Seite 1 von 60 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 1500
  1. #1
    Flottillenadmiral Avatar von Feichti
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    Bregenz
    Beiträge
    5.908


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X48-DQ6
      • CPU:
      • Intel Q6600 @ 3,6 GHZ @
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li 2x V2000B
      • RAM:
      • 4x1GB Kingston Hyper-X
      • Grafik:
      • ATI 5870 @ EK Waterblocks
      • Storage:
      • Intel SSD Postville 80GB & Samsung F3 500GB
      • Monitor:
      • HP LP2465
      • Netzteil:
      • Coolermaster 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64 BIT
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 7D

    Standard Samsung F1 & F2 & F3 Festplatten [2]

    Samsung F1, F2, F3 Sammelthread V2.1

    Inhaltsverzeichnis:

    1. Modellübersicht F1 SpinPoint Serie
    2. Modellübersicht F2 EcoGreen Serie
    3. Modellübersicht F3 SpinPoint Serie
    4. Garantie
    5. News
    6. Reviews
    7. Benchmarks
    8. Fotos




    1. Modellübersicht F1 SpinPoint Serie

    Hierbei handelt es sich um die F1 SpinPoint Serie die auf 334 GB Platter basiert, es verfügen aber nicht alle HDDS über diese 334GB Platter. Nachdem Samsung maximal 3 Platter einbaut sind max 1000 GB Speicher möglich.
    Die HDDS drehen alle mit 7200 RPM, bis auf die Außnahme der HD103UI mit 1000GB der EcoGreen F1 DT Serie.

    Diese Modelle sind auch alle schon bei Geizhals gelistet.

    Samsung SpinPoint F1 1000GB 32MB SATA II (HD103UJ) mit 3x 334 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung SpinPoint F1 1000GB 32MB SATA II RAID (HE103UJ) mit 3x 334 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung EcoGreen F1 DT 1000GB 32MB SATA II (HD103UI) 5400 rpm mit 3x 334 GB Platter Geizhals-Link

    Samsung SpinPoint F1 750GB 32MB SATA II (HD753LJ) mit 3x 250 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung SpinPoint F1 750GB 32MB SATA II RAID (HE753LJ) mit 3x 250 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung SpinPoint F1 750GB 16MB SATA II (HD752LJ) mit 3x 250 GB Platter Geizhals-Link

    Samsung SpinPoint F1 640GB 16MB SATA II (HD642JJ) mit 2x 334 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung SpinPoint F1 640GB 16MB SATA II RAID(HE642JJ) mit 2x 334 GB Platter Geizhals-Link

    Samsung SpinPoint F1 500GB 16MB SATA II (HD502IJ) mit 2x 250 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung SpinPoint F1 500GB 16MB SATA II RAID (HE502IJ) mit 2x 250 GB Platter Geizhals-Link

    Samsung SpinPoint F1 320GB 16MB SATA II (HD322HJ) mit 1x 334 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung SpinPoint F1 320GB 16MB SATA II RAID (HE322HJ) mit 1x 334 GB Platter Geizhals-Link

    Samsung SpinPoint F1 250GB 16MB SATA II (HD252HJ) mit 1x 250 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung SpinPoint F1 250GB 8MB SATA II (HD251HJ) mit 1x 250 GB Platter Geizhals-Link

    Samsung SpinPoint F1 160GB 16MB SATA II (HD162GJ) mit 1/2x 334 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung SpinPoint F1 160GB 8MB SATA II (HD161GJ) mit 1/2x 334 GB Platter Geizhals-Link



    2. Modellübersicht F2 EcoGreen Serie

    Hierbei handelt es sich um die F2 EcoGreen Serie die auf 500 GB Platter basiert. Nachdem Samsung maximal 3 Platter einbaut sind max 1500 GB Speicher möglich.
    Da es sich hier um die EcoGreen Serie handelt die auf wenig Stromvergleich ausgelegt ist drehen alle HDDs mit 5400 RPM.


    Diese Modelle sind auch alle schon bei Geizhals gelistet.

    Samsung EcoGreen F2 1500GB 32MB SATA II (HD154UI) mit 3x 500 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung EcoGreen F2 1000GB 32MB SATA II (HD103SI) mit 2x 500 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung EcoGreen F2 500GB 16MB SATA II (HD502HI) mit 1x 500 GB Platter Geizhals-Link



    3. Modellübersicht F3 SpinPoint Serie

    Bei der F3 Serie wird zwischen der SpinPoint (7200rpm) und der EcoGreen (5400rpm) unterschieden. Beide Versionen basieren auf den 500 Platter.

    Diese Modelle sind auch alle schon bei Geizhals gelistet.

    7200rpm Modelle:
    Samsung SpinPoint F3 1000GB 32MB SATA II (HD103SJ) mit 2x 500 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung SpinPoint F3 500GB 16MB SATA II (HD502HJ) mit 1x 500 GB Platter Geizhals-Link

    5400rpm Modelle:
    Samsung EcoGreen F3 2000GB 32MB SATA II (HD203WI) mit 4x 500 GB Platter Geizhals-Link
    Samsung EcoGreen F3 500GB 16MB SATA II (HD503HI) mit 1x 500 GB Platter Geizhals-Link

    4. Garantie:

    Normale Version: 3 Jahre
    Raid Version: 7 Jahre

    Damit ihr überprüfen könnt ob eure HDD Garantie in der EU hat, könnt ihr das Samsung HDD Garantie Tool Tracking Tool klicken und das Programm herunterladen. Es wird MS Dotnet Framework 1.1 benötigt (Download Hier).


    5. News:

    26.09.08 Samsung Verlängert Garantie für Raid Version von 5 auf 7 Jahre.
    06.08.09 Die ersten Samsung F3 HDDs sind verfügbar. Erste Benchs findet ihr hier im Thread.

    Weitere Infos folgen noch.


    6. Reviews:

    Samsung SpinPoint F1 Serie Reviews

    Test der Samsung SpinPoint F1 320GB HD322HJ von hartware.de
    Test der Samsung SpinPoint F1 750GB HD753LJ von hartware.de
    Test der Samsung SpinPoint F1 1000GB HD103UJ von hartware.de
    Test der Samsung SpinPoint F1 1000GB HD103UJ von Awardfabrik.de
    Test der Samsung SpinPoint F1 1000GB HD103UJ von pcgameshardware.de

    Samsung EcoGreen F2 Serie Reviews

    Test der Samsung Ecogreen F2 1500GB HD154UI von pcgameshardware.de

    Samsung SpinPoint F3 Serie Reviews


    7. Benchmarks:

    Die Benchmarks wurden alle an meinem Gigabyte X48-DQ6 mit ICH9 im AHCI Modus gemacht.



    HD Tach:

    Vergleich Samsung F1 HD322HJ vs Samsung F3 HD502HJ


    Samsung SpinPoint F1 320GB (HD322HJ)


    Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ)


    Samsung SpinPoint F3 1000GB (HD103SJ)


    Samsung EcoGreen F3 2000GB (HD203WI)


    Western Digital Raptor 73.4GB (WD740ADFD)


    Intel X25-M Postville 80GB (SSDSA2MH080G2C1)



    CrystalDiskMark:

    Samsung SpinPoint F1 320GB (HD322HJ)


    Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ)


    Samsung SpinPoint F3 1000GB (HD103SJ)


    Samsung EcoGreen F3 2000GB (HD203WI)


    Western Digital Raptor 73.4GB (WD740ADFD)


    Intel X25-M Postville 80GB (SSDSA2MH080G2C1)



    HD TUNE

    Samsung SpinPoint F1 320GB (HD322HJ) read


    Samsung SpinPoint F1 320GB (HD322HJ) write


    Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) read


    Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) write


    Samsung SpinPoint F3 1000GB (HD103SJ) read


    Samsung SpinPoint F3 1000GB (HD103SJ) write


    Samsung EcoGreen F3 2000GB (HD203WI) read


    Samsung EcoGreen F3 2000GB (HD203WI) write


    Western Digital Raptor 73.4GB (WD740ADFD) read


    Western Digital Raptor 73.4GB (WD740ADFD) write



    AS Disk Benchmark

    Samsung SpinPoint F1 320GB (HD322HJ)


    Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ)


    Samsung SpinPoint F3 1000GB (HD103SJ)


    Samsung EcoGreen F3 2000GB (HD203WI)


    Western Digital Raptor 73.4GB (WD740ADFD)


    Intel X25-M Postville 80GB (SSDSA2MH080G2C1)


    8. Fotos:

    Samsung F1 HD322HJ Fotos:





    Samsung F3 HD502HJ Fotos:






    Bei Fragen oder Verbesserungsvorschlögen bitte Posten

    Ihr dürft auch gerne den Danke Button verwenden

    Gruss Feichti
    Geändert von BlackGhost (12.05.10 um 12:19 Uhr)

  2. Die folgenden 7 User sagten Danke an Feichti für diesen nützlichen Post:

    dawn (05.12.08), DvBs (28.12.08), eckse (15.01.09), killik (24.11.08), NOwhereRS (27.11.08), zip1989 (30.12.08)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    27.12.2005
    Beiträge
    183


    Standard

    Zitat Zitat von Feichti Beitrag anzeigen
    So hab mal den 1ten Post Updated um die Raid Version was soll noch mit rein ?
    Bietet zwar noch kein Händler an, aber wo Du gerade dabei bist:

    Samsung EcoGreen F1 DT 1000GB SATA II (HD103UI) http://geizhals.at/eu/a369604.html
    Samsung EcoGreen F1 DT 750GB SATA II (HD753LI) http://geizhals.at/eu/a369605.html
    Samsung EcoGreen F1 DT 640GB SATA II (HD642JI) http://geizhals.at/eu/a369606.html
    Samsung EcoGreen F1 DT 500GB SATA II (HD502JI) http://geizhals.at/eu/a369607.html
    Samsung EcoGreen F1 DT 320GB SATA II (HD322HI) http://geizhals.at/eu/a369608.html
    Samsung EcoGreen F1 DT 250GB SATA II (HD252HI) http://geizhals.at/eu/a369609.html

  5. #3
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.481


    Standard

    Eine Frage, ich nutze eine 1TB Samsung F1 als Hauptplatte...
    Nun würde ich gerne auf meine 2te Festplatte(auch s-ata) nochmals ein Betriebsys. installieren und als 2te Bootfesplatte nutzen.

    D.h. normal soll die erste Platte booten, aber wenn ich mal die andere will, die 2te (würde dann ins Bios gehen..)

    Jetzt ist es nur so, dass zwar beide Platten im Bios erkannt werden, aber unter Bootoptionen IMMER nur die Samsungplatte steht. (Neben dem Laufwerk etc.)

    Die 2te Fesplatte kommt da gar nicht vor. Nun meine Frage, geht es denn überhaupt ohne irgend eine Neuanschaffung ?

  6. #4
    Vizeadmiral Avatar von cookie
    Registriert seit
    31.08.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    6.268


    • Systeminfo
      • Sound:
      • Creative Fatality USB-Headset
      • Notebook:
      • Acer Timeline 3810TG UMTS 13" Subnote
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S i9000

    Standard

    Normalerweise bietet doch jedes aktuelle Mobo nen Bootmenü, das man beim Systemstart über F12 oä. aufrufen kann. Solange du also die erste Platte bei der Installation auf Platte 2 abhängst, kannst du dann über das Menü jeweils entscheiden, wohin du bootest.

  7. #5
    Admiral Avatar von henniheine
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.481


    Standard

    Danke, werde ich versuchen. Ich kenne mich damit GAR nicht aus. Habe bisher eigentlich nur eine Festplatte genutzt.

    *edit*

    F8 geht.!
    Geändert von henniheine (28.09.08 um 23:51 Uhr)

  8. #6
    Admiral Avatar von djnoob
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    16.459


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage IV Formula x79
      • CPU:
      • 3930k 4,5GhZ 1,2v
      • Systemname:
      • Black Panther
      • Kühlung:
      • 480mm + 480mm + 120mm
      • Gehäuse:
      • XSPC H2 V2 Tower Case
      • RAM:
      • 16GB Dominator Pl. 2133 cl9
      • Grafik:
      • 7970
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 1000GB / 2x 3TB Seagate
      • Monitor:
      • Dell U2312HM
      • Netzteil:
      • Seasonic x-760W
      • Betriebssystem:
      • W7 Ultimate x64
      • Notebook:
      • dell vostro 3560 i7
      • Photoequipment:
      • Nikon D7100 + 35mm.50mm,80mm,70-200 2.8
      • Handy:
      • Galaxy S7 EDGE

    Standard

    Wenn du 2 Betriebssyteme drauf hast, zeigt er dir beim starten des COmputers eh irgendwann, welchen Betriebssystem du starten willst.

  9. #7
    Vizeadmiral Avatar von cookie
    Registriert seit
    31.08.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    6.268


    • Systeminfo
      • Sound:
      • Creative Fatality USB-Headset
      • Notebook:
      • Acer Timeline 3810TG UMTS 13" Subnote
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S i9000

    Standard

    Wenn man beide Festplatten während der Installation des zweiten OS angeschlossen läßt, hast du recht. Ich persönlich finde es praktischer, den Bootmanager des Mainboards zu benutzen. So ist man einfach unabhängiger.

  10. #8
    Admiral Avatar von Deathrow2004
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Bonn, Bad Godesberg
    Beiträge
    12.948


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99S-Sli Plus
      • CPU:
      • Intel Core i7 5820k
      • Kühlung:
      • MCP35X, EK Surpreme, 3x 360
      • Gehäuse:
      • CaseLabs M8
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2800
      • Grafik:
      • 2xGTX970 SLI
      • Storage:
      • 512GB Plextor M6e, 2x 4TB WD
      • Monitor:
      • SAMSUNG U28D590
      • Sound:
      • Asus ROG Phoebus, Teufel Speaker
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D
      • Handy:
      • Lumia 625

    Standard

    Ja, es geht aber in erster Linie um die unterschiedliche Performance der 750er Modelle. Die 320er ist ganz klar immer in dieser Leistungsregion anzusiedeln.

  11. #9
    Admiral Avatar von anticucho
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Plattenbau
    Beiträge
    8.254


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z77X-UD3H WB
      • CPU:
      • i5-3570K@Testing
      • Systemname:
      • Ratzifatzi
      • Kühlung:
      • Wakü, 420er Phobya @400rpm
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • GeIL Black Dragon 2*4GB 17066U
      • Grafik:
      • Zotac GeForce GTX 560 Ti
      • Storage:
      • Seagate 1,5TB ST31500341A
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Netzwerk:
      • RangeMax Wireless-N USB-Stick
      • Sound:
      • Creative SB X-Fi
      • Netzteil:
      • Lian PS-S650GE @400rpm
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64 Prof
      • Sonstiges:
      • Mushkin Enhanced Chronos 240GB

    Standard



    die 640er schlägt sich auch gar nicht mal so schlecht (wenn sie denn mal läuft...)

  12. #10
    Admiral Avatar von Deathrow2004
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Bonn, Bad Godesberg
    Beiträge
    12.948


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99S-Sli Plus
      • CPU:
      • Intel Core i7 5820k
      • Kühlung:
      • MCP35X, EK Surpreme, 3x 360
      • Gehäuse:
      • CaseLabs M8
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2800
      • Grafik:
      • 2xGTX970 SLI
      • Storage:
      • 512GB Plextor M6e, 2x 4TB WD
      • Monitor:
      • SAMSUNG U28D590
      • Sound:
      • Asus ROG Phoebus, Teufel Speaker
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D
      • Handy:
      • Lumia 625

    Standard

    Hatte die auch längere Zeit als Systemplatte und war mit der Performance und der Laufruhe sehr zufrieden.

  13. #11
    Vizeadmiral Avatar von Spieluhr
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    7.581


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i5 3570K @ 4,8GHz
      • Systemname:
      • Knecht
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF-X
      • RAM:
      • 2x 8192MB GEiL Dragon 1400MHz
      • Grafik:
      • GTX670 @ AC Extreme3
      • Storage:
      • 2x Samsung HD154UI / 2x Samsung840 EVO 250GB
      • Monitor:
      • Philips 27" 273ELH
      • Netzwerk:
      • Unitymedia Kabel 100Mbit
      • Sound:
      • X-Fi Titanium + WaveMaster StaX
      • Netzteil:
      • beQuiet DPP10 650W.
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    Zitat Zitat von Deathrow2004 Beitrag anzeigen
    Ja, es geht aber in erster Linie um die unterschiedliche Performance der 750er Modelle. Die 320er ist ganz klar immer in dieser Leistungsregion anzusiedeln.
    Stimmt! Aber dennoch läßt sich nicht von der Hand weisen, daß es diese 750er-Modelle entgegen weitläufiger Meinung dennoch gibt. Werde mir die Zeit über nochmal zwei dieser Platten zulegen, weil ich die ebend von der Preisleistung für große Datenmengen sehr gut finde und wenn nur eine von den beiden dann genauso performt wie die eine von den beiden die ich jetzt schon habe, dann kann ich mir schon nicht mehr vorstellen, daß die so "unglaublich selten" im Umlauf sind.

    Hier nochmal der direkte Vergleich über HD-Tach:

  14. #12
    Admiral Avatar von Deathrow2004
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Bonn, Bad Godesberg
    Beiträge
    12.948


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99S-Sli Plus
      • CPU:
      • Intel Core i7 5820k
      • Kühlung:
      • MCP35X, EK Surpreme, 3x 360
      • Gehäuse:
      • CaseLabs M8
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2800
      • Grafik:
      • 2xGTX970 SLI
      • Storage:
      • 512GB Plextor M6e, 2x 4TB WD
      • Monitor:
      • SAMSUNG U28D590
      • Sound:
      • Asus ROG Phoebus, Teufel Speaker
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D
      • Handy:
      • Lumia 625

    Standard

    Wenn das der Fall ist, werde ich mir auch noch 1-2 dieser Platten für meinen HTPC zulegen. Bin mal gespannt. Kann man die Modelle denn äußerlich nicht voneinander unterscheiden evtl. über die Firmware?

  15. #13
    Werbefläche zu vermieten! Avatar von DrecksAzubi
    Registriert seit
    06.10.2003
    Ort
    Köllefornia
    Beiträge
    4.715


    Standard

    Kann man nicht bei Samsung selber eine Aussage einholen?
    Für mich wäre das auch höchst intererssant

  16. #14
    Flottillenadmiral Avatar von Equilibrium
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Hochheim bei FFM
    Beiträge
    4.805


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z87MX-D3H
      • CPU:
      • Intel Core i7-4771
      • Systemname:
      • PowerPC
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • SilverStone Temjin Evolution T
      • RAM:
      • 16GB Crucial Ballistix VLP
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX780ti 3GB
      • Storage:
      • Crucial M550 256GB + 128GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM95-P
      • Sound:
      • Adam A7X, ASUS Xonar Essence STU
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600W
      • Betriebssystem:
      • OSX Mavericks, Win 7-64
      • Sonstiges:
      • Mac Mini, Apple Trackpad, Zowie ED1 Evo, WASD Tenkeyless
      • Notebook:
      • MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Apple iPhone 6 ;-)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6

    Standard

    sagt mal, inwieweit unterscheidet sich die raid-edition den von der normalen platte? sind die genannten features nicht eher papiertiger?
    bieten die dinger im single-betrieb irgendwelche nachteile oder kann man guten gewissens die 7 jahre garantie mitnehmen?
    Equilibrium


  17. #15
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    374


    Standard

    Hi leute,

    meine F1 macht mir sorgen.

    Und zwar meldet Vista immer wieder das es einen fehler mit der Platte gäbe.

    Unter HD Tune wird nun angezeigt:

    (B6) (Unknown attribute) failed, unter data steht 300 und Threshold 99.

    nun stand hier ja schon, das B6 nix kritisches ist, geht aber in die SMART parameter ein, so scheint es zu fehlermeldungen zu kommen.

    Sonst scheint die Platte fit zu sein. Was meint ihr ist zu tun?
    Mainboard: DFI LANparty X38 T2R | CPU: Q6600 @ 3,8 Ghz | RAM: 4 GB Crucial Value 533 D9GMH @ 500 Mhz CL5 | Harddrive: 2x Raptor 74GB Raid 0 und 4x 1TB Raid5 |Grafik: Leadtec 8800 GTS 640 MB | Watercooled| Dell 2407 24" Display@ 1920x1200

  18. #16
    Admiral Avatar von anticucho
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Plattenbau
    Beiträge
    8.254


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z77X-UD3H WB
      • CPU:
      • i5-3570K@Testing
      • Systemname:
      • Ratzifatzi
      • Kühlung:
      • Wakü, 420er Phobya @400rpm
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • GeIL Black Dragon 2*4GB 17066U
      • Grafik:
      • Zotac GeForce GTX 560 Ti
      • Storage:
      • Seagate 1,5TB ST31500341A
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Netzwerk:
      • RangeMax Wireless-N USB-Stick
      • Sound:
      • Creative SB X-Fi
      • Netzteil:
      • Lian PS-S650GE @400rpm
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64 Prof
      • Sonstiges:
      • Mushkin Enhanced Chronos 240GB

    Standard

    backup machen und einschicken! egal was für probs eine hdd macht, solang du daten vorher kopieren kannst, würd ichs auch machen. nachher ist das gejammer groß

  19. #17
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    374


    Standard

    sagt sich so leicht bei der plattengrösse
    Mainboard: DFI LANparty X38 T2R | CPU: Q6600 @ 3,8 Ghz | RAM: 4 GB Crucial Value 533 D9GMH @ 500 Mhz CL5 | Harddrive: 2x Raptor 74GB Raid 0 und 4x 1TB Raid5 |Grafik: Leadtec 8800 GTS 640 MB | Watercooled| Dell 2407 24" Display@ 1920x1200

  20. #18
    Admiral Avatar von anticucho
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Plattenbau
    Beiträge
    8.254


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z77X-UD3H WB
      • CPU:
      • i5-3570K@Testing
      • Systemname:
      • Ratzifatzi
      • Kühlung:
      • Wakü, 420er Phobya @400rpm
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • GeIL Black Dragon 2*4GB 17066U
      • Grafik:
      • Zotac GeForce GTX 560 Ti
      • Storage:
      • Seagate 1,5TB ST31500341A
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Netzwerk:
      • RangeMax Wireless-N USB-Stick
      • Sound:
      • Creative SB X-Fi
      • Netzteil:
      • Lian PS-S650GE @400rpm
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64 Prof
      • Sonstiges:
      • Mushkin Enhanced Chronos 240GB

    Standard

    lt. sig hast du gar keine f1

    im ernst, du kannst auch gern so weitermachen, die fehlermeldung ignorieren, darfst dich dann aber net beschweren, wenn deine daten u.u. verloren sind. erinnert mich irgendwie an frau am steuer: "die warnleuchte blinkte schon wochenlang, dachte aber das wäre nicht so wichtig. ich verstehe nicht, warum die karre verreckt ist!"

    btw kauf dir grundsätzlich ne zweite hdd (640gb gibs schon für 60e!) und fahr grundsätzlich backups
    Geändert von anticucho (01.10.08 um 15:02 Uhr)

  21. #19
    Vizeadmiral Avatar von Spieluhr
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    7.581


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i5 3570K @ 4,8GHz
      • Systemname:
      • Knecht
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF-X
      • RAM:
      • 2x 8192MB GEiL Dragon 1400MHz
      • Grafik:
      • GTX670 @ AC Extreme3
      • Storage:
      • 2x Samsung HD154UI / 2x Samsung840 EVO 250GB
      • Monitor:
      • Philips 27" 273ELH
      • Netzwerk:
      • Unitymedia Kabel 100Mbit
      • Sound:
      • X-Fi Titanium + WaveMaster StaX
      • Netzteil:
      • beQuiet DPP10 650W.
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    Zitat Zitat von Deathrow2004 Beitrag anzeigen
    Wenn das der Fall ist, werde ich mir auch noch 1-2 dieser Platten für meinen HTPC zulegen. Bin mal gespannt. Kann man die Modelle denn äußerlich nicht voneinander unterscheiden evtl. über die Firmware?
    Nein, die kanst du rein äußerlich nicht unterscheiden, sehen haargenau gleich aus. Die schnellere (siehe Screens) hat die FW.1AA01109, die andere die FW.1AA01110 - allerdings ist das auch keine Garantie dafür, daß die in jeden Fall diese Geschwindigkeit hat.
    Samsung hatte ich mal angemailt, bis heute kein Antwort.

  22. #20
    Admiral Avatar von Deathrow2004
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Bonn, Bad Godesberg
    Beiträge
    12.948


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99S-Sli Plus
      • CPU:
      • Intel Core i7 5820k
      • Kühlung:
      • MCP35X, EK Surpreme, 3x 360
      • Gehäuse:
      • CaseLabs M8
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2800
      • Grafik:
      • 2xGTX970 SLI
      • Storage:
      • 512GB Plextor M6e, 2x 4TB WD
      • Monitor:
      • SAMSUNG U28D590
      • Sound:
      • Asus ROG Phoebus, Teufel Speaker
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D
      • Handy:
      • Lumia 625

    Standard

    Dann halt uns mal bitte auf dem Laufenden. Thx!

  23. #21
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    374


    Standard

    Zitat Zitat von anticucho Beitrag anzeigen
    lt. sig hast du gar keine f1
    is ja auch meine externe platte... fürn pc sollen noch 4x 1tb her.. wenn ich mal geld habe. drum is grad mit backup blöde

    aber hast scho recht... schade nur das das auto grad ne neue lichtmaschiene wollt
    Geändert von ~Benni~ (01.10.08 um 20:04 Uhr)
    Mainboard: DFI LANparty X38 T2R | CPU: Q6600 @ 3,8 Ghz | RAM: 4 GB Crucial Value 533 D9GMH @ 500 Mhz CL5 | Harddrive: 2x Raptor 74GB Raid 0 und 4x 1TB Raid5 |Grafik: Leadtec 8800 GTS 640 MB | Watercooled| Dell 2407 24" Display@ 1920x1200

  24. #22
    Oberleutnant zur See Avatar von Graue Eminenz
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.311


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z68
      • CPU:
      • i2500k@4Ghz
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • HD7950
      • Storage:
      • Crucial SSD 480Gb
      • Monitor:
      • 30" Dell 3007WFP-HC
      • Netzteil:
      • E9-400W
      • Betriebssystem:
      • W7 Ultimate 64bit

    Standard

    Servus,

    ich habe ein Problem und wollte fragen ob vielleicht jemand dazu eine Lösung hat oder ob dieses Problem inzwischen beseitigt ist.

    Ich habe mir vor ca. 6 Monaten eine F1 750Gb Festplatte von Samsung gekauft. Die habe ich, wie eigentlich alle anderen Samsung Festplatten die ich habe, für mein esata Gehäuse von Fantec genommen.
    Leider wurde diese neue Generation der Festplatten nicht über Vista64bit als esata erkannt.
    Deswegen habe ich die Festplatte dann in den Rechner selbst eingebaut. Wo diese immer noch drin ist.
    Die F1 750Gb wurde über XP Prof ohne Probleme als esata Festplatte im Fantecgehäuse angesprochen, ging eben nur über Vista nicht.
    Würde mir jetzt gerne eine 1Tb Platte kaufen und habe Sorge, das die wieder nicht als esata im Fantecgehäuse erkannt wird.

    Hat jemand eine Ahnung was da los war bzw. ist das behoben worden?

    Grüße
    Grauer
    Wer denkt, es gäbe nur eine Realität, der unterliegt einer Selbsttäuschung - Realität ist eine Frage der Wahrnehmung.

    W7 Ultimate x64 - P8Z68 - i2500k - 8GB Speicher -
    Mugen b Rev. 2 - Crucial SSD 480Gb - E9 400W - HD7950 - 30" 3007WFP-HC

  25. #23
    Kapitänleutnant Avatar von Ralf B.
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.738


    Standard

    Ich glaub das liegt eher an dem Fantec Gehäuse als an den Festplatten!
    Hast du schon mal geschaut, ob Fantec http://www.fan-tec.com/html/de/1/gid...0/content.html
    neue Treiber und Firmware für das externe Gehäuse zur Verfügung gestellt hat?
    PC 1:[Intel C2D E8400@3 Ghz][4GB Geil Black Dragon DDR2][ASUS P5Q Pro][HIS HD4850 IceQ4 Turbo 512MB][Samsung F1 320GB/ Samsung F1 250GB][LG GDR 8164B][LG GH22NP20][Thermaltake Smart M650W]
    PC 2:[Intel C2D E8500][4GB OCZ Platinum XTC 1066][ASUS P5Q Pro][HIS HD6850][Samsung F1 640GB/Samsung F3 1TB][LG GDR-H30N][LG GSA-H55N][Enermax Liberty 500W]
    PC 3:[Intel Q9450][8 GB DDR2 G.SKILL DDR1000][Gigabyte X38-DS5][HIS HD6950 IceQ-X Turbo 2048MB][Thermaltake Paris 650 Watt]

  26. #24
    Admiral Avatar von anticucho
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Plattenbau
    Beiträge
    8.254


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z77X-UD3H WB
      • CPU:
      • i5-3570K@Testing
      • Systemname:
      • Ratzifatzi
      • Kühlung:
      • Wakü, 420er Phobya @400rpm
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • GeIL Black Dragon 2*4GB 17066U
      • Grafik:
      • Zotac GeForce GTX 560 Ti
      • Storage:
      • Seagate 1,5TB ST31500341A
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Netzwerk:
      • RangeMax Wireless-N USB-Stick
      • Sound:
      • Creative SB X-Fi
      • Netzteil:
      • Lian PS-S650GE @400rpm
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64 Prof
      • Sonstiges:
      • Mushkin Enhanced Chronos 240GB

    Standard

    @Graue Eminenz ich würde mal darauf tippen, dass dein sata-controller nicht im raid-modus unter vista installiert wurde. ich habe ein ähnliches problem. meine hdd im externen revoltec esata-case wird nur nach einem neustart erkannt. mit der hdd hat das jedenfalls nix zu tun

  27. #25
    Bootsmann
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    680


    Standard

    über eSata sollte das Gehäuse wohl am wenigsten dafür verantwortlich sein. Überprüfe die Treiber des sata-Controllers und stelle diesen auf ahci sofern noch nicht geschehen.

Seite 1 von 60 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •