Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    18


    Exclamation Hilfe!!! PC schaltet sich unregelmäßig ab und startet neu (ohne Bluescreen) HILFE!!!

    Hallo,
    wie oben beschrieben schaltet sich mein PC unregelmäßig ab und startet dann sofort wieder neu. Ich habe das Mainboard GA-P55m-UD4 von Gigabyte, einen Intel COre i5 750, 4 Gb Arbeitsspeicher eine ATI Radeon 3650 (ist aber nur eine zwischen lösung) ein 850 Watt Netzteil von BeQuiet! Dark Power Pro, eine 1TB Festplatte von Samsung und Windows 7 Ultimate 64bit. Der PC schaltet sich halt unregelmäßig ab als hätte man den Strom kurz ab und wieder angeschaltet und fährt danach sofort wieder hoch. Ein Bluescreen komt auch nicht, obwohl ich aktiviert habe. Beim Spielen kommt auch ab und zu kein Signal. Die Temperaturen weiss ich zur Zeit nicht werde sie aber demnächst noch rein schreiben. Ramtest habe ich schon durchgeführt und es gab keine Probleme.
    Hijackthis hat bei der Software auch keine Probleme gefunden. Bitte helf mir weiter bin echt am verzweifeln.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von BASTI92
    Registriert seit
    02.11.2007
    Beiträge
    2.970


    Standard

    Überprüf mal alle Temperaturen...ansonsten würde ich auf das Netzteil tippen.

    Hast du ein anderes da zum testen? Deins ist eh absolut überdimensioniert!
    Core i7 920@3,8GHZ cooled by Megahalems | Gigabyte X58 UD3R Rev.1.6 | Sapphire HD5850@900/1200 | G-Skill 6GB 9-9-9-24 @ 1600MHZ | Intel X25-M G2 Postville 80GB | WD CavierBlue (AAKS) 320GB | Samsung EcoGreen F2 1500GB | Corsair TX650W | Lancool K7 | Samsung SyncMaster 223BW | Microsoft SideWinder X6 | Logitech MX518 |OS: Windows 7 Professional 64bit |

  4. #3
    Fregattenkapitän Avatar von omniman
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Saarbrücken 192.168.0.2
    Beiträge
    2.844


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formula
      • CPU:
      • Intel Core i7-3770k @4,5
      • Systemname:
      • BlackDeath
      • Kühlung:
      • Noctua NH-C12P SE14
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF-XB Window
      • RAM:
      • 4x4GB Corsair DominatorGT 2133
      • Grafik:
      • Asus GTX Titan
      • Storage:
      • Samsung840Pro 256GB+830Series+Hitachi 500GB HDD
      • Monitor:
      • LG IPS 277-BN
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7390
      • Sound:
      • Soundblaster Z @Pioneer SC2023@ Canton Chrono+ KEF
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 660W SS-XP²
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional X64 SP1
      • Sonstiges:
      • Glotze: Samsung LE37 C679 / XBOX ONE
      • Notebook:
      • Asus eeePC
      • Photoequipment:
      • Samsung ES78 black
      • Handy:
      • LG Nexus 4

    Standard

    Hi,überprüf mal das Kabel vom Resetknopf hatte auch mal ein Problem mit plötzlichen "Reboots" war ein Wackler im/am Resetknopf/kabel. mfg omni

    Verlieren ist eine Option, aber Aufgeben niemals !

  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    @BASTI92 : ein 2. Netzteil ist nicht vorhanden.
    Temperaturen: CPU Leerlauf 29°C
    Mainboard 31°C
    @omniman : an den Resetknopf bzw an den Schalter komme ich schlecht ran, da ich das CoolerMaster HAF 922 habe und es oben versteckt ist werde es aber jetzt versuchen es zu prüfen. Danke schon mal für die schnellen antworten. Hoffe es kann mir noch jemand einen Tipp geben oder jemand der das gleiche problem hat.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:53 ---------- Vorheriger Beitrag war um 17:00 ----------

    Weiss noch einer woran es vllt liegen kann?

  6. #5
    Fregattenkapitän Avatar von omniman
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Saarbrücken 192.168.0.2
    Beiträge
    2.844


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Formula
      • CPU:
      • Intel Core i7-3770k @4,5
      • Systemname:
      • BlackDeath
      • Kühlung:
      • Noctua NH-C12P SE14
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF-XB Window
      • RAM:
      • 4x4GB Corsair DominatorGT 2133
      • Grafik:
      • Asus GTX Titan
      • Storage:
      • Samsung840Pro 256GB+830Series+Hitachi 500GB HDD
      • Monitor:
      • LG IPS 277-BN
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7390
      • Sound:
      • Soundblaster Z @Pioneer SC2023@ Canton Chrono+ KEF
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 660W SS-XP²
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional X64 SP1
      • Sonstiges:
      • Glotze: Samsung LE37 C679 / XBOX ONE
      • Notebook:
      • Asus eeePC
      • Photoequipment:
      • Samsung ES78 black
      • Handy:
      • LG Nexus 4

    Standard

    Zitat Zitat von Zotac1337 Beitrag anzeigen
    @BASTI92 : ein 2. Netzteil ist nicht vorhanden.
    Temperaturen: CPU Leerlauf 29°C
    Mainboard 31°C
    @omniman : an den Resetknopf bzw an den Schalter komme ich schlecht ran, da ich das CoolerMaster HAF 922 habe und es oben versteckt ist werde es aber jetzt versuchen es zu prüfen. Danke schon mal für die schnellen antworten. Hoffe es kann mir noch jemand einen Tipp geben oder jemand der das gleiche problem hat.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:53 ---------- Vorheriger Beitrag war um 17:00 ----------

    Weiss noch einer woran es vllt liegen kann?
    Hi,mach einfach das Kabel das vom Resetknopf ans MB geht ab fertig. mfg omni

    €: wenn er dann nichtmehr "rebootet" weiste es is der Resetknopf lass das Kabel dann einfach ab.
    Geändert von omniman (18.04.10 um 20:03 Uhr)

    Verlieren ist eine Option, aber Aufgeben niemals !

  7. #6
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    288


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MA770T-UD3P F9
      • CPU:
      • PII 550BE C2 3,9 Ghz
      • Systemname:
      • Schreibtisch
      • Kühlung:
      • Mugen2
      • Gehäuse:
      • Schreibtischschublade
      • RAM:
      • 4Gb G.Skill1600
      • Grafik:
      • PC+ HD5770 1Gb
      • Storage:
      • Sams. 80Gb + 200Gb
      • Monitor:
      • HF237
      • Sound:
      • USB-Headset
      • Netzteil:
      • SilverStone ST40EF
      • Betriebssystem:
      • XP 32 / W7 64

    Standard

    vieleicht is das netzteil im Idle Unterfordert *gg*
    is vieleicht irgend eine spannung nich so eingestellt wie es sein sollte?

  8. #7
    Matrose
    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    18
    Themenstarter


    Standard

    Hallo.
    Hab mich 2 Tage nicht mehr gemeldet gehabt.
    Ich habe mich entschlossen das Netzteil zurück zu geben und möchte mein Geld wieder haben oder möglichst mir ein neues aussuchen mit weniger Watt. Meine frage ist ob es möglich ist auch nach 2 Wochen mein Geld oder einen umtausch zu verlangen? Habs in einem Laden in der Nähe gekauft gehabt (Acom). Ich wurde bei dem Kauf des Netzteils von einem Mitarbeiter beraten. Gibts da vllt ne Lücke wie ich an mein Gled kommen kann?

  9. #8
    Obergefreiter
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    76


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD PII X4 965 BE
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 + 4x 120mm
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel9 Pro Economy
      • RAM:
      • G.Skill ECO 4GB DDR3-1600 CL7
      • Grafik:
      • PowerColor Radeon HD 5850 PCS+
      • Storage:
      • 80GB Intel X25-M G2 + 500GB Samsung F3
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster T240
      • Netzteil:
      • CoolerMaster Silent Pro M500
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64

    Standard

    Im Laden fragen gehen. Vielleicht sind die kulant und machen es.
    Anders als beim Online-Kauf hast du leider kein Recht auf Rückgabe oder Umtausch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •