Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    ganja_man
    Guest

    Standard Windows 7 bei gespertem Benutzer mit Powerschalter runterfahren -geht nicht!

    Hallo liebe Community,

    ich habe es bei mir so eingestellt, das bei 15mins inaktivität, ein Bildschirmschoner eingeschaltet wird, der auch wieder eine neue Anmeldung erfordert (Anmeldeseite bei Reaktivierung). Also der Benutzer wird quasi nach 15mins gesperrt und muß sich mit pw wieder neu anmelden. Wenn der Benutzer jetzt jedoch durch diese Prozedur abgemeldet/gesperrt wird, fährt das System nicht mehr herunter wenn ich den Powerschalter drücke! Da passiert eifafch gar nichts.
    Ich muß mich also erst wieder anmelden, damit ich den Rechner herunterfahren kann. Das kann doch nicht sein. Bei xp ging das doch auch ohne Probleme. Es kam zwar der Hinweis, das noch ein Benutzer angemeldet sei und ob man trotzdem herunterfahren möchte, es hat aber funktioniert.
    Ich such mir heut schon den ganzen Tag einen Ast, wie ich diese "Grundfunktionalität!" auch unter win7 realisieren kann.
    Vielleicht fällt euch ja noch etwas ein.

    Gruß
    g.m
    Geändert von ganja_man (09.02.11 um 23:10 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Korvettenkapitän Avatar von GreenStorm
    Registriert seit
    30.06.2007
    Beiträge
    2.475


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte P35-DS3 Rev. 2.0
      • CPU:
      • Intel Xeon 3210 @ 3000Mhz
      • Systemname:
      • GreenStorm_Desk
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Stacker 890
      • RAM:
      • 8192MB DDRII 1000 A-Data Vites
      • Grafik:
      • ATi HD2900XT 512MB
      • Storage:
      • 1x120GB, 1x80GB, 1x1TB, 1x1.5TB, 2x2TB
      • Monitor:
      • HP w2408 + Dell 1907WFP
      • Netzwerk:
      • Realtek Onboard 10/100/1000
      • Sound:
      • Realtek Onboard 7.1
      • Netzteil:
      • beQuiet Straight Power 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate SP1 x64
      • Notebook:
      • HP EliteBook 2760p [i7 2620m, Samsung 840 256GB, 2x8GB Kingston DDR3]
      • Handy:
      • Nokia Lumia 920

    Standard

    Das klingt für mich eigentlich nach einem sehr sinnvollen Sicherheitsfeature, damit keiner den Rechner unauthorisiert ausschalten kann. Habe grad keinen Computer hier, aber gibts da nicht unten links im Log-On-Screen nen Power-Off-Button ?

  4. #3
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    3.604


    Standard

    Der erscheint nicht, wenn ein Benutzer angemeldet und der PC gesperrt ist. Nur beim reinen Anmelden.

  5. #4
    Fregattenkapitän Avatar von PayDay
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Kellinghusen
    Beiträge
    3.063


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2500K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • RAM:
      • 8gb
      • Grafik:
      • GF 670 GTX
      • Storage:
      • 2x3 GB RED WD in NAS
      • Monitor:
      • 24 Asus
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1
      • Handy:
      • S3

    Standard

    Zitat Zitat von GreenStorm Beitrag anzeigen
    Das klingt für mich eigentlich nach einem sehr sinnvollen Sicherheitsfeature, damit keiner den Rechner unauthorisiert ausschalten kann. Habe grad keinen Computer hier, aber gibts da nicht unten links im Log-On-Screen nen Power-Off-Button ?
    den stecker kann ich aber trotzdem noch problemlos ziehen. also ist das unautorisierte runterfahren doch ne reine farce.

  6. #5
    ganja_man
    Guest

    Standard

    den stecker kann ich aber trotzdem noch problemlos ziehen. also ist das unautorisierte runterfahren doch ne reine farce.
    So siehts nämlich aus. Mehr Sicherheit brint es nämlich überhaupt nicht, es erschwert nur das handling, weil man sich dann eben neu anmelden muß, um den Rechner runterfahren zu können. Alternativ kann man auch auf Benutzerwechseln klicken, dann erscheint nochmal der Anmeldebildschirm, aber der angemelelte Benutzer wird nicht mehr als gesperrt, sondern angemeldet angezeigt und es ist auch ein Symbol zum runterfahren vorhanden, was sonst nicht da ist.
    Da funktioniert dann auch das Runterfahren durch druck auf den Powerschalter. .!

    Gruß
    g.m

  7. #6
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    6.153


    Standard

    Nein ein sicherheitsgewinn ist das nicht, das wäre nur einer wenn die clientsysteme so eingestellt wären wie die server windowsversionen dass sie nicht ohne anmeldung runtergefahren werden können.

    Dein anliegen lässt sich meines wissens aber aktuell nicht lösen...

  8. #7
    Hauptgefreiter Avatar von sanQn
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Stuggi
    Beiträge
    149


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-MA790XT-UD4P
      • CPU:
      • Phenom II X4 965@stock
      • Systemname:
      • sanQn's Knecht
      • Kühlung:
      • H60+3x120+1x140
      • Gehäuse:
      • Enermax BigChakra
      • RAM:
      • 2x 4GB Corsair DDR3-1333
      • Grafik:
      • Powercolor HD6950
      • Storage:
      • Samsung 1TB+250GB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster931c
      • Netzwerk:
      • OnBoard
      • Sound:
      • Asus Xonar DX, Logitech Z523, Corsair HS1A
      • Netzteil:
      • CobaNitrox 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64Bit
      • Notebook:
      • Compaq Mini 311c
      • Handy:
      • Nokia E7

    Standard

    Schomal unter ' Systemsteuerung, Energieoptionen, am linken Rand:"Auswählen, was beim Drücken des Netzschalters geschehen soll" ' geschaut?

  9. #8
    ganja_man
    Guest

    Standard

    @sanQn

    Ja, da stimmt alles: "Beim drücken des Netschalters system herunterfahren" oder so ähnlich ist da eingestellt. Das funktioniert ja auch alles, nur eben nicht, wenn der Benutzer gesperrt ist...

    @0711

    Dein anliegen lässt sich meines wissens aber aktuell nicht lösen...
    Ich habs befürchtet;( Gibt aber schlimmeres. Ich lass mir was einfallen.

    Gruß
    g.m

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •