Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Zoork
    Guest

    Standard G.Skill - 12 GB DDR3-1600 Ripjaws Tri-Kit F3-12800CL9T-12GBRL - einfach Klasse!

    Ein Hallo in Runde!

    Normalerweise melden sich User ja oft nur dann, wenn sie etwa zu meckern haben. Ich möchte mit diesem Beitrag einfach mal mein Lob zum Ausdruck bringen, für G.Skill Speicher!

    Ich habe mir ein 12 GB DDR3-1600 Tri-Kit gekauft, das G.Skill F3-12800CL9T-12GBRL aus der Ripjaws Serie! Ich hatte zwar etwas bedenken, ob ein 12 GB Kit, bestehend aus 3 x 4 GB Modulen für gerade mal etwas über 200 Euro auch was kann, die Bedenken haben sich aber schnell zerstreut. Die drei Module stecken auf einem Asus P6X58D-E und laufen fantastisch mit 1760 MHz mit den Timings 8-9-8-24 CR1 und das bei nur 1.5 Volt! Finde ich Klasse, mit 1600 Mhz habe ich sie bei 1.5V sogar stabil mit 7-8-7-21 CR1 betreiben können, wobei der Speicher ja eben lediglich mit nur 9-9-9-24 bei 1600 MHz angegeben ist. Wahrscheinlich könnten sie noch schneller, wenn man zum Beispiel 1.65V drauf gibt, schneller brauche ich aber gar nicht, denn 1760 MHz mit den oben angegebenen Timings ist mehr als sehr gut bzw. schneller ist auch sinnlos.

    Unweigerlich frage ich mich dann immer, warum kauft man sich noch Speichermodule, die das doppelte kosten, vor allem bei den 4Gb Modulen, die dann aber auch nicht schneller oder mit besseren Timings laufen. In mir kommt dann immer so ein Gefühl von Abzocke hoch, wenn man sich die sehr teueren 4 GB Module anschaut! Es soll sich keiner angegriffen fühlen, es kommt mir aber nun mal so vor, wenn man sieht, wie toll diese günstigen G.Skill Module laufen bzw. funktionieren.

    Also, einfach Klasse G.Skill, weiter so – ich habe das erste Mal eure Marke gekauft, hatte vorher immer Corsair - ihr habt mit diesen Modulen hiermit einen neuen Kunden gewonnen.

    Grüße
    Zoorki
    Geändert von Zoork (02.12.10 um 14:18 Uhr)

  2. Der folgende User sagte Danke an Zoork für diesen nützlichen Post:

    CyVeR [G.Skill] (02.12.10)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    G.Skill- Where Speed Is Avatar von CyVeR [G.Skill]
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    1.372


    Standard

    Hey,

    dass ist ja mal ein nettes Feedback :-) Danke für das Lob!

    Vielleicht sollten wir mal ein Feedback-Unterforum einrichten!

    Dir wünsche ich aufjedenfall weiterhin viel Spaß mit unserem Ripjaws-Kit!



    gruß Cyver

  5. #3
    Zoork
    Guest

    Standard

    Germe! Mir fällt da aber noch eine Frage ein, die ich gerne stellen würde!

    Falls es mich wieder überkommt und ich doch noch meine Wasserkühler auf den RAM machen möchte, bekomme ich die Heatspreader von den Modulen einfach ab oder braucht es da etwas Gewalt bzw. ein besonderes Werkzeug für? Habe mir die Module noch nicht so genau angeschaut, bis jetzt nur ausgiebig getestet.

    Mein Dank für eine kurze Auskunft.

  6. #4
    G.Skill- Where Speed Is Avatar von CyVeR [G.Skill]
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    1.372


    Standard

    Die Heatspreader sind nicht verklebt. Also etwas erwärmen und dann sollten sie sich mit etwas Fingerspitzengefühl entfernen lassen.

    Aber zu empfehlen ist es nicht!

  7. #5
    Stabsgefreiter Avatar von sTripe
    Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    355


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • DFI Lanparty UT X58 T3eh8
      • CPU:
      • Core i7 920
      • Systemname:
      • MAC-RS
      • Kühlung:
      • EKL Nordwand
      • Gehäuse:
      • Apple Mac G5
      • RAM:
      • Kingston HyperX 6gb 2000er CL9
      • Grafik:
      • EVGA GTX460 SC 1gb
      • Monitor:
      • HP ZR24W
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 850W
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X, Win 7 zum spielen
      • Notebook:
      • Macbook Pro 15" i7, Hi-Res...
      • Photoequipment:
      • Eos 7D ; 24-70 2,8 L; 70-200 2,8 L II; 50 1,8; 430EX; viel Zubehör...
      • Handy:
      • iPhone4

    Standard

    Klingt sehr interessant, vlt. kann ich die ja dann in mein Mac-Mod bauen.

    Sind die Kühler mit Klammern fest, sodass ich diese lösen könnte und neu eloxieren lassen kann oder sind die wie die Kingston ohne Klammern mit irgendeinem Wärmeleitkleber zusammengebaut?

  8. #6
    G.Skill- Where Speed Is Avatar von CyVeR [G.Skill]
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    1.372


    Standard

    Bei uns wird zu den Wärmeleitpads auch etwas Wärmeleitkleber verwendet, ja!

  9. #7
    Kapitänleutnant Avatar von Aslinger
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Kärnten/Österreich
    Beiträge
    1.775


    Standard

    Ich habe das gleiche Kit, aber weniger als CL 9.0 sind einfach nicht möglich. Oder werden aufgrund der niedrigen Ram Preise jetzt qualitativ schlechtere Chips verbaut? Ich verweise mal hierauf: G.Skill RipJaws X *Alle Modelle*

    Aufgrund des HWluxx Reviews, dachte ich mind. CL 8.0 bei 1600MHz schaffen zu müssen, oder muss man an den Subtimings rum spielen um 8.0 zu erreichen? Immerhin laufen sie auch mit 1,300V Vdimm stabil (1 Pluspunkt). Scheinen also Low voltage chips zu sein, weil selbst 1.65V Spannung helfen nicht für Cl 8.0 Stabilität.

    Laut Aufkleber sind sie übrigens im August 2011 produziert worden. Ich habe sie auch erst 2 Tage.
    Geändert von Aslinger (21.08.11 um 00:07 Uhr)
    i7 920 D0@3.6 GHz 1.10V, Megahalems+2xNoctua NF-P12 | Gigabyte EX58-UD5 | 3x 4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1600C9 |Gigabyte GTX TITAN Black | X-Fi Titanium PCI-E | Creative Inspire 5300 5.1 | be quiet! STRAIGHT POWER E6-650 | Crucial m4 128+Samsung Evo 240+1 TB Toshiba MQ01ABD100 +2 TB Seagate 7200.14 | LG BDDVDRW CH10LS20 | Samsung P2770FH | Win 7 Ultimate x64 | Win 8.1 Pro x64 | X-Alien Case

  10. #8
    G.Skill- Where Speed Is Avatar von CyVeR [G.Skill]
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    1.372


    Standard

    Unsere Speicher werden alle auf ihre Spezifikatiponen
    getestet bevor sie die Produktionshallen verlassen.

    Die Chips werden jedoch schon vor dem verbauen gesondert selektiert.

    Also die müssen die CL 9-9-9-24 schaffen, sonst werden sie aussortiert.

  11. #9
    Kapitänleutnant Avatar von Aslinger
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Kärnten/Österreich
    Beiträge
    1.775


    Standard

    Damit laufen sie auch stabil.

    Nur ist Cas Latency 8.0 halt nicht möglich ohne Fehler bei DDR3-1600 Takt. Die anderen Standardtimings hingegen laufen auch CL 8.0, halt nur ein Schönheitsfehler, aber sonst ein top Speicher, vor allem weil sie auch mit 1,30V stabil laufen.

    Wundert mich ja nur weil sie hwluxx test sogar CL 7.0 geschafft haben. Also die gleichen Chips sind das dann wohl nicht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg RAM.jpg (64,6 KB, 10x aufgerufen)
    Geändert von Aslinger (22.08.11 um 17:46 Uhr)
    i7 920 D0@3.6 GHz 1.10V, Megahalems+2xNoctua NF-P12 | Gigabyte EX58-UD5 | 3x 4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1600C9 |Gigabyte GTX TITAN Black | X-Fi Titanium PCI-E | Creative Inspire 5300 5.1 | be quiet! STRAIGHT POWER E6-650 | Crucial m4 128+Samsung Evo 240+1 TB Toshiba MQ01ABD100 +2 TB Seagate 7200.14 | LG BDDVDRW CH10LS20 | Samsung P2770FH | Win 7 Ultimate x64 | Win 8.1 Pro x64 | X-Alien Case

  12. #10
    G.Skill- Where Speed Is Avatar von CyVeR [G.Skill]
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    1.372


    Standard

    Hallo,


    ja das wir die Charge mal geändert haben kann vorkommen. Leider darf und kann ich mich dazu nicht weiter äußern!

  13. #11
    Matrose
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    2


    Angry

    Zitat Zitat von Aslinger Beitrag anzeigen
    Damit laufen sie auch stabil.

    Nur ist Cas Latency 8.0 halt nicht möglich ohne Fehler bei DDR3-1600 Takt. Die anderen Standardtimings hingegen laufen auch CL 8.0, halt nur ein Schönheitsfehler, aber sonst ein top Speicher, vor allem weil sie auch mit 1,30V stabil laufen.

    Wundert mich ja nur weil sie hwluxx test sogar CL 7.0 geschafft haben. Also die gleichen Chips sind das dann wohl nicht.

    Hallo
    wollte eigendlich mir auch die gleichen Ram Riegel kaufen die du hier erwenst . Bis ich den beitrag von dir gelessen hab , laut Test von Hardwareluxx sollen die Riegel sehr gut sein !! .

    Kannst du mir vielleicht verraten welche Werte du jetzt hin bekommst da es ja vermutlich andere Chips verwendet werden !

    Taktr bei 1333 CL ?
    1600 CL ?
    1866 CL ?
    2000 CL ?
    Danke

  14. #12
    G.Skill- Where Speed Is Avatar von CyVeR [G.Skill]
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    1.372


    Standard

    Um welche Module handelt es sich bei dir? Um die gleichen die der TE erwähnt?

  15. #13
    Matrose
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    2


    Standard

    Hallo

    Ich mein die Module die Zoork und Aslinger erwähnen = G.Skill - 12 GB DDR3-1600 Ripjaws Tri-Kit F3-12800CL9T-12GBRL test von Hardwareluxx

    Hardwareluxx - Test: 12-GB-Kits - G.Skill Ripjaws DDR3-1600 C9

    die jetzt für ca. 70,- euro zu kaufen sind , aber laut Aslinger bekommt er die Werte nicht hin und soweit ich ihn verstanden hab sind da jetzt andere chips verbaut worden !! des wegen wollte ich ihn fragen was er für Werte jetzt mit den Modulen die er gekauft hat hin bekommt bei ?

    Taktr bei 1333 CL ?
    1600 CL ?
    1866 CL ?
    2000 CL ?

    Danke grüsse

  16. #14
    G.Skill- Where Speed Is Avatar von CyVeR [G.Skill]
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    1.372


    Standard

    Achso, okay nun verstehe ich.

    Dann hoffen wir mal das seine Antwort bald erfolgt.

  17. #15
    Kapitänleutnant Avatar von Aslinger
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Kärnten/Österreich
    Beiträge
    1.775


    Standard

    Hier die sehr verspätete Antwort: Seit über einem Jahr laufen sie so:

    1620 MHz, CL 9.0/8/8/8/20/T1 und 1,40V Vdimm. Mit 1,30V gabs ab und zu Hänger. Wenn ich die Cas Latency auf 8.0 stelle bootet er zwar, dafür gibts im Memtest dann bei jedem einzelnen Register Fehler. Ein Wunder, dass er da noch bootet. Was könnten das nur für krasse Chips sein?
    i7 920 D0@3.6 GHz 1.10V, Megahalems+2xNoctua NF-P12 | Gigabyte EX58-UD5 | 3x 4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1600C9 |Gigabyte GTX TITAN Black | X-Fi Titanium PCI-E | Creative Inspire 5300 5.1 | be quiet! STRAIGHT POWER E6-650 | Crucial m4 128+Samsung Evo 240+1 TB Toshiba MQ01ABD100 +2 TB Seagate 7200.14 | LG BDDVDRW CH10LS20 | Samsung P2770FH | Win 7 Ultimate x64 | Win 8.1 Pro x64 | X-Alien Case

  18. #16
    Go extreme with G.SKILL Avatar von PHIL [G.SKILL]
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    122


    Standard

    Hi Aslinger,

    über ICs darf ich dir leider keine Auskunft geben.
    Sollte aber nicht so dramatisch sein, deine Riegel scheinen ja sehr gut zu laufen. Low-Voltage - Öko Module

    Grüße

    Phil

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •