Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    142


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z68X-UD3H-B3
      • CPU:
      • i5-2500K (auf Stock)
      • Systemname:
      • ääh PC?
      • Kühlung:
      • Noctua U-9B
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF 922 Mini
      • RAM:
      • Corsair CMX8GX3M2A1333C9 1333-
      • Grafik:
      • MSI N560GTX TI Frozr II
      • Storage:
      • WD 1TB
      • Monitor:
      • Fujitsu Siemens 23"
      • Netzteil:
      • Be Quiet! L8 630W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5750G
      • Handy:
      • HTC Desire Z

    Standard Datenträgerverwaltung - Dienst konnte nicht gestartet werden. -gelöst-

    Ich habe Windows 7 Home Premium X64 auf meinem Notebook und möchte meine D: Partition verkleinern um eine neue Partition für Windows 8 zu erstellen.

    Wenn ich versuche irgendeine Partition zu verkleinern bekomm ich folgende Fehlermeldung:
    ---------------------------
    Verwaltung virtueller Datenträger
    ---------------------------
    Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht mit aktivierten Geräten verbunden.
    ---------------------------
    OK
    ---------------------------

    Nun habe ich unter Dienste nachgeschaut und der Dienst "Virtuelle Datenträger" IST gestartet.
    wenn ich versuche den Dienst neuzustarten und es dann erneut probiere kommt die Meldung:

    ---------------------------
    Verwaltung virtueller Datenträger
    ---------------------------
    Der RPC-Server ist nicht verfügbar.
    ---------------------------
    OK
    ---------------------------



    Eine Firewall habe ich keine und die Windows Firewall hab ich ebenfalls einmal deaktiviert. Bringt aber nichts...


    Vorschläge?

    PS: Habe denselben Fehler beim Netbook und an meinem PC auch !
    Geändert von nex86 (11.03.12 um 11:01 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    10.070


    Standard

    willst du denn überhaupt ein virtuelles laufwerk?
    hier eine Anleitung der Datenträgerverwaltung
    normal
    Anleitung: Festplatte partitionieren mit Windows 7 - NETZWELT
    virtuell
    Anleitung: Virtuelle Festplatten erstellen unter Windows 7 - NETZWELT
    Notebook: Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Windows 8.1 Pro
    PC: ASRock 880GM-LE AM3, AMD Athlon II X2 220 Windows 8.1 Pro

  4. #3
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    142
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z68X-UD3H-B3
      • CPU:
      • i5-2500K (auf Stock)
      • Systemname:
      • ääh PC?
      • Kühlung:
      • Noctua U-9B
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF 922 Mini
      • RAM:
      • Corsair CMX8GX3M2A1333C9 1333-
      • Grafik:
      • MSI N560GTX TI Frozr II
      • Storage:
      • WD 1TB
      • Monitor:
      • Fujitsu Siemens 23"
      • Netzteil:
      • Be Quiet! L8 630W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5750G
      • Handy:
      • HTC Desire Z

    Standard

    Nein ich will kein Virtuelles Laufwerk, ich will wie gesagt meine D: Partition verkleinern um eine zusätzliche Partition zu erstellen !!
    ich hab die Anleitung: Anleitung: Festplatte partitionieren mit Windows 7 - NETZWELT
    hier schon probiert aber wie gesagt, sobald ich eine Partition verkleinern will kommt diese Fehlermeldung dass der Dienst nicht gestartet sei!!!

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    216


    Standard

    Kuckst Du Dir dei "Abhängigkeiten" vob virt... an

    da steht "von welchen anderen Diensten" dieser abhängig ist.

    Kuckst Du , ob diese laufen /gestartet werden können

  6. #5
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    142
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z68X-UD3H-B3
      • CPU:
      • i5-2500K (auf Stock)
      • Systemname:
      • ääh PC?
      • Kühlung:
      • Noctua U-9B
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF 922 Mini
      • RAM:
      • Corsair CMX8GX3M2A1333C9 1333-
      • Grafik:
      • MSI N560GTX TI Frozr II
      • Storage:
      • WD 1TB
      • Monitor:
      • Fujitsu Siemens 23"
      • Netzteil:
      • Be Quiet! L8 630W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5750G
      • Handy:
      • HTC Desire Z

    Standard

    Hab ich nachgesehn.
    Die 4 aufgelisteten Dienste sind alle gestartet.

    Funktioniert aber trotzdem nicht.

    dazu noch anzumerken dass das erstellen von Virtuellen Datenträgern funktioniert.
    Nur das verkleinern von Partitionen nicht.


    edit: habs bereits auf weiteren PCs probiert, auf dem PC meines Vaters funktionierts auch nicht.
    Wären jetzt 4 Geräte. Ich weis dass es damals funktioniert hat, also wird Microsoft wohl über ein Windows Update irgendwas geändert haben dass es nun nichtmehr möglich ist.


    Es funktioniert !!
    Problem war dass der Defragmentierungsdienst deaktiviert war.
    Er wird wohl gebraucht um die Platte im Falle einer fragmentierung zu defragmentieren vor dem shrinken der Partition!
    Lustig da dieser garnich unter den Abhängigkeiten drin stand.
    Geändert von nex86 (11.03.12 um 11:00 Uhr)

  7. #6
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    10.070


    Standard

    ja, lustig finde ich auch, das überhaupt eine Meldung wegen "virtuellen Diensten" kommt wenn man ganz normal eine Partition verkleinern will.
    Sollte ja eigentlich mit Virtuell nichts zu tun haben.
    Problem war dass der Defragmentierungsdienst deaktiviert war.
    Ich habe noch nie was verändert, weder virtuelle Partitionen erstellt noch Defragmentierungsdienst.

    Bekomme bei C: und bei D: keine Fehlermeldung zumindest nicht bis zu dem Punkt wo ich die neue Partitionsgröße eingeben kann.
    Unbenannt.jpg


    PS: Habe denselben Fehler beim Netbook und an meinem PC auch !
    Wer weiß was du so mit deinen PCs machst oder für Progamme und Tools installiert hast die was verändern.
    Geändert von Terrier (11.03.12 um 16:32 Uhr)
    Notebook: Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Windows 8.1 Pro
    PC: ASRock 880GM-LE AM3, AMD Athlon II X2 220 Windows 8.1 Pro

  8. #7
    Matrose
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    8


    Standard

    Ich habe das gleiche Problem beim Notebook. Allerdings bringt der Dienst Defragmentierung bei mir nichts (bei einer SSD ist der auch störend), ich habe trotzdem das Problem mit dem RPC Server.
    Die Abhängigkeiten habe ich auch überprpft.
    Geändert von alle guten Namen sind vergeben (01.04.12 um 17:14 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •