Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Obergefreiter
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    84


    Standard Festplatte von Laptop an PC anschliessen.???

    Hallo,

    weiss jemand ob ich die Festplatte eines Laptops ausbauen und mit einem Adapter an den PC anschliessen kann um danach die Daten zu retten? Mir sind nur die Eigenen Dateien wichtig Fotos etc. Wird die Festplatte dabei wie eine Externe erkannt.?? Plug and Play.

    Welchen Adapter brauche ich dazu.

    Lieben Gruss.

    efes.p
    Geändert von efesp (17.03.10 um 10:53 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    848


    Standard

    das dürfte eigentlich ohne probleme klappen. ein gehäuse für die externe festplatte, das für deinen einsatz genügt, bekommst du bei amazon für ein paar euro.

    allerdings müsstest du in erfahrung bringen, ob du eine s-ata oder eine ide-festplatte hast.

    generell also kein problem: die festplatte kannst du dann über usb als externe anschließen und die daten retten (sofern die platte nicht beschädigt ist).

    die profis hier wissen evtl noch, ob es auch noch eine einfachere lösung gibt.

  4. #3
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    3.023


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock H-97 Pro4
      • CPU:
      • Intel Core i5 4460
      • Systemname:
      • upt0zer0
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series 100R mi
      • RAM:
      • 8GB Crucial Ballistix Sport
      • Grafik:
      • HIS Radeon R7 260X, 2 GB
      • Storage:
      • Crucial BX100 250 GB
      • Monitor:
      • 3 Stück (ASUS, ASUS, SAMSUNG)
      • Netzteil:
      • Cougar SX460
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro
      • Notebook:
      • HP Pavilion dm3-1020eg
      • Handy:
      • Sony Z1 Compact

    Standard

    Kommt drauf an wieviel Daten du retten musst. Wenns auf 1-2 USB Sticks passt dann würd ich dir eher Knoppix empfehlen. Ist ein von CD voll läuffähiges Linuxsystem, da kannst gut Daten mit retten. Andernfalls wenns eine SATA Platte ist einfach normal wie jede andere auch anschließen.
    Desktop: Intel Core i5 4460 4x3,20 GHz | AsRock H97 Pro | 8 GB DDR3-RAM | Radeon R7 260X | Crucial BX100 250 GB | Western Digital Caviar Blue 640 GB | Cougar SX460 | Windows 7 Pro x64
    Notebook: HP Pavillion dm3-1020eg | Intel U4100 2x 1,3 GHz | 4 GB DDR3-RAM | GeForce G105M | Samsung 830 128 GB | Windows 8.1 Pro x64
    NAS: HP Proliant Microserver G8 | Intel Celeron G1610T | 16 GB DDR3-RAM (ECC) | 16 GB USB-Stick | 2x WD Caviar Red 1 TB (Raid1), 1x 500 GB | Freenas 9.3
    Gaming: Playstation 4 | Playstation Vita | Playstation 3 | Nintento 64 | RetroPi
    Mobil: Sony Z1 Compact (schwarz)

  5. #4
    Bootsmann Avatar von redskull
    Registriert seit
    17.11.2006
    Beiträge
    659


    Standard

    Ganz einfach wäre einfach die Notebookplatte (falls sie nen Sata-Anschluss hat)per Sata-Kabel an das Mainboard anschließen und gut ist. Hab ich damals bei meinem Bruder auch so gemacht. So spart man sich alles, Sata Kabel liegen meist noch daheim rum oder man kann sie billig im nächsten PC laden bekommen.

    Allerdings sollte man ein klein wenig Ahnung haben, wen man am PC Mainboard rumfummelt.
    Hardware:
    E6400@2600Mhz, Scythe Infinity, Asus P5wh-deluxe,
    2GB GBNQ,Sapphire X1950xtx, Seasonic 430W, Audigy2, Pioneer 111, Antec P180B, Eizo 1931,Cherry Stream, Logitech Revo

    TELL IF MISSING !!! - Aber der spielt doch gar net mit !

  6. #5
    Gefreiter
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    35


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • Guru STORM i7 720QM 4 GB GTX280M

    Standard

    ich habe eine Digitus HDD Docking Station mit der geht es wirklich super. Einfach einstecken und wird sofort erkannt ohne Treiber oder sonst was. kostet glaube so um die 30 €

    Der franzosenkenner

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von smilling_bandit
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    5.714


    Standard

    Wenn sata keine Adapter notwendig.

    Wenn IDE sowas hier Delock® Adapter HDD 2,5" auf 3,5", inkl. Stromversorgung - - auf kabelmeister.de

    Bootreihenfolge beachten. Bei Datenrettung immer mit einem anderen Betriebssystem starten als dem was auf der HDD mit den zu rettenden Daten sein könnte.

    MfG
    [QUOTE=Howii] Meiner ist 100% dicht, nur Göthe war Dichter [QUOTE]


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •