Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    918


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel Core2 Duo E6750
      • Gehäuse:
      • No-Name
      • RAM:
      • 4GB MDT 800 Mhz DDR2
      • Grafik:
      • Winfast 7800 GTX
      • Storage:
      • System=64GB; Daten=1TB
      • Monitor:
      • 2x Philips 190Wv
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 x64

    Standard True Crypt- welcher Verschlüsselungsalgorithmus ist der beste?

    hi,

    habe vor mir einen "container" einer partition mit dem tool "true crypt" zu verschlüsseln. könnt ihr mir sagen welche einstellung die sicherste ist?

    schonmal danke im vorraus!

    mfg leonet

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Ready2Race - KTM 950SM Avatar von sTalKer
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    4.488


    Standard

    Also alle integrierten Algorithmen sind "sicher" und "gut".
    Habe selbst SERPENT im Einsatz, da es bei mir die beste Verschlüsselung zum Speed hat, also im Verhältnis gesehen...
    Aber mach keine Schnellformatierung sondern lass dem Programm die Zeit um das Laufwerk, Container etc. vollständig zu verschlüsseln!

    So denn, gut crypt
    Intel Core i5 2500K - 4,5GHz @ EKL Groß Clockner + ASRock P67 Pro3 (B3) + 8192MB DDR3 PC3-10667U + Win 8.1 Pro x64 @ Crucial M550 512GB SSD + Daten @ Samsung F1 750GB 32MB + Palit JetStream GTX770 + iiyama ProLite E2472HD 24" LED LCD + Samsung SH-S203D SATA + Enermax MODU82+ 525W ATX 2.2 + Cooler Master Centurion 534 Plus @ 2x 120mm + Zalman ZM-MFC1 Lüftersteuerung + Logitech MX518 + Logitech G15

  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von PoWerBaR
    Registriert seit
    11.02.2005
    Ort
    im Supermarkt, bei den energiereichen Müsliriegeln Geschmack: Schokolade
    Beiträge
    5.551


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Viereckig
      • CPU:
      • Zwei Mal mittelschnell
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Selfmade
      • RAM:
      • Große Menge x4
      • Grafik:
      • Passiv
      • Storage:
      • In BTB
      • Monitor:
      • Groß
      • Netzwerk:
      • Mit und ohne Kabel
      • Sound:
      • Macht Lärm
      • Netzteil:
      • Ist warm
      • Betriebssystem:
      • Fenster und Pinguin
      • Notebook:
      • Denkbrett
      • Photoequipment:
      • Mächtig
      • Handy:
      • Clever

    Standard

    Ich hab AES.
    Die Antwort auch deine Frage aus den FAQ von TrueCrypt ist gut: sinngemäß: "Es gibts soviele, weil wir wirklich nicht wussten, was die beste ist."
    Mach halt den Performance Test und wähl die schnellste aus

  5. #4
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    918
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel Core2 Duo E6750
      • Gehäuse:
      • No-Name
      • RAM:
      • 4GB MDT 800 Mhz DDR2
      • Grafik:
      • Winfast 7800 GTX
      • Storage:
      • System=64GB; Daten=1TB
      • Monitor:
      • 2x Philips 190Wv
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 x64

    Standard

    danke für eure antworten. habe jetztz erstmal AES genommen und zum formatieren von 25 GB hat er ca. 30 mins gebraucht. ist das eine gute zeit?

    mfg leonet

  6. #5
    Oberbootsmann Avatar von -MAtRiX-
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    771


    Standard

    AES oder Blowfish dürften die performantesten sein. Von der Sicherheit sind diese auch sehr hoch.

    Kommt halt immer drauf an für was du die Verschlüsselung brauchst. Eine Verschlüsselung ist immer knackbar man will nur den "Cracker" es so schwer wie möglich machen das es sich für ihn nicht mehr lohnt.

    Sicherer wäre natürlich eine Kombo aus zwei Verschlüsselungstechniken wie es TrueCrypt auch anbietet oder in einer verschlüsselten Partition nochmals eine Verschlüsselte packen.

    Sichere auch auf jeden Fall den Header deiner Partitionen und erstelle eventuell ein Keyfile. Habe selbst es schon zwei mal gehabt das mir die ganze Partition zerschossen worden ist mit TrueCrypt. Beim ersten mal hätte ich es noch mit dem Header retten können beim zweiten mal hab ich einfach das Passwort vergessen .


    *edit*
    Es gibt im TrueCrypt einen Performance Test.
    System: AMD X2 5400+ BE @ 3,00GHz, 4GB DDR 2 800MHz, Sonic Palit 4850 512MB, 2x80GB

  7. #6
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    1.937


    Standard

    Ich habe AES-Twofish.

    Ist Zeit - Nutzen mässig sehr gut wie ich finde

  8. #7
    Oberleutnant zur See Avatar von KingD
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    1.306


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 extreme6
      • CPU:
      • i7-3770
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF XB
      • Grafik:
      • AMD Radeon HD 7970
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2332
      • Photoequipment:
      • D700, 50 1.8G, 105 2.8G

    Standard

    Ich kann dir auch nur AES empfehlen, ich benutze dies schon seit ca. einem halben Jahr und bin echt zufrieden. Auch in Sachen performance schneidet AES sehr gut bei mir ab!

  9. #8
    Admiral Avatar von Madnex
    Registriert seit
    10.05.2001
    Ort
    Forumdeluxx
    Beiträge
    12.001


    Standard

    Serpent, Twofish und Rijndael (aka AES) sind AES-Finalisten und gelten als die derzeit sichersten Verschlüsselungsalgorithmen. Rijndael soll angeblich den Wettbewerb um den Advanced Encrytion Standard (AES) nur gewonnen haben, da es sich am einfachsten implementieren lässt.

  10. #9
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    918
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel Core2 Duo E6750
      • Gehäuse:
      • No-Name
      • RAM:
      • 4GB MDT 800 Mhz DDR2
      • Grafik:
      • Winfast 7800 GTX
      • Storage:
      • System=64GB; Daten=1TB
      • Monitor:
      • 2x Philips 190Wv
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 x64

    Standard

    also bis jetzt find ich das programm sehr gut und AES ist auch recht schnell. merkt man kaum die verschlüsselung.

    mfg leoent

  11. #10
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    Essen / München
    Beiträge
    3.563


    Standard

    Also ich benutze TrueCrypt PlusPack, weil ich nicht die Platte formatieren wollte und es auch schnell und sicher ist. Es benutzt die AES 256Bit Verschlüsselung und bisher gabs auch keine probleme.
    :...: Intel Xeon UP X3350 @ 3,6Ghz 1,25V :....: Asus P5Q DLX :....: 2x2GB OCZ ReaperX @ 1080Mhz 5-5-5-15 1,8V :....: Asus EAH5770 @ 1050 / 1350 @ 1,2V :....: Enermax Modu82+ 525W :...:
    :....: Creative X-FI @ Teufel Concept E Magnum Power Edition :....: Dell UltraSharp 2709W :....:
    :....: Silverstone TJ-07 Black-Edition :....:
    Chilled by H²O

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •