Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.654


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z97 OC Formula
      • CPU:
      • i7-4790k
      • Systemname:
      • Gaming PC
      • Kühlung:
      • Mora360+D5
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4
      • RAM:
      • G.Skill TridentX 16GB 2400MHz
      • Grafik:
      • MSI GTX980 TI Gaming 6G
      • Storage:
      • Samsung 840 250GB + 2HDDs
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2515H + Dell 24"
      • Netzwerk:
      • Asus TRN66U - 1 GBit WLAN
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 CM 580W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64Bit Ultimate

    Standard Hilfe - Asus P5W DH BIOS Update ging schief! Was nun?

    Hallo!

    In meiner grenzenlosen Dummheit habe ich auf das dumme Windows Updateprogramm von Asus vertraut - er hat mir im Windows das BIOS gelöscht, schmiss aber dann eine Fehlermeldung raus, dass er das neue irgendwie nicht raufspielen könne.

    Dann mache ich Idiot den Fehler und boot neu, weil ich mir dacht ich könne doch einfach das BIOSfile auf den USB Stick geben und dann neu aufspielen - natürlich nicht, denn jetzt bootet das Ding nicht mehr.

    Was kann ich jetzt machen? Bin ratlos!

    Mit der Bitte um Hilfe -
    chemistry

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von WickedClown
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    4.321


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus V Gene
      • CPU:
      • Intel Core i7 2600k
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Phanteks ENTHOO EVOLV MATX
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070 Gaming X 8G
      • Storage:
      • Samsung EVO 850 500GB, HDDs
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Netzwerk:
      • Fritz!Box 3390 - VDSL50, Cisco
      • Sound:
      • ASUS Xonar Xense
      • Netzteil:
      • Be Quiet! E10 CM 500W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Func KB-460, Steelseries Sensei, Beyerdynamic MMX-300
      • Notebook:
      • Dell e6430, iPad Air
      • Handy:
      • iPhone 6S

    Standard

    a) neuen Bios Chip besorgen, z.b. Ebay
    b) du kennst jemand der einen Flasher hat (z.b. Elektronik Geschäft, evtl. auch Uni, Fraunhofer....) -> neuestes BIOS laden und auf Diskette mit dem ausgebauten Chip mitnehmen.
    c) an Asus wenden, evtl. bekommst da einen in ein paar Wochen

    "Hier her Mensch, Mensch, Mensch! Haben Leckerlie für dich."

  4. #3
    Banned
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    3.680


    Standard

    mobo cd einlegen bios recovery starten
    siehe handbuch

  5. #4
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.654
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z97 OC Formula
      • CPU:
      • i7-4790k
      • Systemname:
      • Gaming PC
      • Kühlung:
      • Mora360+D5
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4
      • RAM:
      • G.Skill TridentX 16GB 2400MHz
      • Grafik:
      • MSI GTX980 TI Gaming 6G
      • Storage:
      • Samsung 840 250GB + 2HDDs
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2515H + Dell 24"
      • Netzwerk:
      • Asus TRN66U - 1 GBit WLAN
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 CM 580W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64Bit Ultimate

    Standard

    hmm...also das mit der CD hätte ich probiert - er greift zwar auf das Laufwerk kurz zu - Bildschirm bleibt aber schwarz.
    Mist verdammter - ich könnte mich so in den A**** beissen!

  6. #5
    Flottillenadmiral Avatar von smilling_bandit
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    5.793


    Standard

    mußt halt blind arbeiten.

    GL

    MfG
    [QUOTE=Howii] Meiner ist 100% dicht, nur Göthe war Dichter [QUOTE]


  7. #6
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.654
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z97 OC Formula
      • CPU:
      • i7-4790k
      • Systemname:
      • Gaming PC
      • Kühlung:
      • Mora360+D5
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4
      • RAM:
      • G.Skill TridentX 16GB 2400MHz
      • Grafik:
      • MSI GTX980 TI Gaming 6G
      • Storage:
      • Samsung 840 250GB + 2HDDs
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2515H + Dell 24"
      • Netzwerk:
      • Asus TRN66U - 1 GBit WLAN
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 CM 580W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64Bit Ultimate

    Standard

    kann das sein dass ich deswegen nix seh, weil das board aus der ersten revision stammt wo C2Duo CPUs noch nicht erkannt worden sind (also ich meine, dass das RecoveryBios der CD zu alt ist)?

  8. #7
    Stabsgefreiter Avatar von Hakim
    Registriert seit
    20.07.2006
    Beiträge
    324


    Standard

    hi das prob hatte ich auch.
    Habe mir damals neuen Bios baustein besorgt. Du kannst die alte mit einem Trick durch einen funktionierenden wieder ins leben rufen. Wenn du willst, kannst du einen meiner Bausteine haben.
    Intel i7 2600K - Scythe Mugen 2 - Asus P8P67 - Corsair Vengeance 8 GB DDR3 1600 Mhz - Crucial C300 - Palit GF GTX 260 Sonic 216 - Enermax Liberty 500W

  9. #8
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.654
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z97 OC Formula
      • CPU:
      • i7-4790k
      • Systemname:
      • Gaming PC
      • Kühlung:
      • Mora360+D5
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4
      • RAM:
      • G.Skill TridentX 16GB 2400MHz
      • Grafik:
      • MSI GTX980 TI Gaming 6G
      • Storage:
      • Samsung 840 250GB + 2HDDs
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2515H + Dell 24"
      • Netzwerk:
      • Asus TRN66U - 1 GBit WLAN
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 CM 580W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64Bit Ultimate

    Standard

    Danke für das Angebot - hab mir gerade eben einen auf Ebay bestellt.

    Wie ist aber der Trick, den du angesprochen hast?

  10. #9
    Stabsgefreiter Avatar von Hakim
    Registriert seit
    20.07.2006
    Beiträge
    324


    Standard

    Zitat Zitat von Chemistry Beitrag anzeigen
    Danke für das Angebot - hab mir gerade eben einen auf Ebay bestellt.

    Wie ist aber der Trick, den du angesprochen hast?
    Ich finde den link leider nicht mehr. War irgendwo im forum. Es ging so das man die funktionierende einbaut und dann von Diskette oder CD aus dos bootet und das update flashprog startet. kurz vor dem flashen dann die defekte einbauen und flashen. Aber lieber den Link finden wo es genau beschrieben wird.
    Intel i7 2600K - Scythe Mugen 2 - Asus P8P67 - Corsair Vengeance 8 GB DDR3 1600 Mhz - Crucial C300 - Palit GF GTX 260 Sonic 216 - Enermax Liberty 500W

  11. #10
    Commander of the Grey Avatar von DelSol
    Registriert seit
    24.12.2005
    Beiträge
    10.060


    Standard

    Zitat Zitat von Chemistry Beitrag anzeigen
    Hallo!

    In meiner grenzenlosen Dummheit habe ich auf das dumme Windows Updateprogramm von Asus vertraut - er hat mir im Windows das BIOS gelöscht, schmiss aber dann eine Fehlermeldung raus, dass er das neue irgendwie nicht raufspielen könne.

    Dann mache ich Idiot den Fehler und boot neu, weil ich mir dacht ich könne doch einfach das BIOSfile auf den USB Stick geben und dann neu aufspielen - natürlich nicht, denn jetzt bootet das Ding nicht mehr.

    Was kann ich jetzt machen? Bin ratlos!

    Mit der Bitte um Hilfe -
    chemistry
    Kein Panik, wird schon wieder. Das haben wir alle schon hinter uns Ich hab damals das BIOS meines P4B266 zerflasht - übrigens auch mit dem ASUS Update Tool.
    Dehydriere. Zerbrich. Teile. Sammle. Schmiede. Falten. Falten. Falten. Falten. Falten. Schmelze den Eisenkern. Forme die Klinge. Gebe dem Schwert seine Gestalt. Forme den Rohling. Füge Ton hinzu. Eisensand. Verhärten. Schärfen. Poliere die Bestandteile: Binsui poliert. Kaisei poliert. Chu-nagura poliert. Koma-nagura poliert. Uchigumori-ji-to poliert. Letzte Polituren. Jizuya poliert. Nugui poliert. Hazuya poliert. Entferne Rückstände. Verpasse den letzten Schliff. Narume poliert. Verbindung zum Schwertgriff herstellen.

  12. #11
    Stabsgefreiter Avatar von Zygi
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    NRW & Algarve
    Beiträge
    341


    Standard

    Ja für solche fälle immer eine Reserve im Dos bereit zu haben, aber die meisten bauen sich keinen Floppydisk mehr rein, nun gut hilf Dir jetzt auch nicht mehr,
    wie ist das mit Comos und einschließlich mit CD starten versuch wert!

    Und sieh mal das an:
    [img=http://www.abload.de/thumb/bios176v.jpg]
    Hinzugefügter Post:
    Alternative wäre die CD rein und dann diese verfahren ausführen, kannst natürlich auch von festplatte versuchen wenn man weiß wo das Bios liegt!
    Geändert von Zygi (14.11.07 um 21:49 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 4 Stunden!

  13. #12
    Kapitän zur See Avatar von Vincy
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    GT (OWL)
    Beiträge
    3.200


    Standard

    Die flashen beim Bios-Repair-Service auf Wunsch auch meistens das neue Bios drauf.

    Kannst es auch mit dem Asus-Tool "Crashfree Bios" machen.
    Das aktuellste Final-Bios runterladen, dass genauso umbenennen wie das Recovery-Bios auf der Support-CD zB "p5whd.bin". Dann auf Boot-CD oder Boot-Diskette brennen bzw kopieren. Den Rest erledigt das Tool von selbst.

    Hier bekommst du die richtige Hilfe
    http://www.bios-chips.com/bios-update-anleitung.htm
    http://www.bios-fix.de/catalog/suppo...358651e69bb6b0

    Vielleicht auch im Sammelthread P5W DH.
    http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=417406
    Geändert von Vincy (14.11.07 um 23:12 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •