Ergebnis 1 bis 25 von 25
  1. #1
    Stabsgefreiter Avatar von Hackiha
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Freak-City (Bamberg)
    Beiträge
    310


    Question Ständige Festplattenzugriffe auch im Leerlauf

    Hallo,

    habe unter Win7, auch im Leerlauf, ständig Festplattenzugriffe.

    Im Taskmanger kann ich nichts finden (CPU-Last 1-2%).
    Kann auch keinen Dienst, der das verurachen könnte auswendig machen.
    Wird auch nicht besser wenn der Rechner mal länger an ist.

    Hat evtl irgend jemand eine Ahnung woher das kommen könnte, oder weiss eine Möglichkeit mit der ich den Prozess aufspüren konnte?

    MfG
    Hackiha
    CPU AMD Phenom II BE 965 (Scythe Mugen 2 Rev. B) MB Gigabyte GA -890-UD3Hv2 RAM 12GB (4GB G Skill F3-12800CL9-2GBNQ + 8GB Team Group Elite)
    SSD Crucial m4 128GB HDD Samsung F3 1000GB GPU ASUS GTX660-TI-DC2T-2GD5 SOUND Asus Xonar DS PS BQ Dark Power Pro 600W Case Lian Li PC-A17A
    Peripherie
    Samsung SyncMaster S27A750D LED (27" 3D-TFT 1920X1080), Teufel Concept C Magnum (5.1), Logitech G19, Logitech G700 OS Windows 7 64bit

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Bootsmann
    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    516


    Standard

    Ich hätte da vor allem die Indizierung im Verdacht. Die neue Suche in Win7 funktioniert ja nach dem "copernic"-Prinzip: Alle Ordner werden regelmäßig untersucht und Indexe angelegt. Sucht man dann nach einer Datei, ist das Ergebnis sofort da.

    Du erkennst das zB. daran, daß, wenn du in dem Suchfenster im Explorer Buchstaben eingibst, der Inhalt des Ordners sofort den Eingaben angepaßt wird, und nur noch Dateien angezeigt werden, die dem Eingegebenen entsprechen.

    Ob das irgendwann, wenn der Rechner erst mal komplett indiziert ist, weniger wird, weiß ich jetzt nicht.

  4. #3
    Mr.TestDrive Avatar von chrissi1106
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    GMHütte (bei Osnabrück)
    Beiträge
    9.284


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P45 Platinum
      • CPU:
      • Intel C2D E6400 @ 3.4ghz
      • Systemname:
      • Erna
      • Kühlung:
      • Lukü ftw !!!
      • Gehäuse:
      • LianLi PC Schlagmichtot -B
      • RAM:
      • 2gb ocZ DDR2 800mhz Kit
      • Grafik:
      • HD4870 512 @ default
      • Storage:
      • WD6400AAKS
      • Monitor:
      • LG W2353V
      • Netzwerk:
      • D link Des 1016r, onboard gbit
      • Sound:
      • Siehe Album
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+ 425w
      • Betriebssystem:
      • 7 x64
      • Sonstiges:
      • Sowas von Rockstable
      • Notebook:
      • FSC Amilo Pro V2045l mit SSD und 7
      • Handy:
      • HTC One S S4 Ceramic

    Standard

    Bei Vista zumindest, ist das nach ner Nacht durchlaufen doer n paar Tagen arbeiten weg, aber du kannst den Index-Dienst auch abstellen (Google..)

  5. #4
    Stabsgefreiter Avatar von Hackiha
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Freak-City (Bamberg)
    Beiträge
    310
    Themenstarter


    Standard

    "Windows-Search" gerade unter Dienste deaktiviert, die HDD-LED ist immer noch am blinken...

    (Das Rattern nervt, auserdem ruckelt zeitweise sogar meine DVB-C Wiedergabe...)
    Geändert von Hackiha (09.11.09 um 14:34 Uhr)
    CPU AMD Phenom II BE 965 (Scythe Mugen 2 Rev. B) MB Gigabyte GA -890-UD3Hv2 RAM 12GB (4GB G Skill F3-12800CL9-2GBNQ + 8GB Team Group Elite)
    SSD Crucial m4 128GB HDD Samsung F3 1000GB GPU ASUS GTX660-TI-DC2T-2GD5 SOUND Asus Xonar DS PS BQ Dark Power Pro 600W Case Lian Li PC-A17A
    Peripherie
    Samsung SyncMaster S27A750D LED (27" 3D-TFT 1920X1080), Teufel Concept C Magnum (5.1), Logitech G19, Logitech G700 OS Windows 7 64bit

  6. #5
    Mr.TestDrive Avatar von chrissi1106
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    GMHütte (bei Osnabrück)
    Beiträge
    9.284


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P45 Platinum
      • CPU:
      • Intel C2D E6400 @ 3.4ghz
      • Systemname:
      • Erna
      • Kühlung:
      • Lukü ftw !!!
      • Gehäuse:
      • LianLi PC Schlagmichtot -B
      • RAM:
      • 2gb ocZ DDR2 800mhz Kit
      • Grafik:
      • HD4870 512 @ default
      • Storage:
      • WD6400AAKS
      • Monitor:
      • LG W2353V
      • Netzwerk:
      • D link Des 1016r, onboard gbit
      • Sound:
      • Siehe Album
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+ 425w
      • Betriebssystem:
      • 7 x64
      • Sonstiges:
      • Sowas von Rockstable
      • Notebook:
      • FSC Amilo Pro V2045l mit SSD und 7
      • Handy:
      • HTC One S S4 Ceramic

    Standard

    Schau ma in den Ressourcen manager, hast dir vllt Viren eingefangen?

  7. #6
    Stabsgefreiter Avatar von Hackiha
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Freak-City (Bamberg)
    Beiträge
    310
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von chrissi1106 Beitrag anzeigen
    Schau ma in den Ressourcen manager, hast dir vllt Viren eingefangen?
    Ressourcen-Manager = Task-Manager?
    Wenn ja, da kann ich nichts finden. Hatte ich auch als allererstes gesucht.
    CPU AMD Phenom II BE 965 (Scythe Mugen 2 Rev. B) MB Gigabyte GA -890-UD3Hv2 RAM 12GB (4GB G Skill F3-12800CL9-2GBNQ + 8GB Team Group Elite)
    SSD Crucial m4 128GB HDD Samsung F3 1000GB GPU ASUS GTX660-TI-DC2T-2GD5 SOUND Asus Xonar DS PS BQ Dark Power Pro 600W Case Lian Li PC-A17A
    Peripherie
    Samsung SyncMaster S27A750D LED (27" 3D-TFT 1920X1080), Teufel Concept C Magnum (5.1), Logitech G19, Logitech G700 OS Windows 7 64bit

  8. #7
    Leutnant zur See Avatar von NackterGolfer
    Registriert seit
    21.05.2005
    Ort
    Frankenfurte
    Beiträge
    1.041


    Standard

    Zitat Zitat von Hackiha Beitrag anzeigen
    Wird auch nicht besser wenn der Rechner mal länger an ist.
    Was heisst das? Bei Win7 wird die Indizierung automatisch verlangsamt, wenn du den Rechner benutzt. D.h. er sollte an aber im absoluten Leerlauf (nicht benutzt, selbst eine Mausbewegung verlangsamt die Indizierung..) sein, damit die Indizierung schnell durchläuft. Standardmäßig ist sie allerdings gar nicht für x-Partitionen aktiviert, sondern nur für die Systempartition. Wenn du unzählige Daten auf einer einzigen Partition hast, die gleichzeitig auch noch die Systempartition ist, dann wird's wohl die Indizierung sein, wenn nicht ist's was anderes.

    Benutzt du eigentlich Win 7 x64?

  9. #8
    Stabsgefreiter Avatar von Hackiha
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Freak-City (Bamberg)
    Beiträge
    310
    Themenstarter


    Standard

    @ NackterGolfer

    Selbst wenn ich den Rechner länger stehen lasse, ohne das irgendeine Eingabe erfolgt, blingt die HDD-LD. Zwar weniger als wenn der Rechner arbeitet, aber es ist eine Aktivität zu sehen und zu hören.

    Meine Systempartition ist 30GB groß, und knapp 20GB sind belegt.

    Benutze Win7 Ultimat X86 (23Bit).

    Edit: Es geht übrigens nicht um den Rechner aus meiner Sig, sonder um meinen HTPC.
    Geändert von Hackiha (09.11.09 um 16:57 Uhr)
    CPU AMD Phenom II BE 965 (Scythe Mugen 2 Rev. B) MB Gigabyte GA -890-UD3Hv2 RAM 12GB (4GB G Skill F3-12800CL9-2GBNQ + 8GB Team Group Elite)
    SSD Crucial m4 128GB HDD Samsung F3 1000GB GPU ASUS GTX660-TI-DC2T-2GD5 SOUND Asus Xonar DS PS BQ Dark Power Pro 600W Case Lian Li PC-A17A
    Peripherie
    Samsung SyncMaster S27A750D LED (27" 3D-TFT 1920X1080), Teufel Concept C Magnum (5.1), Logitech G19, Logitech G700 OS Windows 7 64bit

  10. #9
    Korvettenkapitän Avatar von EagleEye
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    2.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EX58-UD4P
      • CPU:
      • Core i7 920 @ 3.33GHz
      • Kühlung:
      • Corsair H80
      • Gehäuse:
      • Antec P280
      • RAM:
      • 12GB
      • Grafik:
      • Sapphire R9 270x VaporX
      • Storage:
      • Intel SSD320 120GB, HD103SJ 1TB
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • GBit onboard
      • Sound:
      • X-Fi Titanium Fatality
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+
      • Betriebssystem:
      • W7 Pro 64
      • Photoequipment:
      • Nikon 1
      • Handy:
      • S4 Mini

    Standard

    idle-defrag?

  11. #10
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    3.604


    Standard

    Eventuell auch der Virenscanner, sollte einer installiert sein.

  12. #11
    Matrose
    Registriert seit
    14.12.2009
    Beiträge
    1


    Standard

    Ich hatte regelmäßig im Leerlauf etwa 50 Festplattenzugriffe pro Minute unter Win 7 auf einem Sony Vaio p11z. Ich habe alle vermeintlich Schuldigen deaktiviert: Defragmentierung, Systemwiederherstellung, Index-Erstellung usw. Alles ohne die geringste Veränderung. Die Deinstallierung von ZoneAlarm brachte Erfolg (Version 91_007_002_en).

  13. #12
    Kapitänleutnant Avatar von e.v.o
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Krankfurt!
    Beiträge
    1.937


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Gryphon Z87
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230 v3
      • Systemname:
      • Gryphenom
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2 + NM-i115x
      • Gehäuse:
      • BitFenix Phenom M
      • RAM:
      • Corsair Vengeance Pro 2133 MHz
      • Grafik:
      • ASUS GTX650TIB-DC2OC-2GD5
      • Storage:
      • 8 Terabyte
      • Monitor:
      • Dell UltraShark 24"
      • Sound:
      • Roland QuadCapture
      • Netzteil:
      • be quiet L8 300W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro
      • Sonstiges:
      • Alles auf Stock
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13
      • Handy:
      • Nokia Lumia 920

    Standard

    Leute. Manchmal verstehe ich euch echt nicht.
    Seit Vista gibt es doch den Ressourcen Monitor .. da sieht man auf Dateisystemebene welcher Prozess was und wohin schreibt. Einfach mal benutzen...

    Mein Windows 7 macht absolut KEINEN Mucks mehr .. da wird weder 1 Byte gelesen noch geschrieben und das über 10 Minuten hinweg .. länger konnte ich nicht mehr warten.

    Was ich noch gefunden habe:
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Curr entVersion\Reliability]
    "TimeStampInterval"=dword:00000000
    Das ist so eine HeartBeat Funktion die mind. 1 mal die Sekunde auf Platte schreibt. Ausschalten und meine Anzeige im Ressourcenmonitor ist komplett leer

  14. #13
    Korvettenkapitän Avatar von EagleEye
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    2.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EX58-UD4P
      • CPU:
      • Core i7 920 @ 3.33GHz
      • Kühlung:
      • Corsair H80
      • Gehäuse:
      • Antec P280
      • RAM:
      • 12GB
      • Grafik:
      • Sapphire R9 270x VaporX
      • Storage:
      • Intel SSD320 120GB, HD103SJ 1TB
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • GBit onboard
      • Sound:
      • X-Fi Titanium Fatality
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+
      • Betriebssystem:
      • W7 Pro 64
      • Photoequipment:
      • Nikon 1
      • Handy:
      • S4 Mini

    Standard

    Windows-Defender macht auch idle-scans.

  15. #14
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    4.932


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X-UD3H
      • CPU:
      • i5-3570K
      • Systemname:
      • stk ruling supreme
      • Kühlung:
      • Thermalright Ultra 120 Extreme
      • Gehäuse:
      • Chieftec CS-601
      • RAM:
      • G.Skill Sniper 8GB PC3-14900U
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon HD 5750 1GB
      • Storage:
      • Samsung 830/256, ne Menge HDDs
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7390
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Win7-64
      • Notebook:
      • HP nx7000
      • Handy:
      • LG 2x

    Standard

    vermutlich Superfetch
    Desktop: 3570k@4.2, Z77X-UD3H, TrueSp.140, G.S 8GB-1866, Sams.830/256, WD1001FALS+640AAKS, Sapph.5750 1GB, U2412M, 7-64
    Fun-PC: 2500k@4.1, Z77A-G43, eXtreme 120 Ultra, G.S 8GB-1600 RipJaws, Samsung 470/64, WD6400AAKS, VP930, Win 7-64
    HTPC: i3-530, H55M-ED55, BigShuriken, G.Skill 4GB @1333, Sapph. 6450-1GB, X25-V-G2 40GB, iHOS104,
    MS-Tech MC-1200, picoPSU 120W + 90W NT, paar Platten, Win7-32

  16. #15
    Bootsmann Avatar von Romek
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    726


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Pro4-M
      • CPU:
      • Intel 3570K 4 GHz@0,984 V
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P
      • RAM:
      • Corsair 2x8GB 1600MHz 9-9-9-24
      • Grafik:
      • MSI R9 280 Gaming
      • Storage:
      • Crucial m4 128 GB SSD, Samsung F1 750Gb
      • Monitor:
      • Samsung P2450H
      • Netzwerk:
      • Check Point UTM-1 Edge W
      • Netzteil:
      • OCZ ModX Pro 600 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro 64 bit

    Standard

    Vielleicht hift das hier. Stell die Wartund auf "Aus"


  17. #16
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    446


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS M3A32-MVP-Deluxe
      • CPU:
      • Phenom II 940 BE @C&Q
      • Kühlung:
      • WAKÜ
      • Gehäuse:
      • Antec nine hundret
      • RAM:
      • G.Skill 4GBPQ@ 1066 - 5-5-5-15
      • Grafik:
      • ATI HD 4890
      • Storage:
      • OCZ Vertex 60GB - 2 x S. F3 1TB - S. F1 1TB
      • Monitor:
      • Röhre
      • Netzwerk:
      • AVM Fritz.Box
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro7
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Notebook:
      • Toshiba A210 S14
      • Photoequipment:
      • Sony cybershot - 10.1 mp
      • Handy:
      • HTC-HD2 [Leo]

    Standard

    hatte das gleiche problem, glaube es war superfatch, sitze aber grade am lappi und fast schon ausm haus, weis noch wo ich es eingestellt habe, wenns doch nicht superfetch war.... werds nachher posten,

    hat mich auch tierisch genervt das ein dauerleuchten meiner hdd led da war..

    bin mir aber zu 90% sicher das es superfetch war bzw was mit fetch
    System I: CPU: PhenomII @3,71Ghz @WaKü, MB: Asus M3A32-MVP Deluxe @Wakü, RAM Gskill 4GBPQ @1066Mhz DDR2, Graka: ATI HD 4890@1000chip;1173vRam @WaKü, SSD: OCZ Vertex 60GB, HDD Samsung F1 1TB/ WD 500GB, 2 x Samsung F3 1TB Case: Antec nine hundret, Netzteil: BeQuiet Dark Power P7 500 Watt

  18. #17
    Stabsgefreiter Avatar von Hackiha
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Freak-City (Bamberg)
    Beiträge
    310
    Themenstarter


    Standard

    @e.v.o: Ressourcen Monitor zeigt eigentlich ständig nur "System" an. Sonst ist auf Datenträger nicht ausergewöhnliches zu sehen.

    @romeon+neowkewl2k: Superfetch hab ich deaktiviert, keine Besserung.

    @Romek: Wartung aus, bringt auch nichts...

    Aber trotzdem, danke für die Tipps!
    CPU AMD Phenom II BE 965 (Scythe Mugen 2 Rev. B) MB Gigabyte GA -890-UD3Hv2 RAM 12GB (4GB G Skill F3-12800CL9-2GBNQ + 8GB Team Group Elite)
    SSD Crucial m4 128GB HDD Samsung F3 1000GB GPU ASUS GTX660-TI-DC2T-2GD5 SOUND Asus Xonar DS PS BQ Dark Power Pro 600W Case Lian Li PC-A17A
    Peripherie
    Samsung SyncMaster S27A750D LED (27" 3D-TFT 1920X1080), Teufel Concept C Magnum (5.1), Logitech G19, Logitech G700 OS Windows 7 64bit

  19. #18
    Matrose
    Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    1


    Standard

    Hallo,

    gibt es hier evtl. neue Erkenntnisse?
    Habe nämlich seit einigen Tagen das gleiche Problem mit Win 7 (32bit):
    ca. alle 3 bis 10 Min. starke Festplattenaktivität, egal ob grade zB. open office oder Firefox läuft, oder Leerlauf ist. Teilweise (aber nicht immer) friert dann das ganze System für einige Sekunden ein, und der "Warte-Kringel" (das Pendant zur früheren Sanduhr) erscheint.
    Die oben angegebenen Tips hab ich alle schon ausprobiert, also Indizierung, Win search, Wartung abgeschaltet, etc.... hilft alles nix. Festplatte wurde auch schon getestet.. alles ok. Virenscan zeigt keinen Fund, Antivir wurde auch schon deaktiviert.. nix. ZoneAlarm isses auch nicht...
    Ressourcen-Monitor zeigt dann auch bei mir immer nur den Prozess "System" an, mit der PID 4. Dies auch, wenn ansonsten keine andere Anwendung läuft. Der Prozess selbst lässt sich nicht abbrechen.

    Jemand ne Idee?
    Danke

  20. #19
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    2.658


    Standard

    Nochmals:
    Im Ressourcenmonitor sieht man auf's Byte genau welcher Prozess was wohin schreibt.

    Schau nach, in welche Datei da geschrieben wird und google mal nach dem Dateinamen/Pfad, dann hast du vermutlich den "Schuldigen" gefunden.

  21. #20
    Hauptgefreiter Avatar von Felix8952
    Registriert seit
    26.02.2010
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    138


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Formula III
      • CPU:
      • AMD Phenom II X4 965
      • Systemname:
      • Master-Quest
      • Kühlung:
      • Eigenbau Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Zalman HD160plus
      • RAM:
      • 8GB Corsair Dominator GT CAS7
      • Grafik:
      • Asus ATI Radeon HD5870 V2
      • Storage:
      • 128GB Vertex 3, 300GB WD VelociRaptor
      • Monitor:
      • Acer S273HL 27" LED
      • Netzwerk:
      • Intel 82574L Gigabit NIC PCIe
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Enermax Infinity 650Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64Bit
      • Sonstiges:
      • Maus: Logitech MX Revolution, Keyboard: IBM Model M
      • Notebook:
      • Sony VAIO VGN-FW51ZF
      • Handy:
      • Sony Xperia S

    Standard

    Hallo

    Ich habe ein ähnliches Problem.
    Ich habe eine SSD und eine WDRaptor im Rechner. Auf der SSD ist das System drauf und die Raptor ist einfach ne Datenplatte.

    Jetzt rattert die Raptor aber seit ich sie eingebaut habe ununterbrochen. Schlimmer als früher, wo noch das System drauf war.
    Irgendwas greift die ganze Zeit darauf zu, wirklich die ganze Zeit. In einer halben Stunde ist es insgesammt etwa 4 Sekunden ruhig.
    Index, Defragmentierung und Antivirus hab ich deaktiviert. Aber keine Besserung.

    In Ressourcenmonitor steht nichts:


    Gibt zwar schon einiges an Datenträgeraktivität, aber alles auf C:\, die Platte, die rattert ist aber E:\, F:\, G:\.
    @Sukrim: Der Ressourcenmonitor zeigt eben NICHT alles aufs Byte genau an. Sonst währe es bei mir ruhig...
    Gibt es ein Programm, das das kann?
    Geändert von Felix8952 (30.04.11 um 13:44 Uhr)

  22. #21
    Oberstabsgefreiter Avatar von PMaff
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    393


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme4 Gen3
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A70F
      • RAM:
      • TeamGroup Elite,16G,1600
      • Grafik:
      • ASUS ENGTX570 DCII
      • Storage:
      • Hitachi Ultrastar A7K3000 2TB, Crucial m4 SSD 128G
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2412M
      • Sound:
      • Asus Xonar DX
      • Betriebssystem:
      • Dual Boot Linux/Windows 7
      • Sonstiges:
      • Nexus 7, 16GB
      • Handy:
      • N900

    Standard

    Zitat Zitat von Felix8952 Beitrag anzeigen
    ...

    Gibt zwar schon einiges an Datenträgeraktivität, aber alles auf C:\, die Platte, die rattert ist aber E:\, F:\, G:\.
    @Sukrim: Der Ressourcenmonitor zeigt eben NICHT alles aufs Byte genau an. Sonst währe es bei mir ruhig...
    Gibt es ein Programm, das das kann?
    Ich hatte das gleiche Problem, dass meine Diskanzeige einiges an Aktivität anzeigte.
    Superfetch habe ich jetzt wie unter
    SuperFetch
    beschrieben abgeschalten

    Dann war da noch ein Programm von Nokia, das herumwuselte, abgeschalten.
    Jetzt zeigt er mir in dem Ressourcenmonitor nur mehr
    System
    svchost.exe
    an mit insgesamt meist nur um die 1905B/s
    Die Anzeige flackert weit weniger sichtbar.

    Ich nehme an, mehr kann ich jetzt nicht mehr abschalten?

  23. #22
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    4.932


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X-UD3H
      • CPU:
      • i5-3570K
      • Systemname:
      • stk ruling supreme
      • Kühlung:
      • Thermalright Ultra 120 Extreme
      • Gehäuse:
      • Chieftec CS-601
      • RAM:
      • G.Skill Sniper 8GB PC3-14900U
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon HD 5750 1GB
      • Storage:
      • Samsung 830/256, ne Menge HDDs
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7390
      • Netzteil:
      • Corsair HX520
      • Betriebssystem:
      • Win7-64
      • Notebook:
      • HP nx7000
      • Handy:
      • LG 2x

    Standard

    das regelmäßige ganz kurze Blinken circa jede Sekunde verursacht afaik das Intel Rapid Storage Dings. Deinstallieren würde ichs jetzt alleine deshalb nicht, aber keine Ahnung, ob man überhaupt einen Nutzen davon hat. Im Zweifelsfall so lassen .
    Desktop: 3570k@4.2, Z77X-UD3H, TrueSp.140, G.S 8GB-1866, Sams.830/256, WD1001FALS+640AAKS, Sapph.5750 1GB, U2412M, 7-64
    Fun-PC: 2500k@4.1, Z77A-G43, eXtreme 120 Ultra, G.S 8GB-1600 RipJaws, Samsung 470/64, WD6400AAKS, VP930, Win 7-64
    HTPC: i3-530, H55M-ED55, BigShuriken, G.Skill 4GB @1333, Sapph. 6450-1GB, X25-V-G2 40GB, iHOS104,
    MS-Tech MC-1200, picoPSU 120W + 90W NT, paar Platten, Win7-32

  24. #23
    Oberstabsgefreiter Avatar von PMaff
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    393


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme4 Gen3
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A70F
      • RAM:
      • TeamGroup Elite,16G,1600
      • Grafik:
      • ASUS ENGTX570 DCII
      • Storage:
      • Hitachi Ultrastar A7K3000 2TB, Crucial m4 SSD 128G
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2412M
      • Sound:
      • Asus Xonar DX
      • Betriebssystem:
      • Dual Boot Linux/Windows 7
      • Sonstiges:
      • Nexus 7, 16GB
      • Handy:
      • N900

    Standard

    Zitat Zitat von romeon Beitrag anzeigen
    das regelmäßige ganz kurze Blinken circa jede Sekunde verursacht afaik das Intel Rapid Storage Dings. Deinstallieren würde ichs jetzt alleine deshalb nicht, aber keine Ahnung, ob man überhaupt einen Nutzen davon hat. Im Zweifelsfall so lassen .
    Das war auch meine Vermutung, daß ein paar der letzten Zugriffe vom Intel Rapid Storage kommen (irgendein RAID check?).
    Die System- und svchost.exe-Zugriffe gehen auf C: - das ist eine SSD; was ich bisher gehört habe, sollten die heutigen SSDs aber
    so langlebig sein, daß das nichts ausmacht.

  25. #24
    Bootsmann
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    683


    Standard

    Ich habe das gleiche Problem, spätestens nach 5-10 Minuten Idle fängt die Festplatte an zu rattern, als gäbe es kein Morgen mehr. Die zugriffe sind heftiger, als wenn ich 40GB von einer Partition auf eine andere verschiebe. Im Resourcenmonitor ist auch bei mir nichts genaues zu sehen, es steht als der Prozess mit den meisten Zugriffen nur System, PID4 da.

    Ich nutze Win 7 64Bit, die Indizierung ist schon abgeschaltet. Ich habe 2 Platten im System (Samsung Spinpoint F3 1TB, kein Raid).

    Hat denn schonmal jemand den Fehler gefunden?

    Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir eine SSD zu holen (Corsair GT Force), habe aber null Bock, dass die nach nem Jahr im Eimer ist, weil Windows meint, ständig irgendwelche Daten schreiben zu müssen, die mir nix nützen.


    Grüße

    Clarkson

  26. #25
    Stabsgefreiter Avatar von SoftIceMan
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    276


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77-V Deluxe
      • CPU:
      • i7 3770K
      • Systemname:
      • Kühlbowx
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 16GB
      • Grafik:
      • HD 7970
      • Storage:
      • SSD ADATA s511
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 580W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64 Bit

    Standard

    Hab bei mir auch grad mal nachgeschaut, sind System und svchost.exe, die ständig aktiv sind.
    Muss das System denn ständig was schreiben/lesen oder kann man das iwie ausschalten?
    Sind unter System ganz viele kleine Sachen die da werkeln, aber vielleicht ist das ja normal.

    Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •