Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 41

Thema: CPU Austausch

  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    9


    Standard CPU Austausch

    Hey,

    ich hab meinen alten Prozessor durch einen Intel Penium D 945 ersetzt. Der past ohne probleme rein aber nach dem ich alles wieder zu gemacht hab, erscheint ein Schwarzer Bildschirm. Mein PC fährt ganz normal hoch aber der Bildschirm bleibt Schwarz ich komme sogar nicht mal ins BIOS rein.

    Aber ich hab vorhin meinen alten Prozessor reingetan dann ging alles wieder ganz normal aber bei Intel Pentium D 945 bleibt mein Bildschirm schwarz wieso ?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Obergefreiter Avatar von soda2k
    Registriert seit
    18.03.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    68


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock P55 Pro
      • CPU:
      • Intel i5 750 @ 3,8 Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 5 Rev. b
      • RAM:
      • Corsair 8 GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 770 Twin Frozr Gaming
      • Storage:
      • SSD + HDDs
      • Monitor:
      • Acer Predator GN246HLBbid
      • Sound:
      • X-Fi XtremeMusic Teufel E400 / O2+ODAC Fidelio X2
      • Netzteil:
      • CoolerMaster Silent Pro 500W
      • Betriebssystem:
      • Win7
      • Sonstiges:
      • G19 + G400s
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Hallo xUs3r,

    ein paar Informationen benötigt man schon, um dir zu helfen.

    Poste mal bitte die Hardware von deinem bestehenden System, ansonsten kann dir keiner helfen.


    Beste Grüße

  4. #3
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    06.03.2014
    Beiträge
    339


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • IBM Thinkpad Z61m
      • CPU:
      • Intel CoreDuo T2500
      • Systemname:
      • IBM Thinkpad Z61m
      • RAM:
      • 2x2GB PC2-5300
      • Grafik:
      • ATI Radeon x1400 128MB
      • Storage:
      • 128GB SSD
      • Monitor:
      • 15,4" WSXGA+
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 SP1 x86
      • Handy:
      • Sony Xperia Z1 Compact

    Standard

    Ohne weitere Angaben zu den restlichen Komponenten, insbesondere des verbauten Mainboards, kann dir da sicher niemand helfen. Es könnte sein, dass der D945 schlicht nicht mit deinem Board kompatibel ist, obwohl er physikalisch in den Sockel passt. uU kann das durch ein BIOS Update behoben werden, aber ohne nähere Infos zu deinem Rechner ist das alles nur Raterei.

  5. #4
    Obergefreiter
    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    117


    Standard

    Na es hängt ja wohl auf jeden Fall mit der neuen CPU zusammen.
    Ist die neu oder gebraucht?

    Welches Mainboard hast du?
    Eventuell wird die CPU wie schon gesagt nicht supportet.

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    9
    Themenstarter


    Standard

    mainboard von Acer Model: G91M
    Chipsatz: Intel 915


    Geht da vielleicht was oder muss ich mir einen anderen Prozessor holen ?^^
    Geändert von xUs3r (11.06.14 um 16:53 Uhr)

  7. #6
    Moderator Avatar von 2k5lexi
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    19.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock B85M Pro4
      • CPU:
      • i3-4330
      • Kühlung:
      • AXP-100, TB Silence 120@900
      • Gehäuse:
      • Grandia GD05
      • RAM:
      • 16GB Ballistix Sport
      • Grafik:
      • GTX960 4GB
      • Storage:
      • Sandisk Ultra Plus 128, Samsung M8 1000
      • Monitor:
      • LG 49'' TV
      • Sound:
      • AKG K55 + Zalman Mic
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 450
      • Betriebssystem:
      • Win10 pro x64
      • Notebook:
      • T450S
      • Handy:
      • Lumia 620

    Standard

    schau nach dem neuesten Bios fuer das Board. Und dann mach ein Bios Update.
    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.
    Erich Kästner (1899-1974)



    Forenregeln: Der Luxx-Verhaltenskodex für alle zum Nachlesen

  8. #7
    Moderator Avatar von PitGST
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30.909


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme4
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Ares
      • Grafik:
      • PowerColor HD7970
      • Storage:
      • Crucial M550 512GB
      • Monitor:
      • Hyundai W241D
      • Netzwerk:
      • ASUS RT-AC66U
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-C
      • Betriebssystem:
      • Win7 64Bit
      • Notebook:
      • Dell Vostro 3550, HP Elitebook 8460p
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6

    Standard

    Bitte nicht so viele Informationen auf einmal....

    Ganz klarer Fall, dein Mainboard unterstützt die CPU nicht. Entweder auf ein BIOS Update setzen oder ein neues kompatibles Mainboard kaufen.
    Intel Core i7-4790K @ 4,4GHz @ 1,15V | Thermalright HR-02 Macho Rev. B | ASRock Z97 Extreme4 | PowerColor HD7970 | G.Skill Ares DIMM Kit 16GB DDR3-2400 | be quiet! Straight Power 10-CM 500W | Crucial M550 512GB | Western Digital WD Red 2TB | Creative Sound Blaster X-Fi Titanium | Fractal Design Define R5 | Hyundai W241D

  9. #8
    Matrose
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    9
    Themenstarter


    Standard

    Ich versteh das mit dem BIOS Update nicht
    mit Hilfe von google bin ich auf diese Seite hier zugestoßen:

    Treiber für ACER Aspire T620

    welche Datei muss ich da denn runterladen?
    Hab noch nie ein Bios update gemacht^^

  10. #9
    Moderator Avatar von 2k5lexi
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    19.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock B85M Pro4
      • CPU:
      • i3-4330
      • Kühlung:
      • AXP-100, TB Silence 120@900
      • Gehäuse:
      • Grandia GD05
      • RAM:
      • 16GB Ballistix Sport
      • Grafik:
      • GTX960 4GB
      • Storage:
      • Sandisk Ultra Plus 128, Samsung M8 1000
      • Monitor:
      • LG 49'' TV
      • Sound:
      • AKG K55 + Zalman Mic
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 450
      • Betriebssystem:
      • Win10 pro x64
      • Notebook:
      • T450S
      • Handy:
      • Lumia 620

    Standard

    Wir suchen ein Bios. Also nehmen wir das wo Bios dransteht?
    Aber du kannst auch einfach mal in dein Bios vom PC gehen und schauen ob Version R3-A3 bereits installiert ist.
    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.
    Erich Kästner (1899-1974)



    Forenregeln: Der Luxx-Verhaltenskodex für alle zum Nachlesen

  11. #10
    Matrose Avatar von Sabroe
    Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    23


    Standard

    BIOS für ACER Aspire T620
    Das währe die letzte BIOS Version
    Welche BIOS Version wird denn beim SystemStart angezeigt?
    Geändert von Sabroe (11.06.14 um 17:23 Uhr)

  12. #11
    Matrose
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    9
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Sabroe Beitrag anzeigen
    BIOS für ACER Aspire T620
    Das währe die letzte BIOS Version
    Welche BIOS Version wird denn beim SystemStart angezeigt?

    Wie ich sehe ist R3-A3 nicht installiert!

    Bei mir wird
    R03-B0
    angezeigt.
    Wie update ich das jetzt ? Ich versteh nicht wie das geht^^

  13. #12
    Moderator Avatar von 2k5lexi
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    19.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock B85M Pro4
      • CPU:
      • i3-4330
      • Kühlung:
      • AXP-100, TB Silence 120@900
      • Gehäuse:
      • Grandia GD05
      • RAM:
      • 16GB Ballistix Sport
      • Grafik:
      • GTX960 4GB
      • Storage:
      • Sandisk Ultra Plus 128, Samsung M8 1000
      • Monitor:
      • LG 49'' TV
      • Sound:
      • AKG K55 + Zalman Mic
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 450
      • Betriebssystem:
      • Win10 pro x64
      • Notebook:
      • T450S
      • Handy:
      • Lumia 620

    Standard

    angeblich ist ein Windows XP File. Also entpacken, doppelklick und den Anweisungen folgen.
    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.
    Erich Kästner (1899-1974)



    Forenregeln: Der Luxx-Verhaltenskodex für alle zum Nachlesen

  14. #13
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    6.131


    Standard

    Was kommt nach A???

    Alles "Experten" hier...

    ftp://ftp.support.acer-euro.com/desk...ire_t620/bios/

    r03-b1 ist da definitiv das neueste Bios!!!

    http://www.biosflash.de/bios-boot-cd.htm

    Die ausgepackten Updatedateien so in ne DOS Boot CD integrieren, davon booten und: flash [Enter] eingeben!

  15. #14
    Moderator Avatar von 2k5lexi
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    19.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock B85M Pro4
      • CPU:
      • i3-4330
      • Kühlung:
      • AXP-100, TB Silence 120@900
      • Gehäuse:
      • Grandia GD05
      • RAM:
      • 16GB Ballistix Sport
      • Grafik:
      • GTX960 4GB
      • Storage:
      • Sandisk Ultra Plus 128, Samsung M8 1000
      • Monitor:
      • LG 49'' TV
      • Sound:
      • AKG K55 + Zalman Mic
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 450
      • Betriebssystem:
      • Win10 pro x64
      • Notebook:
      • T450S
      • Handy:
      • Lumia 620

    Standard

    Der Ton geht auch anders, Herr Oberexperte.
    Und wenn du schon dabei bist, Check mal die Readme, Changelock oder sowas ob es ueberhaupt einen Sinn macht (mal abgesehen davon dass ein Pentium D heute grundsaetzlich keinen Sinn mehr macht, da jedes Handy mehr Power hat)
    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.
    Erich Kästner (1899-1974)



    Forenregeln: Der Luxx-Verhaltenskodex für alle zum Nachlesen

  16. #15
    Moderator Avatar von AssassinWarlord
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    Radeberg (Bierstadt)
    Beiträge
    1.355


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B85m-G
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v3, 4x3.5Ghz
      • Kühlung:
      • Scythe Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • SilverStone ML03
      • RAM:
      • 2x 4GB Kingston VR PC1600 DDR3
      • Grafik:
      • Club3D HD7950
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB
      • Monitor:
      • Terra 2450W
      • Sound:
      • Fiio E10 + AKG Q701
      • Netzteil:
      • Cooler Master M620 Real Power
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1
      • Handy:
      • hab keins

    Standard

    Ich glaube aber nicht das nach nebn bios update der prozessor läuft. Würde das bios die cpu nicht unterstützen würde der PC dennoch starten aber vieleicht mit einer falschen Taktrate oder das die CPU als unbekannte cpu erkannt wird. Dagegen könnte ein bios update helfen aber selbst dass muss nicht.



    Zumal... Konnte der 915er Chipsatz überhaupt schon pentium D CPUs ansprechen? Ich glaube nicht, das ging doch erst mit den 945er chipsatz aufwärts...


    Also-cpu wird einfach nicht unterstützt
    Daddelkiste: Asus B85m-G, 2x4GB Ram, Xeon E3-1230v3 @3.5Ghz @ 0,95V, Crucial MX100 256GB, Asus Strix GTX 960 4GB, Be Quiet sys7 300W, Terra 2450W...CPU, GPU und Vrm Wassergekühlt mit Saidon 240 AiO Wakü
    Surfkiste: Acer V15 Nitro (VN7-572G-5252), FHD IPS, USB3.1, Core i5-6200u, 8GB DDR4, GeForce 945m 2GB, Samsung 840evo 250GB
    Pad: Gigaset QV1030, Tegra4, IPS 2.560 x 1.600, 2GB RAM
    Retro-Sys: Shuttle SK41G, 1700+ DLT3C JIUHB @ 2700+ @ 1.5V, 512MB TCCD, Voodoo 5-5500, Audigy 2zs MOD, Yamaha CRW-F1, LS-120 Superdisk DS, Intel X25-E 64GB SSD @ IDE->SATA adapter

  17. #16
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    6.131


    Standard

    1. CPU-Upgrade: Intel 915G Express chipset processor support

    Die CPUs laufen da und definitiv kein Pentium D 945!

    2. Die Chinesen kennen das Alphabet nicht und das AFAIK nicht mehr verfügbare R03-A4 Bios ist da das neuste Bios, ein Biosupdate ändert bei der CPU aber absolut nix:
    BIOS Version : R03-B1.411
    Release Data : 01/19/04
    History: 1. Fixed CMOS Checksum Error after running biosbsu
    2. Support Product Name can be overrided by utility
    3. Support EIST Function

    BIOS Version : R03-B0.411
    Release Data : 01/03/04
    History: 1. Support Acer D2D Function

    BIOS Version : R03-A4.411
    Release Data : 11/24/04
    History: 1. Hidden AC97 Front Panel Item
    2. Remove STR SATA slave drive delay solution
    3. Change Limit CPUID Max. to 3 to disable
    4. Dynamic update system product string

    BIOS Version : R03-A3.411
    Release Data : 11/12/04
    History: 1. Support Acer BBS Utility
    2. Open Setup/System Password function
    3. Change production information to "Aspire T620/AP F6"
    4. Support EM64T CPU
    5. Added AC97 Front Panel Item
    6. Added NX, C1E, TM2 Item


    BIOS Version : R03-A2.411
    Release Data : 10/11/04
    History: 1. Replace with a new logo from Acer(Acer Green)
    2. BIOS version is updated to R03-A2 but not R03-A1

    BIOS Version : R03-A0.411
    Release Data : 09/23/04
    History: 1. Change SSID of audio device from AF02 to AF12
    2. Add "Password Check" item in "Advanced BIOS Features"

  18. #17
    Matrose
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    9
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Alpha11 Beitrag anzeigen
    1. CPU-Upgrade: Intel 915G Express chipset processor support

    Die CPUs laufen da und definitiv kein Pentium D 945!

    2. Die Chinesen kennen das Alphabet nicht und das AFAIK nicht mehr verfügbare R03-A4 Bios ist da das neuste Bios, ein Biosupdate ändert bei der CPU aber absolut nix:
    BIOS Version : R03-B1.411
    Release Data : 01/19/04
    History: 1. Fixed CMOS Checksum Error after running biosbsu
    2. Support Product Name can be overrided by utility
    3. Support EIST Function

    BIOS Version : R03-B0.411
    Release Data : 01/03/04
    History: 1. Support Acer D2D Function

    BIOS Version : R03-A4.411
    Release Data : 11/24/04
    History: 1. Hidden AC97 Front Panel Item
    2. Remove STR SATA slave drive delay solution
    3. Change Limit CPUID Max. to 3 to disable
    4. Dynamic update system product string

    BIOS Version : R03-A3.411
    Release Data : 11/12/04
    History: 1. Support Acer BBS Utility
    2. Open Setup/System Password function
    3. Change production information to "Aspire T620/AP F6"
    4. Support EM64T CPU
    5. Added AC97 Front Panel Item
    6. Added NX, C1E, TM2 Item


    BIOS Version : R03-A2.411
    Release Data : 10/11/04
    History: 1. Replace with a new logo from Acer(Acer Green)
    2. BIOS version is updated to R03-A2 but not R03-A1

    BIOS Version : R03-A0.411
    Release Data : 09/23/04
    History: 1. Change SSID of audio device from AF02 to AF12
    2. Add "Password Check" item in "Advanced BIOS Features"

    Hey Leute, vielen Dank für die Antworten also würde selbst ein BIOS-Update nicht mal helfen ok schade hab mich schon auf den Prozessor gefreut
    dann werde ich mir einen Intel Pentium 4 661 Prozessor holen^^
    Geändert von xUs3r (11.06.14 um 21:31 Uhr)

  19. #18
    Moderator Avatar von AssassinWarlord
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    Radeberg (Bierstadt)
    Beiträge
    1.355


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B85m-G
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v3, 4x3.5Ghz
      • Kühlung:
      • Scythe Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • SilverStone ML03
      • RAM:
      • 2x 4GB Kingston VR PC1600 DDR3
      • Grafik:
      • Club3D HD7950
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB
      • Monitor:
      • Terra 2450W
      • Sound:
      • Fiio E10 + AKG Q701
      • Netzteil:
      • Cooler Master M620 Real Power
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1
      • Handy:
      • hab keins

    Standard

    Jep, die prescott's als singlecore sind da die letzen die gehen.

    Ich würds dennoch nicht machen wenn sofern man keine andere cpu geschenkt bekommt... Der leistungszuwachs ist in der heutigen zeit viiel zu gering. Swlbst mit dem stärksten prescott reist man absolut garnichts mehr. Da ist selbst der billigste intel prozessor erheblich schneller und vorallem deutlichst(!) stromsparender und damit auch leiser
    Daddelkiste: Asus B85m-G, 2x4GB Ram, Xeon E3-1230v3 @3.5Ghz @ 0,95V, Crucial MX100 256GB, Asus Strix GTX 960 4GB, Be Quiet sys7 300W, Terra 2450W...CPU, GPU und Vrm Wassergekühlt mit Saidon 240 AiO Wakü
    Surfkiste: Acer V15 Nitro (VN7-572G-5252), FHD IPS, USB3.1, Core i5-6200u, 8GB DDR4, GeForce 945m 2GB, Samsung 840evo 250GB
    Pad: Gigaset QV1030, Tegra4, IPS 2.560 x 1.600, 2GB RAM
    Retro-Sys: Shuttle SK41G, 1700+ DLT3C JIUHB @ 2700+ @ 1.5V, 512MB TCCD, Voodoo 5-5500, Audigy 2zs MOD, Yamaha CRW-F1, LS-120 Superdisk DS, Intel X25-E 64GB SSD @ IDE->SATA adapter

  20. #19
    Matrose
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    9
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Assassinwarlord Beitrag anzeigen
    Jep, die prescott's als singlecore sind da die letzen die gehen.

    Ich würds dennoch nicht machen wenn sofern man keine andere cpu geschenkt bekommt... Der leistungszuwachs ist in der heutigen zeit viiel zu gering. Swlbst mit dem stärksten prescott reist man absolut garnichts mehr. Da ist selbst der billigste intel prozessor erheblich schneller und vorallem deutlichst(!) stromsparender und damit auch leiser
    ??? Ich versteh nicht was du meinst?
    Geändert von xUs3r (11.06.14 um 22:41 Uhr)

  21. #20
    Moderator Avatar von AssassinWarlord
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    Radeberg (Bierstadt)
    Beiträge
    1.355


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B85m-G
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v3, 4x3.5Ghz
      • Kühlung:
      • Scythe Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • SilverStone ML03
      • RAM:
      • 2x 4GB Kingston VR PC1600 DDR3
      • Grafik:
      • Club3D HD7950
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB
      • Monitor:
      • Terra 2450W
      • Sound:
      • Fiio E10 + AKG Q701
      • Netzteil:
      • Cooler Master M620 Real Power
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1
      • Handy:
      • hab keins

    Standard

    Ein aufrüsten macht das teil für heutige anwendungen nicht wirklich schneller... Ein umstieg auf eine neue platform, also neuer prozessor, mainboard, speicher ist weitaus wirtschafftlicher weils eben erheblich schneller ist und man einiges an strom sparen wird...
    Daddelkiste: Asus B85m-G, 2x4GB Ram, Xeon E3-1230v3 @3.5Ghz @ 0,95V, Crucial MX100 256GB, Asus Strix GTX 960 4GB, Be Quiet sys7 300W, Terra 2450W...CPU, GPU und Vrm Wassergekühlt mit Saidon 240 AiO Wakü
    Surfkiste: Acer V15 Nitro (VN7-572G-5252), FHD IPS, USB3.1, Core i5-6200u, 8GB DDR4, GeForce 945m 2GB, Samsung 840evo 250GB
    Pad: Gigaset QV1030, Tegra4, IPS 2.560 x 1.600, 2GB RAM
    Retro-Sys: Shuttle SK41G, 1700+ DLT3C JIUHB @ 2700+ @ 1.5V, 512MB TCCD, Voodoo 5-5500, Audigy 2zs MOD, Yamaha CRW-F1, LS-120 Superdisk DS, Intel X25-E 64GB SSD @ IDE->SATA adapter

  22. #21
    Matrose
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    9
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Assassinwarlord Beitrag anzeigen
    Ein aufrüsten macht das teil für heutige anwendungen nicht wirklich schneller... Ein umstieg auf eine neue platform, also neuer prozessor, mainboard, speicher ist weitaus wirtschafftlicher weils eben erheblich schneller ist und man einiges an strom sparen wird...
    Ok, auf welches Mainboard könnte ich dann umsteigen?
    Ich hab nicht so viel Ahnung von PCs ^^
    Geändert von xUs3r (12.06.14 um 00:17 Uhr)

  23. #22
    Obergefreiter Avatar von soda2k
    Registriert seit
    18.03.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    68


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock P55 Pro
      • CPU:
      • Intel i5 750 @ 3,8 Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 5 Rev. b
      • RAM:
      • Corsair 8 GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 770 Twin Frozr Gaming
      • Storage:
      • SSD + HDDs
      • Monitor:
      • Acer Predator GN246HLBbid
      • Sound:
      • X-Fi XtremeMusic Teufel E400 / O2+ODAC Fidelio X2
      • Netzteil:
      • CoolerMaster Silent Pro 500W
      • Betriebssystem:
      • Win7
      • Sonstiges:
      • G19 + G400s
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Das häng sowohl von deinem Budget, als auch von deinen täglichen Anwendungen ab.

    Falls du wirklich aufrüsten möchtest, musst du dir darüber im Klaren sein und uns das mitteilen.


    Beste Grüße

  24. #23
    Matrose
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    9
    Themenstarter


    Standard

    Budget hab ich genug ^^

    aber ein NEUER Rechner kommt bei MIR nicht in Frage ich möchte Acer treu bleiben

  25. #24
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    06.03.2014
    Beiträge
    339


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • IBM Thinkpad Z61m
      • CPU:
      • Intel CoreDuo T2500
      • Systemname:
      • IBM Thinkpad Z61m
      • RAM:
      • 2x2GB PC2-5300
      • Grafik:
      • ATI Radeon x1400 128MB
      • Storage:
      • 128GB SSD
      • Monitor:
      • 15,4" WSXGA+
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 SP1 x86
      • Handy:
      • Sony Xperia Z1 Compact

    Standard

    Aha, interessante Sichtweise. Ich halte ja auch an meinem alten Kram fest und wenn ich das Teil welches in meiner Systeminfo beschrieben ist starte, kannste dem Stromzähler beim schneller laufen zugucken Nur bastel ich halt auch ganz gerne an sowas rum und hab für die alltäglichen Dinge noch ein Notebook.
    Wenn du unbedingt das äußere Erscheinungsbild beibehalten willst, bau doch einfach ein neues Mainboard mit CPU und Speicher in das Acer Gehäuse, ggf wird man auch noch das Netzteil mit erneuern müssen, das müsste man anhand der Leistungsdaten und der vorhandenen Stecker aber erst prüfen.
    Was wird denn mit dem Rechner überhaupt gemacht? Wenn dir der alte Prozessor bisher gereicht hat und du den Rechner behalten willst, warum lässt du ihn nicht einfach wie er ist?

  26. #25
    Obergefreiter Avatar von soda2k
    Registriert seit
    18.03.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    68


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock P55 Pro
      • CPU:
      • Intel i5 750 @ 3,8 Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 5 Rev. b
      • RAM:
      • Corsair 8 GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 770 Twin Frozr Gaming
      • Storage:
      • SSD + HDDs
      • Monitor:
      • Acer Predator GN246HLBbid
      • Sound:
      • X-Fi XtremeMusic Teufel E400 / O2+ODAC Fidelio X2
      • Netzteil:
      • CoolerMaster Silent Pro 500W
      • Betriebssystem:
      • Win7
      • Sonstiges:
      • G19 + G400s
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    Da du keine weiteren Angaben machst oder machen willst, abgesehen davon, dass es unbedingt ein Acer PC sein muss (wobei sich mir hier die Frage nach der Sinnhaftigkeit stellt) und Geld wohl keine Rolle spielt, fallen mir lediglich die Acer Predator Komplett-PCs ein.

    Allerdings ist das keine Empfehlung, bei Komplett-PCs zahlt man immer unnötigerweise drauf und geht Kompromisse ein, die nun wirklich nicht sein müssen.


    Beste Grüße

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •