Seite 1 von 61 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 1501
  1. #1
    Admiral Avatar von Mondrial
    Registriert seit
    20.12.2005
    Ort
    Großenhain/Jena
    Beiträge
    8.861


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD A8-4555M
      • Gehäuse:
      • ASUS VivoBook U38N-C4010H
      • RAM:
      • 4GB
      • Grafik:
      • AMD Radeon HD 7600G
      • Storage:
      • 256 GB SSD
      • Monitor:
      • 13.3, 1920x1080, Multi-Touch, glare, IPS
      • Betriebssystem:
      • Win8.1 64bit

    Standard AMDs aktuelle wirtschaftliche Lage

    Newsmeldungen

    19.10.2007 AMDs Quartalszahlen Q3/07

    19.10.2007 AMD verringert Verluste
    "So konnte AMD den Verlust gegenüber dem Vorquartal um 34 Prozent senken und übertraf sowohl beim Umsatz als auch bei der Profitabilität die Analystenprognosen."

    26.10.2007 AMD Gewinnt Marktanteile von Intel
    Obwohl die K10 Opterons noch kaum verfügbar sind(vielleicht auch gerade deswegen) und die Phenoms noch nicht gelauncht
    sind, ist der Marktanteil AMDs um 0,4 auf 23,5% gestiegen. Maßgeblichen Anteil daran haben die Prozessoren für Notebooks
    und natürlich die Serverprozessoren...

    Schön zu sehen das es schon vor dem Einstieg des K10 Kerns in den Desktopmarkt bei AMD wieder aufwärts geht...

    31.10.2007 AMD steigert Marktanteil kontinuierlich -- Gewinner der Preisschlacht?
    Scheinbar könnte AMD aus der Preisschlacht stärker hervorgehen als man zunächst glauben mag. Nach Monaten von regelmäßigen Preissenkungen befindet sich der Prozessorspezialist möglicherweise in einer Position, von der aus in Zukunft wieder gute Ergebnisse möglich sind. Zumindest zeichnen grundlegende Trends ein recht positives Bild für die Entwicklung von AMD ab — insbesondere was die Anteile am Gesamtmarkt betrifft. Hier konnten sich die Advanced Micro Devices regelmäßig ein Größeres Stück vom Kuchen abschneiden und Intel stetig zurück drängen.

    Die hier beschriebene Entwicklung könnte auf einen baldigen Sprung aus den roten Zahlen hindeuten, wenn es die neue Generation schafft sich am Markt zu beweisen...

    08.11.2007 AMD: Die Preisoffensive geht weiter
    Trotz seiner finaziell angeschlagenen Lage kann AMD es sich leisten die Preisoffensive weiterzuführen...interessant!

    09.11.2007 The Business of Technology: AMD Q3 2007
    Zitat Zitat von 35712 Beitrag anzeigen
    Das ist eine Pflichtlektüre für all diejenigen, die sich an dieser Diskussion ernsthaft beteiligen wollen.
    09.11.2007 Rumours say Hector to leave Monday
    Laut Gerüchten soll eine Analystenkonferenz abgesagt worden sein, weil Hector Ruiz zurücktreten wird. Gerücht hat sich nicht bestätigt!

    12.11.2007 Plant AMD den Verkauf der Fab 38?
    Laut einem Analysten von Jefferies & Co. befindet sich AMD nun in konkreten Verhandelungen mit TSMC über einen Verkauf der Fab 38.

    14.11.2007 Gerüchte um Fab 38 Verkauf ein Mißverständnis?
    Geht es nach Mark Osborne, Herausgeber von Semiconductor Fabtech, lassen sich die momentanen Gerüchte (wir berichteten) um den möglichen Verkauf der Fab 38 von AMD an TSMC unter Umständen relativ leicht erklären.

    TSMC ist weltweit auf der Suche nach Tools für seine 200mm Fab in China, die stark ausgebaut wird. Eventuell wurden die alten Tools der Fab 30 nur zu Teilen nach Russland verkauft und TSMC interessiert sich für die restlichen Gerätschaften.


    16.112007 'FTD': Abu Dhabi kauft sich bei AMD ein
    Das arabische Emirat Abu Dhabi kauft sich laut einem Pressebericht für rund 700 Millionen US-Dollar bei dem Halbleiterhersteller Advanced Micro Devices (AMD) ein. Die Transaktion werde von dem staatlichen Investmentfonds Mubadala Development durchgeführt und bringe dem Emirat eine Neun-Prozent-Beteiligung an AMD ein, berichtet die "Financial Times" (Freitag) unter Berufung auf informierte Quellen.

    18.11.2007 Report: AMD to Replace CEO Hector Ruiz with Dirk Meyer

    22.11.2007 AMD erwägt Kauf des PhysX-Karten-Herstellers Ageia

    22.11.2007 AMD wird Ageia nicht kaufen

    23.11.2007 Asus fährt Anteil AMD-basierter Notebooks zurück

    27.11.2007 AMD: Wird die Prozessor-Fertigung zu TSMC ausgelagert?

    29.11.2007 AMD nicht mehr unter der Top 10 der größten Chipfabrikanten

    07.12.2007 2007 Financial Analyst Day
    Am 13.12.2007 um 16:30Uhr findet AMDs Financial Analyst Day statt. Dazu gibt es auch einen live Webcast.

    07.12.2007 Asus fährt Anteil AMD-basierter Laptops nicht zurück
    Sun, Manager der Notebook-Sparte von Asus, dass der Anteil von AMD-basierten Notebooks nicht wie zuvor berichtet auf 10 Prozent gesenkt werden soll. Stattdessen wird der Anteil bei rund 18 -22 Prozent bleiben.

    Sun erklärte, dass für beide Notebook-Plattformen eine eigene Marktnachfrage bestehe und dass man den Anteil AMD-basierter Geräte auf einem angemessenen Niveau halten werde, um die Nachfrage nach eben diesen Geräten in Zukunft befriedigen zu können.


    10.12.2007 AMD wirbt MIPS-CTO ab
    Mike Uhler – bis vor kurzem Chief Technology Officer (CTO) von MIPS – soll AMDs Accelerated-Computing-Sparte als "First Vice President" verstärken...
    AMDs Accelerated-Computing-Sparte soll Prozessoren entwickeln, die bestimmte Workloads direkt in Hardware ausführen können. Davon verspricht sich AMD, unter anderem die Performance-pro-Watt-Werte zu verbessern. Zu den Chips mit mehreren dedizierten Kernen gehört auch der für 2009 geplante erste Vertreter des Fusion-Konzeptes...


    10.12.2007 AMD: müssen Kosten massiv gesenkt werden?
    Analysten wollen nun aber wissen, dass AMD massiv Kosten senken muss und dies auch bald öffentlich mitteilen wird.
    In diesem Zusammenhang fallen immer mehr die Begriffe "Fab-Lite" oder Asset-Lite". Darunter zu verstehen wäre unter anderem der Verkauf einer Fab an einen Dritthersteller...
    Investoren scheinen nun darauf zu drängen, dass AMD weitere Informationen zu seinen Roadmaps preisgibt und deutliche Kosteneinsparungen durchführt.


    10.12.2007 AMDs derzeitiger Marktwert niedriger als Übernahmesumme für Ati
    ...weshalb das Unternehmen derzeit nur noch einen Marktwert von etwa fünf Milliarden US-Dollar hat, also 400 Millionen US-Dollar weniger als man damals im Juli 2006 für Ati bezahlt hatte.

    17.12.2007 AMD genehmigt CEO Ruiz Gehaltserhöhung (Update)
    die nunmehr bekannt gewordene Gehaltserhöhung zeichnet ein bizarres Bild. Während die AMD-Aktie im High-Low-Vergleich über die Zeit bis zu 55 Prozent verloren hat, genehmigt AMD seinem CEO für das neue Jahr eine Gehaltserhöhung von sieben Prozent. Verdiente Ruiz 2006 noch rund 1.046.358 US-Dollar (ohne Kompensationen), so werden es im kommenden Jahr 1.124.000 US-Dollar. Damit ist Ruiz einmal mehr der bestbezahlte CEO in der Halbleiterbranche...
    ...Update 22:50 Uhr: Wie sich mittlerweile herausgestellt hat, beziehen sich die Angaben zur Gehaltserhöhung von Ruiz auf das Jahr 2006, in welchem er zeitweise 950.000 und 1.124.000 US-Dollar verdiente. Die oben gemachten Angaben zu einer zeitlich denkbar ungünstigen Gehaltserhöhung sind somit schlicht falsch.


    18.01.2008 Erneutes verlustreiches Quartal für AMD
    ...dort steckt AMD mit einem Nettoverlust von satten 1,772 Milliarden US-Dollar tief in den roten Zahlen.

    Dieser Verlust ist aber fast vollständig auf eine Neubewertung der ATi-Anteile zurückzuführen. Der Verlust ****** ohne Sonderbelastungen nach Non-GAAP-Bilanzierung nur noch 9 Millionen US-Dollar und nähert sich endlich wieder dem positiven Bereich, bzw. der schwarzen Null...


    18.01.2008 Notizen aus AMDs Conference Call zu den Quartalszahlen Q4/07

    02.02.2008 AMD: Verkaufzahlen von Einsteiger-CPUs steigen weiter
    ...Machten die CPUs zuvor noch einen Anteil zwischen 40 und 50 Prozent am chinesischen Markt aus, können diese nun, nach dem Erscheinen der neuen IGP-Chipsatz-Serie, 60 bis 70 Prozent für sich beanspruchen...

    02.02.2008 PCGH-Interview: AMD über den TLB-Bug, die Revision B3 und den Standort Dresden
    Michael Schmid: AMD wird auf jeden Fall in Dresden bleiben. Schließlich ist Dresden der Eckpfeiler unserer Fertigung.

    08.02.2008 Meldungen über AMD-Verkaufsstop in Dells Online-Shop
    Momentan machen im Internet Meldungen die Runde, dass Dell den Verkauf von AMD basierten PCs und Notebooks über den eigenen Webshop eingestellt habe und diese nur noch über Direktverkauf bei Best Buy, Staples oder Walmart erhältlich seien

    08.02.2008 Dell äußert sich zu Verkaufsstragie von AMD-Systemen
    Kurz zusammengefasst, will man also vor allem die Endkundenprodukte nur noch über den Retailmarkt und über den Telefonverkauf anbieten. Die Systeme und Notebooks, die Dell dem Bereich Business zuordnet, bleiben weiterhin online bestellbar.

    Mittlerweile hat Dell auch die sehr verfängliche Meldung, dass Computer mit AMD Prozessoren online nicht mehr erhältlich wären, verschwinden lassen.


    16.02.2008 AMD-Übernahme durch Nvidia laut Analyst interessant
    Hintergrund sollen die Roadmaps vom AMD und Intel sein, die ganz klar integrierte Grafikkerne in Prozessoren prophezeien. Dieser Umstand könnte Nvidia durchaus treffen. Zudem feiert AMD mit den eigenen Chipsätzen Erfolg, was Nvidia auch in diesem Segment in Bedrängnis bringt.

    20.02.2008 Wird AMD in Indien benachteiligt?
    Laut dem, bei AMD India beschäftigten, Arbeiter Alok Ohrie bestehe man daher auf Chancengleichheit bei der Teilnahme an den Ausschreibungen, was jedoch angeblich in 90 Prozent der Fälle nicht möglich sei.

    25.02.2008 AMD verlagert eventuell Produktionskapazitäten
    Denkbar wären Fertigungspartnerschaften ähnlich der, die mit IBM besteht. Ob die CPU-Produktion, also AMDs Kerngeschäft, selbst betroffen sein wird, ist auch noch nicht bekannt.

    07.03.2008 AMDs Deutschland-Chef: Können Wende auch ohne Leistungskrone schaffen
    Im Interview mit PC Games Hardware sagte Polster, er halte AMD in 95 Prozent des Marktes für absolut konkurrenzfähig.

    11.03.2008 AMD will 50% Marktanteil bei Grafikkarten erreichen
    Dieses Ziel soll AMD kürzlich seinen Partnern mitgeteilt haben,[...]

    12.03.2008 AMD mit Preissenkung im April
    Die Preissenkung soll zum 7. April in Kraft treten und zahlreiche Modelle betreffen...

    14.03.2008 AMD im PCGH-Interview: Ati-Übernahme, Barcelona-Start, Plattformstrategie (Teil 1)

    16.03.2008 AMD: CEO Ruiz Gesamtgehalt auf 7.4 Millionen US-Dollar geschrumpft
    Ihm verbleiben ganze 7.4 Millionen US-Dollar für das vergangene Jahr, in 2006 waren es noch 12.848.435 US-Dollar.

    Übrigens: Einen Erfolgsbonus - im Jahr 2006 erhielt Ruiz immerhin 2.6 Millionen US-Dollar Prämie - hat AMDs CEO für 2007 nicht bekommen.


    16.03.2008 AMD im PCGH-Interview: 45nm, Auftragsfertiger, Übernahmegefahr (Teil 2)

    22.03.2008 AMD verklagt Samsung
    [...]Samsung soll laut AMD bei der Fertigung von DRAM, SRAM und NAND Speicherbausteinen gegen diese Patente verstoßen haben.

    07.04.2008 AMD reduziert Umsatzprognose und entläßt Personal
    AMD hat mit einem Rückgang von etwa 15 Prozent einen etwas höher als erwarteten Umsatzrückgang für das saisonal schwache erste Quartal bekannt gegeben und will im dritten Quartal etwa 10 Prozent des Personals entlassen.[...]

    09.04.2008 AMD zur eigenen Zukunft und den Entlassungen
    [...]So rechtfertigte er die Reduktion der Belegschaft um 10 Prozent als letztes und nötiges Mittel; man sehe aber auch besseren Zeiten entgegen.

    In dem internen Dokument heißt es, die Entlassung von einem Zehntel der Belegschaft sei nötig, da die Umsatzsteigerung des ersten Quartals nicht reiche, um die Kostenstrukturen des Unternehmens zu decken. Man müsse nun handeln, um die Ausgaben den Möglichkeiten des Unternehmens wieder anzupassen.[...]


    18.04.2008 AMD: Sechstes Verlustquartal in Folge
    [...]Am Ende des ersten Quartals 2008 verbucht das Unternehmen einen Verlust von 358 Millionen US-Dollar.

    Der Umsatz von AMD be.trug wie bereits letzte Woche veranschlagt 1,505 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einer Steigerung von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr,[..]

    Erneut fielen für die ATi-Übernahme auch Kosten in Höhe von 50 Millionen Dollar an. Für das zweite Quartal erwartet das Unternehmen indes keine Besserung. Neben den Sonderbelastungen, die für die Entlassungen von rund zehn Prozent der Mitarbeiter anfallen, wird das zweite Quartal eines Jahres traditionell als das Schwächste angesehen.[...]


    18.04.2008 Dresdner AMD-Werke ohne Kündigungen
    [...]So werde der Standort Dresden zwar ebenso wie alle anderen Werke AMDs zu den Sparplänen beitragen müssen, Mitarbeiter mit einer Festanstellung müssten aber nicht um ihren Job fürchten.[...]

    23.04.2008 AMD mit leichter Steigerung in Q4 2007
    [...]AMD konnte sich im Vergleich zum dritten Quartal nur um 0,3 Prozent auf 14,2 Prozent steigern.[...]Nicht mehr ganz so positiv sieht der Vergleich zum vierten Quartal 2006 aus. Hier verliert AMD 1,5 Prozent, während Intel 2,1 Prozent zulegen kann. Noch düsterer stellt sich der Ganzjahresvergleich für AMD dar. Ein Minus von 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr stehen 4,3 Prozent Gewinn bei Intel gegenüber.[...]

    24.04.2008 Warum lädt AMD nach Dresden ein?
    [...]Um die Strategie zu erklären, die unter “Asset Light” läuft.[...]

    AMD-Chef Hector Ruiz entglitt eine rätselhafte Äußerung, als er die letzten Quartalsergebnisse vorstellte. Er wurde nach Fabs und Führung gefragt, warum auch immer. Besitz bedeute nicht unbedingt Führung, antwortete er. Und was könnte er damit gemeint haben?[...]


    06.05.2008 AMD beschuldigt Intel erneut der Wettbewerbsverzerrung
    [...]Bereits im Sommer 2005 hatte AMD gegen seinen Konkurrenten Intel eine Kartellklage eingereicht, da Intel Unternehmen mit illegalen Anreizen davon abgehalten habe, Chips von AMD zu kaufen.[...]

    07.05.2008 AMD is $0.59 or 9.04 percent up
    Der Aktienkurs steigt sprunghaft nach den erneuten Vorwürfen gegen Intel.

    10.5.2008 Fragezeichen hinter AMDs Zukunft: Aufspaltung oder gar Verkauf?
    [...]Neuesten Spekulationen zufolge, steht eine Aufspaltung in eine Design-Schmiede und einen Chipfabrikanten kurz bevor.[...]

    03.06.2008 IDC: AMD-Marktanteil sank um 2,2 Prozentpunkte
    [...]Der gesamte Markt der Prozessoren für Desktop-Rechner, Notebooks und Server wuchs im Jahresvergleich nach Stückzahlen um 25,7 Prozent und nach Umsatz um 15,9 Prozent, jedenfalls nach den Erhebungen von IDC. 99,8 Prozent aller Prozessoren stammen dabei von AMD oder Intel; auf Intel entfielen dabei 78,9 Prozent und auf AMD 20,9 Prozent. 2,2 Prozentpunkte hat AMD im ersten Quartal an Intel verloren.[...]

    19.08.2008 AMD zeigt sich sehr optimistisch
    [...]Diesem Trend will AMD weiter nachgehen und visiert bis zum Jahresende einen Marktanteil von ca. 50 Prozent an. Bereits 2009 will man NVIDIA hinter sich lassen.[...]

    26.08.2008 AMD hält Abkommen mit IBM aufrecht
    [...]Ende Dezember 2002 hatten der Chipsatzhersteller AMD und IBM einen Kooperationsvertrag abgeschlossen, welcher die gemeinsamen Entwicklungen von Fertigungstechnologien beinhaltet. Jetzt wurde das Abkommen noch einmal bis 2015 verlängert. Schon 2005 gaben IBM und AMD bekannt sich um eine Kooperation für 22-nm-Fertigungstechnologien zu kümmern und auch andere Bereiche der Sparte abzudecken.[...]

    31.08.2008 AMD kann Absatz im Chipsatz-Markt steigern
    [...]Wie die aktuellen Zahlen des Mercury Research Reports belegen, stieg der Marktanteil für die hauseigenen Plattformen um 11 Prozentpunkte auf 37 Prozent (gegenüber dem dritten Quartal des Vorjahres) deutlich an.[...]

    05.09.2008 AMD wird angeblich Pläne zur Reorganisation veröffentlichen
    [...]Der im Juli zurückgetretene AMD Geschäftsführer Hectore Ruiz arbeite an einem Projekt, bei dem die Fabriken in Dresden in einer neuen Firma organisiert werden. Angeblich soll eine Investorengruppe aus dem Mittleren Osten einen großen Anteil an dieser Neugründung erhalten und auch finanziell unterstützen.
    [...]


    09.09.2008 AMD gibt seine Werke in Dresden auf
    [...]Nun jedoch scheint es Gewissheit zu werden. AMD-CEO Dirk Meyer gab gestern gegenüber Fortune bekannt, dass ein Spin-Off der beiden Werke geplant sei. Dadurch soll die Last von den Schultern genommen werden "diese gigantischen Fabriken" finanzieren zu müssen.[...]Was genau mit den Werken geschehen wird - ob sie komplett verkauft werden (und an wen) oder nach einem Spin-Off gemeinsam mit einem Partner betrieben werden sollen - steht laut AMD noch nicht fest.[...]

    07.10.2008 AMD gibt Fabriken gegen große Finanzspritze(nun auch offiziell) auf
    [...]in deren Mittelpunkt die Ausgliederung der Fabriken in die neu gegründete „Foundry Co“ steht.[...]
    Die Fabriken werden dann als Joint-Venture mit Advanced Technology Investment Co., einem neu gegründeten Zweig der Regierung Abu Dhabis, geführt, die 56 Prozent an den Fabriken halten. Für die zwei Werke in Deutschland und das neu geplante Werk in New York sind Investitionen von insgesamt bis zu 6 Milliarden US-Dollar über mehrere Jahre geplant. Im Zuge der Ausgliederung werden 3.000 der knapp 16.000 Angestellten AMD verlassen und in die neue Foundry wechseln.[...]
    Zudem übernimmt die neu gegründete Foundry 1,2 Milliarden US-Dollar an AMDs Schulden, was sich sehr positiv auf die kommenden Quartalszahlen des Unternehmens auswirken dürfte. Gleichzeitig stellt Abu Dhabi 1,4 Milliarden US-Dollar als Startkapital für die neue Foundry bereit. Genaue Zahlen und Fakten werden am Nachmittag von offizieller Stelle erwartet.


    16.10.2008 AMD veröffentlicht Quartalszahlen (Q3/08)

    Im abgelaufenen dritten Quartal 2008 hat AMD bei einem Umsatz von 1,776 Milliarden US-Dollar einen Nettoverlust von 67 Millionen US-Dollar erzielt. Dies entspricht 11 Cent pro Aktie. Analysten hatten im Vorfeld einen Verlust von 40 Cent pro Aktie erwartet. Im operativen Bereich kann man sogar aufgrund von Sondereffekten wie Lizenzerlösen einen Gewinn von 131 Millionen US-Dollar ausweisen.[...]


    25.10.2008 AMD verliert weiter Marktanteile an Intel
    Laut den von Mercury Research in dieser Woche veröffentlichten Zahlen hat AMD momentan noch einen Marktanteil von etwa 17,7 Prozent. Im zweiten Quartal 2008 lag dieser noch bei 18,8 Prozent und im Jahr zuvor gar bei 23 Prozent.

    27.10.2008 Kampf um Marktanteile bei GPUs(AMD erhöht seinen Marktanteil)
    [...]Auch AMD kann mit der Grafiksparte ATI um 22,8% zulegen[...]

    06.11.2008 AMD baut weiter Personal ab
    [...]Die Restrukturierungen zielen darauf ab, mit einem Quartalsumsatz von 1,5 Milliarden US-Dollar auf Dauer schwarze Zahlen zu schreiben.[...]

    06.11.2008 AMD: Expansionspläne für Standort Dresden konkretisiert
    [...]Während in der Fab36 gerade die 45-Nanometer-Produktion anläuft, wird die Fab38 momentan modernisiert, sodass dort in Zukunft Chips bis zu einer Strukturbreite von 22 Nanometern hergestellt werden können.[...]

    04.12.2008 AMD senkt Umsatzprognose um 25 Prozent
    Die niedrigeren Umsätze begründet AMD mit geringerer Nachfrage in nahezu allen Regionen und Geschäftsbereichen. Besonders schwach soll aber die Nachfrage bei Endverbrauchern sein.

    18.01.2009 AMD streicht weitere Stellen
    [...]Die Rede ist von neun Prozent der gesamten Belegschaft. Demnach sind rund 1100 Angestellte betroffen.[...]

    27.01.2009 U-Gericht weist Klage von Intel ab
    [...]Das Gericht wies unter anderem das Begehren von Intel ab, eine bis zum 17. Oktober laufende Frist zur Stellungsnahme, zu verlängern. Die besagte Frist hatte Intel verstreichen lassen und stattdessen geklagt, nachdem die EU-Kommission dem Chipkonzern bereits mehrfach Fristverlängerungen in dem nun seit dem Juli 2007 andauernden offiziellen Verfahren gewährt hatte.[...]

    28.01.2009 Krise: AMD führt Kurzarbeit in Dresdner Werk ein
    [...]Ende Februar soll die Kurzarbeit eingeführt werden - rund 2700 Mitarbeiter sind betroffen. Zunächst soll das neue Arbeitsmodell bis Ende Juli angewendet werden, meldet die Nachrichtenagentur dpa.[...]

    11.02.2009 Prozessormarkt schrumpft und der Marktanteil von AMD sinkt
    AMD konnte im vierten Quartal nur noch einen Gesamtmarktanteil von 17,7 Prozent aufweisen. Dies lag auch teilweise daran, dass man im Bereich der Netbooks, von denen im Jahr 2008 rund 10 Millionen verkauft wurden, einen Marktanteil von null Prozent besitzt.

    18.02.2009 AMD-Aktionäre geben Okay für "The Foundry Company"
    [...]Damit ist die letzte Hürde für den Start des gemeinsam von AMD und ATIC gegründeten Joint Ventures genommen. In einer Pressemitteilung gab AMD bekannt, dass die Transaktion offiziell am 2. März 2009 abgeschlossen sein wird.[...]

    04.03.2009Prozessoren von AMD ab sofort von GLOBALFOUNDRIES
    Nachdem die strategische Partnerschaft zwischen AMD und ATIC zur Bildung eines neun Halbleiterfertigungsunternehmens in dieser Woche offiziell abgeschlossen wurde, ist nun auch bekannt geworden, wie der Auftragsfertiger, der bislang unter dem Namen "The Foundry Company" firmierte, heißen soll. Mit dem heutigen Tag nimmt dieses neue Unternehmen unter dem Namen GLOBALFOUNDRIES seine Geschäftstätigkeit auf.[...]

    12.03.2009 AMD liefert 50 millionsten Grafikchip für Nintendo Wii
    Wie AMD heute in einer Pressemitteilung offiziell verkündet hat, wurde inzwischen der 50 millionste Grafikchip in einer Nintendo Wii ausgeliefert.

    16.03.2009 AMD nicht mehr unter den Top 10 der Chip-Hersteller
    Laut einer Erhebung des Marktforschungsunternehmens iSuppli hat AMD im vergangenen Jahr seinen Platz auf Rang 10 der Top Chip Marken verloren.

    16.03.2009 Intel macht Ernst: geplante Kündigung des Lizenzabkommens
    Nun jedoch hat Intel die Aufkündigung der Cross-Licence Abkommen angekündigt. Offentlich geworden ist dies erst durch eine Mitteilung, die AMD am 11. März bei der Börsenaufsicht eingereicht hat.

    22.04.2009 AMD macht weiter Verluste - Quartalszahlen Q1/09
    Im abgelaufenen ersten Quartal 2009 hat AMD bei einem Umsatz von 1,117 Milliarden US-Dollar einen Netto-Verlust von 416 Millionen US-Dollar oder 66 Cent pro Aktie ausgewiesen. Belastet wurde das Ergebnis von Sonderzahlungen in Höhe von 22 Millionen US-Dollar.[...]

    04.05.2009 Marktanteil: AMD gewinnt, Intel verliert
    Einem Bericht des Marktforschungsunternehmen Mercury Research zufolge konnte AMD im ersten Quartal 2009 den Marktanteil bei Mikroprozessoren um fast vier Prozentpunkte von 17 auf 20,9 Prozent steigern. Hauptkonkurrent Intel musste hingegen den gleichen Anteil abgeben.[...]

    07.05.2009 AMD organisiert sich um - Struktur aus vier Gruppen
    [...]Die vier angesprochenen Gruppen werden die Kernbereiche Produkte, Technologie, Marketing und Kunden abdecken und sollen die Fusion der Bereiche Grafik- und Prozessortechnologie vorantreiben.[...]

    13.05.2009 Millionenauftrag: EU bestellt 74.300 PCs mit AMD-Chips
    [...]Just an diesem Tag - es mag ein Zufall sein, aber selbst wenn, ist es einer zum schmunzeln - hat die Europäische Kommission dem Computer-Hersteller Dell einen Auftrag erteilt, 74.300 PCs zu liefern; allesamt ausgestattet mit AMD Phenom oder AMD Athlon Prozessoren.

    20.05.2009 AMD Ende des Jahres wieder profitabel?
    [...]Geht es nach AMD-CEO Dirk Meyer, so ist das schlimmste überstanden. In einem Interview mit Reuters gab Meyer zu Protokoll, dass AMD Ende des Jahres wieder profitabel werden könnte.[...]

    22.07.2009 AMD veröffentlicht Quartalszahlen (Q2/09)
    Im abgelaufenen zweiten Quartal 2009 hat AMD bei einem Umsatz von 1,184 Milliarden US-Dollar einen Netto-Verlust von 330 Millionen US-Dollar oder 49 Cent pro Aktie ausgewiesen.[...]

    23.07.2009 AMD Q2 2009 Earnings Call Transcript
    [...]"The bulk of what we shipped in the second quarter was 65 nanometer version product
    ...
    We will still be shipping 65 nanometer in Q3. I would expect we will cross over to be dominated by 45 nanometer in Q4. The crossover takes place in Q3. But a significant portion of the shipments in Q3 will be 45 nanometer. Probably not 60%, but more in the 40% to 50% kind of zone, so a significant piece versus it was immaterial in the second quarter."[...]


    23.07.2009 40 Jahre AMD - AMD liefert den 500-millionsten x86-Prozessor aus plus Gewinnspiel
    AMD feiert das 40-jährige Bestehen und den 500-millionsten ausgelieferten Prozessor mit einem Gewinnspiel auf Twitter. Vier HP Pavilion dv2 Ultra-Thin-Notebooks wollen gewonnen werden. [...]

    09.11.2009 Prozessormarkt erholt sich, besonders Intel legt zu
    [...]Insgesamt hält Intel jetzt 81,1 Prozent Stückzahl-Marktanteil (plus 2,2 Prozentpunkte), AMD bleiben 18,2 Prozent (minus 2 Punkte), und VIA konnte 0,2 Prozent ergattern.[...]Bei den Desktop-PCs konnte AMD mit den Athlon-II- und Phenom-II-Prozessoren 27,4 Prozent Marktanteil halten (Intel: 72,2 Prozent) – rutschte aber dennoch um 1,9 Prozent ab.

    12.11.2009 AMD und Intel legen Rechtsstreitigkeiten außergerichtlich bei
    In einer Pressemitteilung hat AMD bekannt gegeben, dass man alle Streitigkeiten mit Bezug auf das Kartellrecht und der gegenseitigen Lizenzierung von Patenten beigelegt hat. Intel verpflichtet sich demnach zur Zahlung von 1,25 Milliarden US-Dollar an AMD und zur Aufgabe bestimmter Geschäftspraktiken.[...]

    20.11.2009 Lenovo bringt erstes ThinkPad mit AMD Inside
    Nachdem weder IBM noch Lenovo jemals ein ThinkPad-Notebook mit AMD-Prozessoren im Angebot hatten, fällt nun auch diese Bastion. Mit dem Ultrathin ThinkPad X100e baut Lenovo nun auch in seiner Premium-Modellreihe auf ein Notebook mit einem Prozessor von AMD.[...]

    07.01.2010 AMD verschifft über 2 Millionen DirectX-11-Chips
    Laut Aussage von Fudzilla, soll es AMD gelungen sein, über 2 Millionen DirectX-11-Chips in Form der Radeon 5000-Serie zu verschiffen, seid dem sie vor drei Monaten den Cypress erstmals vorgestellt hatten. In dem Zeitraum von Dezember waren es noch rund 800.000 DirectX-11-Einheiten.

    Nach der Überwindung der großen Verfügbarkeitsprobleme, hat AMD es geschafft allein in den letzten vier Wochen 1 Million weitere Chips zu verkaufen.[...]


    13.01.2010 AMDs Marktanteil bei Notebooks soll auf 15% steigen
    NotebookDer Prozessorhersteller AMD wird nach Einschätzung von Marktbeobachtern seinen Marktanteil bei Notebooks im Jahr 2010 auf bis zu 15 Prozent steigern können. Hintergrund ist die Einführung von Notebooks auf Basis der neuen "Congo"-Plattform.[...]

    14.01.2010 Dell-Computer bald auch bei MediaMarkt
    [...]Ob MediaMarkt nur Dell-PCs mit Intel-Prozessoren verkauft, wurde nicht bekannt gegeben.

    21.01.2010 AMD veröffentlicht Quartalszahlen (Q4/09)
    Im abgelaufenen vierten Quartal 2009 hat AMD bei einem Umsatz von 1,646 Milliarden US-Dollar einen Netto-Gewinn von 1,178 Milliarden US-Dollar oder 1,52 Dollar pro Aktie ausgewiesen, wobei darin eine einmalige Zahlung in Höhe von 1,25 Milliarden US-Dollar von Intel an AMD (wir berichteten) enthalten ist, zu der sich Intel im Zuge einer außergerichtlichen Einigung verpflichtet hatte.[]...


    Allgemeine Infos

    Überblick Quartalszahlen:
    Quartal___Umsatz_______Gewinn/Verlust_________________Marktanteil(AMD/Intel)
    3/2006__$1328 Mio_________$119 Mio_________________________25,3/74,1%
    4/2006__$1773 Mio________-$527 Mio_________________________25,2/74,4%
    1/2007__$1233 Mio________-$611 Mio_________________________18,7/80,5%
    2/2007__$1378 Mio________-$600 Mio_________________________22,9/76,3%
    3/2007__$1632 Mio________-$396 Mio_________________________23,5/76,3%
    4/2007__$1402 Mio________-$1772 Mio(-$9 Mio operativ)
    1/2008__$1505 Mio________-$358 Mio(-$214 Mio operativ)_________20,9/78,9%
    2/2008__$1349 Mio________-$1189 Mio(-$143 Mio operativ)________19,7/79,1%
    3/2008__$1776 Mio________-$67 Mio(+$131Mio operativ)
    4/2008__$1162 Mio________-$1424 Mio(-$602Mio operativ)________17,7/81,9%
    1/2009__$1117 Mio________-$416 Mio_________________________22,3/77,3%
    2/2009__$1184 Mio________-$330 Mio__________________________20,6/78,9%
    3/2009__$1396 Mio________-$128 Mio__________________________18,2/81,1%
    4/2009__$1646 Mio________+$1178 Mio_________________________19,4/80,5%

    AMDs Jahresbilanzen

    Aktueller Aktienkurs
    Geändert von dbode (13.02.13 um 16:20 Uhr)
    PlayBox AMD A10-7850K || Gigabyte GA-F2A88XN-WIFI || 16GB Kingston HyperX Beast || Streacom F7CB EVO || Sony KDL-50W656A

    Bis heute begreife ich einfach nicht, worin die menschliche Zivilisation begründet liegt,
    wenn wir es immer wieder darauf anlegen, uns gegenseitig umzubringen.
    -Carlo Pedersoli aka Bud Spencer-

  2. Die folgenden 38 User sagten Danke an Mondrial für diesen nützlichen Post:

    $$$Quale$$$ (28.10.07), 35712 (16.11.07), Advanced (01.09.08), aelo (30.10.07), Alexx (30.05.08), BloodredSandman (12.07.08), Brummbär (28.10.07), Capri-Sonne (28.10.07), cod2 (28.10.07), coffeeguy (13.11.07), cosh (28.10.07), daniel184 (12.12.07), El_Don_Dan (28.10.07), F-kopp (27.10.07), FGB (27.10.07), freestylercs (17.12.07), goldmund (29.10.07), grover (28.10.07), Irwindale (28.10.07), JerryOnly (07.05.08), kli (27.10.07), Koebes (15.11.07), MAFRI (19.07.08), Matze89 (28.10.07), Mr.QUAD [kuoat] (14.11.07), NeoX_91 (27.10.07), nirvana2506 (01.11.07), No Brain No Pain (27.10.07), phil_W (28.10.07), PM_Siggi (07.11.07), projekt (27.10.07), R3aV3r (24.04.08), Reaver1988 (06.11.07), Roboant (11.07.08), Rudi Rollmops (27.10.07), Schlurchel (30.10.07), [TLR]Snoopy (27.10.07), _Sin_ (01.06.08)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Admiral Avatar von [TLR]Snoopy
    Registriert seit
    03.03.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    9.940


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 790GX-G65
      • CPU:
      • Athlon II X3 445 @3700MHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2
      • Gehäuse:
      • Cooltek K2
      • RAM:
      • 4GB Kit G.Skill 1274 CL8
      • Grafik:
      • MSI 5770 Hawk
      • Storage:
      • Samsung F3 500GB
      • Monitor:
      • LG 1680x1050
      • Netzteil:
      • Seasonic S12II-380Bronze
      • Betriebssystem:
      • Vista Ultimate 64

    Standard

    Klasse so. Ich freue mich auf die Produkte von AMD

  5. #3
    pc*
    pc* ist offline
    Vizeadmiral Avatar von pc*
    Registriert seit
    03.06.2006
    Ort
    Frankfurt am Main / Nairobi
    Beiträge
    6.478


    Standard

    und ich erst ^^

    aber ich glaube ich gönne mir zuerst ein board mit 790er chipsatz
    hatte mir zum testen einen X2 4000+ bestellt und ich denke das mein board blockiert.

    http://valid.x86-secret.com/show_oc.php?id=260179
    @ 1,45v
    Mobile: Macbook Air | Intel Core I5 4250M | 8GB DDR 3 1333 | Intel HD5000 | 256GB SSD | 11,6" WXGA
    File: Synology DS216+ | 2 x WD Red 4TB | Apple Time Capsule 2TB
    Photo: Hasselblad 500C/M + Zeiss Planar T* 80mm F2.8 + Carl Zeiss Sonnar T* 150mm F4 | Epson V800

  6. #4
    Flottillenadmiral Avatar von projekt
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Living In Paradise
    Beiträge
    4.519


    • Systeminfo
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 65 + Tamron 18-50 F2,8 + Tamron 70-200 F2.8 + Tamron 60mm F2

    Standard

    je nachem, ob das geld reciht! X4 wird kommen so oder so
    For those who do...!

  7. #5
    Banned
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    Rodgau bei Frankfurt am Main
    Beiträge
    18.950


    Standard

    Hoffentlich wird der Phenom gut, damit mal wieder etwas Fahrt in die Prozessorspalte kommt
    Wer hat den die restlichen 70%? Alle bei Intel?
    Geändert von Riverna (27.10.07 um 17:35 Uhr)

  8. #6
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    1.050


    Standard

    Sehr gut sowas

    Zwei konkurrenzfähige Chiphersteller machen die Sache erst interessant.

    Ohne Intel oder AMD wär`s uns hier doch langweilig
    CPU: X6 1055t
    Mainboard: Asrock 880GMH/USB3
    Ram: 8GB DDR3 Exceleram
    Graka: Sapphire HD6850 1024MB
    NT: Seasonic S12II 380 Watt

  9. #7
    Banned
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    3.482


    Standard

    Zitat Zitat von Absinth Beitrag anzeigen
    Sehr gut sowas

    Zwei konkurrenzfähige Chiphersteller machen die Sache erst interessant.

    Ohne Intel oder AMD wär`s uns hier doch langweilig
    Leider hat AMD es nur geschafft durch massive Preissenkungen die Marktanteile zu vergrößern. Ist natürlich gut die Marktanteile zu steigern, dafür hat AMD die letzten 4 Quartale hunderte von Millionen Verlust gemacht. Das war der Preis dafür.

  10. #8
    Kapitän zur See Avatar von XdevilX
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    MSP
    Beiträge
    3.597


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z77m Extreme4
      • CPU:
      • Core i 5 3470
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Lian-Li V351
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Tracer 2x4 G
      • Grafik:
      • MSI GTX 770
      • Storage:
      • Crucial M4 256GB
      • Monitor:
      • Dell U2414m + Dell 2407 WFP
      • Netzteil:
      • Enermax Revo+ 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate
      • Notebook:
      • Asus F3JP
      • Handy:
      • HTC Evo 3D

    Standard

    jetzt warten wir ma den k10 start ab
    und den der intel 45nm cpu´s

  11. #9
    Bootsmann Avatar von pst1100
    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    513


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage II Extreme
      • CPU:
      • Intel Core i7-960, 4x 3.2
      • Kühlung:
      • WAKÜ
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-P50
      • RAM:
      • Corsair XMS3 Dominator 1866
      • Grafik:
      • ASUS EAH5850 CF
      • Storage:
      • Intel X25-M Postville 120GB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster P2770H
      • Sound:
      • Edifier S330D
      • Netzteil:
      • Corsair HX 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64Bit
      • Handy:
      • iPhone 4

  12. #10
    Admiral Avatar von Mondrial
    Registriert seit
    20.12.2005
    Ort
    Großenhain/Jena
    Beiträge
    8.861
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • AMD A8-4555M
      • Gehäuse:
      • ASUS VivoBook U38N-C4010H
      • RAM:
      • 4GB
      • Grafik:
      • AMD Radeon HD 7600G
      • Storage:
      • 256 GB SSD
      • Monitor:
      • 13.3, 1920x1080, Multi-Touch, glare, IPS
      • Betriebssystem:
      • Win8.1 64bit

    Standard

    Danke für den Link...

    Hab den Thread mal umbenannt. Wer aktuelle Infos und Links zum Thema hat, kann die posten oder mir per PN zukommen lassen.
    PlayBox AMD A10-7850K || Gigabyte GA-F2A88XN-WIFI || 16GB Kingston HyperX Beast || Streacom F7CB EVO || Sony KDL-50W656A

    Bis heute begreife ich einfach nicht, worin die menschliche Zivilisation begründet liegt,
    wenn wir es immer wieder darauf anlegen, uns gegenseitig umzubringen.
    -Carlo Pedersoli aka Bud Spencer-

  13. #11
    Vizeadmiral Avatar von Spieluhr
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    7.581


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i5 3570K @ 4,8GHz
      • Systemname:
      • Knecht
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF-X
      • RAM:
      • 2x 8192MB GEiL Dragon 1400MHz
      • Grafik:
      • GTX670 @ AC Extreme3
      • Storage:
      • 2x Samsung HD154UI / 2x Samsung840 EVO 250GB
      • Monitor:
      • Philips 27" 273ELH
      • Netzwerk:
      • Unitymedia Kabel 100Mbit
      • Sound:
      • X-Fi Titanium + WaveMaster StaX
      • Netzteil:
      • beQuiet DPP10 650W.
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    Mich wundert bei solchen "AMD-Jubelthreads" doch immer wieder, daß bei AMD von Umsatzsteigerungen und bei Intel von Gewinn berichtet wird und hier nur alles via Fangemeinden freundlich durch die rosarote Brille betrachtet wird.
    Mehr Umsatz zu erzielen heißt nicht zwangsläufig auch mehr bzw. überhaupt einen Rein-Netto-Gewinn zu erwirtschaften.

    Ich kann meine Produkte zb. zu einen Dumpingpreis verkaufen, nur um eine gewisse Stellung am Markt zu behaupten, erziele damit aber kaum Gewinn und kann demzufolge auch nicht -ohne Neuverschuldung- in innovative Techniken investieren die mir event. erlauben, mein neu entwickeltes Produkt gewinnträchtig an den Mann/Frau zu bringen und das auch noch erschwert wird durch Konkurrenz, welche fast gleichwertige Produkte noch günstiger als ich selbst anbieten möchten.
    Geändert von Spieluhr (28.10.07 um 01:10 Uhr)

  14. #12
    Hauptgefreiter Avatar von micamd
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    145


    Standard

    Zitat Zitat von Spieluhr Beitrag anzeigen
    Mich wundert bei solchen "AMD-Jubelthreads" doch immer wieder, daß bei AMD von Umsatzsteigerungen und bei Intel von Gewinn geschrieben wird.
    Mehr Umsatz zu erzielen heißt nicht zwangsläufig auch mehr bzw. überhaupt einen Rein-Netto-Gewinn zu erwirtschaften.

    Ich kann meine Produkte zb. zu einen Dumpingpreis verkaufen, nur um eine gewisse Stellung am Markt zu behaupten, erziele damit aber kaum Gewinn und kann demzufolge auch nicht -ohne Neuverschuldung- in innovative Techniken investieren die mir event. erlauben, mein neu entwickeltes Produkt gewinnträchtig an den Mann/Frau zu bringen.
    Genau das ist es ja!
    Toll, AMD hat mehr Marktanteil, nur: Zu welchem Preis? Sie schreiben nun das vierte Quartal in Folge rote Zahlen --> AMD verramscht seine Prozessoren.

    Ist das wirklich ein Jubel wert?

  15. #13
    Banned
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    3.482


    Standard

    Zitat Zitat von Spieluhr Beitrag anzeigen
    Mich wundert bei solchen "AMD-Jubelthreads" doch immer wieder, daß bei AMD von Umsatzsteigerungen und bei Intel von Gewinn berichtet wird und hier nur alles via Fangemeinden freundlich durch die rosarote Brille betrachtet wird.
    Mehr Umsatz zu erzielen heißt nicht zwangsläufig auch mehr bzw. überhaupt einen Rein-Netto-Gewinn zu erwirtschaften.

    Ich kann meine Produkte zb. zu einen Dumpingpreis verkaufen, nur um eine gewisse Stellung am Markt zu behaupten, erziele damit aber kaum Gewinn und kann demzufolge auch nicht -ohne Neuverschuldung- in innovative Techniken investieren die mir event. erlauben, mein neu entwickeltes Produkt gewinnträchtig an den Mann/Frau zu bringen und das auch noch erschwert wird durch Konkurrenz, welche fast gleichwertige Produkte noch günstiger als ich selbst anbieten möchten.
    Jo, da kann ich zustimmen. Habe ich ja in meinem Beitrag hier auch schon klar gemacht.

    Zudem hat AMD ein massives Problem: Der K10 ist keine Über CPU die vollkommen neue Maßstäbe setzt. (wie z.b. damals die ersten AMD x2 Dualcores) Die konnte AMD richtig teuer verkaufen.

    Von daher wird AMD die Neuentwicklung K10 günstig verkaufen müssen um überhaupt eine Chance zu haben diese CPU´s zu verkaufen. Natürlich gibt es auch enorme Entwicklungskosten.

    AMD kann zwar den Umsatz steigern ist aber Milliardentief in der Verlustzone aufs ganze Jahr gesehen. Ich bin gespannt wie lange AMD noch durchhält.

    Marktanteile zu steigern heisst nicht, dass es wirtschaftlich bergauf geht.

    Zitat Zitat von micamd Beitrag anzeigen
    Genau das ist es ja!
    Toll, AMD hat mehr Marktanteil, nur: Zu welchem Preis? Sie schreiben nun das vierte Quartal in Folge rote Zahlen --> AMD verramscht seine Prozessoren.

    Ist das wirklich ein Jubel wert?
    Sehe ich auch so wie du. Es ist leider kein Jubel Wert sondern eher traurig, dass AMD es nurnoch schafft mit absoluten Low Cost Preisen attraktiv zu sein.

    Das Problem dabei ist es einfach, dass es AMD auf kurz oder lang vernichtet.

  16. #14
    Kapitänleutnant Avatar von F-kopp
    Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    1.642


    Standard

    Der Marktanteil ist wichtiger, als her so manche User annehmen.
    Graka:
    HD 4870 @[email protected]

  17. #15
    Banned
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    3.482


    Standard

    Zitat Zitat von F-kopp Beitrag anzeigen
    Der Marktanteil ist wichtiger, als her so manche User annehmen.
    Unternehmen leben nicht von Marktanteilen sondern von Gewinnen.

    Es ist sicherlich richtig, dass hohe Marktanteile gut sind um die Bekanntheit und größe eines Unternehmens zu steigern und daraus resultierend auch die Umsätze.

    Trotz allem wäre es für AMD´s wirtschaftliche Lage besser, weniger Marktanteil zu haben und dafür schwarze Zahlen in der Kasse.

    Wenn AMD jetzt noch so´n Jahr nur rote Zahlen schreibt, sieht es ganz düster aus. Aber keine Angst an die AMD "Anhänger" es wird dann sicher irgendein großer Konzern AMD für einen Spottpreis übernehmen und fortführen.

    Aber ob AMD aus eigener Kraft aus der aktuellen Lage rauskommt darf bezweifelt werden.

  18. #16
    Vizeadmiral Avatar von Spieluhr
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    7.581


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i5 3570K @ 4,8GHz
      • Systemname:
      • Knecht
      • Kühlung:
      • Phanteks PH-TC14PE
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF-X
      • RAM:
      • 2x 8192MB GEiL Dragon 1400MHz
      • Grafik:
      • GTX670 @ AC Extreme3
      • Storage:
      • 2x Samsung HD154UI / 2x Samsung840 EVO 250GB
      • Monitor:
      • Philips 27" 273ELH
      • Netzwerk:
      • Unitymedia Kabel 100Mbit
      • Sound:
      • X-Fi Titanium + WaveMaster StaX
      • Netzteil:
      • beQuiet DPP10 650W.
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    Toll. Es sind schon so manche GlobalPlayer mit fantastischen Image und "Umsatz" (meinetwegen auch Marktanteilen) den Bach runter gegangen bzw. wurden mal so ebend mir nix dir nix geschluckt, weil nach den letzten Kassensturz einfach die finanzielle Liquidität fehlte um sich einer feindlichen Übernahme zu wehren.

    ..und was Übernahmen bedeuten, besonders für nicht so prächtige Wirtschaftsstandorte, muß ich ja wohl nicht erwähnen.

  19. #17
    Kapitänleutnant Avatar von F-kopp
    Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    1.642


    Standard

    Zitat Zitat von StevensDE Beitrag anzeigen
    Unternehmen leben nicht von Marktanteilen sondern von Gewinnen.

    Es ist sicherlich richtig, dass hohe Marktanteile gut sind um die Bekanntheit und größe eines Unternehmens zu steigern und daraus resultierend auch die Umsätze.

    Trotz allem wäre es für AMD´s wirtschaftliche Lage besser, weniger Marktanteil zu haben und dafür schwarze Zahlen in der Kasse.

    Wenn AMD jetzt noch so´n Jahr nur rote Zahlen schreibt, sieht es ganz düster aus. Aber keine Angst an die AMD "Anhänger" es wird dann sicher irgendein großer Konzern AMD für einen Spottpreis übernehmen und fortführen.

    Aber ob AMD aus eigener Kraft aus der aktuellen Lage rauskommt darf bezweifelt werden.
    Nö.
    AMD wird sicher nicht pleite gehen.
    Vorher springen Investoren ein und bis AMD gekauft wird muss noch viel passieren.

    Schaut mal zu P4-Zeiten.
    Da sah es bis auf wenige Quartale nicht anders aus, als jetzt, obgleich AMD einen größeren Perfomancevorsprung vor dem p4 hatte, als heutzutage der C2D vor dem k8.

    AMD war früher sehr viel unbekannter als jetzt.
    Früher hieß doch immer der P4 hat viel merh Ghz blablabla............

    Was bringt es AMD, den besseren Prozessor im Angebot zu haben, wenn ihn eh niemand kauft?

    Wie lange es gedauert hat, bis der Opteron seine Abnehmer fand.
    Im Desktopmarkt war es noch schlimmer.
    Von Dell, Satan und Mädchenmarkt will ich garnicht reden.


    Außerdem muss man bedenken, dass AMD mit den Sockeln AM2, AM2 und AM3 im desktopsegment und mit dem sockel F im Serverbereich in gewisser Weise an sich binden kann, da ein CPU-upgrade bei gleichbleibendem sockel und umgekehrt möglich ist.

    zB:
    -barca funzt auch auf Sockel F
    -phenom funzt auch auf AM2
    -65nm-phenom funzt auch auf AM3

    Wer sich jetzt ein AMDsys zulegt, für den lohnt sich ein kompletter Umstieg nicht.
    Geändert von F-kopp (28.10.07 um 01:56 Uhr)
    Graka:
    HD 4870 @[email protected]

  20. #18
    Kapitänleutnant Avatar von F-kopp
    Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    1.642


    Standard

    Zitat Zitat von Nippi Beitrag anzeigen
    Naja, lassen wir sie mal weiter im Sandkasten mit Ihren Förmchen spielen
    Und damit mein Post nicht gelöscht wird (Ich hab ja schließlich kein Intelzeichen als Avatar ) schmeiß Ich nochmal den Namen Samsung in die Runde
    Ich nehm das jetzt einfach mal ernst mit Samsung, ohne das zu Hinterfragen.
    Samsung wird sich schon einen geeigneten Zeitpunkt überlegen.
    Und das wird sicher nicht um die Weihnachtszeit geschehen.
    Denke da eher so an Nehalem.
    Aber bis der Nehalem kommt, wird der "K10.5" zeigen, was er drauf hat.
    Taktraten über 3,2 GHz, Verbesserung der SSEperformance und DDR3, was sicher in Verbindung mit Numa dei Skalierung noch ein weiteres mal verbessern wird, werden es dem Nehalem schon nicht so einfach machen.....

    Aber glaubt weiterhin, was ihr wollt......
    Geändert von F-kopp (28.10.07 um 02:08 Uhr)
    Graka:
    HD 4870 @[email protected]

  21. #19
    Stabsgefreiter Avatar von vale46
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    372


    Standard

    Zitat Zitat von Koffein Beitrag anzeigen
    Ich frag mich was das soll ? Warum gibts es überhaupt im HARDWAREBEREICH Fanboys (das Wort ist Müll) ? Leute kauft das was momentan einfach besser ist und das wars !

    Ich versteh euch nicht !
    GENAU SO SOLLTE ES SEIN.
    Ich persönliche mache das auch so.
    Hatte lange AMD, da sie für mich einfach das bessere P/L boten. Beim Sockel A war es relativ ausgeglichen... in der Sockel 939 Ära war AMD für mich klar vorn..
    Jetzt stand für mich wieder ein neues System an und momentan kommt man nicht an Intel vorbei. Daher ein C2D System.

    Es ist schade, dass AMD momentan einfach nicht so Marktfähig ist und über den Preis gehen muss.

    Genauso bei Grafikkarten.... wenn mein Limit bei XYZ Euro liegt dann schaue ich welcher Anbieter mir für das Geld die beste Leistung liefert.
    Geändert von vale46 (28.10.07 um 02:37 Uhr)

  22. #20
    Kapitän zur See Avatar von Roman_CH
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    3.292


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z77-D3H
      • CPU:
      • Intel Core i5 3570K
      • Systemname:
      • Zocker Kiste
      • Kühlung:
      • LuKü, CPU @be quiet! Pure Rock
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX
      • RAM:
      • Corsair XMS3 2x 4GB
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070 Gaming X 8G
      • Storage:
      • 1x 500GB Samsung Evo 850 SSD, 1x 250GB Evo 850 SSD
      • Monitor:
      • Asus PG279Q + Dell UltraSharp U2515H
      • Netzwerk:
      • Swisscom
      • Sound:
      • O2+ODAC - digital @ Beyerdynamic T1 2 Gen.
      • Netzteil:
      • b.q Straight Power E10 CM 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Q-PAD QH-85 @ Creative Sound BlasterX G1 @ PS4, iPad Air 2 Wifi + 4G 64GB, Intel NUC @ Sony 48" TV,
      • Photoequipment:
      • Nikon D5500 und Canon Powershot G7 X
      • Handy:
      • iPhone 6S 64GB silber

    Standard

    Ich werde auch in Zukunft mein Geld für AMD/ATI Produkte investieren! Sie habens verdient!

    Ich kann mich gedulden bis die Phenoms draussen sind! Wegen dem renne ich nicht gleich AMD davon, nur weil Intel besser ist im Moment. Ich könnte auch mein jetziges System verkaufen und einen komplett neuen Intel Rechner zusammen schrauben, aber das bringt mir nichts!

  23. #21
    Account gelöscht
    Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    1.767


    Standard

    Ich sage das, was ich immer sage: Bitte bleibt auf einem Gesprächsniveau, welches den Forenregeln entspricht.

  24. #22
    Flottillenadmiral Avatar von mr.dude
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    5.796


    Standard

    Zitat Zitat von Spieluhr Beitrag anzeigen
    Mich wundert bei solchen "AMD-Jubelthreads" doch immer wieder, daß bei AMD von Umsatzsteigerungen und bei Intel von Gewinn berichtet wird und hier nur alles via Fangemeinden freundlich durch die rosarote Brille betrachtet wird.
    Bis zu deinem Beitrag hat niemand eine subjektive Bewertung abgegeben, ganz zu schweigen von Jubel. Aber was wundert es mich, sind halt immer wieder die selben Verdächtigen.

    Und wenn du
    Zitat Zitat von Mondrial Beitrag anzeigen
    Schön zu sehen das es schon vor dem Einstieg des K10 Kerns in den Desktopmarkt bei AMD wieder aufwärts geht...
    als Schönreden siehst, outest du dich leider mal wieder als unverbesserlicher Fanboy. Da können Einwände wie von Steven, von wegen sachlich, auch nicht hinweg täuschen. Kleiner Tipp, hier geht es lediglich um ein Stück Silizium, also nichts wirklich wichtiges.

    Zitat Zitat von Spieluhr Beitrag anzeigen
    Mehr Umsatz zu erzielen heißt nicht zwangsläufig auch mehr bzw. überhaupt einen Rein-Netto-Gewinn zu erwirtschaften.
    Darum geht es auch nicht. Wer glaubt, nach den verlustreichen Quartalen nach ATI's Übernahme könne man von heute auf morgen wieder in die Gewinnzone kommen, ist einfach nur naiv. Für AMD geht es erstmal darum, Schritt für Schritt die Kosten zu optimieren, um so die Verluste zu minimieren. Und höhere Umsätze sowie gefestigte Marktanteile helfen dabei. Das war nicht unbedingt zu erwarten, deshalb ist die Entwicklung positiv zu bewerten. Dass Verlust selbst nicht positiv ist, sollte jedem mit ein bisschen Verstand klar sein. Aber wer darüber redet, redet momentan am Thema vorbei. AMD wird wohl noch mehrere Monate vllt. sogar Quartale brauchen, bis sie wieder schwarze Zahlen schreiben.

    Zitat Zitat von Spieluhr Beitrag anzeigen
    Ich kann meine Produkte zb. zu einen Dumpingpreis verkaufen, nur um eine gewisse Stellung am Markt zu behaupten, erziele damit aber kaum Gewinn
    Netter Vortrag für Hobby BWL'er, hat nur mit dem Thema leider nichts zu tun.

    Zitat Zitat von Spieluhr Beitrag anzeigen
    und kann demzufolge auch nicht -ohne Neuverschuldung- in innovative Techniken investieren
    Ihr argumentiert immer aufgrund der Quartalszahlen, ohne auch nur ansatzweise dies mit Quellen zu belegen, dass AMD mit Dumpingpreisen kaum Gewinne macht und kein Geld mehr in die Entwicklung stecken kann. Schon mal darüber nachgedacht, dass AMD gute Gewinne macht und weiterhin ordentlich in die Forschung investiert?

    Zitat Zitat von StevensDE Beitrag anzeigen
    Zudem hat AMD ein massives Problem: Der K10 ist keine Über CPU die vollkommen neue Maßstäbe setzt.
    Das ist kein Problem, erst recht kein massives.

    Zitat Zitat von StevensDE Beitrag anzeigen
    Von daher wird AMD die Neuentwicklung K10 günstig verkaufen müssen um überhaupt eine Chance zu haben diese CPU´s zu verkaufen. Natürlich gibt es auch enorme Entwicklungskosten.
    Spekulationen ohne Grundlage. Und Entwicklungskosten fallen permanent an.

    Zitat Zitat von StevensDE Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so wie du. Es ist leider kein Jubel Wert sondern eher traurig, dass AMD es nurnoch schafft mit absoluten Low Cost Preisen attraktiv zu sein.
    Jetzt hört doch mal mit diesem Schwachsinn auf. Entweder du bringst endlich Quellen für dein ständiges Geflame oder hältst dich zurück. Niemand hier weiss auch nur ansatzweise, was AMD für Produktionskosten hat und wie sie ihre Preisgestaltung dementsprechend vornehmen können. Aber ausgerechnet du sollst bescheid wissen. Alles klar.
    Geändert von mr.dude (28.10.07 um 03:57 Uhr)
    blogs: Dresdenboy, abinstein (The IPC Myths)
    die richtige Metrik entscheidet: Performance/Watt/Preis

    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich TARDIS auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  25. #23
    Hauptgefreiter Avatar von Nixgeht
    Registriert seit
    04.12.2004
    Ort
    Kronach/Bayern
    Beiträge
    211


    Standard

    Ich habe lange genug still mitgelesen, aber jene User, die mindestens ein dickes Intel-Ava (oder auch gerne soviele, wie beliebt) präsentieren, sollten sich doch bitte im Interesse aller Leser in Intel-Foren aufhalten und dort weiterhin alles in den Himmel heben, was nicht Hand und Fuß hat.

    Wenn das so weitergeht, muß ich mich hier leider aus diesem Forum verabschieden.

    Gute Nacht.
    RIG 1
    X2 5000+ [email protected] 790FX-M2R--G.Skill [email protected] [email protected]/1030--2xWD Raptor 74GB--LG GSA 4081B--OCZ Powerstream 520W--Samsung 226BW--Laing DCC Pro--Nexxos XP--Nexxos Triple--3xPapst F/2GLL--Cape Coolplex 25
    RIG 2
    Opti 144--DFI LP NF4 SLI-DR--OCZ 5002048EBPE-K--Gigabyte 7200GS--Seagate Barracuda 160GB

  26. #24
    Moderator
    Bienchen
    Graue Eminenz
    Avatar von lord86
    Registriert seit
    06.03.2006
    Ort
    Da wo es kein Sleeve gibt
    Beiträge
    5.468


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI 790FX-GD70
      • CPU:
      • Phenom II X6 1100T
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Cubitek Tank XL
      • RAM:
      • Corsair Dominator DDR3 1600
      • Grafik:
      • 2x HD6870 1GB @EK Fullcover
      • Storage:
      • SuperTalent Ultra Drive GX2 60GB
      • Netzteil:
      • Corsair HX620
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional 64bit
      • Handy:
      • IPhone 5 16GB

    Standard

    auch schön mit anzusehen ist die tatsache, dass im ersten post steht, dass amd im vergleich zum vorhergehenden quartal 34% weinger verlust erziehlt hat und das von den jungs mit c2d-logo wiedermal beharrlich ignoriert wird. irgendwo muss doch da wohl das geld hergekommen sein meint ihr nicht auch?

    außerdem ist in diesen zahlen immernoch der kauf von ati mit einberechnet, aber das interessiert die oben erwähnten user auch nicht weiter.

    hauptsache mal wieder schön auf amd rumgehackt ohne, sowie es den anschein hat, überhaupt einen blick in die links geworfen zu haben.

    dazu kommt noch dass gewisse user hier sofort wieder anfangen auf dem phenom rumzuhacken obwohl noch nichtmal ansatzweise bekannt ist was er letztenendes leisten wird und auch der opteron ist bei weitem nicht chancenlos gegen den xeon, aber darum geht es hier nicht.

    ich werd mir jetzt auch intel-logos in die sig und den avatar packen, dann darf ich hier auch fröhlich überall ungestraft herumflamen

  27. #25
    Admiral
    Quietsche-Entchen
    Avatar von Khorne
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    13.571


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Xpower AC
      • CPU:
      • i7 4790k
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4
      • RAM:
      • G.Skill Ares 2 x 8 GB 1866 MHz
      • Grafik:
      • Inno3D GTX 980 Ti X3
      • Storage:
      • Samsung SSD 830 128 GB
      • Monitor:
      • Dell UH2713HM, Hyundai W241D
      • Sound:
      • Yulong U100 + DT880
      • Netzteil:
      • Seasonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 8
      • Sonstiges:
      • Blaues Fell!

    Standard

    AMD wird sicher nicht pleite gehen.
    Vorher springen Investoren ein und bis AMD gekauft wird muss noch viel passieren.
    Angenommen AMD geht pleite.Dann hat Intel eine Monopolstellung.
    Und Monopolisten werden doch üblicherweise zerschlagen
    Dh Intel wird AMD einfach aus einem Selbsterhaltungstrieb heraus erhalten.

Seite 1 von 61 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •