Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Bootsmann
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    549


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Core i7 2630QM
      • Systemname:
      • Hawkforce Dragon
      • RAM:
      • 12GB
      • Grafik:
      • AMD 7970M 2GB
      • Storage:
      • Curcial M4 128GB
      • Monitor:
      • 1920*1080@90Hz + LG DM2780D
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64
      • Notebook:
      • P150HM

    Standard AXA Garantieverlängerung, gut oder beschiss?

    Hallo,

    Ein Freund von mir möchte sich das Acer 7730G im T-Online Shop bestellen, da diese eine "Garantieverlängerung" auf 5 Jahre anbieten und das für nur 99€. Da bin ich dann doch etwas misstrauisch und wollte mal nachfragen was ihr davon haltet? Hier der Wortlaut:

    Die AXA Garantieverlängerung
    Verlängern Sie einfach und bequem die Garantie Ihrer bestellten Artikel!

    Mit der AXA-Garantieverlängerung können Sie die Herstellergarantie der von Ihnen gekauften Produkte auf 5 Jahre verlängern. Nach Ablauf der 24-monatigen gesetzlichen Gewährleistungsfrist ist das geschützte Gerät zusätzlich gegen Defekte durch Konstruktionsfehler, Material- und Montagefehler abgesichert.

    http://www.t-online-shop.de/download/agb-axa.pdf
    Clevo P150HM, Core i7 2630M, AMD 7970M, Crucial M4 128GB, 12GB Ram, ...

    "Everyone, but me... CHARGE!!"

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von Belgarion
    Registriert seit
    23.02.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.523


    Standard

    als, "beschiss" ist das sicher nicht, aber tendenziell isses eher unnötig, sofern es sich nicht um ein wirklich sehr teures gerät handelt. wenn ein fehler am gerät vorliegt, der rein rechtlich zu ner gewährleistung zählt, dann wird der auch mit hoher sicherheit nicht erst nach ablauf der erst 2 jahre auftreten. und so was wie zB displaybruch wird sowieso nicht ersetzt, auch nicht inrhalb der ersten 2 jahre. geht zB die festplatte kaputt, wird man vlt. sagen "nach 4 jahren ist das verschleiss", aber auch da: selbst ne für heutige maßstäbe sehr große HD dürfte in zB 3 jahren dann eh deutlich billiger sein als die 99€


    falls diese versicherung aber auch zB sturzschäden abdeckt und/oder nen vor-ort-service, wär das eher ne überlegung wert. auch zB dell bietet ja eine verlängerung des sonderservice an, den man normalerweise nur 1 jahr hat.
    Geändert von Belgarion (28.02.09 um 17:15 Uhr)


    Notebook: Acer Aspire 5920G: Intel T7700 (2x2,4 GHz) /// 4 GB RAM /// 8600m GT (4020 3Dmark06) /// 240GB Hitachi /// Windows XP

  4. #3
    Bootsmann
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    549
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Core i7 2630QM
      • Systemname:
      • Hawkforce Dragon
      • RAM:
      • 12GB
      • Grafik:
      • AMD 7970M 2GB
      • Storage:
      • Curcial M4 128GB
      • Monitor:
      • 1920*1080@90Hz + LG DM2780D
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64
      • Notebook:
      • P150HM

    Standard

    Gibts noch andere Meinungen dazu? Das hört sich ja nicht sehr prickelnd an.
    Clevo P150HM, Core i7 2630M, AMD 7970M, Crucial M4 128GB, 12GB Ram, ...

    "Everyone, but me... CHARGE!!"

  5. #4
    Admiral Avatar von Belgarion
    Registriert seit
    23.02.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.523


    Standard

    naja, was hattest du dir denn davon erwartet? dass du zB das display nach 4 jahren mit nem hammer zerschlägst und dann durch die "garantie" ein neues NBook bekommst?


    Notebook: Acer Aspire 5920G: Intel T7700 (2x2,4 GHz) /// 4 GB RAM /// 8600m GT (4020 3Dmark06) /// 240GB Hitachi /// Windows XP

  6. #5
    Bootsmann
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    549
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Core i7 2630QM
      • Systemname:
      • Hawkforce Dragon
      • RAM:
      • 12GB
      • Grafik:
      • AMD 7970M 2GB
      • Storage:
      • Curcial M4 128GB
      • Monitor:
      • 1920*1080@90Hz + LG DM2780D
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64
      • Notebook:
      • P150HM

    Standard

    Nein, das sicher nicht! Aber wenn zb die Graka nach 3 Jahren abraucht, wär das schon Klasse ne neue eingebaut zu bekommen, da muss man sich dann aber wohl eher an zb Dell wenden?
    Clevo P150HM, Core i7 2630M, AMD 7970M, Crucial M4 128GB, 12GB Ram, ...

    "Everyone, but me... CHARGE!!"

  7. #6
    Admiral Avatar von Belgarion
    Registriert seit
    23.02.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.523


    Standard

    also, wenn die graka nach 3 jahren kaputtgehen sollte, würdest du wohl schon ersatz bekommen. die sache is halt nur die, dass es extrem unwahrscheinlich ist, dass die karte 2 jahre geht und erst nach 3-4 jahren abraucht. dafür dann 99€ zahlen? müßtest du selber wissen, ob es dir das wert ist. in aller regel könntest du sogare eher das dann defekte NBook noch recht gut an bastler verkaufen und ein besseres neues NBook kaufen, dann hättest mehr davon, als wenn man dir für das dann veraltetete NBook das board+grafikkarte ersetzt.


    musst du aber selber abwägen, ob es dir das wert ist. sind ja immerhin 10% des preises, wenn ich mich nicht irre. ich persönlich würd es nicht machen


    Notebook: Acer Aspire 5920G: Intel T7700 (2x2,4 GHz) /// 4 GB RAM /// 8600m GT (4020 3Dmark06) /// 240GB Hitachi /// Windows XP

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •