Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    17


    Standard Windows Vista Home Premium umziehen (Mainboardtausch)

    Hallo Community,

    ich versuch mich kurz zu fassen.

    Einem Kollegen von mir ist sein AM2 Mainboard mit AMD Chipset verreckt welches in einem Acer Rechner steckt.

    Ich habe jetzt noch ein passendes Socket 775 mATX Board von Asrock mit Intel Chipset rumkullern - erste Versuche das Vista zu starten schlugen fehl.

    Windows-Neuinstallation ist leider keine Option, da nur Recovery Partition vorhanden und kein Datenträger zur Verfügung steht und auch der Lizenzkleber auf dem Gehäuse nur noch zur Hälfte lesbar ist.


    Ich habe jetzt aber noch ein AM2+ System (mit AMD Chipsatz) von welchem sein Vista startet. Meine eigentliche Frage:

    Kann ich das Windows jetzt irgendwie so umstellen (Festplattencontroller-Treiber) dass es vom Intel-MoBo bootet?

    Danke schonmal im Vorraus.

    mfg
    olan

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.12.2005
    Beiträge
    900


    Standard

    also ich würde versuchen, alle Treiber von dem AMD Board zu entfernen und dann in den Intel Rechner einbauen....

    Hat bei mir schon mehrere male so funktioniert
    MFG MiHinz
    AsRock Z87 pro 4 Board mit i7 4770k @ 4GHz
    16GB DDR3 RAM 1600MHz

  4. #3
    Vizeadmiral Avatar von Madschac
    Registriert seit
    02.12.2005
    Ort
    Eutin.OH.SH
    Beiträge
    6.914


    Standard

    am besten nochmal im abgesicherten modus, mit driver-cleaner oä., wirklich alle treiberreste
    entfernen...dann dürfte der umstieg von AMD auf Intel keine probleme machen!
    [i5 4690K @ 4500mhz (4000mhz Uncore) @ 1,255v @ H²O Heatkiller IV Basic/Laing Pro/NexXxoS Pro III Radi [email protected] XL2 Rev.3] [GigaByte GA Z97X-SLI]
    [Sapphire Nitro R9 390 Tri-X OC] [16gb DDR3 Corsair Veng. @ 2400mhz] [SanDisk 128gb SSD] [Corsair HX650w] [Aplus Monolize case] [Asus VC279H 27`] [win10 pro 64bit]


    [Xbox One] [PS3 - SuperSlim 500GB] [XBOX360] [Playstation Vita]

  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    17
    Themenstarter


    Standard

    Wollte mich (wenn auch spät) kurz melden.

    Ich hab auf meinem AMD-Board das Vista gestartet (normal, nich abgesichert) und hab dann im Gerätemanager alle Festplattencontroller entfernt.

    Windows wollte daraufhin einen Neustart - welchen ich auch gemacht hab und dann im BIOS-POST abgeschaltet habe.

    Festplatte in ursprünglichen Rechner eingebaut - voila, bootet.

    Danke für die Tips.

    mfg
    olan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •