Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.09.2010
    Beiträge
    2.008


    Standard Win 7 Bluescreen

    Hi an alle

    Ich habe hier ein problem mit einem Rechner, der jedesmal nach 2-3 Stunden Laufzeit plötzlich aus geht und neu startet. Kurz vor dem abschalten kommt immer ein Bluescreen welcher aber nur ca 1 sekunde angezeigt wird.

    hab mal das Proggi BlueScreenView benutzt.

    Hier mal die Daten vielleicht kann mir jemand helfen.


    A problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage
    to your computer.

    The problem seems to be caused by the following file: ntkrnlpa.exe

    KERNEL_MODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED

    If this is the first time you've seen this stop error screen,
    restart your computer. If this screen appears again, follow
    these steps:

    Check to make sure any new hardware or software is properly installed.
    If this is a new installation, ask your hardware or software manufacturer
    for any Windows updates you might need.

    If problems continue, disable or remove any newly installed hardware
    or software. Disable BIOS memory options such as caching or shadowing.
    If you need to use safe mode to remove or disable components, restart
    your computer, press F8 to select Advanced Startup Options, and then
    select Safe Mode.

    Technical Information:

    *** STOP: 0x1000008e (0xc0000005, 0x82a96f57, 0x95fc7888, 0x00000000)

    *** ntkrnlpa.exe - Address 0x82a96f57 base at 0x82a15000 DateStamp 0x4ea76eb4

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    9.959


    Standard

    naja, diese Bluescreen sachen sich ja immer schwer zu lösen, kann meist alles sein.
    CHKDSK mal machen,
    Memtest 86 + kann auch nicht schaden.
    ach was soll ich alles wiederholen steht ja alles schon hier.
    Bluescreen: KERNEL_MODE_EXCEPTION_NOT_HANDLEd (0x1000008e)
    und hier hat eventuell wirklich geholfen, O&O DiskImage zu deinstallieren.
    5.hatte seit einer woche keinen bluescreen mehr, also war wohl O&O DiskImage schuld -> wer prog und selbes Prob hat also: DEINSTALLIEREN
    Geändert von Terrier (01.02.12 um 00:43 Uhr)
    Notebook: Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Windows 8.1 Pro
    PC: ASRock 880GM-LE AM3, AMD Athlon II X2 220 Windows 8.1 Pro

  4. #3
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.09.2010
    Beiträge
    2.008
    Themenstarter


    Standard

    Danke dir erstmal.

    Viel ist übrigens nicht auf dem rechner drauf

    Windows 7 Ultimate 32 + SP1 und alle aktuellen updates. + Aktueller Firefox

    Ist halt ein reiner PC zum surfen und sonst nichts.

    Habe schon öfters das System neu aufgesetzt, mehrere Festplatten probiert usw aber es hat nichts geholfen.

    Werde dann mal CHKDSK machen und Memtest 86 laufen lassen.

  5. #4
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    9.959


    Standard

    Kannst dich ja auch mal dur das Microsoft Fix it Center klicken, eventuell wird ja ein Fehler gefunden.
    Microsoft Fix it Center - Download - CHIP Online
    Notebook: Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Windows 8.1 Pro
    PC: ASRock 880GM-LE AM3, AMD Athlon II X2 220 Windows 8.1 Pro

  6. #5
    Oberbootsmann Avatar von simpel1970
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.006


    Standard

    Ist es immer der gleiche Stopfehlercode, der beim Bluescreen angezeigt wird?
    Der STOP: 0x1000008e (0xc0000005, X,X,X) Fehler beschreibt eine Speicherzugriffsverletzung. Speicher i.d.S. kann insbes. RAM, VRAM, CPU-Cache, Festplatte oder sogar das Motherboard sein.

    Insofern würde sich zunächst die Überprüfung des RAM mit Memtest86+ und der Festplatte mit dem herstellereigenen Diagnosetool anbieten. Zusätzlich noch ein Screenshot von CrystalDiskInfo (um die SMART Werte der Festplatte zu sehen).

    Poste auch noch ein Screenshot von Bluescreenview, damit wir eine Übersicht über die aufgetretenen Stopfehlercodes bekommen.

  7. #6
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.09.2010
    Beiträge
    2.008
    Themenstarter


    Standard

    Festplatte kann ich auf jeden Fall ausscjließen, da wir schon mehrere Platten probiert haben und immer wieder der selbe Fehler auftritt.
    Werde heute Abend mal Memtest 86+ starten und eine Nacht laufen lassen.

  8. #7
    Oberbootsmann Avatar von simpel1970
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.006


    Standard

    Wie siehts mit den Stopfehlercodes aus? Variieren die Codes?

  9. #8
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.09.2010
    Beiträge
    2.008
    Themenstarter


    Standard

    Keine Ahnung, ist bis jetzt nur zwei mal passiert. Beim ersten mal weis ich nicht welcher Code es war. Wenn es das nächste mal passiert werde ich es hier posten. Beim ertsen mal hat er mir nur das ausgeworfen was oben im ersten Post steht.

  10. #9
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    9.959


    Standard

    Ich habe hier ein problem mit einem Rechner, der jedesmal nach 2-3 Stunden Laufzeit plötzlich aus geht und neu startet. Kurz vor dem abschalten kommt immer ein Bluescreen welcher aber nur ca 1 sekunde angezeigt wird.
    Automatisch neustarten bei Systemfehler mal abstellen.
    Windows 7
    Notebook: Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Windows 8.1 Pro
    PC: ASRock 880GM-LE AM3, AMD Athlon II X2 220 Windows 8.1 Pro

  11. #10
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.09.2010
    Beiträge
    2.008
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Terrier Beitrag anzeigen
    Automatisch neustarten bei Systemfehler mal abstellen.
    Hab ich schon^^ Bis jetzt kam noch kein neuer BlueScreen. Memtest 86+ läuft seit ein paar Stunden ohne negative ergebnisse. Laße aber noch bis morgen Früh durchlaufen.

  12. #11
    Oberbootsmann Avatar von simpel1970
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.006


    Standard

    Sofern in den erweiterten Systemoptionen (wo auch der automatische Neustart augeschaltet wird) das kleine Speicherabbild eingestellt ist, könntest du die beiden Minidumps, die zum Bluescreen angelegt wurden hier mal hochladen (C:\Windows\Mindumps).

  13. #12
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.09.2010
    Beiträge
    2.008
    Themenstarter


    Standard

    Speicherabbild war leider nicht eingeschaltet.
    Allerdings gibt es Neuigkeiten, Memtest86+ liefert keine negativen Ergebnisse, RAM sind beide in Ordnung.
    Und nen BSOD hatte ich die ganze Nacht auch nicht mehr.

    Werd es jetzt die nächsten tage mal beobachten und mal schauen was da noch kommt oder auch nicht.

  14. #13
    Oberbootsmann Avatar von simpel1970
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.006


    Standard

    Aktiviere auch das "kleine Speicherabbild".

  15. #14
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.09.2010
    Beiträge
    2.008
    Themenstarter


    Standard

    Ok werde ich machen. Danke euch schon mal bis hier hin, wenn noch mal was ist, melde ich mich.

  16. #15
    Oberbootsmann Avatar von simpel1970
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.006


    Standard

    Kein Ding! Bis dahin...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •