Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 36
  1. #1
    Hauptgefreiter Avatar von primigenia
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    232


    Standard festsitzende Radmuttern

    Wie kann ich extrem festsitzende Radmuttern lösen?
    Der Kompressor schaffts schon lange nicht mehr und mit ner Verlängerung ist Papis Kreuzschlüssel auch schon verbogen
    Silikonöl wurde auch schon benutzt.

    Habt Ihr noch vorschläge?
    Here be signature or dragons

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Stabsgefreiter Avatar von vale46
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    372


    Standard

    rostlöser?^^

  4. #3
    Vizeadmiral Avatar von McGizmo
    Registriert seit
    05.02.2004
    Ort
    Das gelobte Land
    Beiträge
    6.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Schwarz
      • CPU:
      • Schnell
      • Systemname:
      • Deine Mutti
      • Kühlung:
      • Kalt
      • Gehäuse:
      • Groß
      • RAM:
      • Viel
      • Grafik:
      • Schön
      • Storage:
      • Fett
      • Monitor:
      • Breit
      • Netzwerk:
      • Schnell
      • Sound:
      • Laut
      • Netzteil:
      • Stark
      • Betriebssystem:
      • Läuft
      • Sonstiges:
      • Nee
      • Notebook:
      • Klein
      • Photoequipment:
      • Knipst
      • Handy:
      • Smart

    Standard

    Wenn Gewalt nicht hilft, dann hilft nur noch mehr Gewalt. Also nochmal ran und nicht rumheulen

  5. #4
    Q6600@Blitz
    Guest

    Standard

    heißluftfön vorhanden?

    falls nicht bisschen fahren und bremsen, dass felgen warm werden

    einen kreuzschlüssel hast du nicht, und am besten verlängern

    lg chris

  6. #5
    SuperModerator
    Mr. Alzheimer

    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    16.839


    Standard

    Rostlöser drauf und dann nen Werkzeug aus richtigem Material nehmen, nen verbogener Kreuzschlüssen.

  7. #6
    Vizeadmiral Avatar von McGizmo
    Registriert seit
    05.02.2004
    Ort
    Das gelobte Land
    Beiträge
    6.158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Schwarz
      • CPU:
      • Schnell
      • Systemname:
      • Deine Mutti
      • Kühlung:
      • Kalt
      • Gehäuse:
      • Groß
      • RAM:
      • Viel
      • Grafik:
      • Schön
      • Storage:
      • Fett
      • Monitor:
      • Breit
      • Netzwerk:
      • Schnell
      • Sound:
      • Laut
      • Netzteil:
      • Stark
      • Betriebssystem:
      • Läuft
      • Sonstiges:
      • Nee
      • Notebook:
      • Klein
      • Photoequipment:
      • Knipst
      • Handy:
      • Smart

    Standard

    Zitat Zitat von Q6600@Blitz Beitrag anzeigen
    einen kreuzschlüssel hast du nicht, und am besten verlängern
    Ähmm ...

    Zitat Zitat von primigenia Beitrag anzeigen
    und mit ner Verlängerung ist Papis Kreuzschlüssel auch schon verbogen

  8. #7
    Q6600@Blitz
    Guest

    Standard

    achso hatte ich überlesen, weil ich es lustig fand, wenn sich ein kreuzschlüssel schon verbiegt

    lg chris

  9. #8
    Flottillenadmiral Avatar von Nemesys
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Ort: Ort: Ort: Ort: Ort:
    Beiträge
    4.143


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte X79-UD5
      • CPU:
      • Intel Core i7 3930K S2011
      • Systemname:
      • Catarriah
      • Kühlung:
      • Zalman CNPS12X
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Overseer RX-I
      • RAM:
      • 32 GB Avexir 2x Quad-Channel
      • Grafik:
      • GigaByte GTX680 OC 4GB
      • Storage:
      • Samsung + Western Digital = 1,5 TB + 2,3 TB extern
      • Monitor:
      • Samsung SynchMaster S24B350
      • Netzwerk:
      • 16K Vodafone DSL
      • Sound:
      • X-Fi Xtreme Music
      • Netzteil:
      • Thermaltake Berlin 630 W
      • Betriebssystem:
      • Win7 Home Premium 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony Cybershot DSC-HX7V
      • Handy:
      • Sony Ericsson W100i Walkman

    Standard

    hatten wir bei unseren firmenwagen teilweise auch. ganz normale werkzeuge habens nicht geknackt, aber ein billigwerkzeug aus dem aldi hat das ausgehalten - was eigentlich keiner von uns vermutet hätte.

    rostlöser helfen übrigens nicht, jedenfalls nicht innerhalb einiger stunden
    Der Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit.
    Monday Tuesday Wednesday Thursday Friday
    !

  10. #9
    SuperModerator
    Mr. Alzheimer

    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    16.839


    Standard

    Zitat Zitat von Nemesys Beitrag anzeigen
    rostlöser helfen übrigens nicht, jedenfalls nicht innerhalb einiger stunden
    Wie auch, das Zeug muß ja auch erstmal in die Gewindegänge kommen. Und das geht nicht von jetzt auf gleich. Eigentlich müßte man die Hütte in die Brühe eintauchen, was auch nicht geht.

    Daher sollte man sich dabei nochmal etwas Zeit lassen.

    Wenn der Kopf von der Schraube erstmal runter ist, gehts erst richtig los.
    Gewalt ist in dem Fall keine Lösung!

  11. #10
    Kapitänleutnant Avatar von Zocker24
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.632


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme3 Gen3
      • CPU:
      • Intel i5 2500K @ 4,2GHz
      • Systemname:
      • Rechner
      • Kühlung:
      • H2O
      • Gehäuse:
      • Lian Li V2010B
      • RAM:
      • 16GB DDR3 1333 TeamGroup Elite
      • Grafik:
      • Nvidia GTX580@H2O
      • Storage:
      • Crucial M4 128GB + 4 TB versch. HDDs
      • Monitor:
      • Dell U2711 27"
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7270
      • Sound:
      • X-Fi Elite Pro+Teufel Conc. G
      • Netzteil:
      • Corsair AX 750
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Eingabe:Tesoro Durandal + G500
      • Notebook:
      • Netbook: MSI u100
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100+Kit Linsen,Tamron 60mm Macro, Nikon 35mm f1,8, Nikon 18-105
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note II

    Standard

    WD40 drauf sprühen kriechen lassen und dann müsste es gehn

  12. #11
    Fregattenkapitän Avatar von Matsushita
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.912


    Standard

    Druckluftschrauber.
    Meinungen sind schrecklich und daher zu verbieten!

  13. #12
    SuperModerator
    Mr. Alzheimer

    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    16.839


    Standard

    Zitat Zitat von Matsushita Beitrag anzeigen
    Druckluftschrauber.
    Zitat Zitat von primigenia Beitrag anzeigen
    Wie kann ich extrem festsitzende Radmuttern lösen?
    Der Kompressor schaffts schon lange nicht mehr und mit ner Verlängerung ist Papis Kreuzschlüssel auch schon verbogen
    Silikonöl wurde auch schon benutzt.

    Habt Ihr noch vorschläge?

  14. #13
    Bootsmann Avatar von Saeufer
    Registriert seit
    12.01.2008
    Ort
    Sockel A
    Beiträge
    545


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z87-HD3
      • CPU:
      • Intel i5-4570k
      • Systemname:
      • BEER
      • Kühlung:
      • Scythe Grand Kama Cross 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Rebel 12 Value
      • RAM:
      • 12GB
      • Grafik:
      • MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II 2
      • Storage:
      • 4x WDD (~6TB)
      • Monitor:
      • 2x BenQ 24"
      • Netzteil:
      • Antec TP-550
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 x64
      • Handy:
      • Sony Xperia Z1 Compact

    Standard

    schonma ne große ratsche probiert?




    mfg

  15. #14
    WetterJoe
    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    6.649


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • IBM Thinkpad T41
      • Photoequipment:
      • Canon 30D

    Standard

    @Saeufer: Ne, aber nen Hotlink, mit dem gings!

    @primigenia: Hau paar mal mit nem schweren Hammer vorne auf die Radmutter drauf, kann ruhig auch ein Fäustel sein. Einfach so lange kloppen, bis das Zeug lose ist. Und nicht mit Kriechöl sparen.
    Am besten dann beim anziehen einen Drehmomentschlüssel nehmen, hast die Probleme nimmer.

  16. #15
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    15.10.2005
    Ort
    nahe Lübeck
    Beiträge
    1.674


    Standard

    Oder mit nem Drehnmoment versuchen zu lösen.

    Klappt bei uns echt gut.

    Wenn der Kompressor das nicht schafft, muss das nichts heißen.

    Die meisten Schrauber haben einfach keine Power, weils son 08/15 Kram ist.

  17. #16
    Flottillenadmiral Avatar von Nemesys
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Ort: Ort: Ort: Ort: Ort:
    Beiträge
    4.143


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte X79-UD5
      • CPU:
      • Intel Core i7 3930K S2011
      • Systemname:
      • Catarriah
      • Kühlung:
      • Zalman CNPS12X
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Overseer RX-I
      • RAM:
      • 32 GB Avexir 2x Quad-Channel
      • Grafik:
      • GigaByte GTX680 OC 4GB
      • Storage:
      • Samsung + Western Digital = 1,5 TB + 2,3 TB extern
      • Monitor:
      • Samsung SynchMaster S24B350
      • Netzwerk:
      • 16K Vodafone DSL
      • Sound:
      • X-Fi Xtreme Music
      • Netzteil:
      • Thermaltake Berlin 630 W
      • Betriebssystem:
      • Win7 Home Premium 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony Cybershot DSC-HX7V
      • Handy:
      • Sony Ericsson W100i Walkman

    Standard

    beim winterreifenwechsel im 1. quartal dieses jahres hing bei mir auch ein reifen samt schraube fest, 3 reifen haben wir ganz leicht wegbekommen, der 4. musste in der werkstatt gelöst werden, weil bei uns nicht das passende werkzeug da war. der werkstatt-mensch hat das ebenfalls mit nem drehmomentschlüssel wieder befestigt und diesen monat ging das rad wieder nicht ab!

    also ne garantie ist das nicht, so ein ratschenschrauber sollte aber einen erfolg bringen, kommt auf das material an. nimmst immer das härteste, kommt am besten
    Der Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit.
    Monday Tuesday Wednesday Thursday Friday
    !

  18. #17
    Q6600@Blitz
    Guest

    Standard

    Zitat Zitat von Saeufer Beitrag anzeigen
    schonma ne große ratsche probiert?




    mfg
    und 400euro schrotten?

    hazet drehmoment und aufmachen nogo

    meiner wird nur für zumachen benutzt

    lg chris

  19. #18
    Matrose
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    21


    Standard

    Kupferpaste vor dem Eindrehen auf die Gewinde. Hilft dir jetzt zwar nicht beim lösen, dafür aber beim nächsten Mal

  20. #19
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    5.100


    Standard

    bissl gewindespray vorher (!) auf die Muttern und einfach handfest anziehen. Mach ich seit Jahren so und funktioniert immer wieder

    Ansonsten einfach nochmal versuchen nen gescheiten Schlüssel zu bekommen, verlängerung dran und mal draufgestellt Vorher vll. über nacht mit WD40 oder Rostlöser "baden"

  21. #20
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    02.04.2009
    Ort
    Wittlich/Brandon
    Beiträge
    241


    Standard

    Muah... mit nem Drehmo aufdrehen ist nicht schlecht...Wer die Kohle hat, um sich einen neuen zu kaufen
    Sind es schrauben oder Muttern?

    Schrauben beim nächsten mal mit etwas Butter oder besser Kupferpaste einsetzen (nen klecks reicht.

    Muttern beim nächsten mal um die 80 Nm und Schrauben 120Nm bei Alufelgen und 150Nm bei Stahlfelgen.. ist ein reguläres Drehmoment was auf alle "PKW" passt, auch wenn es da unterschiede von 10-20Nm gibt von hersteller zu Hersteller, dann hast du innerhalb zweier Saisons keine probleme mehr wenn die Schrauben von sich aus schon nicht zum festrosten neigen. (Drehmoment bezieht sich in erster Linie auf VW,Audi und Nissan, aber ist gehoppt wie gesprungen)

    das lösen ist piss einfach... Wenn der Druckschrauber nicht mehr nachkommt, und du Schraubenschlüssel verbiegst (ja kann wirklich passieren, selbst bei hochwertigen Werkzeug) dann sollte man das Werkzeug nehmen, was dafür gemacht wurde...

    Es nennt sich "Knebel" also einen "mittleren" Knebel nehmen, die Nuss (17,19 oder 22er je nach Fzg) ohne verlängerung drauf, und wenn nötig ein entsprechend langes Metalrohr zur Hilfe nehmen... (Rostlöser vorher einwirken lassen ist vorteilhaft, aber nützt meist nichts wenn du schon Werkzeug verbiegst) PS Silikonöl ist KEIN Rostlöser und hilft nicht mehr als wenn du drauf spuckst

    Die beste Hilfe eines Mechanikers ist die Verlängerung ;-)
    Und es gibt immer wieder Idioten die hauen mit nem Hammer auf das Werkzeug.. ist Kontraproduktiv. 1. zerstörts du dir damit dein
    Werkzeug, 2. dienst es lediglich dazu, die Schraube "rund" zu drehen, und drittens hilft ein ordentlicher "Ruck" mehr als 1000 Hammerschläge

    Richtig ist also, wenn du mit Armkraft nicht weiterkommst, das Werkzeug auf "zug" halten, und dann einen richtigen Ruck ausüben.. wenn nötig mehrmals,
    Wenn du dich auf das Werkzeug stellst das selbe, also nicht springen, sondern ohne die Füse vom Werkzeug zu entfernen nen guten und schweren
    Ruck ausüben, ansonsten rutscht das Werkzeug ab und hast den selben effekt wie mit dem hammer + zzgl. ne Macke am Knie/Bein oder schlimmer am
    Kotflügel ;-)

    Kann passieren, das die Schraube/Mutter abreißt.. dann heisst es bei Muttern, neue Bolzen eindrücken lassen, und bei Schrauben muss ne neue Bremsscheibe her, da man zu 90% davon ausgehen kann, das man sie wenn sie so fest gerostet ist, auch nicht mehr ausdrehen kann, wobei es auch sein kann, das sobald der Schraubkopf ab ist, man sie sogar it dem finger rausdrehen könnte, da meist nur der Schraubkopf festrostet.

    Und falls du dann wie zu erwarten das rad nicht runter bekommst trotz gelöster schrauben/muttern, dann einfach ein stück holz gegen die innenseite der felge, und mit nem vorschlaghammer drauf hauen, während du das rad immer wieder drehst, damit es nicht verkanntet.

    Wenn die Dinger so fest sitzen ist die Ursache meist hier zu finden

    - billige (nicht günstige, sondern wirklich billige) Bremsscheiben, Muttern/Schrauben
    - zu fest angedrehte Muttern/Schrauben und dabei am besten noch die Räder 2 jahre drauf gelassen
    - Hohe Temperaturschwankungen am Rad selbst (wenn man ne Saison ohne ausreichenden Luftdruck gefahren ist, passiert mit den Schrauben mal schnell was)

    Edit: und den Rostlöser später von den Bremsscheiben entfernen... sonst kommst genau bis zur nächsten Mauer ;-)
    Edit 2: Wenn du später dann nach 5 Km ein klackern hörst egal welcher art oder dein Lenkrad etwas schlackert, haben sich die Schrauben gelöst, und evtl. überholt dich gerade dein Rad auf der gegenseite ;-) musste ich schreiben, weil hier jemand was schreib von wegen handfest schrauben.. hand fest sind 20-25Nm und das wäre fatal..so wird mal gerade der Ölfilter angezogen ;-)

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:36 ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:50 ----------

    und noch ein kleiner Joke nebenbei.... GEGEN den Uhrzeigersinn dreht man auf ;-)
    Geändert von Chucky1978 (31.10.09 um 17:34 Uhr)

  22. #21
    Admiral
    Quietsche-Entchen
    Avatar von Khorne
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    13.457


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Xpower AC
      • CPU:
      • i7 4790k
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R4
      • RAM:
      • G.Skill Ares 2 x 8 GB 1866 MHz
      • Grafik:
      • GeForce GTX Titan, MK-26
      • Storage:
      • Samsung SSD 830 128 GB
      • Monitor:
      • Dell UH2713HM, Hyundai W241D
      • Sound:
      • Yulong U100 + DT880
      • Netzteil:
      • Seasonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 8
      • Sonstiges:
      • Blaues Fell!

    Standard

    Hast du kein Radkreuz? Da kannst du ne richtige Verlängerung dranpacken. Schraubenschlüssel,ich glaubs nicht

  23. #22
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    15.10.2005
    Ort
    nahe Lübeck
    Beiträge
    1.674


    Standard

    Was ist daran so schlimm die Muttern/Bolzen mit dem Drehmoment zu lösen?

  24. #23
    Stabsgefreiter Avatar von blasko
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Taunus Mountains, HG
    Beiträge
    347


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte DSL irgendwas
      • CPU:
      • Pentium Dual E2140 @ 2.8
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Lian Li V 1000
      • RAM:
      • MTD 800er, 2 GB
      • Grafik:
      • ATI 4830
      • Storage:
      • Samsung 320 GB SATA
      • Monitor:
      • Samtron 19" TFT
      • Netzwerk:
      • OnBoard, Speedport V 701
      • Sound:
      • Soundblaster Audigy
      • Netzteil:
      • Topower 400Watt
      • Betriebssystem:
      • Win XP, Windows 7
      • Notebook:
      • Lenovo iCore3
      • Handy:
      • Habe kein Handy ;-)

    Standard

    Zitat Zitat von JanZ Beitrag anzeigen
    Was ist daran so schlimm die Muttern/Bolzen mit dem Drehmoment zu lösen?
    weil er dabei kaputt geht?

    Chucky1978 hat da recht, mächtig ist des schlossers kraft, wenn er mit verlängerung schafft.
    "Friedliche Nationen haben keine Massenvernichtungswaffen." - George W. Busch




  25. #24
    Flottillenadmiral Avatar von Nemesys
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Ort: Ort: Ort: Ort: Ort:
    Beiträge
    4.143


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte X79-UD5
      • CPU:
      • Intel Core i7 3930K S2011
      • Systemname:
      • Catarriah
      • Kühlung:
      • Zalman CNPS12X
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Overseer RX-I
      • RAM:
      • 32 GB Avexir 2x Quad-Channel
      • Grafik:
      • GigaByte GTX680 OC 4GB
      • Storage:
      • Samsung + Western Digital = 1,5 TB + 2,3 TB extern
      • Monitor:
      • Samsung SynchMaster S24B350
      • Netzwerk:
      • 16K Vodafone DSL
      • Sound:
      • X-Fi Xtreme Music
      • Netzteil:
      • Thermaltake Berlin 630 W
      • Betriebssystem:
      • Win7 Home Premium 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony Cybershot DSC-HX7V
      • Handy:
      • Sony Ericsson W100i Walkman

    Standard

    Zitat Zitat von Khorne Beitrag anzeigen
    Hast du kein Radkreuz? Da kannst du ne richtige Verlängerung dranpacken. Schraubenschlüssel,ich glaubs nicht
    bei ner miesen qualität bricht das ding, wär nicht das erste mal. hat er ja außerdem versucht, wie bereits schonmal erwähnt!
    Der Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit.
    Monday Tuesday Wednesday Thursday Friday
    !

  26. #25
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    2.483


    Standard

    Lass das doch in ner Werkstatt machen, meine Eltern haben fürs Wechseln und Einlagern bis zum nächsten mal wechseln 19€ bezahlt, und wenn dies kaputt machen, kriegste neue Radmuttern...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •