Sound:
      • Focusrite Scarlett 2i4
      • Netzteil:
      • NZXT Hale Power 90+ 550W
      • Betriebssystem:
      • Win8.1
      • Sonstiges:
      • Yamaha HS80M
      • Notebook:
      • Lenovo Ideapad

    Standard

    Bitte noch eine 5 an die Nummer (Dell presto) anfügen, ansonsten landet man beim hanseatischen wein und sekt kontor, auch nicht schlecht aber nu ja ^^

    ansonsten vielen dank, gutes faq, dafür haste was gut nich wahr
    Geändert von tekniq (19.12.09 um 10:45 Uhr)

  11. #9
    Fregattenkapitän Avatar von Demoria
    Registriert seit
    17.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.833


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS M4A87TD Evo
      • CPU:
      • Phen II X6 1055T@3.65Ghz
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • Club3D 7970 GHz royalAce
      • Storage:
      • Crucial M4 SSD 128GB
      • Betriebssystem:
      • W8.1 x64

    Standard

    Kann jemand von euch sein neues 130W Netzteil im Kundenkonto/Bestellstatus finden?


    Super Thread! Endlich können wir den alten, überflüssigen Thread hinter uns lassen.
    Geändert von Demoria (19.12.09 um 11:10 Uhr)

  12. #10
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    135


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 1500
      • Handy:
      • Sony W995

    Standard

    Ok die Nummer lautet richtig: 0800 777 33 55

    Notebook | Vostro 1500 • Intel Core2Duo T9300 • 8600M GT • 4GB DDR2 RAM Corsair • WD 160GB • Windows 7 x64 • 11'2007 |

  13. #11
    Korvettenkapitän
    Imperialer Rekrutierer
    Avatar von tekniq
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    auf Balkonien
    Beiträge
    4.524


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z97X-UD3H
      • CPU:
      • i7-4790K L4428260
      • Systemname:
      • simpleFred
      • Kühlung:
      • Thermalright Archon IB-E X2
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom
      • RAM:
      • G.Skill 16GB 2400 10-12-12-31
      • Grafik:
      • EVGA GTX 770 SC 2 GB
      • Storage:
      • Hitachi HDS721010CLA332 1 TB + 256 GB Samsung SSD
      • Monitor:
      • DELL U2311H
      • Netzwerk:
      • onboard LAN
      • Sound:
      • Focusrite Scarlett 2i4
      • Netzteil:
      • NZXT Hale Power 90+ 550W
      • Betriebssystem:
      • Win8.1
      • Sonstiges:
      • Yamaha HS80M
      • Notebook:
      • Lenovo Ideapad

    Standard

    die Nummer ist: 0800 7773355

  14. #12
    Obergefreiter
    Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    92


    Standard

    ja die wundern sich da schon^^ hab da auch grad angerufen gehabt

  15. #13
    Oberbootsmann Avatar von AX-Turbo
    Registriert seit
    15.07.2002
    Beiträge
    877
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97E-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C
      • Systemname:
      • Mini ITX 'Silent-Kraftzwerg'
      • Kühlung:
      • Raijintek Pallas
      • Gehäuse:
      • Thermaltake SD101
      • RAM:
      • 8 GB DDR3-2133@2400 Corsair LP
      • Grafik:
      • Iris 6200 Pro
      • Storage:
      • Toshiba HG5D SATA-III SSD 512 GB
      • Notebook:
      • Dell Studio 1747

    Standard

    Ok danke für die Hinweise, war schon recht spät (oder früh, je nachdem ^^) gestern!

  16. #14
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    135


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64
      • Notebook:
      • Dell Vostro 1500
      • Handy:
      • Sony W995

    Standard

    So nach etlichen Minuten warten, meinte der Herr am Telefon bei der 0800 7773355 Nummer, dass ich doch bitte Montag bei der 069 97927200 Nummer anrufen möchte und dort das mit dem NT auftragen solle! (??!!??)

    Notebook | Vostro 1500 • Intel Core2Duo T9300 • 8600M GT • 4GB DDR2 RAM Corsair • WD 160GB • Windows 7 x64 • 11'2007 |

  17. #15
    Korvettenkapitän
    Imperialer Rekrutierer
    Avatar von tekniq
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    auf Balkonien
    Beiträge
    4.524


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z97X-UD3H
      • CPU:
      • i7-4790K L4428260
      • Systemname:
      • simpleFred
      • Kühlung:
      • Thermalright Archon IB-E X2
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom
      • RAM:
      • G.Skill 16GB 2400 10-12-12-31
      • Grafik:
      • EVGA GTX 770 SC 2 GB
      • Storage:
      • Hitachi HDS721010CLA332 1 TB + 256 GB Samsung SSD
      • Monitor:
      • DELL U2311H
      • Netzwerk:
      • onboard LAN
      • Sound:
      • Focusrite Scarlett 2i4
      • Netzteil:
      • NZXT Hale Power 90+ 550W
      • Betriebssystem:
      • Win8.1
      • Sonstiges:
      • Yamaha HS80M
      • Notebook:
      • Lenovo Ideapad

    Standard

    das ist taktik, die haben kein bock soviele Netzteie rauszujagen...

  18. #16
    Gefreiter
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    53


    Standard

    Ein Punkt zum Thema WLAN Karte fehlt.

    b/g zu n austauschen? Wurde das überhaupt schon angesprochen? Gibts dafür eine Anleitung?

  19. #17
    Bootsmann Avatar von AMD Freak
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    683


    Standard

    Benchmarkvergleiche mit verschiedenen usern wären nicht schlecht, so als kurzübersicht. inkl Temps.

    Wichtige Hinweise was man beim Bios einstellen könnte, oder unbedingt lassen sollte..

    gruß

    amd freak
    XPS 17 mit 2630QM, 555 GT, 8GB Ram, 640GB (7200 1/min), HD+, Blacklit German, Wireless-N 1000, 9 Zellen Akku

  20. #18
    Oberstabsgefreiter Avatar von dasTIERimWALD
    Registriert seit
    11.11.2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    438


    Standard

    warum meldet sich denn (außer Hammer mal kurz) keiner von den testern mehr und gibt feedback?
    Lederambulanz der Doktor für dein Leder!

  21. #19
    Gefreiter
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    47


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel i7 4770
      • Kühlung:
      • Alpenföhn
      • Gehäuse:
      • Antec
      • RAM:
      • Corsair 16GB 1333MHz
      • Grafik:
      • ASUS Nvidia 960 GTX
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 256GB
      • Monitor:
      • Benq 24&quot; LED Full HD + Benq 27&quot;
      • Sound:
      • Creative X-Fi
      • Netzteil:
      • bequiet
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro Duo
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 950XL

    Standard

    Hab mal ein paar Tests mit nem Leistungsmesser gemacht:




    Zustand
    Akku wird geladen
    Nur Netzteil ohne Akkuladen

    1080p Film von Festplatte
    85 Watt (ab und zu sogar 92 Watt)
    55 Watt


    DVD Film von Laufwerk
    87 Watt
    60 Watt

    3Dmark06
    85-89Watt (ab und zu sogar 93 Watt)
    70-85 Watt

    Prime95
    85-90 Watt
    85-90 Watt



    Also meiner Anschicht nicht ist das Netzteil nicht ausreichend für das NB.
    Als ich einige Programme gleichzeitig auf hatte kam ich auch auf locker 90 Watt, und das ohne den Akku zu laden.
    Bin dann mal gespannt was die Ergebnisse dann mit dem 130 Watt Netzteil zeigen werden.

  22. #20
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    3.964


    Standard

    Zitat Zitat von dasTIERimWALD Beitrag anzeigen
    warum meldet sich denn (außer Hammer mal kurz) keiner von den testern mehr und gibt feedback?
    Ich kanns kurz machen: Mein NT ist noch nicht gekommen :-(
    PC1: Core i5-4690K@HK3.0, MSI Z97 MPower Max AC, 16 GB DDR3, Asus Matrix GTX 780 Ti, 500 GB SSD Crucial MX200, Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Pro, 2TB HD, Lian Li V2120X, Mora2 Pro@9xSlip Stream 800, LG 31MU97-B.
    PC2: Core i7-2600K@Noctua NH-C14, Gigabyte Z68MX-ZD2H-B3, 8 GB DDR3, nVidia Quadro 410, 500 GB SSD Crucial MX200, 2TB WD20EARS, Lian Li PC-C50B, Eizo EV3237 & Dell 3008WFP.
    Server: Intel Pentium G2020, Asrock H77 Pro4-M, 8 GB DDR3, Corsair F120-GB2 SSD, Intel Gigabit CT, 3ware LSI 9690SA-8i, 4x WD30EFRX im RAID5, Fractal Define Mini Tower, WSE 2012.
    NB: Microsoft Surface 3 Pro 256 GB i5.

  23. #21
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    138


    Standard

    Besten Dank und meinen vollen Respekt an den Threadersteller!!

    Gruß Martin

  24. #22
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    2.348


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • PM55
      • CPU:
      • 720QM 1,6GHz
      • Systemname:
      • Medion Akoya x7811
      • Kühlung:
      • Heatpipe
      • RAM:
      • DDR3 1066 CL7
      • Grafik:
      • 5870m 700/1000
      • Storage:
      • Seagate 500GB
      • Monitor:
      • 17&quot; 1680x1050
      • Betriebssystem:
      • Win 7 HP 64bit

    Standard

    @LonelyFighter1

    Da du AC Seitig gemessen hast muß du die EnergieEffizienz des NT´s noch abziehn.

    Das wären ca. 15% von deinen Werten.

    Die 90W bezieht sich auf die abgabe DC seitig.
    Medion erazer X7813[/B]
    Dell Latitude E6410 , 14,1" , i5-520 , OCZ Onyx 64GB
    Samsung S3 ,Ultimate Ears triple.fi 10
    Electronic Music History Guide

  25. #23
    Obergefreiter
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    85


    Standard

    Ich havbe jetzt auch dieses Problem mit der LED vom Akku..
    Also erstens sie nicht, also die LED über dem Netzstecker... und zweitens läd er nur noch bis 98%, zumindest zeigt er das an... unter Last verhält sich mein NB genau so wie beschreiben... Grafik und Prozessorleistung wird nicht maximal ausgereizt... einerseits beunruhigend, weil man ja für mehr gezahlt hat, anderseits beruhigend, weil ich die Leistung die er momentan erbringt sehr gut finde....

    werde mir wohl auch so ein neues NT ordern
    und ich werde versuchen zu verhandeln um Vorortservice zu bekommen...

  26. #24
    Gefreiter
    Registriert seit
    15.12.2009
    Beiträge
    49


    Standard

    sry bin zurzeit mit meiner band im studio. Schreibt mal wenn ihr was bestimmtes wissen wollt. Kann schon noch den ein oder anderen Test nebenbei laufen lassen, aber am besten nur noch mit 130W das 90W drecksteil will ich garnicht mehr anstecken.. da sollte ja jetzt kein zweifel mehr daran bestehen, dass das unterdimensioniert ist.

  27. #25
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    194


    Standard

    Welche 130 Watt Netzteile sind denn kompatibel/am besten/wurden zugeschickt?

    (Ich stelle die Frage hier nochmal, weil ich sie für das FAQ wichtig halte, da man die NTs nicht unbeding gratis bekommt und sie folglich kaufen/ordern müsste).
    Geändert von stephan902 (19.12.09 um 23:40 Uhr)

Seite 1 von 60 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •