Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1
    Fregattenkapitän Avatar von Boomster
    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.786


    Standard Pentium D830 vs. E2140 OC

    Hallo,
    die Frage ist kurz und bündig. Wo ist ein Pentium D830 einzuordnen? Und lohnt der Tausch gegen einen E2180@3GHZ?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von hugoLOST
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    4.627


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte G1.Sniper Z97
      • CPU:
      • Intel Core I7 4970K
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2
      • RAM:
      • 2*4GB Teamgroup Vulcano 1866
      • Grafik:
      • Powercolor R9 290 PCS+
      • Monitor:
      • Samsung T240
      • Netzteil:
      • Coolermaster Silent Gold 800W
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Photoequipment:
      • GoPro
      • Handy:
      • Moto G

    Standard

    Der D830 ist einiges Langsamer als der E2180@3GHz.
    SYS1: Intel Core I7 4790K, Gigabyte G1.Sniper Z97, 2x4GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz, Powercolor R9 290 PCS+@1140MHz/1450MHz, Crucial M500 480GB, Coolermaster Silent Gold 800W
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    SYS2: Intel Core I5 4590@3,5GHz, Gigabyte H97-HD3, 2x4GB Crucial Ballistix Sport, Gigabyte Windforce 2 R9 270OC@1150MHz/1550MHz, Crucial C300 128GB, Superflower Golden Green 700W

  4. #3
    Kapitänleutnant Avatar von AMDuser(HWE)
    Registriert seit
    18.05.2006
    Ort
    Bad Nenndorf, nahe Hannover
    Beiträge
    1.936


    Standard

    ja, der lohnt sich sowas von!

    Dadurch wirst du zwei echte Kerne haben und insgesamt ungefähr 100% Leistungszuwachs beim Prozessor. Es liegen wirklich Welten dazwischen, denn nicht umsonst ist der P4 schon so alt und bei der Entwicklung hat Intel gewiss nicht geschlafen in all den Jahren.
    Geändert von AMDuser(HWE) (13.07.09 um 20:39 Uhr)




  5. #4
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    BN, NRW
    Beiträge
    831


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z77-E ITX
      • CPU:
      • 3570k
      • Systemname:
      • Allround-Mini
      • Kühlung:
      • Zalman CNPS8900 Extreme
      • Gehäuse:
      • Chieftec FI-01B
      • RAM:
      • 2x4GB Crucial Ballistix Sp
      • Grafik:
      • HD4000
      • Storage:
      • OCZ Vertex 4, WDC WD10EARS
      • Monitor:
      • LG 19"
      • Netzteil:
      • Chieftec
      • Betriebssystem:
      • Win7 64
      • Notebook:
      • Dell D410
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha55
      • Handy:
      • SGS 2

    Standard

    was soll der e2140 denn kosten? das ding hat nen multi von 8, bei 3ghz brauchts nen fsb von 375... kann dein board das? kann der speicher das? passende teiler vorhanden?
    mfg
    Daniel

  6. #5
    Fregattenkapitän Avatar von Boomster
    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.786
    Themenstarter


    Standard

    Sorry, ich vertippe mich bei den CPUs immer Es ist der E2180!! Meiner also, den will ich nem Kumpel geben, der den genannten Pentium hat... das board ist ein ASUS p5b, das sollte passen. Wusste nur nicht wo diese CPU einzuordnen ist
    Geändert von Boomster (13.07.09 um 22:46 Uhr)

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von X909
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    2.816


    Standard

    Zitat Zitat von AMDuser(HWE) Beitrag anzeigen
    ja, der lohnt sich sowas von!

    Dadurch wirst du zwei echte Kerne haben
    Die hat der D830 auch.

    Der E2180 dürfte bei manchen Sachen etwas schneller sein (Spiele evtl.) und bei manchen Sachen gleichschnell oder etwas langsamer (Encoding, Numbercrunchen).

    Wenn der E2180 mit 3 Ghz betrieben wird, ist er deutlich schneller als der D830.

  8. #7
    Kapitänleutnant Avatar von AMDuser(HWE)
    Registriert seit
    18.05.2006
    Ort
    Bad Nenndorf, nahe Hannover
    Beiträge
    1.936


    Standard

    Zitat Zitat von X909 Beitrag anzeigen
    Die hat der D830 auch.

    Der E2180 dürfte bei manchen Sachen etwas schneller sein (Spiele evtl.) und bei manchen Sachen gleichschnell oder etwas langsamer (Encoding, Numbercrunchen).

    Wenn der E2180 mit 3 Ghz betrieben wird, ist er deutlich schneller als der D830.
    Sorry, hab da was verrafft.

    Trotzdem leistet ein nicht übertakteter d830 nur knapp 50% dessen, was ein 2180 bei 3Ghz macht. Der Unterschied ist riesig.




  9. #8
    Fregattenkapitän Avatar von Boomster
    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.786
    Themenstarter


    Standard

    Der E2180 wird auf jeden Fall getaktet, so hoch, wies das board zulässt Dann hat sich das geklärt und die CPU wird getauscht ...

    Vielen Dank

  10. #9
    Fregattenkapitän Avatar von Schrotti
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.701


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P9X79
      • CPU:
      • i7 4930k@4.5GHz
      • Systemname:
      • Eimer
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Chieftec Big Mesh
      • RAM:
      • 16GB G.Skill DDR3-1600
      • Grafik:
      • 2x GTX 980
      • Storage:
      • Plextor SSD 128GB + 256GB SanDisk SSD + HDDs
      • Monitor:
      • 24 Zoll Acer S240HL & 22 Zoll HP w2207h
      • Netzwerk:
      • Onboardlan 1Gbit
      • Sound:
      • XFi Titanium (PCIe)
      • Netzteil:
      • be quiet Power Zone 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • Thosiba Satellite L655-105
      • Handy:
      • Galaxy S2

    Standard

    Zitat Zitat von AMDuser(HWE) Beitrag anzeigen
    Sorry, hab da was verrafft.

    Trotzdem leistet ein nicht übertakteter d830 nur knapp 50% dessen, was ein 2180 bei 3Ghz macht. Der Unterschied ist riesig.
    Woher weißt du das?

    Hast du es getestet? Ich hatte mal einen Pentium D 940 und habe den gegen meinen damals neuen E2180 gebencht.
    Gruß Schrotti



  11. #10
    Kapitänleutnant Avatar von AMDuser(HWE)
    Registriert seit
    18.05.2006
    Ort
    Bad Nenndorf, nahe Hannover
    Beiträge
    1.936


    Standard

    Das weiß ich, weil ich schon so gefühlte 80 Rechner hatte und mir jeden Monat irgendeinen Hardwarescheiss kaufe, den ich ausführlich teste und vielleicht auch mal länger behalte. Da war unter anderem ein D840 und fünf C2Ds. Selbst der e4300@stock war schneller als der alte P4.

    Das liegt einfach daran, dass die neuere Struktur pro Mhz viel mehr leistet.
    Da kann man nicht einfach 3Ghz gegen 3Ghz mit gleicher Cachegröße vergleichen und dann meinen die seien gleichauf.

    Zudem greift ein Kern der C2D Technologie auf den gesamten Cache zu.
    Nicht täuschen lassen, der Pentium DualCore heißt nur so. Eigentlich isses ein beschnittener C2D für den LowCost-Sektor.

    Einfach mal einen P4D gegen einen gleichgetakteten C2D benchen und staunen.

    Wenn der 2180 nun noch bei 3Ghz rennt wird er ungefähr mit einem e6750 gleichauf sein. Somit annähernd doppelte Leistung.
    Geändert von AMDuser(HWE) (14.07.09 um 02:20 Uhr)




  12. #11
    Flottillenadmiral Avatar von madjim
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    C:\Bayern\Nürnberg
    Beiträge
    4.540


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Hero VI
      • CPU:
      • i5 4770K@4.3GHz
      • Systemname:
      • madjim
      • Kühlung:
      • Wakü Heatkiller 3.0
      • Gehäuse:
      • Cooler Master 932
      • RAM:
      • 16GB 2133@2400MHz Kingston X
      • Grafik:
      • Sapphire 290 TRI-X OC
      • Storage:
      • Crucial MX100 512GB
      • Monitor:
      • Samsung 2450H + BX2450 LED
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7390
      • Sound:
      • XFi-Gamer
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 580W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro 64bit
      • Notebook:
      • One M56-O2
      • Photoequipment:
      • Olympus X-44
      • Handy:
      • Samsung Note 3 + Asus Fonepad7

    Standard

    Ein Pentium D hat gegen eine C2D CPU keine Chance. Egal welche.
    Einzig die C2D Celerons dürften ungefähr in der Pentium D Leistungsklasse sein.

    In jedem Falle ist ein C2D stets vor zuziehen. Schon alleine wegen dem Verbrauch.
    Eine Peitum D Dual CPU braucht bei 3GHz fast doppelt so viel Strom wie eine C2D CPU.
    MEIN SYS i7 4770K@4GHz - Wakü - ASUS MAXIMUS VI HERO - 16GB RAM - Sapphire 290 Tri-X OC, - Crucial MX100 512GB Rest siehe Systeminfo
    FRAU SYS Intel i5-750 - ASUS P7P55 LX - 6GB DDR3 - AMD 6780 - Samsung 22 LED
    MEDIA/HOMESERVER PS60E6500 Plasma - Pioneer VSX 521 - AMD A10 5700 Trinity - Asus F2A85 - 8GB DDR3 - DVB-C - 1x2TB F4 + 2x4TB WD GREEN RAID 1
    NOTEBOOK1 ONE M56-2O FullHD - i7 3612QM - GT650 2GB DDR5 - 8GB RAM - 256GB Sandisk Ultra SSD
    MOBIL Ich: Note 3 + Asus Fonepad 7 8GB - Frau: S3 9300 + Razer1 + NEXUS 7 16GB

  13. #12
    Flottillenadmiral Avatar von mr.dude
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    5.268


    Standard

    Zitat Zitat von AMDuser(HWE) Beitrag anzeigen
    Trotzdem leistet ein nicht übertakteter d830 nur knapp 50% dessen, was ein 2180 bei 3Ghz macht.
    Nicht wirklich. Die IPC ist definitiv nicht doppelt so hoch. Der E2180 ist nur geringfügig schneller als ein D830. Der E2180 @ 3 GHz ist also etwa gut 60% leistungsfähiger.
    blogs: Dresdenboy, abinstein
    The IPC Myths
    die richtige Metrik entscheidet: Performance/Watt/Preis

    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich Undertaker 1 auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  14. #13
    Fregattenkapitän Avatar von X909
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    2.816


    Standard

    Zitat Zitat von madjim Beitrag anzeigen
    Ein Pentium D hat gegen eine C2D CPU keine Chance. Egal welche.
    Einzig die C2D Celerons dürften ungefähr in der Pentium D Leistungsklasse sein.
    Falls Du dich auf die Rechenleistung beziehst: Ich wette einen Pentium 965 XE dagegen (...der den E6300 im Rechner daneben in fast allen Anwendungsbereichen Staub fressen lässt).

  15. #14
    Flottillenadmiral Avatar von madjim
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    C:\Bayern\Nürnberg
    Beiträge
    4.540


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Hero VI
      • CPU:
      • i5 4770K@4.3GHz
      • Systemname:
      • madjim
      • Kühlung:
      • Wakü Heatkiller 3.0
      • Gehäuse:
      • Cooler Master 932
      • RAM:
      • 16GB 2133@2400MHz Kingston X
      • Grafik:
      • Sapphire 290 TRI-X OC
      • Storage:
      • Crucial MX100 512GB
      • Monitor:
      • Samsung 2450H + BX2450 LED
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7390
      • Sound:
      • XFi-Gamer
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 580W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro 64bit
      • Notebook:
      • One M56-O2
      • Photoequipment:
      • Olympus X-44
      • Handy:
      • Samsung Note 3 + Asus Fonepad7

    Standard

    Zitat Zitat von X909 Beitrag anzeigen
    Falls Du dich auf die Rechenleistung beziehst: Ich wette einen Pentium 965 XE dagegen (...der den E6300 im Rechner daneben in fast allen Anwendungsbereichen Staub fressen lässt).
    Ich habe vergessen zu schreiben "bei gleichen Takt".

    Bei gleichen Takt sieht der Pentium D kein Land.
    MEIN SYS i7 4770K@4GHz - Wakü - ASUS MAXIMUS VI HERO - 16GB RAM - Sapphire 290 Tri-X OC, - Crucial MX100 512GB Rest siehe Systeminfo
    FRAU SYS Intel i5-750 - ASUS P7P55 LX - 6GB DDR3 - AMD 6780 - Samsung 22 LED
    MEDIA/HOMESERVER PS60E6500 Plasma - Pioneer VSX 521 - AMD A10 5700 Trinity - Asus F2A85 - 8GB DDR3 - DVB-C - 1x2TB F4 + 2x4TB WD GREEN RAID 1
    NOTEBOOK1 ONE M56-2O FullHD - i7 3612QM - GT650 2GB DDR5 - 8GB RAM - 256GB Sandisk Ultra SSD
    MOBIL Ich: Note 3 + Asus Fonepad 7 8GB - Frau: S3 9300 + Razer1 + NEXUS 7 16GB

  16. #15
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    3.365


    Standard

    http://www.anandtech.com/cpuchipsets...oc.aspx?i=3572


    Hier mal ein aktueller Test mit Pentium Extreme Edition 955 und E2160. Zu beachten wäre, dass der 955 fast 500 Mhz mehr Takt besitzt als D830 und zusätzlich SMT unterstützt, was wohl in einigen Anwendungsbenchmarks einiges bringen könnte.

  17. #16
    Kapitänleutnant Avatar von AMDuser(HWE)
    Registriert seit
    18.05.2006
    Ort
    Bad Nenndorf, nahe Hannover
    Beiträge
    1.936


    Standard

    Der 965XE ist aber auch 'ne ganz andere Hausnummer als ein D830.
    Zwischen denen liegen locker nochmal 20-30%.

    Wir sprechen hier nach wie vor von einem 2180@3Ghz und da sieht kein P4 @ Standardtakt Land.




  18. #17
    Flottillenadmiral Avatar von madjim
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    C:\Bayern\Nürnberg
    Beiträge
    4.540


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Hero VI
      • CPU:
      • i5 4770K@4.3GHz
      • Systemname:
      • madjim
      • Kühlung:
      • Wakü Heatkiller 3.0
      • Gehäuse:
      • Cooler Master 932
      • RAM:
      • 16GB 2133@2400MHz Kingston X
      • Grafik:
      • Sapphire 290 TRI-X OC
      • Storage:
      • Crucial MX100 512GB
      • Monitor:
      • Samsung 2450H + BX2450 LED
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7390
      • Sound:
      • XFi-Gamer
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 580W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro 64bit
      • Notebook:
      • One M56-O2
      • Photoequipment:
      • Olympus X-44
      • Handy:
      • Samsung Note 3 + Asus Fonepad7

    Standard

    Zitat Zitat von AMDuser(HWE) Beitrag anzeigen
    Der 965XE ist aber auch 'ne ganz andere Hausnummer als ein D830.
    Zwischen denen liegen locker nochmal 20-30%.

    Wir sprechen hier nach wie vor von einem 2180@3Ghz und da sieht kein P4 @ Standardtakt Land.
    das ein C2D 3GHz (x6800) ca doppelt so schnell sein soll als ein mit 3 GHz (920) getakteter Pentium D ist gar nicht so verkehrt.

    Hier ein Performence rating von 2006
    http://www.computerbase.de/artikel/h...formancerating
    Geändert von madjim (14.07.09 um 20:35 Uhr)
    MEIN SYS i7 4770K@4GHz - Wakü - ASUS MAXIMUS VI HERO - 16GB RAM - Sapphire 290 Tri-X OC, - Crucial MX100 512GB Rest siehe Systeminfo
    FRAU SYS Intel i5-750 - ASUS P7P55 LX - 6GB DDR3 - AMD 6780 - Samsung 22 LED
    MEDIA/HOMESERVER PS60E6500 Plasma - Pioneer VSX 521 - AMD A10 5700 Trinity - Asus F2A85 - 8GB DDR3 - DVB-C - 1x2TB F4 + 2x4TB WD GREEN RAID 1
    NOTEBOOK1 ONE M56-2O FullHD - i7 3612QM - GT650 2GB DDR5 - 8GB RAM - 256GB Sandisk Ultra SSD
    MOBIL Ich: Note 3 + Asus Fonepad 7 8GB - Frau: S3 9300 + Razer1 + NEXUS 7 16GB

  19. #18
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    5.653


    Standard

    Zitat Zitat von mr.dude Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich. Die IPC ist definitiv nicht doppelt so hoch. Der E2180 ist nur geringfügig schneller als ein D830. Der E2180 @ 3 GHz ist also etwa gut 60% leistungsfähiger.
    Anwendungsabhängig! Im Beispiel von Mirko sieht man sehr schön, dass der E2*** in Spielen locker auch mal nur etwa den halben Takt für die gleiche Leistung braucht. Aber auch in den Anwendungstests sind 50% bei weitem zu wenig, zumal der Pentium D 8** nochmals eine deutlich niedrigere IPC als der Pentium D 9** hat.
    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich mr.dude auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  20. #19
    Korvettenkapitän Avatar von Painfully Dream
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    heute hier, morgen dort
    Beiträge
    2.118


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus M4A785D-M Pro
      • CPU:
      • AMD AthlonII X2 240@1,07V
      • Grafik:
      • HD4650 GDDR3
      • Netzteil:
      • Enermax ECO80+ 350W

    Standard

    Zitat Zitat von madjim Beitrag anzeigen
    Ein Pentium D hat gegen eine C2D CPU keine Chance. Egal welche.
    Einzig die C2D Celerons dürften ungefähr in der Pentium D Leistungsklasse sein.
    das kommt fast hin, habe meinen D830 gegen nen celeron E1200 antreten lassen. der D830 war so schnell wie der celeron auf 1,4GHz

    "Wenn man sich dreht und wendet, wird man von denen nicht mehr erkannt von wo man herkommt und von denen nicht akzeptiert wo man hin will"

  21. #20

  22. #21
    Fregattenkapitän Avatar von X909
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    2.816


    Standard

    Zitat Zitat von madjim Beitrag anzeigen
    Ich habe vergessen zu schreiben "bei gleichen Takt".

    Bei gleichen Takt sieht der Pentium D kein Land.
    Das ist klar. Dafür sieht der C2D beim Takt kein Land

    Spaß bei Seite. Der Wechsel macht wie bereits erwähnt Sinn.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •