Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 35

Thema: Taugt WMF?

  1. #1
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    10.11.2003
    Beiträge
    2.177


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i3-2130
      • Grafik:
      • 7870 Ghz Edition

    Standard Taugt WMF?

    oin,

    mich würde mal interessieren ob sich hier einige Leute mit Küchenzubehör auskennen und Tipps geben können welche Töpfe taugen.

    WMF wird ja überall für teuer Geld angeboten und sieht auch ganz nett aus. Gibt es aber auch besseres für das gleiche Geld oder weniger?

    Prinzipiell brauche ich mal neue Kochtöpfe und ein neues Nudelsieb. Für letzteres will WMF aber mal eben 40 Euro. :/
    Mit günstigen Krams habe ich aber schlechte Erfahrungen gemacht. Sowohl Töpfe als auch Nudelsieb rosten an den Nietstellen. Mit meinen Tefal Thermospotpfannen bin ich dagegen recht zufrieden.

    Kennt jemand günstige Bezugsquellen für WMF Produkt? Von eBay und Google Products war ich bislang nicht so begeistert.



    Also ich habe jetzt etwas weiter recherchiert und Amazon knallt gerade WMF, Fissler und Silit zu sehr günstigen Preisen raus. Statt Nudelsieb und Kochtopf bin ich jetzt bei einem Pastatopf hängen geblieben. Also einem hohen Kopftopf mit Siebeinsatz.

    WMF
    Silit

    Der von Fissler, ist selbst im Angebot, doch etwas zu teuer. ^^
    Fissler Multitopf Original Profi Collection® multi-star

    Leider gibt es zu dem Silit aber keine Bewertungen, obwohl der mir eher zu sagt weil mehr rein passt. Außerdem würde ich gerne vorher wissen ob die Griffe kalt bleiben. ^^

    Das man bei teuren Töpfen auf die Nase fallen kann zeigt dieses WMF Topf-Set wo der eine Topf prinzipiell, auch bei Austausch, zu rosten anfängt:
    *klick*



    Die Amazon Jungs haben übrigens auch Topf-Sets stark unter UVP im Angebot.
    WMF Gala 4-teilig
    WMF Gala 5-teilig
    Fissler teuer
    Fissler richtig teuer

    Wobei mir Fissler teuer ziemlich gut gefällt. Allerdings scheint mir das für eine Singlebude etwas übertrieben.

    Über die Google ADs auf Amazon habe ich übrigens auch andere Shops gefunden, die aber i.d.R. gleichauf oder teuer als Amazon waren. Hier gibt es z.B. auch Hell Servants Diadem Serie: http://www.koch-ess.de/modules/shop/...40&cPath=19116 :-)

    Was haltet Ihr denn von der Pfanne hier: WMF Aluguss-Grillpfanne eckig , 27x27 cm mit Flammschutz

    So eine richtige Steakpfanne könnte ich auch noch gebrauchen. :-)
    Geändert von tackleberry (21.01.08 um 21:55 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von Thomasetti
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Pott
    Beiträge
    3.167


    Standard

    Hi,
    die Links funzen alle nicht, zumindest bei mir.
    Grundsätzlich sind WMF Töpfe schon sehr gut; kommt aber auch auf die Serie an. Legst du da etwas mehr an brauchst du dir min. die nächsten 20 Jahre keine Gedanken mehr darüber machen.
    Pfannen sind ein Thema für sich, kommt darauf an für welchen Zweck sie genutzt werden sollen.

  4. #3
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    10.11.2003
    Beiträge
    2.177
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i3-2130
      • Grafik:
      • 7870 Ghz Edition

    Standard

    Links gehen :-)

  5. #4
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    3.292


    Standard

    WMF ist weltweit bekannt.
    Frägst ja auch net ob Mercedes gut ist.

    Ich kann es nur empfehelen!

  6. #5
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    10.11.2003
    Beiträge
    2.177
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i3-2130
      • Grafik:
      • 7870 Ghz Edition

    Standard

    Bekannt heißt noch lange nicht gut. Siehe iPod. ^^
    Mercedes hatte zwischendurch auch ordentliche Qualitätsprobleme also wer selber kein WMF, Fissler oder Silit zu Hause hat, bitte ruhig sein. =)

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von Spuggi
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    4.363


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77-V Deluxe
      • CPU:
      • Intel i7 3770K@4,3GHz
      • Systemname:
      • wer gibt seinem pc nen namen?
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Cosmos 2
      • RAM:
      • 32768MB DDR3 Patriot Viper 3
      • Grafik:
      • Gigabyte 780Ti Windforce 3X
      • Storage:
      • 2xSamsung SSD 830 256GB RAID, Hitachi Deskstar 2TB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FX2431@Spyder 4 Pro
      • Netzwerk:
      • alot
      • Sound:
      • Essence STX, DAC1 USB, Ultrasone Signature Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 860W

    Standard

    wir haben fast nur WMF Edelstahltöpfe und die halten nun schon ne ganze Weile und sind sehr solide

  8. #7
    Kapitän zur See Avatar von Thomasetti
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Pott
    Beiträge
    3.167


    Standard

    Jo, gehn (jetzt)

    Ich würde an deiner Stelle mal in ein Fachgeschäft gehen, falls möglich, da erkennst du die Unterschiede recht schnell. Leider auch im Preis...
    Wenn du eine Gute Alu Druckguss-Pfanne suchst guck mal nach AMT Gastroguss-Pfannen. Habe selber eine seit 2 Jahren und kann sie uneingeschränkt empfehlen.

    Fissler teuer sehen gut aus

  9. #8
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    3.292


    Standard

    Zitat Zitat von tackleberry Beitrag anzeigen
    Bekannt heißt noch lange nicht gut. Siehe iPod. ^^
    Mercedes hatte zwischendurch auch ordentliche Qualitätsprobleme also wer selber kein WMF, Fissler oder Silit zu Hause hat, bitte ruhig sein. =)
    Was ist am IPOD schlecht?

  10. #9
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    10.11.2003
    Beiträge
    2.177
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i3-2130
      • Grafik:
      • 7870 Ghz Edition

    Standard

    Zitat Zitat von blogscreen Beitrag anzeigen
    Was ist am IPOD schlecht?
    Habe ich jetzt keinen Bock in meinem WMF Thread zu erläutern, siehe allgemeine iPod vs. andere MP3-Player Diskussion in so ziemlich jedem Internetforum.

  11. #10
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    3.292


    Standard

    Zitat Zitat von tackleberry Beitrag anzeigen
    Habe ich jetzt keinen Bock in meinem WMF Thread zu erläutern, siehe allgemeine iPod vs. andere MP3-Player Diskussion in so ziemlich jedem Internetforum.
    Dann schreib das auch nicht. ...

  12. #11
    Vizeadmiral Avatar von mj1985
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    7.305


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Extreme4
      • CPU:
      • Intel Core i5-3570k
      • Kühlung:
      • Thermalright True Black
      • Gehäuse:
      • LianLi V1020B
      • RAM:
      • 8GB G.Skill RipjawsX
      • Grafik:
      • Asus Matrix ATI HD7970
      • Storage:
      • 1 x 750 GB, 2 x 1 TB; Samsung SSD
      • Monitor:
      • HP w2228h
      • Netzwerk:
      • Synology NAS DS211J
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • Corsair RM850
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T400
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB; Nokia Lumia 820

    Standard

    WMF taugt gut was, meine Eltern haben auch die Topfserie. Man kann sie auch ohne Bedenken in die Spülmaschine tun. Die Töpfe sehen immer noch aus wie neu (und sind jetzt schon ca. 2 Jahre alt wenn ich mich richtig erinner)

  13. #12
    Oberbootsmann Avatar von Smatty
    Registriert seit
    04.09.2002
    Beiträge
    906


    Standard

    Ich wohne in Geislingen -> WMF City

    Ich denke mit WMF oder Silit (WMF Tochter) wirst du nichts falsch machen. WMF ist zwar teuer, aber man bekommt auch was fürs Geld. Zum Glück haben die auch ein "Outlet" hier. Da hab ich günstig Weihnachtsgeschneke bekommen *g*

    btw, zwar kein WMF und auch nicht günstig. Aber früher oder später werd ich mir ein iittala tools Topfset kaufen. Das sind richtig schwere massive "Männertöpfe".

  14. #13
    Vizeadmiral Avatar von mj1985
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    7.305


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Extreme4
      • CPU:
      • Intel Core i5-3570k
      • Kühlung:
      • Thermalright True Black
      • Gehäuse:
      • LianLi V1020B
      • RAM:
      • 8GB G.Skill RipjawsX
      • Grafik:
      • Asus Matrix ATI HD7970
      • Storage:
      • 1 x 750 GB, 2 x 1 TB; Samsung SSD
      • Monitor:
      • HP w2228h
      • Netzwerk:
      • Synology NAS DS211J
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • Corsair RM850
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T400
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB; Nokia Lumia 820

    Standard

    Zitat Zitat von ThulePhil Beitrag anzeigen
    Ich würd immer gucken, das man die Töpfe auch gut heben kann mit einer Hand. Geht bei vielen nicht gut
    Geht sogar beim großen Pastatopf von WMF, heute gerade gemacht

  15. #14
    Vizeadmiral Avatar von mj1985
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    7.305


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 Extreme4
      • CPU:
      • Intel Core i5-3570k
      • Kühlung:
      • Thermalright True Black
      • Gehäuse:
      • LianLi V1020B
      • RAM:
      • 8GB G.Skill RipjawsX
      • Grafik:
      • Asus Matrix ATI HD7970
      • Storage:
      • 1 x 750 GB, 2 x 1 TB; Samsung SSD
      • Monitor:
      • HP w2228h
      • Netzwerk:
      • Synology NAS DS211J
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • Corsair RM850
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T400
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB; Nokia Lumia 820

    Standard

    Zitat Zitat von ThulePhil Beitrag anzeigen
    Als Frau? Und dann mit einer hand den Topf auskippen ?
    Jupp Hat geklappt, in der anderen 2 Löffel zum auffüllen
    Also, frauenfreundlich der Topf

  16. #15
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    10.11.2003
    Beiträge
    2.177
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i3-2130
      • Grafik:
      • 7870 Ghz Edition

    Standard

    Zitat Zitat von blogscreen Beitrag anzeigen
    Dann schreib das auch nicht. ...
    Wie sollte ich das Rad neu erfinden wenn das Thema schon gut breit getreten wurde. Aber wie gesagt, gucke dazu mal ins MP3-Player Forum Deiner Wahl. Da findest alle Antworten, die ich Dir auch geben würde und nu ist Schluß. Jedes weitere Posting von Dir wird gelöscht! :-)



    @all
    Danke, weiter her mit den Anregungen. :-)

  17. #16
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    Wolfsburg/NRW
    Beiträge
    1.960


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Notebook:
      • Samsung NP300V3A

    Standard

    Ich werde morgen mal meine Mutter fragen, da sie ein Topfset besitzt, welches gute 10 Jahre alt ist und trotzdem bereits für Induktion, Gas, Keramic geeignet ist.

    Meine Mutter sagt eigentlich immer, dass man für deutlich weniger Geld das gleiche Produkt vom original "Hersteller" erhält, anstatt von WMF. WMF stemptel nur den Namen drauf und gut ist. Meine Mutter muss das wissen, sie beliefert Firmen wie Zwilling, WMF und Co. mit Material.

  18. #17
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    52


    Standard

    hallo

    also ich bin koch und auf meiner derzeitigen arbeitsstelle wird zum großteil mit fissler töpfen gekocht und bin damit voll zufrieden es gibt eigentlich keine besseren töpfe als fissler.
    aber natürlich ist fissler nicht gleich fissler es gibt verschiedene quilitäts stufen die man schon am preis erkennen kann da ist es wirklich so das beste produkt von fissler ist leider auch das teuerste.

    pfannen würde ich auch entweder fissler oder gastroluxx nehmen die nehmen sich da nicht so viel.

    gruß lukibernd

  19. #18
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    3.292


    Standard

    Zitat Zitat von tackleberry Beitrag anzeigen
    Jedes weitere Posting von Dir wird gelöscht!
    Geändert von blogscreen (21.01.08 um 00:26 Uhr)

  20. #19
    knX
    knX ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von knX
    Registriert seit
    20.11.2004
    Beiträge
    4.125


    Standard

    geh in den Laden, schau dir die Töpfe/Pfannen/Sonstiges vor Ort an. Dann siehst du ob die Quali in Ordnung ist und der Preis vertretbar, dann kaufen.
    Um lange was von deinem Material zu haben braucht es kein WMF oder Fissler, auch wenn die feine "Hardware" herstellen.
    When I die, bury me deep,
    lay two speakers at my feet,
    put some headphones on my head
    and rock and roll me when I'm dead.

  21. #20
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    10.11.2003
    Beiträge
    2.177
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i3-2130
      • Grafik:
      • 7870 Ghz Edition

    Standard

    Zitat Zitat von knX Beitrag anzeigen
    geh in den Laden, schau dir die Töpfe/Pfannen/Sonstiges vor Ort an. Dann siehst du ob die Quali in Ordnung ist und der Preis vertretbar, dann kaufen.
    Um lange was von deinem Material zu haben braucht es kein WMF oder Fissler, auch wenn die feine "Hardware" herstellen.
    Läden vor Ort sind doof, solange es bei Amazon das gleiche Zeug zum halben Preis gibt. Wenn man so wenig Sachverstand vom Kochen hat wie ich, nutzt einem das angucken vor Ort aber auch nichts.

  22. #21
    Kapitänleutnant Avatar von oc-man
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    2.026


    Standard

    Pfanne würde ich eine von Woll nehmen

    http://www.woll-pfannen.de/

  23. #22
    Kapitän zur See Avatar von Thomasetti
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Pott
    Beiträge
    3.167


    Standard

    Zitat Zitat von tackleberry Beitrag anzeigen
    Läden vor Ort sind doof, solange es bei Amazon das gleiche Zeug zum halben Preis gibt. Wenn man so wenig Sachverstand vom Kochen hat wie ich, nutzt einem das angucken vor Ort aber auch nichts.
    Den Unterschied kannst du aber auf einem Bild nicht erkennen. Dafür musst du einen Topf in die Hand nehmen.
    Finde ich zumindest. Kaufen kannst du immer noch bei Amazon & Co.

  24. #23
    Admiral
    Altweintrinker
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    03.07.2001
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    25.081


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock P67 Extreme6 (B3)
      • CPU:
      • I7 3770k @4500Mhz
      • Systemname:
      • Fickschnitzel
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • HAF 932
      • RAM:
      • 4x 4GB 1600 9-9-9-24-1T @1,35V
      • Grafik:
      • ASUS ENGTX570 DCII/2DIS/1280M
      • Storage:
      • WINKOM MLX8 PRO 4x 7k1000.b WD black+green Sam F4
      • Monitor:
      • LG W2452TX
      • Netzwerk:
      • 1Gbit
      • Netzteil:
      • Infiniti 650W
      • Betriebssystem:
      • W7 x64 prof
      • Sonstiges:
      • FSE@SSD / Rest so verschlüsselt

    Standard

    Wir haben fast nur Fissler Töpfe und Pfannen. Ich kann dazu nur eines sagen:

    - Töpfe top & beschichtete (!) Pfannen flop, egal welche Serie und egal wie teuer!

    Das klingt hart, ist aber (leider) meine Erfahrung. Die Beschichtung hält zwar länger als bei einer 20€ Pfanne, aber nicht bedeutend länger, was bei dem Preis schon weh tut. Die unbeschichteten Pfannen, grad die Grillpfannen, sind allerdings sehr gut.

    Die Verarbeitung ist immer top. Aber beschichtete Pfannen werde ich keine mehr kaufen. Da fährt man mit 20€ Pfannen, die man nach 1 - 1 1/2 Jahren weg wirft, besser. Die Fissler ist nach 2 Jahren intensivem Gebrauch nämlich auch am Ende und kostet das 4 fache. -.-

    2x auf Garantie getauscht, dann verging mir die Lust. Und nein, ich hab nicht mit der Gabel darin rumgekratzt. Sie war auch nie in der Spülmaschine oder wurde mit Stahlwolle vergewaltigt. Als Pfannenheber hab ich die von Fissler (welch Zufall ) verwendet. Die Beschichtung nudelt es beim täglichen Gebrauch einfach runter, leider.


    EDIT:

    Und um mal ganz rational zu sein. Selbst Billigtöpfe, die dementsprechend leicht und dünn sind, halten 20 Jahre. Was soll daran auch kaputt gehen? Allerdings halten die Fissler die Hitze besser und erhitzen sich sehr gleichmäßig. Beim Kochen von Nudeln z.B. ist das aber herzlich egal. Für ne private Küche eigentlich überflüssig, wenn man rein nach P/L geht, ganz ehrlich.
    Geändert von Mr.Mito (21.01.08 um 02:53 Uhr)
    Ironie lässt sich am besten durch 15-jährige Mütter definieren, die Schutzhüllen für ihre Smartphones haben.

  25. #24
    Flottillenadmiral Avatar von firstmad
    Registriert seit
    20.06.2004
    Ort
    Wesseling
    Beiträge
    5.206


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte UD5 P67
      • CPU:
      • i5 2500K
      • Systemname:
      • Arbeitstier
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4
      • RAM:
      • 16GB Corsair XMS 3
      • Grafik:
      • ASUS 7850 2Gb Direct Cu II
      • Storage:
      • Crucial M4 256 GB
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp 2408WFP + Dell 2407WFP
      • Netzwerk:
      • TP-Link
      • Netzteil:
      • 630W be quiet! Pure Power
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio VPCCB4Z1E
      • Photoequipment:
      • Nikon D200 + Linsen
      • Handy:
      • HTC One

    Standard

    Was viele auch nicht wissen ist, das man bei beschichteten Pfannen niemals die höchste Stufe beim Herd nutzen sollte. Denn dann wird die Beschichtung porös und fängt an irgendwann sich abzulösen. Ich weiß das übrigens, weil ich sowas mal verkauft habe und deswegen öfters Kontakt zum Hersteller hatte. Ist bei Tefal, WMF etc... überall so.

    Sonst kann man Töpfe auch von preiswerteren Firmen empfehlen. Man sollte halt nur darauf achten das der Topf komplett aus Edelstahl ist, also auch der Griff und meine Erfahrung nach sollten die Griffe geschraubt sein. So kann man bei Bedarf alles nach ziehen, denn bei Nieten löst es sich und das wars dann. Aber auch hier muss man schauen das die Schrauben in ein Metallgewinde geschraubt werden und nicht in Plastik. Ich habe ein Kochtopfset hier aus Edelstahl von keiner bekannten Firma hat mich 120€ gekostet, für 6 Töpfe. Und besitze es nun seit 6 Jahren und gar keine Probleme bis jetzt.

    Der Vorteil dieser teuren WMF Töpfe sind meist die Böden. Die verteilen die Wärme besser, speichern sie auch deutlich besser und damit spart man halt gleichzeitig energiekosten, denn man kann mit weniger Hitze genau das gleiche erreichen. Auch sind die Töpfe im inneren besser versiegelt, das es schwerer ist das dort was anbrennt. Auch durch die dickere Wandstärke verteilt und speichert sich die Wärme besser.

    Aber wie Mito oben schon meint, tun es auch einfache Töpfe, die ein Viertel von dem kosten. Aber wenn du das Geld ausgeben möchtest, machst du mit solchen Produkten wie von WMF nichts falsch.

    Gute Nacht
    Geändert von firstmad (21.01.08 um 03:05 Uhr)

  26. #25
    Leutnant zur See Avatar von xaitax
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.040


    Standard

    Ich, als gelernter Koch und zusammen mit Papa Restaurantbesitzer, kann zu WMF nur sagen, dass es hier absolut extreme Unterschiede gibt, was die Qualität angeht. Je teurer, desto "besser" kann man hier schlichtweg sagen.
    Aber: Bei WMF zahlt man einiges alleine am Namen dazu.
    Was im endeffekt gut oder schlecht ist, bleibt einem selbst überallen in dem man testet oder sich einfach mit der Materie auskennt.
    Grunsätzlich kann man sagen: Pfannen und Töpfe mit einem dicken Boden taugen weitaus mehr, als gleiche mit einem dünnen Boden.
    Aber hier trifft wohl Laie auf Profi .
    Gut nacht die runde.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •