Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Hauptgefreiter Avatar von mister_no
    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    160


    Standard Samsung HD501LJ Problem

    Hallo,

    seit heute macht eine Festplatte aus dem Raid0 laute Klack-Geräusche. Das Booten dauert auch viel länger. Dabei ist bei dem Lesezugriff das Klacken zu hören. Der Raid-Controller beim Starten zeigt aber alle HD's als "normal" an. Ist jetzt auf einmal eine HD kaputt? Ich meine, bis jetzt gab es nie auffällige Geräusche... Kann es evtl. ein Stromkabel sein, das nicht richtig sitzt?

    Wie kann ich am besten eine Raid-HD auf eine neue klonen (Falls es doch die HD sein sollte)?

    Gruß
    mister_no
    CPU:i7-3770K @ 4.700 MHz @ 1.344v BOARD:Gigabyte GA-Z77X-UD3H RAM:2x4GB Samsung MV-3V4G3 DDR3-1600 @ 1866 9-9-9-24-1@1.536v GPU:iGPU SDD:Samsung 830 128GB Netzteil:Enermax MODU82+ 425W KÜHLUNG:Wakü OS:Windows 8.1 64Bit MONITOR:Dell U2412M

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Bootsmann Avatar von OwenBurnett
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    724


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel Bad Axs 2
      • CPU:
      • Q6600@3GHz
      • Systemname:
      • PC
      • Gehäuse:
      • CM_Stacker
      • RAM:
      • 8GB ECC RAM@533 MHz
      • Grafik:
      • Nvidia 8500 GT
      • Storage:
      • 8x500GB + VZ-Rap. 150GB
      • Monitor:
      • Dell 3007 WFP
      • Netzwerk:
      • VPN Router + Linksys GB Switch
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Enermax 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows
      • Notebook:
      • Acer Tablet
      • Photoequipment:
      • Canon IXUS

    Standard

    Ja,
    hast wohl nen bad sektor, die hdd gehört RMA'd und deine daten backup'ed, würde Acronis True Image hierfür empfehlen.
    Meine Workstation: CPU: Intel Xeon E5-1650 v2 6x4GHz, Memory: 64 GB EDD DDR3, MoBo: ASUS P9X79-E WS, Graka: GeForce 8500 GT, NT: Seasonic 650W, SSD: Crucial 250 GB, HDD: WD Raptor 1TB + WD Red 3 TB
    Meine Server: CPU: Intel Q6600 4x3GHz, Memory: 8 GB ECC Intel validated, MoBo: Intel BAD AXE 2, Graka: GeForce 8500 GT, NT: Enermax Liberty 500W, HDD: 8x500GB RAID6@SRCSATAWB + VZ-Raptor 150GB OS; LiteOn DVD-RAM
    Mein NAS: CPU: Intel Atom 330, Memory 2GB, MoBo: POV-ION, NT: Seasonic X-650W, HDD: 2x8x1500GB RAID6@SRCSASPH16I + 320 GB OS
    Meine Router: CPU: AMD K8 275 2x2.2GHz, Memory: 4GB Registered ECC DDR400, MoBo: ASUS SK8V, Graka: GeForce 7600 GS, NT: Enermax Liberty 400W, HDD: 2x250GB RAID0@FT387 + 250GB OS; LG DVD-RAM

  4. #3
    Hauptgefreiter Avatar von mister_no
    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    160
    Themenstarter


    Standard

    Kann ich denn aus dem Raid 0 ein Raid 5 erstellen? Der ICH-R 9 kann Raid 5. Wie mache ich das am Besten? Ich meine ohne die Daten zu verlieren?
    CPU:i7-3770K @ 4.700 MHz @ 1.344v BOARD:Gigabyte GA-Z77X-UD3H RAM:2x4GB Samsung MV-3V4G3 DDR3-1600 @ 1866 9-9-9-24-1@1.536v GPU:iGPU SDD:Samsung 830 128GB Netzteil:Enermax MODU82+ 425W KÜHLUNG:Wakü OS:Windows 8.1 64Bit MONITOR:Dell U2412M

  5. #4
    Korvettenkapitän Avatar von actionB52
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    KÖLN
    Beiträge
    2.104


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • P5Q Deluxe
      • CPU:
      • Q9550
      • Kühlung:
      • watercooled
      • Gehäuse:
      • Cosmos S
      • RAM:
      • OCZ Platinum 4GB
      • Grafik:
      • 2x XFX 6870 1GB
      • Storage:
      • 2x 500GB, 1x 640GB, 2x 1000GB
      • Monitor:
      • 3x Samsung 2693HM
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • X-FI Extreme Audio
      • Netzteil:
      • Enermax 87+ Modu
      • Betriebssystem:
      • Win7 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Logitech G700
      • Handy:
      • Samsung Galaxy SII

    Standard

    also ein raid5 am onboard kontroller mach keinen sinn, da die cpu die ganze last der berechnung tragen muss und du damit deutliche leistungseinbußen in kauf nehmen musst.

    wenn der rechner nicht gerade als server dient, macht raid im heimbereich keinerlei sinn.

    grüße
    actionB52

  6. #5
    Hauptgefreiter Avatar von mister_no
    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    160
    Themenstarter


    Standard

    Hi,

    also, es ist keine HD aus dem Raid defekt. Es ist meine alte Samsung SP2504C (1,5 Jahre alt)! Auf dieser habe ich noch meine Video-Sammlung... Jetzt muss ich zusehen, dass ich die Daten irgendwie rette.

    Trotzdem werde ich das mit dem Raid0 überdenken. Ich habe es für die Video-Bearbeitung genutzt, da es schneller war...

    Welches Tool sollte ich für den Versuch der Datenrettung nehmen?

    Gruß
    mister_no
    CPU:i7-3770K @ 4.700 MHz @ 1.344v BOARD:Gigabyte GA-Z77X-UD3H RAM:2x4GB Samsung MV-3V4G3 DDR3-1600 @ 1866 9-9-9-24-1@1.536v GPU:iGPU SDD:Samsung 830 128GB Netzteil:Enermax MODU82+ 425W KÜHLUNG:Wakü OS:Windows 8.1 64Bit MONITOR:Dell U2412M

  7. #6
    Korvettenkapitän Avatar von actionB52
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    KÖLN
    Beiträge
    2.104


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • P5Q Deluxe
      • CPU:
      • Q9550
      • Kühlung:
      • watercooled
      • Gehäuse:
      • Cosmos S
      • RAM:
      • OCZ Platinum 4GB
      • Grafik:
      • 2x XFX 6870 1GB
      • Storage:
      • 2x 500GB, 1x 640GB, 2x 1000GB
      • Monitor:
      • 3x Samsung 2693HM
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • X-FI Extreme Audio
      • Netzteil:
      • Enermax 87+ Modu
      • Betriebssystem:
      • Win7 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Logitech G700
      • Handy:
      • Samsung Galaxy SII

    Standard

    also ich glaube nicht, dass dein raid0 bei der videobearbeitung schneller war, wenn sowohl lesen, als auch schreiben auf dem raid0 stattgefunden haben. dann war es nämlich langsamer. du hast nur einen vorteil, wenn du zwei arrays hast und von einem auf das andere arbeitest. dann lieber zwei einzelne platten.

    grüße
    actionB52

  8. #7
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    1.585


    Standard

    Jep, seh ich genauso

    2 getrennte Platten, so einstellen, das er von der einen liest und auf der anderen schreibt

  9. #8
    Leutnant zur See Avatar von PowerPaul86
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    1.233


    Standard

    Zitat Zitat von OwenBurnett Beitrag anzeigen
    Ja,
    hast wohl nen bad sektor, die hdd gehört RMA'd und deine daten backup'ed, würde Acronis True Image hierfür empfehlen.
    Sind solche Klackgeräusche bekannt bei der HD501LJ ?
    Weil meine macht das auch beim Lesen und zwar ziemlich laute, lso nicht diese normalen der Lesekopf bewegt sich über die Disk, sondern ein Klacken, wie als würde die HDD kurz ausgeschaltet und sofort wieder eingeschaltet werden.

    Könntest du dieses "Bad Sector" Problem bitte erläutern?

  10. #9
    Moderator
    Drow Ranger
    Avatar von Traxex
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    7.572


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X D3H
      • CPU:
      • 2500k @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho + NB
      • Gehäuse:
      • Lancool
      • RAM:
      • 8GB TeamGroup Elite
      • Grafik:
      • ATI HD7850
      • Storage:
      • Corsair F60 , 500GB WD5000AAKS
      • Monitor:
      • Iiyama PL 2201
      • Sound:
      • HD555,Teufel CEM,XFI Xtreme Music
      • Netzteil:
      • Seasonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 Professional
      • Notebook:
      • Acer TM 8371
      • Photoequipment:
      • Panasonic FX55
      • Handy:
      • Defy+Mini,N95+8GB,N900,SGS3...

    Standard

    Ich hatte 3 Samsung Platten und alle hatten dieses Klacken und verursachten freezes.
    Immer wieder zurückgeschickt und gehofft eine funktionierende zu bekommen. Nach der 3. habe ich allerdings aufgegeben und mir ne WD5000AAKS geholt.
    Nokia N95 8gb | N900 | Motorola Defy @ CM7 nightly | Nexus 5 32GB @ Catyclysm + ElementalX | Nexus 7 16GB @ CarbonRom + ElementalX
    Xbox360 Arcade (Falcon) + 120Gb HDD | Xbox One (Traxex491) | Wii | Wii U | PS3 Slim 320GB | PS4 500GB @ Panasonic S20 46" with Jamo S608 HC3
    Nintendo DS + Lite + i + 3DS Code: (4296-2966-1509)

  11. #10
    Vizeadmiral Avatar von Spieluhr
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    7.580


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i5 3570K @ 4,8GHz
      • Systemname:
      • Knecht
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF-X
      • RAM:
      • 2x 8192MB GEiL Dragon 1400MHz
      • Grafik:
      • GTX670 @ AC Extreme3
      • Storage:
      • 2x Samsung HD154UI / 2x Samsung840 EVO 250GB
      • Monitor:
      • Philips 27" 273ELH
      • Netzwerk:
      • Unitymedia Kabel 100Mbit
      • Sound:
      • X-Fi Titanium + WaveMaster StaX
      • Netzteil:
      • beQuiet DPP10 650W.
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    @ mister_no & PowerPaul86: Sofort die Daten von der betreffenden Platte auf eine andere kopieren! Die kann quasi von jetzt auf gleich ausfallen.

    Ich kenne das ganz genau von den Samsungs. Meine letzte HD501LJ ist erst letzte Woche nach gerademal etwas über 3 Wochen Betrieb komplett ausgefallen und habe sie -zum Glück- sofort vor Ort ersetzt bekommen (beim Händler ging die Platte gar nicht mehr an). Bei den Spinpoints hatte ich auch schon welche die mit "klackern", BlueScreens, plötzliches herunter- und wieder hochfahren, Windowsfreezes ihr baldiges "ableben" angekündigt haben.

    Für mich dennoch alles kein Grund nicht weiterhin auf Samsung zu setzen.

    Zitat Zitat von PowerPaul86 Beitrag anzeigen
    Könntest du dieses "Bad Sector" Problem bitte erläutern?
    Bereiche die von der Festplatte als defekt katalogisiert werden. Im Praxisfall:
    - die "Nutzgröße" der Festplatte verringert sich.
    - plötzlicher Datenverlust/-ausfall.
    - System freezt bzw. ist nicht mehr nutzbar (Systemfestplatte)
    - Festplatte wird nicht mehr erkannt, schlimmstenfalls kann die Seriennummer nicht mehr identifiziert werden (war bei meiner 501LJ so).
    - Festplattenzugriff dauert extrem lange.
    - Komplettformatierung der Festplatte "hängt sich auf".
    - Absoluter Totalausfall, keine Datenrettung mehr möglich *Exitus*.

  12. #11
    Leutnant zur See Avatar von PowerPaul86
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    1.233


    Standard

    Einen kurzzeitigen Systemfreeze hatte ich noch nie, nur bei meinem ungepatchtem HL2 Episode 1 Schnellspeichern laden kackt hl2.exe als ab, aber sonst habe ich noch nie etwas bemerkt :/

    Ich glaube ich lasse dieses HTUIL heute Nacht mal drüberlaufen oder sollte ich mit was anderes überprüfen?

  13. #12
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    24.11.2006
    Beiträge
    496


    Standard

    vorher aber bitte Daten sichern. Wenn du dass Tool ausführst, kann es sein, dass sich die platte bei dem bad Sector weghängt und dann gar nicht mehr geht (ist mir mal passiert, Daten waren aber gebackupt)

  14. #13
    Moderator
    Drow Ranger
    Avatar von Traxex
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    7.572


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X D3H
      • CPU:
      • 2500k @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho + NB
      • Gehäuse:
      • Lancool
      • RAM:
      • 8GB TeamGroup Elite
      • Grafik:
      • ATI HD7850
      • Storage:
      • Corsair F60 , 500GB WD5000AAKS
      • Monitor:
      • Iiyama PL 2201
      • Sound:
      • HD555,Teufel CEM,XFI Xtreme Music
      • Netzteil:
      • Seasonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 Professional
      • Notebook:
      • Acer TM 8371
      • Photoequipment:
      • Panasonic FX55
      • Handy:
      • Defy+Mini,N95+8GB,N900,SGS3...

    Standard

    Zitat Zitat von PowerPaul86 Beitrag anzeigen
    Einen kurzzeitigen Systemfreeze hatte ich noch nie, nur bei meinem ungepatchtem HL2 Episode 1 Schnellspeichern laden kackt hl2.exe als ab, aber sonst habe ich noch nie etwas bemerkt :/

    Ich glaube ich lasse dieses HTUIL heute Nacht mal drüberlaufen oder sollte ich mit was anderes überprüfen?
    Ja Hutil ist gut. Hatte bei meinen ganzen kaputtnen Platten die Fehler erkannt.
    Daten wurden dabei allerdings nicht gelöscht - aber keine Garantie dass es bei dir auch nicht passiert.
    Nokia N95 8gb | N900 | Motorola Defy @ CM7 nightly | Nexus 5 32GB @ Catyclysm + ElementalX | Nexus 7 16GB @ CarbonRom + ElementalX
    Xbox360 Arcade (Falcon) + 120Gb HDD | Xbox One (Traxex491) | Wii | Wii U | PS3 Slim 320GB | PS4 500GB @ Panasonic S20 46" with Jamo S608 HC3
    Nintendo DS + Lite + i + 3DS Code: (4296-2966-1509)

  15. #14
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    24.11.2006
    Beiträge
    496


    Standard

    Hutil löscht die Daten auch normalerweise nicht, kann der Platte allerdings durch die Dauerbenutzung den Rest geben (siehe oben).

  16. #15
    Leutnant zur See Avatar von PowerPaul86
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    1.233


    Standard

    So bei den normalen Test hab ich keine Fehler gefunden.
    Bei der intensiven Analyse weiss ich es nicht, da ich diese in der Nacht gemacht habe.
    Jetzt wie kann ich diese tolle log Datei anschauen?

    edit: kann damit jemand was anfangen?
    Weil so wie ich das sehen, müsste das eigntl eine normale Textdatei sein und ned son Kack.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von PowerPaul86 (31.01.08 um 20:34 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •