Seite 1 von 82 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 2036
  1. #1
    Vizeadmiral Avatar von w0mbat
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    6.914


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 970 Extreme4
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1055T
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev.B
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • HIS Radeon HD 7870 IceQ X
      • Storage:
      • 500GB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Acer Slim Line S243HL
      • Sound:
      • ASUS Xonar DGX
      • Netzteil:
      • be quiet! E9-CM 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad L450 @ Ubuntu MATE

    Exclamation AMD 45nm K10.5 "Shanghai"-Generation

    AMD 45nm K10.5 "Shanghai"-Generation



    Laut AMD wurden heute die ersten Samples der in 45nm gefertigten und verbesserten K10 CPU an die Partner ausgeliefert. Die 45nm CPUs der "Shanghai"-Generation sollen im 2. Halbjahr 2008 die aktuellen CPUs der "Barcelona"-Generation ablösen. Doch die auch K10.5 genannte CPU ist kein einfacher Die-Shrink von 65nm auf 45nm, AMD hat an der K10-Architektur noch weiter gefeilt und will so eine bessere Pro-MHz-Performance, höhere Taktraten & eine geringeres TDP unter eine Haube bringen.

    45nm K10.5 Die-Shot:



    Die 45nm CPUs werden in verschiedenen Versionen für Server & Desktop erscheinen, basieren aber alle auf der gleichen Architektur.

    Server: Shanghai - Quad-core - 6MB L3 Cache - 95W TDP - Q3-Q4 2008
    Desktop:
    Deneb(FX) - Quad-core - 6MB L3 Cache - 95W TDP - Q3-Q4 2008
    Propus - Quad-core - kein L3 Chace - 95W TDP - Q3-Q4 2008
    Heka - Triple-core - kein/6MB L3 Cache - ? TDP - Q1 2009
    Regor - Dual-core - kein/6MB L3 Cache - ? TDP - Q1 2009

    Anscheinend sind auch CPUs auf der Shanghaibasis mit bis zu 12 Cores in Planung: AMD: Prozessoren mit sechs und zwölf Kernen


    65nm K10 -> 45nm K10.5
    Am auffälligsten ist natürlich die Verkleinerung der Fertigungsgröße von 65nm auf 45nm. Dadurch wie die Die-Size kleiner und die CPU energieeffizienter - höherer Takt bei gleichem TDP oder niedrigeres TDP bei gleichem Takt. Auch hat AMD bei den Modellen die einen L3 Cache enthalten dessen Kapazität vergrößer. Waren im "Barcelona" noch 2MB L3 Cache enthalten, hält der "Shanghai" die 3x Menge, also 6MB, bereit. Es wurden auch weitere Verbesserungen und Bugfixes durchgeführt, diese sind aber bisher noch nicht bekannt - laut den ersten Performancehochrechnungen soll der K10.5 aber ganze 15-30% schneller sein als der orginal K10.

    AMD hat auf der Cebit schon laufende System mit 45nm K10.5 CPUs vorgeführt, es scheint also alles nach Plan zu laufen.



    Links:
    Cebit 2008: AMD mit finalem 45-Nanometer-Wafer für Phenom
    Cebit 2008: AMD zeigt ersten 45-Nanometer-Prozessor live

    Der Thread wird von mir aktualisiert, sobald neue Infos vorhanden sind
    Geändert von w0mbat (20.04.08 um 21:32 Uhr)
    Lautes Geflüster.

  2. Die folgenden 24 User sagten Danke an w0mbat für diesen nützlichen Post:

    commander1984 (25.11.08), cypher_botox (23.06.08), Dauerregen (30.04.08), DEFENDER (23.04.08), DerFux (23.07.08), DonGeilo (19.06.08), Earthling (10.11.08), erichmetzger (29.04.08), FischOderAal (11.04.08), HW-Mann (30.04.12), Ill_Nino (28.04.08), KaRa2 (19.05.08), Klaus69 (13.11.08), Koebes (13.11.08), mr.dude (24.09.08), peqs (21.10.08), Pitt (10.11.08), pizzamann (29.07.08), Sidepipe (19.11.08), sooper_mo (07.11.08), Stratowski (06.07.08), stunned_guy (22.11.08), TommiX1980 (02.07.08), Xels (25.10.08)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Groß-Admiral deLuxx Avatar von Koebes
    Registriert seit
    12.10.2006
    Ort
    DA - LIP
    Beiträge
    3.675


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus A8N-SLI Premium
      • CPU:
      • Athlon64 X2 4800 @2,6GHz
      • Kühlung:
      • Thermalright SI 120
      • Gehäuse:
      • Chieftec DX-01BLD
      • RAM:
      • Corsair TWINX2048 3500LL PRO
      • Grafik:
      • MSI NX7900 GTO @700/800MHz
      • Monitor:
      • 22" WS ViewSonic VX 2235wm
      • Netzteil:
      • ENERMAX EG495AX-VE(W)SFMA
      • Betriebssystem:
      • Win2k / WinXP
      • Notebook:
      • SONY Vaio FE41 M

    Standard

    THX @w0mbat

  5. #3
    Stabsgefreiter Avatar von Winnie
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Villingen-Schwenningen in BW
    Beiträge
    367


    Standard

    mmh ja, sollten sich mal warm anziehen, mit Intels neuer 4-Kerntechnik. Mal sehen, was die AMDler so taugen...
    Intel Pentium Dual-Core E2140@3000MHz
    MSI P35 Neo2-FR ----- A-DATA 2GB DDR-2 667 Kit
    Zotac nVidia GeForce 8600GT 512MB
    Trust 420W Netzteil ----- Samsung Syncmaster 17"
    Creative Fatal1ty Gaming Headset ----- schwule Silikontastatur

  6. #4
    Oberleutnant zur See Avatar von Shayera
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    1.487


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • DFI DK 790FXB-M3H5
      • CPU:
      • Phenom II 965 BE
      • Kühlung:
      • Corsair H50 - Rest per Luft
      • Gehäuse:
      • Silverstone FT02B-W
      • RAM:
      • 4GB Crucial Tracer RED
      • Grafik:
      • Asus 6870 1GB
      • Storage:
      • WD Caviar Black 640GB/1TB
      • Monitor:
      • ASUS VH242H (24")
      • Sound:
      • Denon AVR-1311 - (noch!) CEM - Radeon HDMI
      • Netzteil:
      • Corsair 750 HX
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64 Bit

    Standard

    Bin ja mal gespannt was die 6 MB Cache bringen werden...
    It was curiousity that killed the cat. - Anonymous

    But it got nine lives! - Shayera

  7. #5
    Bootsmann Avatar von LordChaos80
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    unter dem Meer...
    Beiträge
    641


    Standard

    Naja, mal sehen... Es wäre jedenfalls sehr wünschenswert, dass bei dem neuen Kern möglichst viele Verbesserungen Einzug halten, die auch merkliche Mehrleistung bringen. Was mir noch aufgefallen ist:

    1) Wer braucht einen QuadCore ohne L3-Cache (Propus)? Für mich relativ sinnfrei, denn Quad-Cores sind doch auch im Jahr 2008 eigentlich nur für "Power-User" wirklich interessant und die wollen Performance.

    2) Der kleinste K10.5, Regor, könnte den mehrkernigen Rest der Riege in vielen derzeitigen, allenfalls dualcore-optimierten Games und Anwendungen sogar abhängen, oder? Schließlich stehen jedem Kern satte 3MB L3 zur Verfügung.

    3) Was hat man von den 1,648V Vcore im CPU-Z Screenshot oben zu halten? Wohl hoffentlich ein Auslesefehler?

    Abschließend noch die Frage: Sind AM2 (ohne Plus!)-User bei den 45mm-CPU's weiterhin mit an Bord, sofern deren Boards bislang mit dem Agena klarkamen?
    Geändert von LordChaos80 (04.03.08 um 23:03 Uhr)

    AMD Phenom II X6 1055T@3.15GHz
    MSI 870A-G54
    8 GB Elixir/Hynix DD3-1333@1500
    GIGABYTE Geforce GTX460 1G@800/2000
    BeQuiet! E5-600W Straight Power
    MagiCool XTREME QUAD 480 Radi

  8. #6
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.01.2006
    Beiträge
    218


    Standard

    Also die 6 MB Caches werden viel bringen!

    Bei den 4 Kern Phenoms scheint der momentane Caches richtig zu limitieren. Wenn ich mir anschaue, dass der Toliman mit de gleichen Cachgröße an den 4-Kerner Phenom ran kommt. Dann kann mehr Cache bei Quadcores CPUs richtig Späne spucken

  9. #7
    Kapitänleutnant Avatar von lain.eRRoR
    Registriert seit
    02.10.2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    1.817


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • Packard Bell TJ-75-JO-074GE

    Standard

    *freu* ...endlich neue AMD CPUs :-) ...und bis Anfang 2009 reicht mir mein 5000+ BE auch noch locker ..
    Verkaufe:

  10. #8
    Mr. Phenom Avatar von ataridelta9
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Heaven
    Beiträge
    19.707


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus A88X-Pro
      • CPU:
      • AMD A8 7600@45W
      • Kühlung:
      • Thermalright AXP120@Noctua ULN
      • Gehäuse:
      • Cooltek Antiphon Airflow
      • RAM:
      • 2x4GB G.Skill Ripjaws
      • Grafik:
      • AMD Radeon R7 (APU)
      • Storage:
      • Crucial MX100 512 GB und 20 TB NAS
      • Monitor:
      • Asus VN289H
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar D2 // Yamaha AX892
      • Netzteil:
      • Antec TruePower@NoctuaMod
      • Betriebssystem:
      • Windoof 8.1 x64
      • Notebook:
      • Lenovo T440S
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 58 + Tamron 17-50mm f2.8
      • Handy:
      • HTC One 32GB

    Standard

    ob die 1,648V auf dem Screen wohl stimmen?

    wird wohl ein auslesefehler sein.
    "Denn wer sein Leben erhalten will, der wird's verlieren; wer aber sein Leben verliert um meinetwillen, der wird's finden." Matthaeus 16:25

  11. #9
    Korvettenkapitän Avatar von neowkewl
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    2.123


    Standard

    naja isn sample evtl liefs auch nicht bei "STOCK" Vcore...
    [Game-PC] Phenom II 940 BE @3,8 Ghz@ 1,477V @ H2o by EK-Spureme||ASUS M3A32 MVP-Deluxe||4 GB Cell Shock D9GKX|| ATI HD 4890 @ 1000/1150||Be Quiet! Dark Power P7 550Watt||Maxtor 160GB-WD AAKS 500GB- WD MyBook 500GB||Vista Ultimate x64

    [HTPC]X2 4400+EE `C`nQ|| Asrock nvidia chips||2 GB OCZ SLI Edit||HD 3650 (512MB)||160 GB Maxtor||1 TB Samsung F1Vista Ultimate MCE x86

  12. #10
    Stabsgefreiter Avatar von Winnie
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Villingen-Schwenningen in BW
    Beiträge
    367


    Standard

    bin mal gespannt wie lange der mit der Kernspannung durchhält...!????
    Intel Pentium Dual-Core E2140@3000MHz
    MSI P35 Neo2-FR ----- A-DATA 2GB DDR-2 667 Kit
    Zotac nVidia GeForce 8600GT 512MB
    Trust 420W Netzteil ----- Samsung Syncmaster 17"
    Creative Fatal1ty Gaming Headset ----- schwule Silikontastatur

  13. #11
    schon lange hier Avatar von schapy
    Registriert seit
    05.10.2003
    Ort
    Nahe Dortmund
    Beiträge
    4.794


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabytez77 UD3H Rev.1.0 F8g
      • CPU:
      • i5 3570K L205B488 4,6ghz
      • Systemname:
      • wer gibt seinem System einen Namen ?
      • Kühlung:
      • EK Supreme HF
      • Gehäuse:
      • nzxt Phantom "white"
      • RAM:
      • Corsair Venegance 16GB 1600
      • Grafik:
      • Gigybyte GTX 670 OC 4GB
      • Storage:
      • Crucia MX100, M4, Samsung F3
      • Monitor:
      • Eizo Foris FG2421 1ms 240hz
      • Sound:
      • Xonar
      • Netzteil:
      • Antec 650W earthwatts
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64Bit
      • Sonstiges:
      • Samsung Tab 2
      • Notebook:
      • Lenovo T520
      • Photoequipment:
      • Pentax K5

    Standard

    Ich hoffe sehr das AMD mit der CPU einen Erfolg liefert.
    Intel i5 3570K L205B488 @ 4.6Ghz cooled by EK Supreme HF ~ Gigabyte Z77 UD3H ~
    16GB Coirsair Venegance DDRIII 1600 ~ Antec 650W ~ SSDs:Crucial MX100/256 &M4/128GB
    iChill GeForce GTX 970 4GB Black - watercool ~ Eizo Foris FG2124 ~ nzxt Phantom White

    Pentax K5 - Tamron 17-50 2.8 - SMC-DA 18-55WR- SMC-F 35-70 - Sigma 75-200 3.8 - SMC-F 50 1.7 - Cosina 100 3.5 - Cosina 135 2.8

  14. #12
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.661


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty 990FX Killer
      • CPU:
      • AMD FX-8370E
      • Systemname:
      • Excavator-NX
      • Kühlung:
      • Thermalright Ultra-120 eXtreme
      • Gehäuse:
      • Aerocool S202
      • RAM:
      • Transcend aXeRAM DDR3-2133 8GB
      • Grafik:
      • Sapphire AMD Radeon HD7950 3GB
      • Storage:
      • Plextor M5 Pro 256 GB, Velociraptor 250 GB
      • Netzwerk:
      • Sitecom X8 AC1750, EasyBox 904
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64 Ultimate
      • Sonstiges:
      • Enermax Aurora, Logitech G700
      • Notebook:
      • Lenovo z50-75
      • Handy:
      • Xiaomi RedMi S1

    Standard

    Da fehlen so einige Informationen wie Takt usw. Ist denkbar, dass der VCore auch bloß falsch ausgelesen wurde.

    Ein Offtopic: Bin gespannt wo das Gesabble von McThinkpad bleibt.

  15. #13
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    Badnerland
    Beiträge
    2.463


    Standard

    Zitat Zitat von ataridelta9 Beitrag anzeigen
    ob die 1,648V auf dem Screen wohl stimmen?

    wird wohl ein auslesefehler sein.
    vielleicht wird eine spannung in diesen regionen doch benötigt um die neue architektur inkl dem großen cache ausreichend zu versorgen... denke aber auch das 1,6 Vcore noch etwas hoch sind.

    btw, was heißt "mehr leistung pro mhz"? kann man sich auf taktraten und OC-ergebnisse freuen die mit denen von intel vergleichbar sind?

  16. #14
    Mr. Phenom Avatar von ataridelta9
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Heaven
    Beiträge
    19.707


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus A88X-Pro
      • CPU:
      • AMD A8 7600@45W
      • Kühlung:
      • Thermalright AXP120@Noctua ULN
      • Gehäuse:
      • Cooltek Antiphon Airflow
      • RAM:
      • 2x4GB G.Skill Ripjaws
      • Grafik:
      • AMD Radeon R7 (APU)
      • Storage:
      • Crucial MX100 512 GB und 20 TB NAS
      • Monitor:
      • Asus VN289H
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar D2 // Yamaha AX892
      • Netzteil:
      • Antec TruePower@NoctuaMod
      • Betriebssystem:
      • Windoof 8.1 x64
      • Notebook:
      • Lenovo T440S
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 58 + Tamron 17-50mm f2.8
      • Handy:
      • HTC One 32GB

    Standard

    Zitat Zitat von schapy Beitrag anzeigen
    Ich hoffe sehr das AMD mit der CPU einen Erfolg liefert.
    das hoffe ich auch.


    aber ich denke die bekommen die Kurve schon noch

    haben die ja sonst auch immer geschafft
    "Denn wer sein Leben erhalten will, der wird's verlieren; wer aber sein Leben verliert um meinetwillen, der wird's finden." Matthaeus 16:25

  17. #15
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    Badnerland
    Beiträge
    2.463


    Standard

    auf welchem sockel werden die K10.5er laufen? AM2+ oder letztendlich doch schon AM3?

  18. #16
    Mr. Phenom Avatar von ataridelta9
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Heaven
    Beiträge
    19.707


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus A88X-Pro
      • CPU:
      • AMD A8 7600@45W
      • Kühlung:
      • Thermalright AXP120@Noctua ULN
      • Gehäuse:
      • Cooltek Antiphon Airflow
      • RAM:
      • 2x4GB G.Skill Ripjaws
      • Grafik:
      • AMD Radeon R7 (APU)
      • Storage:
      • Crucial MX100 512 GB und 20 TB NAS
      • Monitor:
      • Asus VN289H
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar D2 // Yamaha AX892
      • Netzteil:
      • Antec TruePower@NoctuaMod
      • Betriebssystem:
      • Windoof 8.1 x64
      • Notebook:
      • Lenovo T440S
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 58 + Tamron 17-50mm f2.8
      • Handy:
      • HTC One 32GB

    Standard

    ich denke doch mal AM2+

    wäre ja zu schön
    "Denn wer sein Leben erhalten will, der wird's verlieren; wer aber sein Leben verliert um meinetwillen, der wird's finden." Matthaeus 16:25

  19. #17
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.661


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty 990FX Killer
      • CPU:
      • AMD FX-8370E
      • Systemname:
      • Excavator-NX
      • Kühlung:
      • Thermalright Ultra-120 eXtreme
      • Gehäuse:
      • Aerocool S202
      • RAM:
      • Transcend aXeRAM DDR3-2133 8GB
      • Grafik:
      • Sapphire AMD Radeon HD7950 3GB
      • Storage:
      • Plextor M5 Pro 256 GB, Velociraptor 250 GB
      • Netzwerk:
      • Sitecom X8 AC1750, EasyBox 904
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64 Ultimate
      • Sonstiges:
      • Enermax Aurora, Logitech G700
      • Notebook:
      • Lenovo z50-75
      • Handy:
      • Xiaomi RedMi S1

    Standard

    Beide, da der Speichercontroller für DDRII und DDRIII konzipiert wurde.

  20. #18
    Mr. Phenom Avatar von ataridelta9
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Heaven
    Beiträge
    19.707


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus A88X-Pro
      • CPU:
      • AMD A8 7600@45W
      • Kühlung:
      • Thermalright AXP120@Noctua ULN
      • Gehäuse:
      • Cooltek Antiphon Airflow
      • RAM:
      • 2x4GB G.Skill Ripjaws
      • Grafik:
      • AMD Radeon R7 (APU)
      • Storage:
      • Crucial MX100 512 GB und 20 TB NAS
      • Monitor:
      • Asus VN289H
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar D2 // Yamaha AX892
      • Netzteil:
      • Antec TruePower@NoctuaMod
      • Betriebssystem:
      • Windoof 8.1 x64
      • Notebook:
      • Lenovo T440S
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 58 + Tamron 17-50mm f2.8
      • Handy:
      • HTC One 32GB

    Standard

    aber nur bei diesem mit B3 Stepping sehe ich das Richtig?


    die jetztigen Phenoms haben noch keine DDR3 Controler soweit ich weiss.
    "Denn wer sein Leben erhalten will, der wird's verlieren; wer aber sein Leben verliert um meinetwillen, der wird's finden." Matthaeus 16:25

  21. #19
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.661


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty 990FX Killer
      • CPU:
      • AMD FX-8370E
      • Systemname:
      • Excavator-NX
      • Kühlung:
      • Thermalright Ultra-120 eXtreme
      • Gehäuse:
      • Aerocool S202
      • RAM:
      • Transcend aXeRAM DDR3-2133 8GB
      • Grafik:
      • Sapphire AMD Radeon HD7950 3GB
      • Storage:
      • Plextor M5 Pro 256 GB, Velociraptor 250 GB
      • Netzwerk:
      • Sitecom X8 AC1750, EasyBox 904
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64 Ultimate
      • Sonstiges:
      • Enermax Aurora, Logitech G700
      • Notebook:
      • Lenovo z50-75
      • Handy:
      • Xiaomi RedMi S1

    Standard

    Die jetzigen Phenoms in B2 und B3 und 65nm haben keinen Mischcontroller, aber der K10.5.

  22. #20
    GM110 Avatar von Duplex
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    10.256


    Standard

    Ich denke AMD wird mit dem neuen 45 nm CPUs Leistung buchen können, für OC ist das interessant, wenn Preis und Leistung besser als Intel kommt !!!
    i7-2700k @5,6Ghz || GeForce GTX 780 || Maximus IV Extreme || Samsung 850 Evo 500GB || Crucial 16GB || BenQ XL2410T 120Hz || Silverstone TJ07 @WaKü

  23. #21
    Mr. Phenom Avatar von ataridelta9
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Heaven
    Beiträge
    19.707


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus A88X-Pro
      • CPU:
      • AMD A8 7600@45W
      • Kühlung:
      • Thermalright AXP120@Noctua ULN
      • Gehäuse:
      • Cooltek Antiphon Airflow
      • RAM:
      • 2x4GB G.Skill Ripjaws
      • Grafik:
      • AMD Radeon R7 (APU)
      • Storage:
      • Crucial MX100 512 GB und 20 TB NAS
      • Monitor:
      • Asus VN289H
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar D2 // Yamaha AX892
      • Netzteil:
      • Antec TruePower@NoctuaMod
      • Betriebssystem:
      • Windoof 8.1 x64
      • Notebook:
      • Lenovo T440S
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 58 + Tamron 17-50mm f2.8
      • Handy:
      • HTC One 32GB

    Standard

    Zitat Zitat von CyLord Beitrag anzeigen
    Die jetzigen Phenoms in B2 und B3 und 65nm haben keinen Mischcontroller, aber der K10.5.
    dachte ich es mir doch
    "Denn wer sein Leben erhalten will, der wird's verlieren; wer aber sein Leben verliert um meinetwillen, der wird's finden." Matthaeus 16:25

  24. #22
    Vizeadmiral Avatar von w0mbat
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    6.914
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 970 Extreme4
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1055T
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 2 Rev.B
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • HIS Radeon HD 7870 IceQ X
      • Storage:
      • 500GB Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Acer Slim Line S243HL
      • Sound:
      • ASUS Xonar DGX
      • Netzteil:
      • be quiet! E9-CM 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad L450 @ Ubuntu MATE

    Standard

    Zitat Zitat von LordChaos80 Beitrag anzeigen
    [...]
    1) Wer braucht einen QuadCore ohne L3-Cache (Propus)? Für mich relativ sinnfrei, denn Quad-Cores sind doch auch im Jahr 2008 eigentlich nur für "Power-User" wirklich interessant und die wollen Performance.
    Manche Anwendungen profitieren rein gar nicht von L3-Cache, zumal die CPU ohne deutlich kleiner & billiger wird.

    2) Der kleinste K10.5, Regor, könnte den mehrkernigen Rest der Riege in vielen derzeitigen, allenfalls dualcore-optimierten Games und Anwendungen sogar abhängen, oder? Schließlich stehen jedem Kern satte 3MB L3 zur Verfügung.
    Da der L3-Cache shared ist stehen bei einer Anwendung die nur 2 Kerne nutzt auch beim Quad-core den zwei aktiven Kernen 6MB zur Verfügung.

    3) Was hat man von den 1,648V Vcore im CPU-Z Screenshot oben zu halten? Wohl hoffentlich ein Auslesefehler?
    Ist ein Auslesefehler: http://www.xtremesystems.org/forums/...1&postcount=78

    Abschließend noch die Frage: Sind AM2 (ohne Plus!)-User bei den 45mm-CPU's weiterhin mit an Bord, sofern deren Boards bislang mit dem Agena klarkamen?
    Alle 45nm CPUs laufen auf allen AM2 & AM2+ Mobos, sofern ein Biosupdate zur Verfügung gestellt wird.
    Hoffe ich konnte helfen
    Lautes Geflüster.

  25. #23
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.661


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty 990FX Killer
      • CPU:
      • AMD FX-8370E
      • Systemname:
      • Excavator-NX
      • Kühlung:
      • Thermalright Ultra-120 eXtreme
      • Gehäuse:
      • Aerocool S202
      • RAM:
      • Transcend aXeRAM DDR3-2133 8GB
      • Grafik:
      • Sapphire AMD Radeon HD7950 3GB
      • Storage:
      • Plextor M5 Pro 256 GB, Velociraptor 250 GB
      • Netzwerk:
      • Sitecom X8 AC1750, EasyBox 904
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64 Ultimate
      • Sonstiges:
      • Enermax Aurora, Logitech G700
      • Notebook:
      • Lenovo z50-75
      • Handy:
      • Xiaomi RedMi S1

    Standard

    Hier mal ein Bild wegen des VCores:

    http://www.pcgameshardware.de/?menu=...mage_id=786045

    Und hier ein System mit 4x4 Kernen:

    http://www.pcgameshardware.de/aid,63..._45_Nanometer/
    Geändert von CyLord (05.03.08 um 14:24 Uhr)

  26. #24
    Flottillenadmiral Avatar von mr.dude
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    5.740


    Standard

    Zitat Zitat von LordChaos80 Beitrag anzeigen
    1) Wer braucht einen QuadCore ohne L3-Cache (Propus)? Für mich relativ sinnfrei
    Nein, das ist nicht sinnfrei. Das wird wohl mehr oder weniger "Billigware" für den OEM Markt werden. Und so gravierend dürfte der Leistungsnachteil nicht sein, vielleicht 10% im Durchschnitt.

    Zitat Zitat von LordChaos80 Beitrag anzeigen
    3) Was hat man von den 1,648V Vcore im CPU-Z Screenshot oben zu halten? Wohl hoffentlich ein Auslesefehler?
    Yep, das wird wohl ein Auslesefehler sein. Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass eine 45nm CPU solch hohe Spannungen verträgt. Zumindest nicht auf Dauer. CyLord hat auch einen Link zu einem Shanghai Server System gepostet, da wird die Vcore mit 1,150 V anscheinend entsprechend der Spezifikation richtig ausgelesen.

    Zitat Zitat von LordChaos80 Beitrag anzeigen
    Abschließend noch die Frage: Sind AM2 (ohne Plus!)-User bei den 45mm-CPU's weiterhin mit an Bord, sofern deren Boards bislang mit dem Agena klarkamen?
    Laut AMD soll die Shanghai Generation auf AM2 und AM2+ Boards laufen. Sofern natürlich der BIOS Support gewährleistet ist.

    @w0mbat
    Gibt es eigentlich schon Informationen, was bezüglich der "IPC-Enhancements" gemacht wurde? Allein der Cache wird vermutlich nicht alles sein, oder?

    Sieht aber schon mal ganz gut aus. Vor allem der Fertigungsprozess kann dank Immersions-Lithographie, und damit günstigerer Fertigung und effizienteren Chips, überzeugen. Wenn später noch High-K Metal Gates hinzukommen, könnte man angesichts des Transistor Monsters Nehalem sogar die deutlich sparsamsten 45nm Chips im Portfolio haben. Hoffen wir mal, der angepeilte Fahrplan kann eingehalten werden.
    Geändert von mr.dude (05.03.08 um 15:45 Uhr)
    blogs: Dresdenboy, abinstein
    The IPC Myths
    die richtige Metrik entscheidet: Performance/Watt/Preis

    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich Undertaker 1 auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  27. #25
    Admiral Avatar von Nighteye
    Registriert seit
    07.03.2005
    Beiträge
    10.821


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS M5A97 Pro 970
      • CPU:
      • FX-8300 @ 4,1ghz (1,35v)
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Enermax CS-721 Series
      • RAM:
      • 16GB Kingston Fury X 1866mhz
      • Grafik:
      • Geforce GTX 770 2GB
      • Storage:
      • SanDisk SSD Plus 480GB + 3TB HDD.
      • Netzteil:
      • LC Power LC6650GP3 V2.3 Silver
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit Home Edition

    Standard

    die K10,5 45nm Dual Cores werden sicher die neuen P/L OC giganten.

    und evtl auch was fuer stromspaar freaks.

    ich bin schon sehr gespannt auf diese cpu,s

    amd macht gute arbeit

Seite 1 von 82 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •