Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Kapitän zur See Avatar von steni1975
    Registriert seit
    28.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    3.497


    Standard Image Datei auf externe Festplatte brennen

    Hi,

    sagt mal kann ich eine DVD Image auf eine leere externe Festplatte "brennen"? Gibts da ein Programm falls ja was für eins?

    Gruß,

    Stephan

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von Belgarion
    Registriert seit
    23.02.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.523


    Standard

    also, ich hab es zwar grad nicht installiert, aber ich MEINE man kann ein image mit nero brennen und dann als ziel anstelle einer DVD auch nen ordner angeben. bin aber jetzt nicht 100% sicher... ^^


    Notebook: Acer Aspire 5920G: Intel T7700 (2x2,4 GHz) /// 4 GB RAM /// 8600m GT (4020 3Dmark06) /// 240GB Hitachi /// Windows XP

  4. #3
    Oberbootsmann Avatar von infinity_dev
    Registriert seit
    16.11.2004
    Beiträge
    971


    Standard

    Meinst du eine Imagedatei, mit der man eine bootbare Disk brennen kann? Wenn ja was für eine ist das?

    Eine bootbare Disk auf die Platte bannen und bootbar machen geht nicht ohne Weiteres, da der Bootmechanismus auf den Scheiben ein anderer ist wie auf der Platte.

  5. #4
    Kapitän zur See Avatar von steni1975
    Registriert seit
    28.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    3.497
    Themenstarter


    Standard

    hmmmm blöd irgendwie kann mein Laptop keine Wiederbeschreibbaren DVD´s lesen und ich hab grad keine anderen da ich wollte Windows auf der Platte haben

  6. #5
    Oberbootsmann Avatar von infinity_dev
    Registriert seit
    16.11.2004
    Beiträge
    971


    Standard

    Dann nimm doch einen USB-Stick. Google mal nach Windows Installation USB Stick.

  7. #6
    Vizeadmiral Avatar von Techlogi
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    6.731


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z87-A
      • CPU:
      • i5 4670k @4,0ghz
      • Systemname:
      • Desktop
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahalems
      • Gehäuse:
      • Antec P182
      • RAM:
      • 2*4gb Corsair 1600
      • Grafik:
      • HD7870 2gb
      • Storage:
      • Crucial M4 128gb/Samsung 840 250gb/F1-320/F1-750
      • Monitor:
      • Dell U2713HM + LG L226WA-WN
      • Netzwerk:
      • Realtek Onboard
      • Sound:
      • Onboard @ Onkyo TX-8510R + Heco Victa 301
      • Netzteil:
      • bequiet Straightpower 550W
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional x64
      • Sonstiges:
      • ipad 4 16gb LTE
      • Notebook:
      • Dell Precision M6400 / Dell Latitude D630
      • Handy:
      • Nexus 4 16gb

    Standard

    Wobei das Bios auch das Booten von USB-Stick können muss. Aber das sollten heutzutage eigentlich alles Boards können. Mein P4P800-E Deluxe von Asus konnte das auch schon.
    HTPC | Core2Duo E8400 @1,2Ghz @0,85vC | Asus P5Q-E Deluxe | 2x2gb | HD5450 | USB3-Card | Digital Devices Cine C/T | WD Green 2TB + 300GB | Pluse Eight CEC-Adapter | Fractal Design Node 605 | beQuiet SystemPower 7 350W | OpenELEC 3.2.4 x64 @Transcend JetFlash 700 | externer BD-Brenner | Gründüg 50" | 2x Heco Victa 301 @ Onkyo TX-8510R | KDG Home + Premium HD + Sky komplett
    LiveTV-Client | Rasperry Pi @ OpenELEC 3.2.4 | Samsung UE40ES5700 @Wand

    Zitat Zitat von CH4F Beitrag anzeigen
    Wir hatten zu Hause mal Stromausfall, als ich kacken war. Na ja, im ersten Moment dachte ich, meine Augen wären geplatzt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •