Seite 197 von 597 ErsteErste ... 97 147 187 193 194 195 196 197 198 199 200 201 207 247 297 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.901 bis 4.925 von 14917
  1. #4901
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    3.464


    Standard

    Rein Interessehalber: 3 x Molex Y-Adapter? Was hast du in dem kleinen Case vor?
    Workstation/Gaming: Check - Laptop: Check - Server: Check

    Verkaufsthread: LSI Raidcontroller, LSI BBUs, Intel PCI-E SSD, SAS/SATA HDDs

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #4902
    Admiral
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    9.795


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7

    Standard

    Das Fortron hat nicht genug Stecker

  4. #4903
    Fotomaster August '12 Avatar von buyman
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    Salzburg (Österreich)
    Beiträge
    3.911


    Standard

    Ich hab ein kleines "Problem" mit dem Stromverbrauch: ich bin aktuell bei minimal 29W bei folgendem System:
    Debian auf USB-Stick
    N36L
    8GB RAM
    5x2TB HDDs

    Spindown der Platten funktioniert - so komme ich auf die 29W. Aber wie bekomm ich den Verbrauch jetzt noch weiter runter?
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
    Benjamin Franklin

    Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
    Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?

  5. #4904
    Moderator Avatar von Janero
    Registriert seit
    27.08.2002
    Beiträge
    3.119
    Themenstarter


    Standard

    viel weiter runter kommst du nicht
    ich denke mal Treiber für die HD4200 hast du installiert?

    5x 1-1,5W (je nachdem was du für Platten verbaut hast) + 19W N36L + ...
    Geändert von Janero (13.10.12 um 05:22 Uhr)

  6. #4905
    Gefreiter Avatar von LuTz00
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    38


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock A75M-ITX
      • CPU:
      • A6-3500
      • Kühlung:
      • 80er Slim @ AMD-Kühler
      • Gehäuse:
      • LC-1340mi
      • RAM:
      • 1x4GB (DDR3, 1600er)
      • Grafik:
      • HD 6530D
      • Storage:
      • OCZ Agility 3 SATA III - 60GB
      • Monitor:
      • Samsung 42er LCD
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64

    Question Mini-SAS auf SATA

    Moin Jungs (und Mädels),

    da ich kein RAID brauche und mir ein JBOD reicht, würde ich gerne das Mainboard gegen ein Mini-ITX-Board (FM1, A6-3500) tauschen - Datengrab + Multimedia. Für dieses Vorhaben benötige ich einen MINI-SAS Adapter zu SATA, damit ich die Bays mit verkabelung unberührt lassen kann.

    D.H.: 4x SATA vom Mainboard an 1x Mini-SAS, [von dem vorhandenen Mini-SAS im Gehäuse zu 4x SATA an den Bays]

    Bei eBay und Co. finde ich nur Mini-SAS "Female" zu SATA... benötige den aber andersherum...
    Alternativ: Gibt es eventuell ein passendes SATA-Kabel für die Bays, welches von SATA anfängt?

    Bin dankbar für jede Hilfe...!!!!

  7. #4906
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    3.464


    Standard

    Ich hab gedacht es passt garkein anderes Board rein? Mal genau ausgemessen?
    Workstation/Gaming: Check - Laptop: Check - Server: Check

    Verkaufsthread: LSI Raidcontroller, LSI BBUs, Intel PCI-E SSD, SAS/SATA HDDs

  8. #4907
    Korvettenkapitän Avatar von HolGORE
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.258


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI MPower Z77
      • CPU:
      • i5 3570k @ 4.5 @ 1.21v
      • Kühlung:
      • cuplex kryos
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL USB 3.0
      • RAM:
      • Corsair 16 GB
      • Grafik:
      • Sapphire 280x Dual-X
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 256GB / Intel 520 240GB
      • Monitor:
      • LG Flatron W2452V / Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • GBit LAN + 50 Mbit Inet
      • Sound:
      • Asus Xonar D1
      • Netzteil:
      • be quiet! p10 650w
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 x64
      • Notebook:
      • HP Elitebook 840
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100 + 18-105 + 18-200
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 Compact

    Standard

    Hey,

    ich habe mir jetzt mal den N40L angeschaut und fide es eig recht interessant vom P/L her.
    jetzt meine frage (leider habe ich nicht wirklich was dazu gefunden aber iwo stehts bestimmt o.O)

    ich würde mich nach nem gebrauchten N40L umschauen und würde dann 4x 3TB platten kaufen.
    jetzt meine frage:
    einfach platten rein, betriebssystem auf die platte oder usb stick (nas4free) und los gehts im raid5?
    läuft das so einfach ab oder muss ich iwas beachten?

    außerdem mit welchem speed kann ich rechnen? finde bei google irgendwie keine ergebnisse

    Gruß

  9. #4908
    Admiral
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    9.795


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7

    Standard

    Da geht auch kein anderes board rein... zumindest nicht ohne basteln. Und dann kann man sich gleich nen anderes case kaufen...

  10. #4909
    Gefreiter Avatar von LuTz00
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    38


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock A75M-ITX
      • CPU:
      • A6-3500
      • Kühlung:
      • 80er Slim @ AMD-Kühler
      • Gehäuse:
      • LC-1340mi
      • RAM:
      • 1x4GB (DDR3, 1600er)
      • Grafik:
      • HD 6530D
      • Storage:
      • OCZ Agility 3 SATA III - 60GB
      • Monitor:
      • Samsung 42er LCD
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64

    Standard

    Zitat Zitat von therealJMC Beitrag anzeigen
    Ich hab gedacht es passt garkein anderes Board rein? Mal genau ausgemessen?
    Mini-ITX passt.
    Es muss nur das Rechteck für das I/O-Shield der Rückseite ausgesägt werden.
    Das ist in 5min gemacht. Die PINs für die LEDs und Taster sollte kein Probelm sein.
    fertig.

  11. #4910
    Hauptgefreiter Avatar von Rhyne2k
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    454xx
    Beiträge
    131


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B85 Pro4
      • CPU:
      • i5-4570
      • Systemname:
      • Themis
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC8NB
      • RAM:
      • 8GB Crucial Ballistix Sport
      • Grafik:
      • EVGA GTX770 SC 2GB
      • Storage:
      • N36L; 7TB; Win2k8R2
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9-450W
      • Betriebssystem:
      • Win7Pro

    Standard

    Du wirst keine anderen Kombinationen von SAS/SATA-Kabeln finden, es ist schließlich kein USB ;-)
    Selbst unkonfektionierte Stecker jeglicher Form sind mehr rar und nicht vernünftig zu Beziehen.
    Aber du benötigst auch in der Tat keinen Adapter, denn du wirst kein anderes Board in das Gehäuse reinbekommen,
    weil es kein Standard-Format ist.

    Mal davon abgesehen macht es wirklich keinen Sinn. Das Board vom ProLiant kann genausogut JBOD wie jedes Andere,
    also warum sich mit Frickelarbeit rumärgern. Investiere lieber in eine Vernünftige Grafikkarte und
    das Ding kann genausogut Multimedia wie jeder andere Rechner.
    Der User steht im Mittelpunkt und das ist mitten im Weg
    Ich Finde es lustiger, Cloud immer durch Clown zu ersetzen. "We’re a Clown based business!" "We store our data in the Clown!"

    Du willst Fun?: http://www.Lasertag-Forum.de

  12. #4911
    Gefreiter Avatar von LuTz00
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    38


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock A75M-ITX
      • CPU:
      • A6-3500
      • Kühlung:
      • 80er Slim @ AMD-Kühler
      • Gehäuse:
      • LC-1340mi
      • RAM:
      • 1x4GB (DDR3, 1600er)
      • Grafik:
      • HD 6530D
      • Storage:
      • OCZ Agility 3 SATA III - 60GB
      • Monitor:
      • Samsung 42er LCD
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64

    Standard

    Zitat Zitat von HolGORE Beitrag anzeigen
    jetzt meine frage:
    einfach platten rein, betriebssystem auf die platte oder usb stick (nas4free) und los gehts im raid5?
    läuft das so einfach ab oder muss ich iwas beachten?
    Video: Setup RAID on the HP ProLiant MicroServer

  13. #4912
    Hauptgefreiter Avatar von Rhyne2k
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    454xx
    Beiträge
    131


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B85 Pro4
      • CPU:
      • i5-4570
      • Systemname:
      • Themis
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC8NB
      • RAM:
      • 8GB Crucial Ballistix Sport
      • Grafik:
      • EVGA GTX770 SC 2GB
      • Storage:
      • N36L; 7TB; Win2k8R2
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9-450W
      • Betriebssystem:
      • Win7Pro

    Standard

    Zitat Zitat von LuTz00 Beitrag anzeigen
    Mini-ITX passt.
    Es muss nur das Rechteck für das I/O-Shield der Rückseite ausgesägt werden.
    Das ist in 5min gemacht. Die PINs für die LEDs und Taster sollte kein Probelm sein.
    fertig.
    Passen ist nicht Passen!
    Vielleicht bekommst du das Board ja "rein", aber was ist mit der Position des Prozessors, des Speichers und des Netzteilsteckers?
    So ein Prozessor möchte auch einen Kühlkörper haben und sich dort ein Atom-Board etc. reinzuhämmern weil es passiv gekühlt werden kann und
    nur weil man es kann ist schwachsinnig.
    Der User steht im Mittelpunkt und das ist mitten im Weg
    Ich Finde es lustiger, Cloud immer durch Clown zu ersetzen. "We’re a Clown based business!" "We store our data in the Clown!"

    Du willst Fun?: http://www.Lasertag-Forum.de

  14. #4913
    Gefreiter Avatar von LuTz00
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    38


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock A75M-ITX
      • CPU:
      • A6-3500
      • Kühlung:
      • 80er Slim @ AMD-Kühler
      • Gehäuse:
      • LC-1340mi
      • RAM:
      • 1x4GB (DDR3, 1600er)
      • Grafik:
      • HD 6530D
      • Storage:
      • OCZ Agility 3 SATA III - 60GB
      • Monitor:
      • Samsung 42er LCD
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Rhyne2k Beitrag anzeigen
    Mal davon abgesehen macht es wirklich keinen Sinn. Das Board vom ProLiant kann genausogut JBOD wie jedes Andere,
    also warum sich mit Frickelarbeit rumärgern. Investiere lieber in eine Vernünftige Grafikkarte und
    das Ding kann genausogut Multimedia wie jeder andere Rechner.
    Von der Stange ist Langweilig.

    Nein, im Ernst, das Mini-ITX ist uptodate (USB 3.0, APU, HDMI) und stromsparend(er).
    Es war eine Idee, da die Teile hier sind. Seh' es als Hobby.

    Mir ist bewusst, dass der NEO in Kombination mit 'ner
    Grafikkarte alles das machen kann, was er ich vorhabe...

    ---------- Post added at 11:54 ---------- Previous post was at 11:51 ----------

    Zitat Zitat von Rhyne2k Beitrag anzeigen
    Passen ist nicht Passen!
    Vielleicht bekommst du das Board ja "rein", aber was ist mit der Position des Prozessors, des Speichers und des Netzteilsteckers?
    So ein Prozessor möchte auch einen Kühlkörper haben und sich dort ein Atom-Board etc. reinzuhämmern weil es passiv gekühlt werden kann und
    nur weil man es kann ist schwachsinnig.
    Passt.
    Es läuft zur Zeit auch in einem "lc power lc-1340 mi Gehäuse"


  15. #4914
    Admiral
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    9.795


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7

    Standard

    Wenn das ein HTPC werden soll, gibt es etliche bessere Gehäuse als das vom Microserver.

    Zumal das Netzteil viel zu laut fürs Netzteil ist...

    Edit: Hast du schon nen Microserver?

  16. #4915
    Hauptgefreiter Avatar von Rhyne2k
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    454xx
    Beiträge
    131


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B85 Pro4
      • CPU:
      • i5-4570
      • Systemname:
      • Themis
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC8NB
      • RAM:
      • 8GB Crucial Ballistix Sport
      • Grafik:
      • EVGA GTX770 SC 2GB
      • Storage:
      • N36L; 7TB; Win2k8R2
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9-450W
      • Betriebssystem:
      • Win7Pro

    Standard

    OK, das Layout passt in der Tat schon mal.
    Ich frage mich nur womit man den Prozessor kühlen will/kann, denn viel Platz ist dort nicht,
    Der User steht im Mittelpunkt und das ist mitten im Weg
    Ich Finde es lustiger, Cloud immer durch Clown zu ersetzen. "We’re a Clown based business!" "We store our data in the Clown!"

    Du willst Fun?: http://www.Lasertag-Forum.de

  17. #4916
    Admiral
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    9.795


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7

    Standard

    Das Layout ist fürn Ar***.

    1. MiniITX hat andere Montagebohrungen
    2. Verliert man einen Erweiterungsslot.
    3. Würde ich keine 65W TDP CPU in den Microserver packen, besonders weil kein Platz für nen gescheiten Kühler ist.
    4. Das wiederum zeiht einen lauten Kühler nach sich.

    Wer will einen lauten HTPC?

  18. #4917
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    3.464


    Standard

    Ich glaube nicht, dass das Board die gleichen Löcher für Schrauben hat wie das HP Board - lass mich aber gerne überzeugen
    Workstation/Gaming: Check - Laptop: Check - Server: Check

    Verkaufsthread: LSI Raidcontroller, LSI BBUs, Intel PCI-E SSD, SAS/SATA HDDs

  19. #4918
    Admiral
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    9.795


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7

    Standard

    Hats nicht

  20. #4919
    Gefreiter Avatar von LuTz00
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    38


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock A75M-ITX
      • CPU:
      • A6-3500
      • Kühlung:
      • 80er Slim @ AMD-Kühler
      • Gehäuse:
      • LC-1340mi
      • RAM:
      • 1x4GB (DDR3, 1600er)
      • Grafik:
      • HD 6530D
      • Storage:
      • OCZ Agility 3 SATA III - 60GB
      • Monitor:
      • Samsung 42er LCD
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64

    Standard

    Zitat Zitat von JojoTheMaster Beitrag anzeigen
    Wenn das ein HTPC werden soll, gibt es etliche bessere Gehäuse als das vom Microserver.
    Zumal das Netzteil viel zu laut fürs Netzteil ist...
    Edit: Hast du schon nen Microserver?
    Ja, habe ich. Das NT hat soeben einen "40er Noiseblocker XM1 Ultra Quiet" verpasst bekommen.


    Zitat Zitat von Rhyne2k Beitrag anzeigen
    OK, das Layout passt in der Tat schon mal.
    Ich frage mich nur womit man den Prozessor kühlen will/kann, denn viel Platz ist dort nicht,
    Bislang habe ich den Standard-Kühler + "40er Noiseblocker XM1 Ultra Quiet" benutzt, der seitlich am Kühler saß.
    Gibt genügend Möglichkeiten (semi-passiv)...

    ---------- Post added at 12:49 ---------- Previous post was at 12:48 ----------

    Zitat Zitat von JojoTheMaster Beitrag anzeigen
    Hats nicht
    Richtig. Aber das stellt kein Problem dar.
    Bin an einer "HD5450 low-profile" dran. wenn die günstig zu haben ist, dann ist diese meine und der FM1 wird einfach verkloppt...

  21. #4920
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    13.10.2012
    Beiträge
    209


    Standard

    schon krass was manche leute hier aus dem "server" machen wollen, ich mein ich hab auch das bios update gemacht etc, aber neues main board etc - warum nicht gleich n neues gehäuse kaufen??
    und mal als frage, hier reden leute über ein lautes netzteil: was erwartet ihr von einem server?? meines ist kaum hörbar, aber ich würde mir sowas auch nicht ins schlafzimmer stellen...

  22. #4921
    Gefreiter Avatar von LuTz00
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    38


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock A75M-ITX
      • CPU:
      • A6-3500
      • Kühlung:
      • 80er Slim @ AMD-Kühler
      • Gehäuse:
      • LC-1340mi
      • RAM:
      • 1x4GB (DDR3, 1600er)
      • Grafik:
      • HD 6530D
      • Storage:
      • OCZ Agility 3 SATA III - 60GB
      • Monitor:
      • Samsung 42er LCD
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64

    Standard

    Zitat Zitat von brunick Beitrag anzeigen
    und mal als frage, hier reden leute über ein lautes netzteil: was erwartet ihr von einem server?? meines ist kaum hörbar, aber ich würde mir sowas auch nicht ins schlafzimmer stellen...
    Ich finde die Aussage, die auf mindestens jeder der 197Seiten steht "was erwartet ihr von einem server??" echt bedeppert.
    Er ist genauso ideal als HTPC geeignet (mit entsprechender Grafikkarte)!!!
    Jeder meiner Server, egal ob beruflich oder privat sind leise und energieeffizient (!!!)

    Gerade im Büroalltag ist eine starke Geräuschkulisse 10Std. am Tag nervtötend!

    Zitat Zitat von brunick Beitrag anzeigen
    schon krass was manche leute hier aus dem "server" machen wollen, ich mein ich hab auch das bios update gemacht etc, aber neues main board etc - warum nicht gleich n neues gehäuse kaufen??
    Manch einer guckt sich "Erotikfilme" in seiner Freizeit an - der andere "bastelt" an Computern.
    Ich hoffe "Casemods" ist kein unbekannter Begriff für Dich.
    Geändert von LuTz00 (13.10.12 um 13:35 Uhr)

  23. #4922
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    3.464


    Standard

    Dann bin ich mal auf Bilder des Casemods gespannt - Vorallem wie du das mit den Bohrlöchern machst, und auf der Rückseite, denn der eine der beide PCI Slots ragt nämlich da rein wo das ATX shield hin muss Also bitte Bilder während des Entstehungsprozess und vom Endergebnis
    Workstation/Gaming: Check - Laptop: Check - Server: Check

    Verkaufsthread: LSI Raidcontroller, LSI BBUs, Intel PCI-E SSD, SAS/SATA HDDs

  24. #4923
    Admiral
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    9.795


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC7

    Standard

    Zitat Zitat von LuTz00 Beitrag anzeigen
    Er ist genauso ideal als HTPC geeignet (mit entsprechender Grafikkarte)!!!
    Also von einem idealem HTPC ist der Microserver weit enfernt.

    Das Case hat schon mal 0 WAF, dazu kommen die nicht entkoppelten Platten, der geringe Platz für ordentliche Kühler/Grafikkarten und das laute Netzteil. Selbst wenn man das Netzteil tauscht, und nur 1-2 2,5" Platten einbaut, um auf eine Wohnzimmer-taugliche Geräuschkulisse zu kommen, hat man so viel Geld in die Hand genommen dass es auch für ein "ordentliches" Gehäuse gereicht hätte.

    Von der mangelhaften Performance mal ganz abgesehen.

  25. #4924
    Gefreiter Avatar von LuTz00
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    38


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock A75M-ITX
      • CPU:
      • A6-3500
      • Kühlung:
      • 80er Slim @ AMD-Kühler
      • Gehäuse:
      • LC-1340mi
      • RAM:
      • 1x4GB (DDR3, 1600er)
      • Grafik:
      • HD 6530D
      • Storage:
      • OCZ Agility 3 SATA III - 60GB
      • Monitor:
      • Samsung 42er LCD
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64

    Standard

    Zitat Zitat von JojoTheMaster Beitrag anzeigen
    Also von einem idealem HTPC ist der Microserver weit enfernt.
    ...
    Von der mangelhaften Performance mal ganz abgesehen.
    N40L = 135€
    40er Noiseblocker Lüfter = 8€
    HD5450 = 20€
    120er SilentWingSlim = 6€
    Verkauf 250er HDD = -25€

    Ich habe für knapp 150€ einen leisen HTPC ohne Festplatten,
    in welchen bis zu 6 St. passen?

    Was genau ist jetzt daran nicht richtig?

  26. #4925
    Vizeadmiral Avatar von herrhannes
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    6.726


    Standard

    Wo gibt's den denn für 135?

LinkBacks (?)

  1. 09.04.12, 09:06
  2. 25.05.11, 01:38
  3. 24.05.11, 00:23
  4. 23.05.11, 12:11
  5. 14.05.11, 17:51
  6. 08.05.11, 13:40
  7. 06.05.11, 13:40
  8. 06.05.11, 08:46
  9. 05.05.11, 22:02
  10. 05.05.11, 15:26
  11. 05.05.11, 15:05
  12. 04.05.11, 22:38
  13. 28.04.11, 18:46
  14. 13.03.11, 20:18
  15. 10.03.11, 08:27
  16. 09.03.11, 10:41
  17. 20.02.11, 22:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •