Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Kapitän zur See Avatar von baka
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    3.690


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock 770CrossFire
      • CPU:
      • 9950BE
      • Kühlung:
      • Xigmatek 1283
      • RAM:
      • 4Gb OCZ Reaper HPC 1066Mhz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX
      • Monitor:
      • Samsung T220
      • Sound:
      • Creative Cambridge
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 430W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64bit Eng.
      • Notebook:
      • Medion md 93800
      • Handy:
      • SE 770i

    Standard falsches BIOS gefläsht, HILFE!!! bitte ab #8

    mein Kumpel hat folgendes Sys
    E6300
    DS3 rev 1 bios f10
    x1900 aiw

    speicher hat er 2GBNQ(seit Januar bis März danach im Schublade) und 2Gb Crucial 533(seit März)
    Am anfang läuft das sys mit Gskill nun kamm die Crucial zeit mit Micron und er hat gekauft und probiert.
    zZ ist Preisstürtzzeit will er sein Crucial wieder verkaufen und die Gskill wieder rein.
    nun PIEPPPP das ganze
    (ein langes pieeep ohne ende! bis ausschalten, sys läuft nicht)
    ein riegel oder beide in allen 4 bänken probiert, gleiches ergebnis
    Bios reset, Batterie raus, hilft nix

    crucial wieder rein (1stück), läuft nun dachte er BIOS update hilft
    F11 geladen, alles läuft ausschalten, Gskill wieder rein, gleiches problem!
    crucial rein, gleiches problem!

    unnötige sachen ausbauen, gleiches problem!
    bios reset sowie batterie, hilft nix

    woran kann es liegen?

    HILFE
    Für alle Ratschläge bin ich dankbar

    lg
    baka

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von baka
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    3.690
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock 770CrossFire
      • CPU:
      • 9950BE
      • Kühlung:
      • Xigmatek 1283
      • RAM:
      • 4Gb OCZ Reaper HPC 1066Mhz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX
      • Monitor:
      • Samsung T220
      • Sound:
      • Creative Cambridge
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 430W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64bit Eng.
      • Notebook:
      • Medion md 93800
      • Handy:
      • SE 770i

    Standard

    keine idee?

  4. #3
    Kapitän zur See Avatar von baka
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    3.690
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock 770CrossFire
      • CPU:
      • 9950BE
      • Kühlung:
      • Xigmatek 1283
      • RAM:
      • 4Gb OCZ Reaper HPC 1066Mhz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX
      • Monitor:
      • Samsung T220
      • Sound:
      • Creative Cambridge
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 430W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64bit Eng.
      • Notebook:
      • Medion md 93800
      • Handy:
      • SE 770i

    Standard

    kein verdacht?

  5. #4
    Leutnant zur See Avatar von Freggl
    Registriert seit
    29.01.2007
    Beiträge
    1.078


    Standard

    also nach einem Bios Update funzen die Crucial nun auch nich mehr, ich könnte mir höchstens vorstellen das die G.Skills im ars** sind, aber auch noch die Crucials, vllt hat das Board die ja zerstört, das Bios hatt n Bug und den Speicher zu viel Spannung gegeben, eine andere Erklärung hab ich dafür net, klingt äußert mysteriös, aber könnte der Grund sein. Was sagen den die Profis, die selber ein DS3 haben?
    Mfg Freggl

  6. #5
    Kapitän zur See Avatar von baka
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    3.690
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock 770CrossFire
      • CPU:
      • 9950BE
      • Kühlung:
      • Xigmatek 1283
      • RAM:
      • 4Gb OCZ Reaper HPC 1066Mhz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX
      • Monitor:
      • Samsung T220
      • Sound:
      • Creative Cambridge
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 430W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64bit Eng.
      • Notebook:
      • Medion md 93800
      • Handy:
      • SE 770i

    Standard

    up!

  7. #6
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    10.831


    Standard

    nun PIEPPPP das ganze
    (ein langes pieeep ohne ende! bis ausschalten, sys läuft nicht)
    Bios Kompendium
    http://www.senioren-fuer-andere.de/4p92x846/titel.htm
    Welche Bios, AMI, Award oder?
    Geändert von Terrier (09.05.07 um 22:25 Uhr)
    Notebook: Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Windows 10 Pro
    PC: ASRock 880GM-LE AM3, AMD Athlon II X2 220 Windows 10 Pro, liegt schon lange im Keller.

  8. #7
    Kapitän zur See Avatar von baka
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    3.690
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock 770CrossFire
      • CPU:
      • 9950BE
      • Kühlung:
      • Xigmatek 1283
      • RAM:
      • 4Gb OCZ Reaper HPC 1066Mhz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX
      • Monitor:
      • Samsung T220
      • Sound:
      • Creative Cambridge
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 430W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64bit Eng.
      • Notebook:
      • Medion md 93800
      • Handy:
      • SE 770i

    Standard

    Zitat Zitat von Terrier Beitrag anzeigen
    [QUOTEnun PIEPPPP das ganze
    (ein langes pieeep ohne ende! bis ausschalten, sys läuft nicht)
    ]
    Bios Kompendium
    http://www.senioren-fuer-andere.de/4p92x846/titel.htm
    Welche Bios, AMI, Award oder?[/QUOTE]

    DANKE!

    Bios: Award
    laut webseite auerton Speicher- oder Videoproblem, Speicher oder Grafikkarte wird nicht gefunden.

    ich probier mit meiner graka zu booten und evtl die ram irgendwo anderes testen.

  9. #8
    Kapitän zur See Avatar von baka
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    3.690
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock 770CrossFire
      • CPU:
      • 9950BE
      • Kühlung:
      • Xigmatek 1283
      • RAM:
      • 4Gb OCZ Reaper HPC 1066Mhz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX
      • Monitor:
      • Samsung T220
      • Sound:
      • Creative Cambridge
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 430W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64bit Eng.
      • Notebook:
      • Medion md 93800
      • Handy:
      • SE 770i

    Standard

    UPDATE: RAM probiert ok!
    jetzige stand: er hat falsches Bios gefläsht, statt für DS3 hat er von DS3P

    was kann man tun?
    BIOS chip wechseln? wie? wo kaufen?

  10. #9
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    10.831


    Standard

    Chips gibts bei Ebay!
    Altes oder richtiges Bios flashen mit Diskette schon versucht?
    Notebook: Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Windows 10 Pro
    PC: ASRock 880GM-LE AM3, AMD Athlon II X2 220 Windows 10 Pro, liegt schon lange im Keller.

  11. #10
    Korvettenkapitän Avatar von Kalyan
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    2.282


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z68-V PRO
      • CPU:
      • i7-2600K 4,5GHz @ 1,27v
      • Kühlung:
      • MO-RA 3 @ 9x Slip Stream 500
      • Gehäuse:
      • Antec P182 Metall Gun Black
      • RAM:
      • 2x 4GB G.Skill RipjawsX 2133
      • Grafik:
      • EVGA GTX 780 SC
      • Storage:
      • Samsung SSD 830, OCZ Vertex 2,Samsung Spinpoint F3
      • Monitor:
      • 27" ASUS VK278Q
      • Netzteil:
      • Corsair AX750
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64bit
      • Handy:
      • Samsung Wave S8500

    Standard

    Genau, mit einer Startdiskette booten und altes BIOS raufspielen

  12. #11
    Kapitän zur See Avatar von baka
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    3.690
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock 770CrossFire
      • CPU:
      • 9950BE
      • Kühlung:
      • Xigmatek 1283
      • RAM:
      • 4Gb OCZ Reaper HPC 1066Mhz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX
      • Monitor:
      • Samsung T220
      • Sound:
      • Creative Cambridge
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 430W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64bit Eng.
      • Notebook:
      • Medion md 93800
      • Handy:
      • SE 770i

    Standard

    das board piep, man kann gar nix starten
    fläshen ist unmöglich
    Hinzugefügter Post:
    Zitat Zitat von baka Beitrag anzeigen
    das board piep, man kann gar nix starten
    fläshen ist unmöglich
    € bios chip nicht gefunden bei ebay, was tun?
    Geändert von baka (12.05.07 um 02:56 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 4 Stunden!

  13. #12
    Hauptgefreiter Avatar von Granini_Lemon
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    183


    Standard

    Zitat Zitat von baka Beitrag anzeigen
    das board piep, man kann gar nix starten
    fläshen ist unmöglich
    Hinzugefügter Post:


    € bios chip nicht gefunden bei ebay, was tun?
    http://www.biosflash.com/ gugst du :-)

  14. #13
    Banned
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    776


    Standard

    leg mal die Original Treiber cd vom board rein. und drück mal auf der tastatur rum und warte so 2-3 min wenne glück hast flasht er es automatisch back

    Bei Asus gehts zu 90% wie es bei Gigabyte ist kp

    Ist der Bios baustein ein SST?

  15. #14
    Kapitän zur See Avatar von baka
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    3.690
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock 770CrossFire
      • CPU:
      • 9950BE
      • Kühlung:
      • Xigmatek 1283
      • RAM:
      • 4Gb OCZ Reaper HPC 1066Mhz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX
      • Monitor:
      • Samsung T220
      • Sound:
      • Creative Cambridge
      • Netzteil:
      • Seasonic S12 430W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro 64bit Eng.
      • Notebook:
      • Medion md 93800
      • Handy:
      • SE 770i

    Standard

    mit cd funkt nicht

    das dumme, bios chip hab ich nicht gefunden, sag einer mir wo es liegt?
    SST hab ich nicht gesehen

  16. #15
    Matrose
    Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    26


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock P55 Extreme
      • CPU:
      • I7 860
      • Kühlung:
      • Boxed
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Soprano
      • RAM:
      • GSkill 8GB Eco
      • Grafik:
      • Nvidia GTX260+
      • Storage:
      • Samsung
      • Monitor:
      • Asus VW222
      • Sound:
      • Creative X-Fi Music
      • Netzteil:
      • Thermaltake 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit
      • Notebook:
      • LG R510
      • Photoequipment:
      • Nikon D50

    Standard

    Falls sich der Bios-Chip herausnehmen lässt:

    1. Bios-chip vorsichtig heraushebeln.
    2 richtiges Bios auf diskette speichern.
    3. beides an: www.segor.de

    siehe: http://www.segor.de/L1Dienste/L2Brennservice/bios.shtml

    viel Glück

    P.S.
    Ich glaube aber das der Bios-chip fest aufgelötet ist.
    Da hilft nur:
    Board ausbauen und an Gigabyte schicken.
    Geändert von Drackenstein (12.05.07 um 13:59 Uhr)
    ASRock P55 Extreme, GSkill 8GB DDR3 Eco, KFA GTX260+, Core I7 860, Samsung und WD, LG Brenner und DVD

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •