Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Obergefreiter
    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    100


    Standard Netzteil für ICY BOX IB-290

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Netzteil für die ICY BOX IB-290 da mein Router nicht genug Spannung liefert. Ist für 2,5 Zoll Platten.

    Ich finde da nicht wirklich was.
    Gibt es da überhaupt was?

    Dank euch!

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von andichen
    Registriert seit
    21.09.2007
    Ort
    Brändenburgh
    Beiträge
    2.652


    Standard

    Klar gibts das, muss 5V (stabilisiert) und Strom ab 1A bereitstellen können. Es gibt direkt Netzteile, die einen USB-Anschluss haben, z.B. zum Laden von USB-Geräten. So könntest du gleich das dem Gehäuse beiliegende Stromkabel verwenden.

  4. #3
    Obergefreiter
    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    100
    Themenstarter


    Standard

    Ein USB Ladegerät wäre dann z.B. das hier oder?
    Artwizz PowerPlug Steckdose auf USB-Ladegerät für iPods: Amazon.de: Elektronik

    Daran eine USB Verlängerung dann sollte das passen.

    Weiß wer ob die RAIDSONIC ICY BOXEN IB-290 mit einer eingebauten Samsung HM500JI 500GB interne Festplatte (2,5 Zoll, 8MB, SATA) automatisch abschalten wenn die an nem Router hängen hat und nicht benötigt werden? Das spart die Stromrechnung.

  5. #4
    Moderator Avatar von BlackGhost
    Registriert seit
    22.11.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    5.192


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8P67-M PRO
      • CPU:
      • Intel Core i5 2500K
      • Systemname:
      • BlackGhost
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A04B
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws-X Kit 4x4GB
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon HD 4870 Toxic
      • Storage:
      • Intel SSD 320 Series (SSDSA2CW120G310)
      • Monitor:
      • Eizo HD2441W-BK
      • Sound:
      • Edifier S550 & Sennheiser PC160
      • Netzteil:
      • Seasonic M12-500 (SS-500HM)
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional (64bit)
      • Notebook:
      • IBM/Lenovo X61s
      • Photoequipment:
      • FujiFilm S9600
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S2 i9100

    Standard

    Ich würde dir das Hama USB-Ladegerät "Piccolino" empfehlen, benutz ich hier auch zum aufladen von Kleingerätschaften.
    Klein und fein

    ob die Platte in den Standby fährt oder nicht ist bei einer kleinen 2,5" Platte ziemlich egal .. macht 5€ im Jahr aus

  6. #5
    Oberbootsmann Avatar von Simel
    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    991


    Standard

    Hi,
    nur wenn sie über S-Ata angeschlossen ist, meine Icy IB-290 schaltet sich über USB nie ab.
    Platte ist eine Seagate Momentus 7200.4 G-Force 500GB (absolut geil das Ding )
    Allerdings brauchen 2,5" Platten so wenig Strom, das sollte sich nicht wirklich auf der Stromrechnung bemerkbar machen.
    Welches Gerät du nun für die 5V Versorgung nimmst, ist Wurst, Hauptsache mindestens 500mA und 5V

    mfg, simel
    Geändert von Simel (07.06.10 um 22:29 Uhr)
    Mein Worklog: Projekt µ - Power im Lian Li Q08

    Ich wollte nur mal nen bisschen Fachchinesisch ablassen, mir war so danach
    Zitat Zitat von strucki200 Beitrag anzeigen
    Da kann ich ja gleich 5 Handys an die Wand kleben, klingt genauso (wenn nicht sogar besser)

  7. #6
    Obergefreiter
    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    100
    Themenstarter


    Standard

    Dank euch!
    Das Piccollino hab ich mir angeschaut, das bringt die 1A aber nicht wie hier schon erwähnt wurde. Aber wenn das nix macht.

    But, btw: Ich hab hier noch ein IPhone USB Ladegerät, geht das auch?

    Jetzt müsst ich nur noch rausfinden ob der W920V Router kompatibel damit ist.

  8. #7
    Oberbootsmann Avatar von Simel
    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    991


    Standard

    Hi,
    wie schon gesagt, alles was 5V und mindestens 500mA bringt geht, wenn das iPhone Ladegerät einen USB Port hat kannste da das USB Kabel für die Stromversorgung anschließen. Das dicke Datenkabel kommt eben an deinen Router, dann sollte alles laufen^^

    mfg simel
    PS: hab gerade im ersten Post gelesen das der Router zu wenig Spannung liefert... Meinst du Spannung oder Strom? Wenn die Spannung des USB Ports zu niedrig wäre, wäre der Router defekt. Ist der Strom zu gering bricht die Spannung im extremfall ein und die HDD saugt einfach zu viel. Nur im zweiten Fall hilft ein externes Netzteil
    Geändert von Simel (08.06.10 um 14:08 Uhr)
    Mein Worklog: Projekt µ - Power im Lian Li Q08

    Ich wollte nur mal nen bisschen Fachchinesisch ablassen, mir war so danach
    Zitat Zitat von strucki200 Beitrag anzeigen
    Da kann ich ja gleich 5 Handys an die Wand kleben, klingt genauso (wenn nicht sogar besser)

  9. #8
    Obergefreiter
    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    100
    Themenstarter


    Standard

    Danke, hab ich so gemacht, die Platte läuft, aber entweder reicht die Versorgung des Routers auf dem Main Port nicht aus für die Platte oder Sie wird einfach nicht erkannt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •