Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    2


    Exclamation Linux erstellten ordner in windows 7 öffnen?

    hallo,

    habe ein problem. hatte zuvor auf meinem netbook ubuntu lucid lynx installiert. hab mich auf grund von software gründen wieder für windows entschieden.
    habe nicht bedenkt dass ich meine gesichteren daten von linux nicht unter windows öffenen kann.
    sprich: ich habe auf meine exteren hdd unter ubuntu einen ordner erstellt wo ich alle meine daten hineinkopiert habe.
    dann hab ich den computer formatiert und jetzt stehe ich vor dem problem dass ich garnichts mehr mit dem ordner anfangen kann.
    gibt es eine lösung die nicht eine neu installation von ubuntu erfordert?

    vielen dank

    TI

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    5.775


    Standard

    was für ein dateisystem hat die externe hdd?
    ntfs? ext? sonstwas?
    rechte überprüft ob du welche hast?

    einfache variante wär vielleicht ne live cd

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    2
    Themenstarter


    Standard

    ntfs, habe keine probleme die anderen ordner zu öffnen, nur der den ich in ubuntu erstellt habe spinnt.
    das ist die fehler meldung:

    E:\>Ubuntu< is not accessible
    The filename, dictionary name, or volume label syntax is incorrect

    gibt es keine emulations software wie es sie für ubuntu gitb (wie wine) nur umgekehrt?

  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    3


    Standard

    Hallo,

    ich glaube es stören nur die kleiner, größer Zeichen, kannst du diese über umbenennen entfernen? Falls auch das unter Windows nicht funktioniert, einfach Linux auf einen USBstick und davon booten, danach die Zeichen entfernen.
    Viel Glück

  6. #5
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    3.604


    Standard

    ayvazhzf hat Recht, die Zeichen < und > können unter Windows nicht verwendet werden und das ist auch der Grund, wieso du den Ordner nicht öffnen kannst.

  7. #6
    Matrose Avatar von DJServs
    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    11


    Standard

    Ja das typische Problem mit den Sonderzeichen. Linux ist da bei Datei und ordnernamen infach viel zu tolerant gegenüber windows :-D!
    Desktop: CPU: AMD Athlon X2 4200+, Toledo (Scythe Katana 2) MB: Asus A8R32 MVP Deluxe RAM: 4GB (4x1) G.Skill DDR3200 VGA: ATi Radeon HD 4850 512MB HD: WD 1TB NT: Enermax EPR385AWT 385W Case: Coolermaster RC-690 OS: Kubuntu 10.10/Win 7

    Retro: CPU: Intel PIII 1Ghz, Coppermine (Dulin DCxp30) MB: ASUS CUSL2-C RAM: 512MB Infineon PC133 SDRam VGA: ATi Radeon 9800 Pro; 2x Gainward Dragon 3000 - 3dfx-SLI Sound: SB Live! Player 5.1 HD: WD 160GB NT: OEM 300W Case: Fujitsu Xpert OS: Win98/2k

  8. #7
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    5.775


    Standard

    Zitat Zitat von Tektoral Implant Beitrag anzeigen
    gibt es keine emulations software wie es sie für ubuntu gitb (wie wine) nur umgekehrt?
    cygwin wäre sowas...das eigentlich problem wurde ja aber schon genannt...


    delinvfile hilft utner windows das umzubennen

  9. #8
    Matrose
    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    1


    Standard

    Hallo,

    habe auf meinem laptop linux und möchte auf windows umsteigen.
    wie mache ich das?
    danke im vorraus!

  10. #9
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    5.775


    Standard

    Zitat Zitat von Tafuro35 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe auf meinem laptop linux und möchte auf windows umsteigen.
    wie mache ich das?
    danke im vorraus!
    wo hakts denn?

    windows vista und aufwärts
    dvd rein
    booten
    durchklicken

    windows xp
    How to Remove Linux and Install Windows XP

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •