Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26
  1. #1
    Leutnant zur See Avatar von BigNapoleon
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.175


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 890GXM-G65, 890GX
      • CPU:
      • Phenom II X6 1055T
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • AeroCool QS-200
      • RAM:
      • 4 x G.Skill ECO 8GB CL7-8-7-24
      • Grafik:
      • Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Ed
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 250GB + Samsung F3 2TB + HGST 1TB
      • Monitor:
      • Hanns.G HF287HJ, 27.5Zoll
      • Netzteil:
      • Cooler Master Silent Pro M500
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro, 64Bit

    Standard Kann man Win 7 DVD Problemlos kopieren?

    Hallo


    Vor ab, es geht nicht um das Raubkopieren. Bei mir wird bald mein neuer Notebook mit Win 7 Home ein trudeln. Als erstes werde ich die HDD gegen eine SSD tauschen und muss das OS neu aufsetzen. Zumal ich dann alle lästige Software die Asus drauf installiert hat, los werde.
    Aber man hat natürlich keine DVD dabei. Ich habe zwar Win 7 Pro, aber daraus werde ich wohl keine Home Edition extrahieren können, oder?

    Meine Frage ist, wenn ich jemanden finde der die original DVD hat, kann man diese problemlos kopieren wie das XP der Fall war, oder geht es nicht?


    Gruß, Big

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Avatar von *Hagen*
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    10.961


    Standard

    Ich meine schon, dass man den Datenträger kopieren kann, da er keinen Kopierschutz besitzt.
    Allerdings sind wir bei dem Punkt, wenn derjenige, der die DVD gebrannt hat und sie dir übergibt, am Rande des legalen Handelns.
    Er darf für sich Sicherheitskopien erstellen, diese aber nicht an andere übergeben.
    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  4. #3
    LTdW 30k Master Avatar von P0stbote
    Registriert seit
    13.05.2010
    Ort
    /dev/ger/Worpswede
    Beiträge
    1.195


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte 785GMT-USB3
      • CPU:
      • Phenom II X4 945
      • Systemname:
      • JABRA-MAIN
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Groß Clockner
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Soprano
      • RAM:
      • 8GB G.Skill Ripjaws 9.0-9-9-24
      • Grafik:
      • Sapphire HD 6950 2GB
      • Storage:
      • 2x Western Digital Caviar Blue 500GB RAID 0
      • Monitor:
      • 2x LG W2242T-PF
      • Netzwerk:
      • ZyXEL GS1910-24
      • Sound:
      • Asus Xonar D2X + Beyerdynamic DT-990 Pro
      • Netzteil:
      • Be quiet! 400 W Straight Power
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Photoequipment:
      • Panasonic DMC-FS16
      • Handy:
      • LG P880 Optimus 4X HD

    Standard

    War das nicht so, das die Version von 7 automatisch nach den Key ausgewählt wird?
    Die DVD an sich hat kein Kopierschutz.
    Server: Intel Pentium G620, 4 GB Kingston ValueRAM, Asrock H61M/U3S3, Samsung SSD 840 Evo 120GB, WD Red 4TB, WD Red 2TB, be quiet Pure Power 300W, Chenbro RM42200 (19", 4HE)

    Last.fm | Raptr | Sysprofile

  5. #4
    Avatar von *Hagen*
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    10.961


    Standard

    Wenn ich Win 7 neu installiere, steht beim Lizenzvertrag schon Home Premium. Bis dahin habe ich aber noch keinen Key eingegeben.
    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  6. #5
    Leutnant zur See Avatar von BigNapoleon
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.175
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 890GXM-G65, 890GX
      • CPU:
      • Phenom II X6 1055T
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • AeroCool QS-200
      • RAM:
      • 4 x G.Skill ECO 8GB CL7-8-7-24
      • Grafik:
      • Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Ed
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 250GB + Samsung F3 2TB + HGST 1TB
      • Monitor:
      • Hanns.G HF287HJ, 27.5Zoll
      • Netzteil:
      • Cooler Master Silent Pro M500
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro, 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von *Hagen* Beitrag anzeigen
    Wenn ich Win 7 neu installiere, steht beim Lizenzvertrag schon Home Premium. Bis dahin habe ich aber noch keinen Key eingegeben.
    Schade, das wäre eigentlich die ideale Lösung, wenn ich mit meiner Win 7 Pro DVD auch Home installieren könnte...

  7. #6
    LTdW 30k Master Avatar von P0stbote
    Registriert seit
    13.05.2010
    Ort
    /dev/ger/Worpswede
    Beiträge
    1.195


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte 785GMT-USB3
      • CPU:
      • Phenom II X4 945
      • Systemname:
      • JABRA-MAIN
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Groß Clockner
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Soprano
      • RAM:
      • 8GB G.Skill Ripjaws 9.0-9-9-24
      • Grafik:
      • Sapphire HD 6950 2GB
      • Storage:
      • 2x Western Digital Caviar Blue 500GB RAID 0
      • Monitor:
      • 2x LG W2242T-PF
      • Netzwerk:
      • ZyXEL GS1910-24
      • Sound:
      • Asus Xonar D2X + Beyerdynamic DT-990 Pro
      • Netzteil:
      • Be quiet! 400 W Straight Power
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Photoequipment:
      • Panasonic DMC-FS16
      • Handy:
      • LG P880 Optimus 4X HD

    Standard

    Zitat Zitat von *Hagen* Beitrag anzeigen
    Wenn ich Win 7 neu installiere, steht beim Lizenzvertrag schon Home Premium. Bis dahin habe ich aber noch keinen Key eingegeben.
    Echt, hat sich das bei 7 schonwieder geändert?
    Bei Vista wars jedenfalls so, das man die entsprechende version auswählen konnte.
    Server: Intel Pentium G620, 4 GB Kingston ValueRAM, Asrock H61M/U3S3, Samsung SSD 840 Evo 120GB, WD Red 4TB, WD Red 2TB, be quiet Pure Power 300W, Chenbro RM42200 (19", 4HE)

    Last.fm | Raptr | Sysprofile

  8. #7
    Avatar von *Hagen*
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    10.961


    Standard

    Wie es bei Vista war, weiß ich gar nicht mehr, obwohl ich das auch im Einsatz hatte.
    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  9. #8
    Avatar von Bob.Dig
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    10.363


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-Plus
      • CPU:
      • Intel Core i5-4670K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Cooltek U2 silber
      • RAM:
      • 8 GB Kingston ValueRAM
      • Grafik:
      • Inno3D GTX 760 HerculeZ 2000s
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 830 Series 128GB @ RAID0
      • Monitor:
      • Dell 2407WFP
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power L8-CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 wU + ClassicShell

    Standard

    @ BigNapoleon

    Du kannst dir mit dem ei.cfg Removal Utility eine DVD machen, die fast jede Windowsversion installieren kann. Alternativ kannst du dir auch die Version, die du brauchst runterladen. Wo, steht auf der ersten Seite im Sammelthread ganz unten.

  10. #9
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    3.604


    Standard

    Wenn der OEM die DVD dahingehend bearbeitet hat, dass tatsächlich nur Windows 7 Home Premium installierbar ist, dann bringt das Anpassen der cfg wahrscheinlich nix.

    Aber einen Versuch ist es wert.

  11. #10
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Neckar-Odenwald Kreis
    Beiträge
    2.186


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 990FX GD65
      • CPU:
      • AMD FX6100
      • RAM:
      • 16GB Team Elite Groupe 1333
      • Grafik:
      • MSI HD5770 Hawk
      • Storage:
      • Good old HDD
      • Sound:
      • Xonar XD
      • Netzteil:
      • Corsair TX550M

    Standard

    meines Wissens geht das ganze nur abwärts, also mit PRO kann man Home installieren mit dem Trick der cfgt.

    Hab es aber noch nicht andersherum getestet.

  12. #11
    Avatar von Bob.Dig
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    10.363


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-Plus
      • CPU:
      • Intel Core i5-4670K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Cooltek U2 silber
      • RAM:
      • 8 GB Kingston ValueRAM
      • Grafik:
      • Inno3D GTX 760 HerculeZ 2000s
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 830 Series 128GB @ RAID0
      • Monitor:
      • Dell 2407WFP
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power L8-CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 wU + ClassicShell

    Standard

    Zitat Zitat von Chris_2k Beitrag anzeigen
    Wenn der OEM die DVD dahingehend bearbeitet hat, dass tatsächlich nur Windows 7 Home Premium installierbar ist, dann bringt das Anpassen der cfg wahrscheinlich nix.

    Aber einen Versuch ist es wert.
    Die DVD ist ja keine OEM, zumindest wurde das nirgends erwähnt.

    Zitat Zitat von unl34shed Beitrag anzeigen
    meines Wissens geht das ganze nur abwärts, also mit PRO kann man Home installieren mit dem Trick der cfgt.

    Hab es aber noch nicht andersherum getestet.
    Lt. Autor sollte es gehen. Wenn man sich die Dateigrößen anguckt, ist die auch jeweils bei den x86 und x64 identisch, meine ich mich zu erinnern.

  13. #12
    Leutnant zur See Avatar von BigNapoleon
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.175
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 890GXM-G65, 890GX
      • CPU:
      • Phenom II X6 1055T
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • AeroCool QS-200
      • RAM:
      • 4 x G.Skill ECO 8GB CL7-8-7-24
      • Grafik:
      • Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Ed
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 250GB + Samsung F3 2TB + HGST 1TB
      • Monitor:
      • Hanns.G HF287HJ, 27.5Zoll
      • Netzteil:
      • Cooler Master Silent Pro M500
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro, 64Bit

    Standard

    @Bob.Dig

    Du weiß aber echt alles
    HAbe das gefunden, was du meintest und wenn es das ist was ich braucht, dann staune ich nicht schlecht, dass man das so einfach bekommen kann !!!

  14. #13
    Moderator
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    In einer Wohnung
    Beiträge
    6.621


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5-Q
      • CPU:
      • E6750 @2.66GHz
      • Systemname:
      • Watercooling
      • Kühlung:
      • Innovatek WaKü
      • RAM:
      • 4x1GB
      • Grafik:
      • ATI Sapphire 5770 1GB
      • Storage:
      • viele, von extern bis zum NAS
      • Monitor:
      • BenQ 24 Zoll und Philips 17 Zoll
      • Netzwerk:
      • viele
      • Sound:
      • creative x-fi extreme music
      • Netzteil:
      • BeQuiet
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Motorola Milestone

    Standard

    Warum erstellst du dir nicht einfach Recovery Datenträger?
    Sofern es kein Hersteller ist der nur Pseudy Recovery Datenträger erstellt sondern echte, kannst du damit und der SSD das System neu installieren.

    Andere Alternative, Acronis True Image runterladen und die Platte Klonen.

    Und was die paar zusätzlichen Programme angeht die ab Werk drauf sind, die kann man ja auch deinstallieren.
    Gruss X5-599

    Heute schon ein Backup gemacht?

  15. #14
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    9.993


    Standard

    Warum erstellst du dir nicht einfach Recovery Datenträger?
    Sofern es kein Hersteller ist der nur Pseudy Recovery Datenträger erstellt sondern echte, kannst du damit und der SSD das System neu installieren.

    Andere Alternative, Acronis True Image runterladen und die Platte Klonen.

    Und was die paar zusätzlichen Programme angeht die ab Werk drauf sind, die kann man ja auch deinstallieren.
    richtig und dann hat man auch wirklich alle Treiber welche für das Notebook erforderlich sind dabei.
    Es ist gar nicht so sicher dass diese Treiber alle zum download bereit stehen.
    und was nützt dir das Notebook wenn irgendeine Komponente nicht funktioniert.

    und das Recovery Programm sollte man ja eh nicht deinstallieren.
    und die anderen paar Testversionen zu deinstallieren ist ja wohl kein Probelm.
    und wenn AsusTools dabei sind kann man sich ja mal damit befassen, anstatt andere alte Tools zu installieren welche hinterher nur Probleme machen unter Win 7.
    Geändert von Terrier (18.10.10 um 23:23 Uhr)
    Notebook: Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Windows 8.1 Pro
    PC: ASRock 880GM-LE AM3, AMD Athlon II X2 220 Windows 8.1 Pro

  16. #15
    Leutnant zur See Avatar von BigNapoleon
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.175
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 890GXM-G65, 890GX
      • CPU:
      • Phenom II X6 1055T
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • AeroCool QS-200
      • RAM:
      • 4 x G.Skill ECO 8GB CL7-8-7-24
      • Grafik:
      • Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Ed
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 250GB + Samsung F3 2TB + HGST 1TB
      • Monitor:
      • Hanns.G HF287HJ, 27.5Zoll
      • Netzteil:
      • Cooler Master Silent Pro M500
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro, 64Bit

    Standard

    Also ich weiß nicht wie das bei euch so ist, aber ich gehöre wohl noch zu der alten Garde, die wenn sie ein PC oder Notebook mit OS kauft, als erstes das OS selber sauber drauf spielen.
    Und dass man die Treiber nicht runter laden kann, das wäre ja ein Unding.
    Ach ja, Recoverytool auf der HDD wird mir nicht nutzen, denn ich werde die HDD gegen eine SSD tauschen werde. Und die HDD wandert in mein PC als BackUp Platte

  17. #16
    Moderator
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    In einer Wohnung
    Beiträge
    6.621


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5-Q
      • CPU:
      • E6750 @2.66GHz
      • Systemname:
      • Watercooling
      • Kühlung:
      • Innovatek WaKü
      • RAM:
      • 4x1GB
      • Grafik:
      • ATI Sapphire 5770 1GB
      • Storage:
      • viele, von extern bis zum NAS
      • Monitor:
      • BenQ 24 Zoll und Philips 17 Zoll
      • Netzwerk:
      • viele
      • Sound:
      • creative x-fi extreme music
      • Netzteil:
      • BeQuiet
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Motorola Milestone

    Standard

    Zitat Zitat von BigNapoleon Beitrag anzeigen
    Also ich weiß nicht wie das bei euch so ist, aber ich gehöre wohl noch zu der alten Garde, die wenn sie ein PC oder Notebook mit OS kauft, als erstes das OS selber sauber drauf spielen.
    Zu der gehöre ich auch, aber nicht beim Notebook. Da sind einige Hersteller eigenen Tools für die zusätzlichen Tasten und Funktionen drauf, die eben nicht jeder Hersteller zum Download anbietet. Wäre doch blöd wenn du ein Notebook mit separaten Tasten für die Multimedia Funktionen kaufst und dann installierst du Windows neu und bekommst genau dafür die Treiber nicht.

    Und dass man die Treiber nicht runter laden kann, das wäre ja ein Unding.
    Tja, die Welt ist hart und ungerecht.

    Ach ja, Recoverytool auf der HDD wird mir nicht nutzen, denn ich werde die HDD gegen eine SSD tauschen werde. Und die HDD wandert in mein PC als BackUp Platte
    Aber genau dafür ist ein nicht kastriertes Recovery Tool doch da. Die Festplatte geht kaputt, man kauft sich eine neue, baut diese ein, schmeist die Recovery Datenträger rein und schon hat man alles wieder auf dem System. Wenn es nicht dafür wäre, hätte es ja fast keine Daseinsberechtigung.

    Und sonst wie schon gesagt, Acronis True Image und Klonen.
    Gruss X5-599

    Heute schon ein Backup gemacht?

  18. #17
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    9.993


    Standard

    Also ich weiß nicht wie das bei euch so ist, aber ich gehöre wohl noch zu der alten Garde, die wenn sie ein PC oder Notebook mit OS kauft, als erstes das OS selber sauber drauf spielen.
    Und dass man die Treiber nicht runter laden kann, das wäre ja ein Unding.
    Ach ja, Recoverytool auf der HDD wird mir nicht nutzen, denn ich werde die HDD gegen eine SSD tauschen werde. Und die HDD wandert in mein PC als BackUp Platte
    ich gehöre nicht zur alten garde, habe aber alte Hardware und bin alt.
    Aber es ist so wie X5-599 s auch schon erklärt hat.

    du kannst doch die 2 recovery DVDs erstellen bevor du deine Platte wechselst und selbst dann kannst du froh sein wenn das reibungslos funktioniert mit dem auf SSD
    installieren.
    Ansonsten kannst du na klar, dein Windows installieren, aber heul nicht rum wenn hinterher nicht alles funktioniert, die HDD schon formatiert ist und keine Recovery DVDs da sind.
    Kann ja nicht sein das ich keine Windows DVD bekomme habe doch einen Notebook mit Windows gekauft.
    so ist da Leben, keine Windows DVD mehr, kein Microsoft Office dabei, kein Treiber Support, dafür werden die Notebook ja auch immer Preiswerter.
    Geändert von Terrier (19.10.10 um 01:43 Uhr)
    Notebook: Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Windows 8.1 Pro
    PC: ASRock 880GM-LE AM3, AMD Athlon II X2 220 Windows 8.1 Pro

  19. #18
    Leutnant zur See Avatar von BigNapoleon
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.175
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 890GXM-G65, 890GX
      • CPU:
      • Phenom II X6 1055T
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • AeroCool QS-200
      • RAM:
      • 4 x G.Skill ECO 8GB CL7-8-7-24
      • Grafik:
      • Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Ed
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 250GB + Samsung F3 2TB + HGST 1TB
      • Monitor:
      • Hanns.G HF287HJ, 27.5Zoll
      • Netzteil:
      • Cooler Master Silent Pro M500
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro, 64Bit

    Standard

    Danke für die Tipps.
    Ich werde die HDD ausbauen und mindestens 2 Wochen nicht anfasse, schon aus den Gründen, dass ich eventuelle das Notebook zurück schicken will. So erspare ich mir die Rücksetzungs-Prozedur der OS. In der Zeit kann ich dann die SSD testen und gucken, ob ich alles finde und ob es alles läuft. Mit 2 SSDs die ich bereits in den Desktop verbaut habe, hatte ich kein Problem. Auch die Kingston SSDNow V-Series G2, die ich bereits habe und die in das Schlepptop wandert, habe ich auf dem Desktop mit OS-Installation getestet. Hoffe, dass das auch bei den Notebook so sein wird.
    Übrigens, das Modell, dass mir vorschwebt und ich zu 95% kaufen werde, ist das ASUS UL30VT


    Grüße, Big ^^

  20. #19
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    9.993


    Standard

    und denke drann, die recovery DVDs, eigentlich auch das Programm und die HDD gehören zum Notebook genau wie das Mainboard selbst.

    Das bedeutet wenn du das mal verkaufen willst, dann muss das auch dabei sein, wenn du nicht ausdrücklich etwas anderes mitteilst.
    Nur einfach "verkaufe Asus Ul39Vt top erhalten "ist da nicht
    Denn Windows mit Recovery gehört dazu und wenn das nicht vorhanden ist würde ich nicht kaufen oder nur spottbillig.
    Geändert von Terrier (19.10.10 um 18:56 Uhr)
    Notebook: Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Windows 8.1 Pro
    PC: ASRock 880GM-LE AM3, AMD Athlon II X2 220 Windows 8.1 Pro

  21. #20
    Leutnant zur See Avatar von BigNapoleon
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.175
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 890GXM-G65, 890GX
      • CPU:
      • Phenom II X6 1055T
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • AeroCool QS-200
      • RAM:
      • 4 x G.Skill ECO 8GB CL7-8-7-24
      • Grafik:
      • Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Ed
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 250GB + Samsung F3 2TB + HGST 1TB
      • Monitor:
      • Hanns.G HF287HJ, 27.5Zoll
      • Netzteil:
      • Cooler Master Silent Pro M500
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro, 64Bit

    Standard

    Ja, bevor ich die HDD für mein PC platt mache, werde ich die zuerst in Notebook starten lassen um diese ominöse Recovery-DVD zu erstellen
    Nur das Problem ist, das Notebook hat keine ODD, und ich keinen USB Brenner. Was kann oder soll ich machen? Mir nur deswegen ein USB Laufwerk kaufen? Oder kann ich das über Netzwerk auf auf meinem PC brennen?

  22. #21
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    9.993


    Standard

    keine Ahnung, ich wuste nichtmal das es Notebook gibt ohne DVD Brenner.
    Notebook: Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Windows 8.1 Pro
    PC: ASRock 880GM-LE AM3, AMD Athlon II X2 220 Windows 8.1 Pro

  23. #22
    Moderator
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    In einer Wohnung
    Beiträge
    6.621


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5-Q
      • CPU:
      • E6750 @2.66GHz
      • Systemname:
      • Watercooling
      • Kühlung:
      • Innovatek WaKü
      • RAM:
      • 4x1GB
      • Grafik:
      • ATI Sapphire 5770 1GB
      • Storage:
      • viele, von extern bis zum NAS
      • Monitor:
      • BenQ 24 Zoll und Philips 17 Zoll
      • Netzwerk:
      • viele
      • Sound:
      • creative x-fi extreme music
      • Netzteil:
      • BeQuiet
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Motorola Milestone

    Standard

    Das Teil hat scheinbar, damit man Gewicht sparen kann, absolut kein optisches Laufwerk.

    Da man dann selber keine Recovery Datenträger erstellen kann, wäre es gut möglich dass in diesem Fall sogar welche beiliegen.

    Wobei, in Deutschland gibt es ja so ein lustiges Gesetz wo man Sachen Bestellen kann, aber nicht behalten muss :-)
    Gruss X5-599

    Heute schon ein Backup gemacht?

  24. #23
    Leutnant zur See Avatar von BigNapoleon
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.175
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 890GXM-G65, 890GX
      • CPU:
      • Phenom II X6 1055T
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • AeroCool QS-200
      • RAM:
      • 4 x G.Skill ECO 8GB CL7-8-7-24
      • Grafik:
      • Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Ed
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 250GB + Samsung F3 2TB + HGST 1TB
      • Monitor:
      • Hanns.G HF287HJ, 27.5Zoll
      • Netzteil:
      • Cooler Master Silent Pro M500
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro, 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von Terrier Beitrag anzeigen
    keine Ahnung, ich wuste nichtmal das es Notebook gibt ohne DVD Brenner.
    95% allte Notebooks unter 13 Zoll sind ohne optischen Laufwerk. Und wahrscheinlich 100% unter 12 Zoll
    In meinem Fall ist es der ASUS UL30VT. Habe den gestern bestellt und werde es bald erfahren ob eventuell doch eine DVD beiliegt...


    Gruß, Big

  25. #24
    Vizeadmiral Avatar von Hardwarekäufer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Emsland / Bochum
    Beiträge
    7.696


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel
      • CPU:
      • Core i5 3210M
      • Systemname:
      • Knecht
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Carbon + MgTi-Legierung
      • RAM:
      • 8GB DDR3
      • Grafik:
      • Intel HD
      • Storage:
      • Genug
      • Monitor:
      • Dell 23"
      • Netzwerk:
      • Zuviele
      • Sound:
      • Pioneer A-30K + Onkyo D-055
      • Netzteil:
      • 65W 20V klein-handlich-lautlos
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Prof. 32 bit
      • Notebook:
      • Thinkpad x230
      • Handy:
      • Lenovo A820

    Standard

    Für die Lizenz ist der Key wichtig.

    Man kann Windows 7 sogar legal herunterladen als Iso und anschließend brennen.

  26. #25
    Moderator
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    In einer Wohnung
    Beiträge
    6.621


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5-Q
      • CPU:
      • E6750 @2.66GHz
      • Systemname:
      • Watercooling
      • Kühlung:
      • Innovatek WaKü
      • RAM:
      • 4x1GB
      • Grafik:
      • ATI Sapphire 5770 1GB
      • Storage:
      • viele, von extern bis zum NAS
      • Monitor:
      • BenQ 24 Zoll und Philips 17 Zoll
      • Netzwerk:
      • viele
      • Sound:
      • creative x-fi extreme music
      • Netzteil:
      • BeQuiet
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 350
      • Handy:
      • Motorola Milestone

    Standard

    Zitat Zitat von BigNapoleon Beitrag anzeigen
    95% allte Notebooks unter 13 Zoll sind ohne optischen Laufwerk. Und wahrscheinlich 100% unter 12 Zoll
    In meinem Fall ist es der ASUS UL30VT. Habe den gestern bestellt und werde es bald erfahren ob eventuell doch eine DVD beiliegt...


    Gruß, Big
    Nur dass es dann eigentlich kein Notebook sondern ein Netbook oder Subnotebook ist.
    Gruss X5-599

    Heute schon ein Backup gemacht?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •